Gute Gründe um auf Fleisch zu verzichten?

Hi,

ich habe die Aufgabe bekommen mich mit möglichen Gründen für den Fleischverzicht auseinanderzusetzen.
Spezialisiert habe ich mich hierbei auf die Themen „Ausbeutung der Tiere & Umweltbelastung“. Für jeden Punkt sollte ich drei Argumente anführen, mich würde hierbei sehr interessieren wie überzeugend für euch die angegeben Gründe eines der Bereiche sind und welche Werte euch dabei besonders wichtig sind! Ich fände es gut auch mal die Sichtweise eines anderen zu sehen :)

Die Argumente lauten;

Tiere werden von uns regelmäßig für die Produktion tierischer Produkte ausgebeutet, wobei wir Ihnen vorenthalten was ihren natürlichen Bedürfnissen entspricht. 

Die meisten, zum Verzehr Geeigneten Tieren, stammen zusätzlich aus Massentierhaltungen wo Ihnen nur wenige Quadratmeter zur Verfügung stehen. Dies hat die Konsequenz, dass sie ihren natürlichen Bewegungsdrang nicht ausleben können und keine Kommunikation mit Artgenossen stattfinden kann. 

Das Leben dieser Tiere ist außerdem meist im jungen Alter bereits mit großen Qualen verbunden. Ein herangehendes Beispiel hierfür ist zum Beispiel Das brutale abtrennen der Schnäbel von kleinen Küken, meist ohne Betäubung, was mit einem heißen Messer erfolgt.

Ihre männlichen Artgenossen sind zu diesem Zeitpunkt in der Regel bereits schon tot, Sie können keine Eier legen und werden deshalb durch vergasen oder schreddern verstümmelt.

Der Fleischkonsum schadet zudem die Umwelt und hat Auswirkungen auf den Klimawandel, die Ressourcenverschwendung und dem Artensterben.

Die Nutztierhaltung und die dadurch verursachte Futtermittelproduktion besitzen eigenständig bereits einen massiven Einfluss auf den Klimawandel und dem bereits genannten unübersehbaren Artensterben. 

Sie belasten außerdem Luftböden sowie Gewässer und nehmen unnötige große Mengen an Energiefläche und Ressourcen ein.

Hierbei anzumerken sind etwa die riesigen Waldflächen welche für Weiden oder Futtermittel missbraucht werden. Dies beschleunigt das verschwinden etlicher Tier und Pflanzenarten auf unserem Planeten.

Wälder übernehmen zusätzlich wichtige Funktion für den globalen Wasser und Sauerstoffhaushalt was hierbei nachträglich irreversibel geopfert wird.

essen, Tiere, Tierhaltung, Klimawandel, Vegane Ernährung, Veganismus, Vegetarier, Fleischkonsum, Artensterben
9 Antworten
Huskey alleine lassen?

Guten Tag,

Ich spreche Deutsch als Muttersprache, lebe aber in den USA.

Ich wollte fragen ob es möglich ist, eine Siberian Huskey alleine zuhause zu lassen. Dazu hier einige Dettails.

(Wäre ggf. Ein Alaskan Malmute besser?)

Ich müsste Studium bedinngt den Hund von Montag bis Freitag von 7:00/8:00 bis 16:00/18:30 Uhr zuhause lassen. Je nach Tag kann ich aber über Mittag kusz nach Hause kommen. (Aber das ist natürlich NICHT jeden Mittag möglich).

Ich lebe alleine in einem durchschnittlich grossen Haus (grösser als eine Wohnun, für ein Haus eher klein). Jedoch habe ich eine Garten, welchen ich eventuell einzaunen könnte (muss noch mit dem Vermieter schauen). Wenn ich dann noch eine Hundeklappe einbaue, könnte der Hund drinnen wie auch draussen sein.

Es wird hier im Winter sehr kalt (-40 bis -50°C). Das sollte aber für ihne kein Problem sein oder? Er kann jeder Zeit rein, wos geheizt ist.

Hier gibts Bären und Elche. Die Elche sind relativ häuffig. Ist es riskannt den Hund dann alleine im Garten zu lassen? (Ist ziemlich nah an einem Wald).

Natürlich braucht der Hund viel auslauf, (wie ich), geht das wenn ich das am Abend (ggf am Morgen kurz) nach/vorhohle? Ich gehe sowieso Abends/Nachmittags je nach Winter/Sommer spazieren, Joggen, Skien (Langlauf), Biken, Wandern, Snowmachine fahren, Dirtbike, etc etc. Hab auch ein grosses Auto (Ford Raptor) wo ich gut an neue Orte komme.

Ich könnte also gut den idealen täglichen Auslauf erfüllen, aber halt erst Abends/Nachmittags.

Selbstverständlich bin ich (Sommer, Semesterwechsel) beim Neukauf des Welbens erst mal 3 Monate komplet für ihn da.

Was ich mich auch nich fragte, im Sommer ist es fast den ganzen Tag hell, im Winter fast den ganzen Tag dunkel. Geht das für den Husky?

Arbeit, Tiere, Studium, Hund, Haustiere, USA, Schnee, Winter, Tierhaltung, Alaska, Hundehaltung, Husky, Welpen
5 Antworten
Corona-Ausbreitung in Schlachtbetrieben besonders stark - wie sicher sind die Fleischerzeugnisse?

In Schlachtbetrieben verbreitet sich das Corona-Virus offensichtlich besonders heftig. Wie sicher sind die Fleischerzeugnisse aus deutschen Schlachtbetrieben? Spielen Schlachtbetriebe bei der Verbreitung des Virus eine besondere Rolle? Wassagt das über die Hygiene in Großschlachtereien aus?

"Im nordrhein-westfälischen Kreis Coesfeld verbreitet sich das Coronavirus innerhalb der Belegschaft eines großen Schlachtbetriebs. Das verhagelt der Region die Statistik: Coesfeld überschreitet den zwischen Bund und Ländern vereinbarten Grenzwert für Neuinfektionen."

https://www.n-tv.de/panorama/Kreis-in-NRW-durchbricht-Corona-Obergrenze-article21767511.html

"In einem Schlachtbetrieb in Baden-Württemberg kommts zu einem Coronavirus-Ausbruch. Das örtliche Gesundheitsamt spricht von einem "großen Geschehen". Die rumänische Regierung liefert Zahlen: Rund 200 Landsleute seien positiv auf das Virus getestet worden, dazu etwa 100 weitere Angestellte des Betriebs."

https://www.n-tv.de/panorama/Heftiger-Corona-Ausbruch-in-Schlachthof-article21746955.html

essen, Gesundheit, Ernährung, Tiere, Hygiene, Landwirtschaft, Grillen, Fleisch, einkaufen, Deutschland, Politik, Tierhaltung, Tierschutz, Shopping, vegan, Gesundheit und Medizin, metzger, Nutztierhaltung, Supermarkt, Corona, Coronavirus, Philosophie und Gesellschaft, Wirtschaft und Finanzen
17 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tierhaltung