Gibt es Hausmittel um sein Haustier einzuschläfern und zu erlösen, wenn der Tierarzt bereits zu hat und sich das Tier extrem quält?

12 Antworten

Der Tierärztin würde ich was erzählen... unfassbar.

Das einzige vertretbare Hausmittel zum "Einschläfern" ist zielgerichtete Gewalt. Ich wage aber mal zu bezweifeln, dass in der Nachbarschaft jemand erreichbar ist, der Kaninchen schlachten kann. Bitte nicht selbst versuchen, wenn ihr keine Ahnung habt.

Dann bleibt nur der lange Weg per Taxi zur nächsten Tierklinik.

In jeder Stadt gibt es eine Tierklinik, die rund um die Uhr geöffnet hat. Da seid ihr richtig. Eine Tierärztin, die Feierabend macht, statt ein leidendes Tier zu erlösen, sollte Berufsverbot bekommen und hätte mich als Klienten sofort verloren.

Das Tier quält sich schon seit drei Tagen und dann kommt man erst auf die Idee kurz vor knapp zum Tierarzt zu gehen?! Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass ein Tierarzt Ein sterbendes Tier abweist. Klingt für mich sehr unglaubwürdig.

Es gibt keine Möglichkeit, das Kaninchen So zu töten. Ganz abgesehen davon, dass es höchst illegal ist. Man selbst darf seine Tiere nicht euthanasieren. Haustiere dürfen auch nicht geschlachtet werden

Kein Tierarzt darf ein Tier so leiden lassen und die paar Minuten länger zu arbeiten ist eigentlich selbstverständlich für sie. Nein, es gibt kein Hausmittel, besonders keines, das "friedlich" wäre. Entweder, Max wird heute Nacht so einschlafen, oder ihr ruft euch ein Taxi, fragt die Nachbarn, Freunde, Familie, irgendwen, der euch zur nächstgelegenen Tierklinik oder zum Nottierarzt fahren kann. Alles Gute in eurer Trauer.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung – Ich bin u. A. Tierphysiotherapeutin u. Tierchiropraktikerin

Danke schön. Ist alles nicht so einfach grad. Ich schaue mal ob in der Nähe eine tierklinik etc. ist, denn der Tierarzt hat in unseren augen komplett versagt. :(

0
@Dracostar66

Bitte ... nehmt dem Kleinen zuliebe auch einen weiteren Weg auf euch, wenn nötig. Ist ein schwerer Gang, den jeder Tierhalter irgendwann einmal gehen muss. Tut mir leid. :-(

1
@JustASingle

Alle Notfalltierkliniken in der näheren Umgebung haben bereits zu, wurden alle schon angerufen und bei den Nachbarn versucht es die Mutter bereits, doch die haben scheinbar alle auch kein Auto :( ist ein ärmeres Viertel, wo sie wohnen,...

0
@Dracostar66

Das kann ich kaum glauben. Notfallkliniken haben 24 Stunden Dienst. Nur manchmal haben die eben keinen Telefondienst und man muß hinfahren. Das kann man aber auf der Homepage sehen.

2

Schmerzfreies Einschläfern ist nur beim Tierarzt gewährleistet.

Tierärzte mit Notdienst gibt es. Und auch Tierkliniken die 24 Stunden geöffnet haben.

Irgendwelche Medikamente auch in hoher Dosierung garantiert nicht einen schnellen schmerzloses Tod.

Wenn du als Mensch 30 Paracetamol schlucktst, wirst du das wahrscheinlich nicht überleben. Aber tagelangen Todeskampf durch Leberversagen. Falls du überlebst mit schweren Schäden.

Und das wünscht man einen Haustier auch nicht.

Ab zum Tierarzt !

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung