Hamsterhaltung Gehege?

Moin Leute,

Ich wollte fragen ob diese Innenausstattung artgerecht und gut für den zukünftigen Zwerghamster währe:

Ich habe eine Art Skizze gemacht, hier erkläre ich sie:

Rot: Gemütliches Eckhaus:

https://www.amazon.de/Getzoo-Premium-Eckhaus-Murmel/dp/B01GU4LJLI/ref=mp_s_a_1_15?dchild=1&keywords=Eckhaus+nager&qid=1614117453&sr=8-15

Grün: Mehrkammernhaus mit Rad oben drauf

Mehrkammernhaus:

https://www.amazon.de/Getzoo-Wohnlabyrinth-Merlin/dp/B0187QTXG0/ref=mp_s_a_1_10?dchild=1&keywords=mehrkammernhaus+getzoo&qid=1614117564&sr=8-10

Laufrad:

https://www.amazon.de/Getzoo-Premium-Korklaufrad-Innen-32-44cm/dp/B01M4ONNXX/ref=mp_s_a_1_4?dchild=1&keywords=laufrad+getzoo+kork&qid=1614117613&sr=8-4

Gelb: Badehaus:

https://www.amazon.de/Elmato-10039-W%C3%BCstenrennmaus-Badehaus/dp/B0012PV5EM/ref=mp_s_a_1_3?dchild=1&keywords=badehaus+hamster&qid=1614117658&sr=8-3

Blau: Labyrinth:

https://www.amazon.de/GAESHOW-Interaktives-intelligentes-Haustierspielzeug-Hamsterspielzeug/dp/B08D6MXS59/ref=mp_s_a_1_1_sspa?dchild=1&keywords=labyrinth+hamster&qid=1614117702&sr=8-1-spons&psc=1&smid=ANCP301LN6GWJ&spLa=ZW5jcnlwdGVkUXVhbGlmaWVyPUEzNDhUUzBRMzgyRzlQJmVuY3J5cHRlZElkPUEwNDc1MTIwMlRIOFVQOFUzSlFSTSZlbmNyeXB0ZWRBZElkPUEwMDU1NTAxMzFQNjQzS0tWVFpJTCZ3aWRnZXROYW1lPXNwX3Bob25lX3NlYXJjaF9hdGYmYWN0aW9uPWNsaWNrUmVkaXJlY3QmZG9Ob3RMb2dDbGljaz10cnVl

(Das Labyrinth habe ich schon, habe ich damals gekauft kann nicht sagen ob es das gleiche ist ausjedenfall ähnlich)

Ist natürlich nicht alles, zwischen den ganzen Sachen kommen dann natürlich noch Kleinigkeiten zum nagen oder spielen aber das währe mal so eine Hauptskizze.

Währe die Haltung artgerecht, oder was könnte ich ändern?

(Im Moment habe ich nur das Labyrinth noch (Blau) ihr könnt ja vielleicht sagen kauf ... nucht und kauf stattdessen... falls ihr was unnötig findet.

Tiere, Haustiere, artgerechte haltung, Hamster, Zwerghamster, artgerecht, Artgerechte Tierhaltung, Gehege, Hamsterhaltung, Nagetiere
1 Antwort
Warum ist unser Kater so unsozial?

Hallo zusammen!

Mein Partner und ich haben uns Anfang Dezember einen Kater zugelegt, als wir ihn geholt haben war er schon 7 Monate alt. Bevor wir den Kater abgeholt haben, haben uns die Vorbesitzer sehr viele Fotos und Video zukommen lassen, auf denen zu sehen ist, das er ein sehr glücklicher junger Kater ist. Seit er bei uns ist haben wir folgende Probleme:

  • Er spielt überhaupt nicht gerne
  • Vor meinem Freund hat er extreme Angst und rennt auch immer vor ihm weg und versteckt sich (ganz selten Kuscheln die zwei zusammen)
  • Er maunzt sehr viel und weiß oftmals selber nicht was er möchte, irgendwann fängt er so stark an zu maunzen das es so klingt, als ob man ihn quälen würde, obwohl wir ihm Garnichts antuen.

Ich hab auch schon selber in vielen Internetforen auf Deutsch und Englisch nachgelesen und viele haben geschrieben das es von dem kommen könnte, das die Katze eine schlechte Erfahrung mit einer männlichen Person hatte. Aber Lösungen um das Problem zu lösen, hatte niemand. Mein Freund ist auch wirklich schon am Rande seiner Geduld, was ich auch vollkommen verstehe, weggeben wollen wir ihn nicht, da es nicht fair wäre den Kater an eine andere Familie zu geben mit diesen Problemen. Vor ein paar Wochen war eine Freundin von mir auf Besuch, mit dieser hatte der Kater sich verstanden, sie selber hat auch eine Katze, und sie kennt sich auch aus mit Katzen. Vor meinen jüngeren Geschwistern W/14 und M/12 hat er auch angst, als diese mal auf Besuch waren, und vor meiner Mutter und ihrem Mann hat er auch Angst.

Wir hatten auch dann schon die Überlegung uns einen Spielkameraden/Kameradin für ihn zuzulegen, aber da hätte ich auch sehr große Panik das die zwei sich nicht verstehen und ich dann zwei verstörte Katzen bei mir im Haushalt habe.

Mein Partner hat auch schon des Öfteren gesagt, das der Kater so verstört sei wegen mir. Weil ich würde auch oft nicht wissen was ich wolle etc.. Ich will nicht sagen ich haben Psychische Probleme, aber im Winter bin ich öfters schlecht gelaunt etc. (Hab evtl. eine Winterdepression?)

Habt ihr evtl. Tipps für mich was wir machen könnten?

Vielen Lieben dank im Voraus.

Liebe Grüße

artgerechte haltung, Katzen, Kater, Katze, Psychologie
14 Antworten
Ist es schlimm, wenn Kaninchen für eine Woche nur wenig Platz haben?

Ich weiß, dass Kaninchen viel Platz brauchen und das haben sie normalerweise auch. Ich habe 2.das eine hat Zahnprobleme und muss deshalb jeden Tag Antibiotikum nehmen also fange ich ihn 2 mal am Tag ein. Normalerweise trage ich sie auch nicht rum aber da muss es sein. Sie haben ein ausengehege aber dort geht es bergauf und dort befindet sich eine Stelle wo so eine beton Platte ist und dort is es wirklich sehr steil. Sie wissen das und normalerweise fallen sie da auch nicht runter. Die die wir davor hatten sind auch nie runter gefallen. Aber ich denke das mit den Zahnprobleme könnte vor kurzem da runter gefallen sein, weil es sonst nicht wirklich eine Möglichkeit gibt sich zu verletzen. Wir waren beim Tierarzt, weil er komisch gehoppelt ist und sie hat gesagt er soll sich so wenig wie möglich bewegen, weil er irgendwas mit der rechten Hinterpfote hat und es sonst nicht verheilt. In einer Woche sind wir wieder dort zur Kontrolle, ob er wieder normal laufen darf. Weil er sich nicht bewegen darf haben wir einen Käfig gekauft. Dort haben wir jetzt aber beide rein getan. (ich weiß, dass ich sie dann im Winter nichtmehr raus darf aber wir werden wenn sein Bein verheilt ist in der Garage oderso ein großes Gehege mit den Gittern von draußen bauen damit sie es warm haben).

Denkt ihr es ist sehr schlimm für die beiden, dass sie jetzt in dem kleinen Käfig sitzen müssen? Kann ich irgendwas machen, damit es nicht so schlimm für sie ist? Mir tut es immer so leid, wenn ich sehe wie sie da traurig drinnen sitzen und an den Gitterstäben nagen.

Das wo er runtergefallen sein könnte werden wir bevor die wieder dorthin können mit Gittern umzäunen damit sowas nichtmehr passieren kann.

Kaninchen, Tiere, Haustiere, artgerechte haltung, Gesundheit und Medizin
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Artgerechte haltung