Was haltet ihr von (ÖFFENTLICHEN!) Aquarien?

Ich habe schonmal eine Frage über Aquarien UND Zoos gestellt, da wurden die Antworten aber eher auf das Thema Zoo bezogen. Deswegen hier nochmal eine Frage alleine über die Aquarien. Und ich meine jzt die, wo z.B. Orcas/ Haie / Delfine usw. gehalten werden(!)

Och selber finde es einfach nur Tierquälerei, und hier muss ich mich in der Wortwahl echt beherrschen!! Wie kann man das mit gutem Gewissen machen??? Ich habe immer noch ein schlechtes Gewissen, das ich das früher durch Delfinarium besuche (in den Niederlanden war (ist?) eins) unterstützt habe.
Und kommt jetzt bitte nicht mit „die kennen es nicht anders“ oder so. Selbst wenn die es nicht anders kennen, können die da kein gutes Leben führen. Denkt ihr auch das kinder, die von Geburt an geschlagen werden kein Problem damit haben???

Hier eine Umfrage:

Bin deiner Meinung, es ist Tierquälerei 50%
Es ist keine Tierquälerei, spiel dich nicht so auf 17%
Ich wünschte ich könnte diesen armen Tieren helfen (ICH AUCH!) 13%
Ist doch toll, da kann man die sich von nahen anschauen 10%
Ich habe eine neutrale Meinung/ weiß nicht was ich denken soll 7%
Sonstiges/ andere Antwort 3%
PC, Sport, Musik, Auto, Internet, Beruf, Ernährung, online, Deutsch, Tiere, Schule, Technik, Haustiere, Zähne, Aquarium, Name, Fische, Politik, Beziehung, Recht, Hai, Qualität, Delfine, Gesundheit und Medizin, wildtiere, Spiele und Gaming, Umfrage
Welchen Hund würdet ihr als Haustier nehmen (FIKTIV!)?

Erster Hund:

Er hatte eine grausame Vergangenheit.

Er wurde misshandelt, mit Elektroschocker gefoltert und wurde nie geliebt.

Ihr würdet ihn aus dem Tierheim holen

Zweiter Hund:

Dieser Hund stammt vom Züchter.

Sehr verwöhnt und will jede Woche in einen 5 Sterne Hundesalon inklusive Wellness.

Erwartet ein liebevolles Zuhause, was ihn jeden Tag durchknuddelt, das ist die Mindestvoraussetzung.

Hund 3:

Wenn ihr einen Labrador wollt, dann müsst ihr dieses Double Trouble nehmen.

Auch aus dem Tierheim.

Sie sind Zwillinge und das Frauchen war überfordert.

Dieses Zwillingspaar wurde vernachlässigt, eines hat es am Herz, sind sehr verspielt und auch mal echt anstrengend.

Ansonsten im guten Zustand.

Letzter Hund:

American Pitbull Terrier.

Braucht ein Herrchen oder ein Frauchen, das ausgeprägte Muskeln hat.

Sehr aggressiver Charakter.

Auch vom Tierheim.

PS: Die nötigen Vorsussetzungen habt ihr schon.

Für welchen Hund würdet ihr euch entscheiden?

Für den gefolterten, für den verwöhnten Dackel, für das vernachlässigte Double Trouble mit hohen Tierarztkosten wegen der Herzschwäche oder für den charakterlich sehr aggressiven Pitbull Terrier?

Wer gar keinen Hund nehmen will, soll bitte nicht abstimmen und begründet antworten.

Stimmt ab!

Welchen Hund würdet ihr als Haustier nehmen (FIKTIV!)?
Labradore aka Double Trouble 41%
Ich entscheide mich für den Dackel 24%
Der erste Hund 21%
Ich nehme den Pitbull Terrier 14%
Tiere, Hund, Haustiere, Dackel, Labrador

Meistgelesene Fragen zum Thema Haustiere