Deutschlands größte Frage-Antwort-Plattform

So vielseitig wie keine andere Frage-Antwort-Plattform. Bei uns findest Du schnell neue Perspektiven - egal zu welchem Thema.

Icon

Vielseitig

Profitiere vom Wissen und der Erfahrung von 1,9 Mio. aktiven Nutzern

Icon

Schnell

Du erhältst meist in wenigen Minuten eine Antwort

Icon

Lebendig

Unsere Community gibt bis zu 30.000 Antworten täglich

Beliebte Themen

Aktuelle Fragen

Bin ich schwanger?

Hallo,

Ich habe ein kleines Problem & mache mir sehr Gedanken. Kurz und knapp, ich nehme die Pille (Mikropille Femikadin 30) seit ca. 4 Monten (war der 4. Blister) und habe ein paar Tage vor meiner Pillenpause schon eine Blutung gehabt + einen Tag Periodenschmerzen. Hatte ich in den Monaten davor nie. Habe mir aber nichts groß dabei gedacht, Zwischenblutungen können ja mal auftreten.

Am Donnerstag fing dann meine Pillenpause an & am Samstag hatte ich noch einmal Geschlechtsverkehr. Jetzt bin ich mir aber extrem unsicher, ob das nicht doch einen Grund hatte. Ich kann mich nämlich wage daran erinnern, dass ich irgendwann davor weicheren Stuhlgang hatte. Ich kann mich aber leider nicht daran erinnern wie weich/flüssig & an welchem Tag genau und um welche Uhrzeit rum. (Nehme die Pille immer um 19:30)

Jetzt habe ich Angst, dass aufgrund von Durchfall der Schutz nicht mehr vorhanden war & ich deshalb eine Zwischenblutung hatte...habe die Pille die Woche davor auch 1x oder 2x etwas später genommen, aber eigentlich nur 2-4 Stunden, eher 2-3 Std. Keine Ahnung, ob man von den paar Stundne schon Zwischenblutungen kriegen kann. Da ich mich auch leider nicht zu 100% an die Fakten erinnere, wie ihr schon gelesen habt, ist das alles schwer nachzuvollziehen.

Mittlerweile ist Mittwoch & morgen fängt der nächste Blister an. Da ich weder die Pillenpause vorgezogen habe, noch eine zweite Pille genommen habe (habe ja wie gesagt erst später darüber nachgedacht) & es für die Pille danach jetzt auch schon zu spät ist..

könnte es also sein, dass ich jetzt schwanger werde??

Möchte auf jeden Fall noch kein Kind haben, das weiß ich zu 100%. Später gerne, nur jetzt absolut nicht & fange auch im August meine Ausbildung an. Habe einfach Angst, dass es so sein könnte & wenn ich abtreiben müsste, das ich unfruchtbar werde. Wüsste auch nicht für welche Methode ich mich entscheiden soll. Habt ihr da Erfahrunfen?

Habe Montag auch bei der Frauenärztin angerufen & alles erläutert, die Frau meinte auch sie denkt zwar eher nicht, aber das es vllt doch sein könnte. Sie wollte das mit der Ärztin persönlich besprechen & mich gestern zurück rufen. Hat sie aber bis jetzt noch nicht gemacht.

Tut mir Leid für den langen Text, aber bevor ich irgendwas vergesse oder weglassen was wichtig sein könnte, lieber so. Mein Freund sagt auch ich mach mir immer viel zu viel Platte...😅

Schwangerschaft, Gesundheit und Medizin

Die beliebtesten Themen unserer Nutzer - redaktionell aufbereitet

Tipps & Erfahrungen

Artikel zu beliebten Themen, wie Nachhaltigkeit, Haushaltstipps oder Freizeit-Ideen

Diskussionen

Meinungen aus der Community: Artikel 13, Musik beim Lernen - Pro und Contra, uvm..

Deine Themen

Welcher Artikel fehlt Dir? Schick uns Deine Vorschläge per Mail an info@gutefrage.net!

So moderieren wir gutefrage

Ein fast 100-köpfiges Team aus Moderatoren und das interne gutefrage Community Management kümmert sich täglich und rund um die Uhr darum, dass unsere Richtlinien eingehalten werden. Diese wurden zum Schutz unserer Community aufgestellt, damit gutefrage stets ein offener Ort bleibt, an dem jeder respektvoll über ernstgemeinte und rechtmäßige Themen diskutieren kann.

Mehr zur gutefrage Community

Über gutefrage

gutefrage ist mehr als eine Frage-Antwort-Plattform. Wir bringen Menschen zusammen und eröffnen Dir neue Perspektiven.

Bei uns kannst Du Wissen, Erfahrung und Meinungen mit anderen teilen und entdecken. Seit 2006 ist gutefrage für Millionen Menschen die Anlaufstelle für Fragen und Antworten. gutefrage steht für einen persönlichen und offenen Austausch untereinander – zu jeder Zeit und überall. So entsteht eine große Themen- und Meinungsvielfalt.

Mit bis zu 30 Millionen Unique Usern pro Monat befindet sich die Plattform unter den reichweitenstärksten Online-Angeboten in Deutschland.