Kind - Du hast echt eine blühende Phantasie. Gibt es nichts anderes womit Du Dich beschäftigen kannst ?

Du hast keinen Hund und Du wirst auch keinen bekommen.

...zur Antwort

Wenn Hunde verboten sind - sind sie verboten. Es gibt zwar ein Urteil dass der Vermieter das nicht ohne Grund verbieten kann - aber ein Grund findet sich immer.

...zur Antwort

Na da brauchst Du Dich doch nicht zu wundern. Der hält sich halt an den anderen Hund. Lass ihn doch. Das braucht alles seine Zeit. Der andere Hund gibt ihm halt Sicherheit.

Wenn Dein erster Hund nicht bei Dir auf dem Sofa schlafen will - warum sollte es der Neue ?

...zur Antwort

Tja, den Ausschaltknopf gibt es halt bei einem Lebewesen nicht. Da kann man jetzt nichts raten.

Es kommt darauf an warum er bellt, wie seine Körpersprache ist, wie du reagierst, und es hängt noch von 1000 anderen Sachen auch ab.

Am besten gehst du mit dem kleinen in eine Hundeschule. Da zeigt dir dann hoffentlich jemand wie du damit umgehen musst

...zur Antwort

Also ich hätte Angst um den Zwerg.. Ich würde den in einer Box oder in einem Welpenstall unterbringen so dass sich die Hunde zwar sehen können aber nicht zusammenkommen.

Das würde ich vorher schon üben - also den Welpen da auch mal reinsetzen wenn er müde ist und in Ruhe schlafen soll etc. Es sollte für den Althund normal sein, dass der Welpe auch mal nicht greifbar ist und der Welpe sollte sich daran gewöhnt haben, in diesem Welpenauslauf etc. mal zu schlafen und Ruhe zu geben.

Aber ich bin auch ein "Sicherheitsfreak". Mag sein, dass andere Leute das entspannter sehen.

...zur Antwort

Ich weiss nicht wo Du dieses "Allgemein-Blabla" über irgendwelche Hunderassen liest. Aber eins kann ich Dir sagen. Ein Chow ist nichts für Dich. Finger weg von diesen Hunden die einen sehr speziellen Charakter haben und nicht als Kuscheltiere geeignet sind.

Wenn Du einen "faulen" Hund willst - dann am besten ein Stofftier.

Jeder Hund will etwas erleben - will raus - will dabeisein - braucht Beschäftigung und Bewegung an der frischen Luft.

Ich habe Deine anderen Fragen jetzt nur "überflogen" - aber den Elo hattest Du ja auch schon in der Auswahl. was passt an dem nicht ?

Wenn man so unentschlossen und so uninformiert ist sollte man keinen Hund anschaffen. Erwartungen wie "soll faul sein, aber auchmal sportlich wenn ich gerade Lust drauf hab, soll kuscheln wenn ich es will, nicht aggressiv sein usw." - das ist völlig unrealistisch.

Ein Hund ist kein Spielzeug, kein Kuscheltier und auch kein Roboter. Jeder Hund hat seinen eigenen Charakter und ob er freundlich ist und kuscheln will - das hängt in erster Linie von Dir ab. Bei falscher Behandlung und Haltung kann auch der freundlichste Hund ungemütlich werden.

...zur Antwort

Der Hund ist sehr niedlich - keine Frage. Aber ein Pommeranian ist das nicht und 1100 Euro für einen Mischling ist ein völlig überzogener Preis.

Wenn Du ihn unbedingt willst - dann handel den Typen wenigstens runter. Nimm Bargeld mit und leg es ihm hin. Diese Leute sind geldgierig und können meist nicht widerstehen wenn die Kohle auf dem Tisch liegt.

Hast Du den Impfpass gesehen ? Ist der in Bulgarien oder in Deutschland ausgestellt ? Schau nach ob es den Tierarzt der da drinsteht überhaupt gibt.

Chipnummer könnte man vergleichen - dazu muss man den Hund aber erstmal zum Tierarzt bringen.

Du schreibst der Verkäufer hat Dich gar nicht in Haus gelassen sondern nur in den Vorhof ? Dann kannst Du davon ausgehen dass in diesem Haus noch viel mehr Hunde sind die auf Käufer warten...

Ich versteh Dich ja - der Hund ist wirklich sehr süss. Aber - wenn Du sowas schon unterstützt - dann achte doch bitte darauf ob in den nächsten Tagen wieder Anzeigen von diesem Verkäufer bei ebay sind. Und wenn ja - dann schick ihm bitte das Veterinäramt vorbei....

Und den Kaufvertrag nicht vergessen natürlich..

...zur Antwort

Naja, wer’s mag… Meinen Pudel habe ich immer einfach runtergeschoren - Ohne alberne Frisuren.

Es ist so schade dass diese tollen Hunde so in Verruf geraten sind und fast jeder sie doof findet. Diese Frisuren haben einen großen Teil dazu beigetragen.

...zur Antwort

Der Kater hat da nichts verloren. Trenn ihn bitte zumindest für einige Tage von der Katzenmutter und den Jungtieren.

...zur Antwort

Ja - da kann durchaus mal Ernst draus werden. Spiel nicht mit den Händen. Und dreh den Hund nicht so hoch.

...zur Antwort

Ich würde sie bei Hitze nicht toben lassen. Du riskierst einen Kreislaufzusammenbruch wenn der Hund es durch hecheln nicht mehr schafft sich dann "runterzukühlen".

...zur Antwort

Der Hund kommt aus dem Ausland ? Ich glaub ich spinne - wer gibt denn einem solchen blutigen Anfänger einen Strassenhund zur Pflege ?

Diese Orga ist keinesfalls seriös. Das sind wieder so ein paar "Tierschutzspinner" die einfach alles nach Deutschland karren was irgendwo auf der Strasse rumläuft und froh sind den Hund irgendwo unterzubringen - egal wo.

Gib den Hund sofort zurück bevor er noch abhaut oder zubeisst oder irgendwas passiert.

Der Hund ist komplett überfordert und "durch den Wind". Das bekommt ihr niemals hin.

Wahrscheinlich hat der noch nie eine Wohnung von innen gesehen etc.

...zur Antwort

Der Hund ist die Privatangelegenheit Deiner Freundin. Wenn sie damit zum Tierarzt muss ist das ihr Problem - das muss nicht der Arbeitgeber oder die Krankenkasse finanzieren. Dann muss sie eben Urlaub nehmen.

...zur Antwort

die hat sich versteckt. Warte bis das Gewitter vorbei ist und es aufhört zu regnen - dann nochmal suchen. Aber die kommt schon wieder - keine Sorge.

...zur Antwort

Die Wunde sieht doch sehr schön aus. Alles prima. Müssen da überhaupt Fäden gezogen werden ? Meistens wird ja mit selbstauflösenden Fäden gearbeitet.

...zur Antwort

Du machst einen Termin und gehst hin. Bezahlt wird meist direkt vor Ort entweder in bar oder mit EC Karte. Tierärzte haben in der Regel keine Lust mehr Rechnungen zu stellen und dann hinter ihrem Geld herzulaufen. Besonders bei neuen Patienten wird das kaum gemacht.

...zur Antwort