Deutschlands größte Frage-Antwort-Plattform

So vielseitig wie keine andere Frage-Antwort-Plattform. Bei uns findest Du schnell neue Perspektiven - egal zu welchem Thema.

Icon

Vielseitig

Profitiere vom Wissen und der Erfahrung von 1,9 Mio. aktiven Nutzern

Icon

Schnell

Du erhältst meist in wenigen Minuten eine Antwort

Icon

Lebendig

Unsere Community gibt bis zu 30.000 Antworten täglich

Beliebte Themen

Aktuelle Fragen

Wo kann man spenden für Operation von Hund bekommen?

Hallo liebe Nutzer hier auf gutefrage! 

Ich erzähle euch erstmal worum es geht und hoffe, dass sich jemand diese Story bis zum Ende durchliest denn es ist wirklich dringend.

Ich habe mir vor 2 Monaten einen Welpen gekauft, bei einem seriösen Züchter der Hund hat mich 2000€ gekostet. Es ist ein Siberian Husky. Ein ganz toller kleiner Kerl der mein Herz gestohlen hat.

Er ist letzte Woche Dienstag einfach umgekippt, er hat vorher keine Anzeichen gezeigt, dass es ihm schlecht ging. Außer das er etwas träge war aber bei uns lag viel Schnee und ich dachte es kam daher da er auch etwas Schnee gefressen hat... Leider kam heraus das es nicht am Schnee lag 😔 ...

der kleine hat einen schweren leberschaden der operiert werden muss, ich war mit ihm bis Sonntag in der Klinik und gestern konnte ich ihn erstmal wieder mit nachhause nehmen. Es war so schrecklich er wäre fast gestorben... Ich habe den Züchter darauf hin angeschrieben und er würde den kleinen zurück nehmen allerdings würde er ihn dann einschläfern. Das kann ich nicht, ich hab so viel schon mit ihm durchgemacht und möchte das er leben kann. Ich will ihn behalten, es kommt für mich nicht in frage den kleinen kerl nach dieser schweren zeit wieder herzugeben. Ich liebe ihn so sehr...

Allerdings kann ich mir diese OP nicht leisten. Ich kann sie einfach nicht finanzieren und weiß nicht was ich machen soll... 😔 Er wird nächste Woche operiert. Das kostet natürlich sehr viel geld auch der klinik Aufenthalt letzte woche ist sehr teuer. Ich weiß, über so etwas macht man sich vorher gedanken. Aber Schicksalsschläge kommen unangekündigt.

Wisst ihr wo man vielleicht spenden dafür bekommen kann? Es sind mit allem drum und dran um die 3000€ geschätzt. Es kann aber auch mehr werden, jemandem wie alles verläuft usw. Aber geschätzt wurden 3000€. Ich kann das alles alleine nicht aus eigener Tasche zahlen und auch meine Familie kann mir da nicht viel helfen. Deswegen wollte ich mal nachfragen ob hier vielleicht jemand weiß an wen man sich da wenden kann oder ob jemand etwas spenden möchte/kann.

Schonmal vielen Dank.

Liebe Grüße ❤️

Gesundheit, Tiere, Hund, Haustiere, Geld, Tierarzt, Gesundheit und Medizin, Hundehaltung, Husky, Spende, Welpen, Wirtschaft und Finanzen
Was würdet ihr in meiner Situation tun?

Ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen Er 19 und ich 21. Wir leben bei seiner Familie da wir beieinander sein wollen und uns gerade noch keine eigene wohnung leisten können und es ist für unsere Familien auch okay.

Wir haben in dieser Zeit eine echte Achterbahn mit unseren Familien durchgemacht, sie waren gegen uns, gegen unsere gemeinsamen Pläne die wir hatten.

Der große Bruder meines Freundes und dessen freundin haben sehr gegen mich gekämpft, sie haben sich nach einem halben jahr kontakt entschuldigt aber ich möchte mich weiterhin fern von ihnen halten da es sehr toxische menschen die uns versucht haben zu manipulieren. Mein freund hingegen hat ihnen wirklich verziehen und zockt auch wieder mit ihnen. Die beiden versuchen mir so wenig Aufmerksamkeit wie möglich zu schenken, mein Freund bemerkt das nicht.

Der andere bruder ist sehr eklig und respektlos mir gegenüber, er wird aber von der ganzen familie als behindert abgestempelt, behandelt mich aber als einziges so eklig und mein freund sagt nie etwas dagegen da ich es mir ja nicht zu Herzen nehmen soll was er zu mir sagt.

Der Vater sagte einmal das ich meinem Freund fremdgehe als ich einmal nur 1 stunde nicht zuhause war und mit meiner Mutter telefoniert habe, die ich sowieso nie sehe und weil ich ja deutsche mit gehe ich sowieso fremd, das hat mich sehr verletzt aber wieder mal sagt die mutter und mein freund ich soll es ignorieren da der vater ja Verschwörungstheoretiker ist und 24/7 nur am PC ist und sich nicht mal um seine eigenen kleinen kinder kümmern kann.

Fazit: Ich liebe meinen Freund sehr und er mich, seine Mutter liebt mich auch sowie die kleinen Geschwister aber da sind eben die anderen die nicht gut zu mir sind. Ich bin ein Mensch ich kann schlecht nein sagen z. B. Der eine Bruder ist eklig zu mir und trotzdem sage ich ja er darf mit auf den Ausflug kommen obwohl ich es innerlich nicht möchte da ich mich sonst schlecht fühle Nein gesagt zu haben. Ich wünsche mir auch soo sehr das mein Freund mal sagen würde hey, hör auf meine freundin so zu behandeln oder du darfst mitmachen wenn du meine freundin besser behandelst, ich möchte mich auch selber gerne gerade machen und mal sowas sagen aber mir wird ja ständig gesagt ich soll alles ignorieren und nicht hinhören.

Habe ich zu hohe Erwartungen an meinen Freund? Wir hatten schon viele Diskussionen. Was würdet ihr tun? Manchmal denke ich, ich sollte einfach aufgeben und mich trennen weil ständig so gegen mich gedrückt wird und die hälfte der Familie wäre sooo glücklich wenn ich weg wäre :(

Familie, Beziehungsprobleme, toxisch
Was hilft gegen Bluthochdruck, ich bin 28 und habe es seit 5 Jahren schon?

Meine Jugend war eine wilde Zeit, ich vermute das der Bluthochdruck von daher kommt und mir selbst zu verantworten ist, ich war nämlich damals viel feiern und hatte viel alkohol getrunken, hatte häufig keine Hemmungsschwelle und hatte gesoffen bis zum übergeben. Mit 14 fing es an mit dem trinken, mit 16 war ich schon regelmäßig dabei, sprich jedes zweite wochenende oder jedes wochenende.

Mit 14 begann der zigaretten konsum, rauchte aber höchstens 8 Zigaretten am Tag, im durschnitt 5, leiddr früh damit angefangen und mit 16 kam unter anderem der konsum von Cannabis hinzu.

Das ganze verlief bis zu meinem 21. Lebensjahr, denn zu diesem Zeitpunkt damals hatte mich meine ex verlassen und gleichzeitig fingen Freunde an mich zu mobben, sogar auch mein eigener Vater mobbte mich zu diesem Zeitpunkt hin und wieder und machte Psychoterror, er wollte nicht das ich es mir in keinsterweise bequem mache allgemein und ich dürfte schufften gehen wo es nur geht, ansonsten schmieß er mich aus der Wohnung raus, was er zuletzt auch tat im Winter, wo es drausen Minusgrade waren im Schnee und ich die Nacht auf der Straße durchmachen dürfte mit dünner Jacke, das war auch der moment wo ich mir dann vornahm mich zu ändern und alles hinter mir zu lassen, direkt am nächsten Tag packte ich meine sachen und zog in die Stadt wo Mutter lebte, ich zog zu ihr, sonst wär ich sicher untergegangen.

Ab diesem nächsten Tag hörte ich sofort mit den allen konsum auf, auch mit den Zigaretten und bin jetzt seit 7 jahren clean.

Ich war leider auch Glückspielautomaten süchtig, leider auch sehr früh mit 16, weil ich älter aussah, ich konnte erst mit 26 damit aufhören. Diese sucht möchte ich nicht mit meinen anderen süchten missen, es war einfach die schlimmste für mich. An dieser stelle, macht euch gerne stark gegen Casino Betreiber.

Nun bisschen zu tief in die geschichte eingegangen, ich habe also Bluthochdruck, was ich sonstiges noch habe ist wohl eine Autoimmunerkrankung, seit meines 17. Lebensjahr plagt eine hin und wieder einkehrende starke Schuppebildung auf dem Kopf, Sprich Psoriaris mit Haarausfall.

Ich merke die Ernährung hat ein einfluss darauf und wenn ich mir es nicht einbilde bemerke ich seit neuerdings das sich mein Hautproblem immer gleichzeitig verschlimmert wenn der Bluthochdruck angestiegen ist.

Mein Bluthochdruck liegt üblicherweise bei 80 zu 140 und manchmal auch 150, das verläuft jetzt seit 5 jahren so, ich weiß nicht was den Bluthochdruck anreizen tut,eine vermutung wäre es das es mit der Autoimmunerkankung zu tun hat oder eine noch tiefere ursache was für beides verantwortlich ist, vielleicht har zufällig jemand hier ähnliche erfahrungen gemacht und kann mir zu etwas raten bzw. was ich unternehmen könnte. Das wäre sehr nett. Bin bei zwei drei Hausärzten in Hamburg schob gewesen aber irgendwie helfen die nicht, wollen nur medikamente verschreiben und leiten keine notwendigen untersuchungen ein. Ich werde wohl noch fleißig nach einem guten Arzt suchen müssen.

Danke

Sport, Gesundheit, Ernährung, Therapie, Alkohol, Bluthochdruck, Zigaretten, Drogen, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Psoriasis

Die beliebtesten Themen unserer Nutzer - redaktionell aufbereitet

Tipps & Erfahrungen

Artikel zu beliebten Themen, wie Nachhaltigkeit, Haushaltstipps oder Freizeit-Ideen

Diskussionen

Meinungen aus der Community: Artikel 13, Musik beim Lernen - Pro und Contra, uvm..

Deine Themen

Welcher Artikel fehlt Dir? Schick uns Deine Vorschläge per Mail an info@gutefrage.net!

So moderieren wir gutefrage

Ein fast 100-köpfiges Team aus Moderatoren und das interne gutefrage Community Management kümmert sich täglich und rund um die Uhr darum, dass unsere Richtlinien eingehalten werden. Diese wurden zum Schutz unserer Community aufgestellt, damit gutefrage stets ein offener Ort bleibt, an dem jeder respektvoll über ernstgemeinte und rechtmäßige Themen diskutieren kann.

Mehr zur gutefrage Community

Über gutefrage

gutefrage ist mehr als eine Frage-Antwort-Plattform. Wir bringen Menschen zusammen und eröffnen Dir neue Perspektiven.

Bei uns kannst Du Wissen, Erfahrung und Meinungen mit anderen teilen und entdecken. Seit 2006 ist gutefrage für Millionen Menschen die Anlaufstelle für Fragen und Antworten. gutefrage steht für einen persönlichen und offenen Austausch untereinander – zu jeder Zeit und überall. So entsteht eine große Themen- und Meinungsvielfalt.

Mit bis zu 30 Millionen Unique Usern pro Monat befindet sich die Plattform unter den reichweitenstärksten Online-Angeboten in Deutschland.