Kaninchen streiten sich nur?

Hallo, erst mal zu Gruppenkonstellation die beiden Weibchen sind unkastriert und das Männchen ist kastriert. Das eine Weibchen (Mia) ist die Schwester von dem Männchen (Herr Blümchen). Die beiden kommen aus einer privaten Zucht, sie haben da mit ihren Brüdern und Schwester und 10 weiteren Kaninchen(darunter auch die Mutter und der Vater) zsm gelebt. Die beiden sind mit ca. 12 Wochen zu uns gezogen. 2 Tage später haben wir uns dann das 2.Weibchen (Line) geholt, sie kommt aus dem Dehner.

Mia ist eher scheu und manchmal auch ein wenig aggressiv.

Herr Blümchen ist sehr gutmütig und lässt sich sehr viel gefallen.

Line ist auch eher gutmütig zeigt, aber auch wenn sie kein Bock mehr hat. 😂 Leider wird sie sehr schnell gestresst.

So der Auslauf ist so ungefähr 6 bis 7 Quadratmeter groß und der Stall 2 Quadratmeter. Nachts sind sie im Stall und morgens ab 8 Uhr (manchmal auch früher) bis abends 9:30 Uhr können sie auch den Auslauf nutzen.

Das Problem ist, aber das Line und Mia sich nicht sehr gut verstehen sie leben jetzt 3/4 Jahr bei uns und beißen sich immer noch. Line hat jetzt auch schon richtig Angst vor Mia. Sie haben sich ihrgentwie von Anfang an nicht verstanden. Mia beißt Line hält immer in den Po und dann Laufen sie sich hinterher. Der Line fehlt jetzt auch schon ziemlich viel Fell am Po. Herr Blümchen versteht sich aber mit beiden manchmal jagt er Line und Mia auch oder sie ihn. Kaninchen eben. 😂

Ab und zu kuscheln Line und Mia auch und lecken sich ab. Ist halt ziemlich selten.

Was soll ich machen. Freu mich auf Antworten.

Kaninchen, Tiere, Streit
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kaninchen