Inzucht bei Kaninchen- ist das schlimm?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann man pauschal nicht beantworten, denn es kommt ganz stark auf die genetischen Anlagen der Tiere an.

Inzucht ist in Züchterkreisen ein ganz normales Mittel der Linienzucht. Auch enge Inzucht (Geschwister untereinander, oder Eltern und Kinder) sind keine Seltenheit. Dort dient die Inzucht aber ganz bestimmten Zuchtzielen und der Züchter kennt das genetische Material seiner Tiere. Sind in der Verpaarung grobe Fehler wie Zahnfehlstellungen zu erwarten wird man die Tiere ganz aus der Zucht nehmen und weder Inzucht noch sonstige Zucht mit ihnen betreiben.

Stammen deine Tiere aus Hobbyzucht oder einer Tierhandlung, ist leider meist völlig unklar, welche Fehler in der Familie schon aufgetreten sind. Das erhöht das Risiko von Mißbildungen bei den Jungen.

Inzucht verstärkt beides - sowohl die positiven als auch die negativen Merkmale der Elterntiere! Wenn du Glück hast, erhälst du einen Wurf wunderbarer Jungtiere, die sogar typvoller ausfallen können als die Eltern. Wenn du Pech hast treffen rezessive Gene aufeinander die zu schweren Fehlern führen...Ich drücke die Daumen, dass es positiv ausfällt.

Bitte lass den Rammler schnellstmöglich kastrieren und die 6 Wochen Quarantäne einhalten, dann kannst du die beiden neu vergesellschaften...falls sie Junge bekommt natürlich erst wenn diese entwöhnt sind und die Mutter nicht mehr brauchen. Was nützt es wenn du 2 Kaninchen hast und sie getrennt halten musst weil er nicht kastriert ist? Das kommt artgerechter Haltung nicht entgegen, also ab zum Tierarzt mit dem Rammler.

ga genau genommen war es gar nicht unser Rammler, er war nur "zu Besuch" bei uns, weil sein Besitzer im Urlaub war. das hab ich hier der Einfachheithalber nicht erwähnt.

0

In meiner Kindheit ist es mal dazu gekommen, ohne das ich etwas davon mitbekommen habe, dass sich der Sohn mit seiner Mutter gepaart hat. Es waren 5 Junge und eines der Jungen hatte am rechten Vorderbeinchen eine krumme Pfote. Hat ihn nicht weiter beeindruckt. Ich musste nur immer drauf achten, dass die Krallen kurz genug sind, damit er sich nicht weh tut. Aber natürlich sollte es stets vermieden werden!

selbstverständlich ist das schlimm! wenn man bock und weibchen zusammen hält, dann MUSS der bock kastriert sein!

Kaninchen versteckt sich nach Vergesellschaftung! Hilfe?

Bekannte hatten nur noch ein Kaninchen übrig, da ihre Anderen bereits verstorben sind. Wir haben genug Platz für ein weiteres Kaninchen und wollten es deshalb aufnehmen. Unsere Gruppe besteht aus einem Weibchen und zwei kastrierten Männchen und das Kaninchen der Bekannten ist weiblich. Alle sind ca. 3 Jahre alt.

Die Vergesellschaftung sind wir leider ganz falsch angegangen☹️ Wir haben das neue Kaninchen zuerst in einer Transportbox zu den Anderen gestellt. Jetzt weiß ich, dass man das nicht tun soll, aber hier auf Gutefrage.net ist mir dazu geraten worden. Nach ein paar Minuten wurde es neugierig beschnuppert und wir ließen es aus der Box. Zuerst verlief alles super, doch dann wurde die Neue von meinem Weibchen gejagt. Es sah nicht so schlimm aus, Rangkämpfe halt. Das alles war vor drei Tagen. Die Situation schien sich zu beruhigen, doch Vorgestern versteckte sich das neue Kaninchen unter dem Stall (wir haben ein ca. 2,5 Meter hohes Freigehege in dem der alte Stall der Kaninchen steht) und kommt seit dem nicht mehr hervor, außer um sich etwas Futter zu holen. Die Bekannten haben schon öfter Kaninchen vergesellschaftet und sagen, dass das bei ihnen auch schon vorgekommen sei und wir einen Woche warten söllen. Das werde ich, bis ich eine hilfreiche Antwort bekomme, auch tun, aber das Kaninchen tut mir einfach so leid.

...zur Frage

Kaninchen immer kastrieren wenn es geschwister sind?

hi,

ich habe seit kurzem wieder 2 kaninchen. die beiden sind wunderschöne tiere und haben auch vom züchtungsstand keinerlei mängel (kaputte zähne, zu kleine nasen usw). ich habe natürlich vor das männchen kastrieren zu lassen, aber nur aus dem grund weil es geschwister sind. nun die frage, wenn man kaninchen geschwister (also bruder und schwester) zusammen hält, muss man dann immer eines kastrieren oder ist das doch nochmal was anderes bei kaninchen im bezug auf inzucht?

...zur Frage

Kaninchen vergesellschaftung ohne Probleme?

Ich hätte da mal eine kleine, vielleicht unberechtigte Frage. Undzwar ist unser Kaninchen vor 3 Tagen gestorben. Heute haben wir ein neues adoptiert, damit unsere Puschel nicht so einsam ist. Mit Vergesellschaftungen kannten wir uns soweit schon aus, also haben wir alles vorbereitet und die beiden zusammen gesetzt. So...nun kennen wir es aber so, dass die Kaninchen ihre Rangordnung auskämpfen und sich jagen etc. Aber nichts. Einmal berammelt und nun sitzen die beiden nebeneinander und kuscheln seit einer Stunde. Ist das schlimm? Oder werden die Kämpfe noch kommen? Wir haben halt darauf geachtet, ein kastriertes, nicht dominantes Männchen zu holen, aber das das dominante Kaninchen nichts macht? Vielen Dank schonmal für jede Antwort :)

Ps: sie sind beide Kastriert und ca. 1 Jahr alt. Das neue Kaninchen ist dem verstorbenen sehr ähnlich vom Charakter.

...zur Frage

Was heißt das?Ist das schlimm?

Hallöchen👋
Also meine Freundin hat zu ihrem Kaninchen ein zweites dazu bekommen (sind Geschwister).das Kaninchen was sie länger hat leckt dem anderen den Po ab...😁was heißt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?