Meine Merschweinchen sterben alle?

Hallo liebe Community, im Winter 2016 haben wir zwei Meerschweinchen Böckchen gekauft es stellte sich aber heraus das es zwei Weibchen waren die dementsprechend auch ins Böckchen Gehege bei der Züchterin gesteckt worden sind eins der beiden war Schwanger und bekam ihre Babys mit 2 Monaten sie Wurf 4 gesunde kleine Schweinchen 😊Wir behielten die 2 Weibchen .vor 2 Monaten verstarb eins ihrer Babys am Vortag war sie noch Putz lebendig und dann lag sie Tod im Stall ich dachte es wär vielleicht ein Herzinfarkt oder so

danach also Heute am 14 April lag die Mutter der beiden Tod im Stall wieder ohne Vorwahnung wir sind sofort zum Tierarzt mit den anderen beiden gefahren sie waren Putz munter dazu aber noch die beiden verstorbenen waren nie wirklich dick aber sie fraßen sehr viel sie wurden regelmäßig auf die Wiese gestellt zum Grasen ... Der Tierarzt meinte dann Heute dass das ältere Meeri Zahn Probleme hätte die Hinteren Zähne waren spitz und das die anderen davon auch gestorben sind genetisch Bedingt aber das andere mit dem Wir beim Tierarzt waren hat das nicht ... Aber ich kann mir nicht vorstellen das die beiden verhungert sind die hatten immer Futter im Stall ...Die Tierärztin hat vorgeschlagen die Backenzähne des Meerschweinchen abzupfeifen unter Vollnarkose für 200€ meine Frage ist jetzt kann das der Grund sein für das Sterben der beiden und die zweite frage von mir ist ob wir ihn wirklich operieren lassen sollen da er schon ein bisschen älter sein ..

ich weiß nicht ob das eine Rolle spielt aber der Hund meiner Tante der Oft da ist bellt die Meerschweinchen sehr oft sehr laut an

lg Elisa

Tiere, Meerschweinchen, Kleintiere, Tod
4 Antworten
Degus wann vergesellschaften?

Hallo liebe Comunity!

Ich hoffe hier ist jemand der sich mit Degus auskennt und auch mit Vergesellschaftungen. Denn ich kann in dem richtigen Tierforum keine Frage stellen (technischer Fehler).

Zur Vorgeschichte: Ich hatte noch vor kurzem 2 weibliche Degus wovon eine leider vor kurzem aus unerklärlichen Gründen verstorben ist. Da meine noch verbliebene Degudame dringen Gesellschaft braucht, habe ich mir nun 2 neue Degudamen angeschafft.

Zum Alter: Die noch verbliebene ist gerade mal 9 Monate alt und der Zuwachs 7 Wochen alt.

Ich habe die Vergesellschaftungsmethode Käfig an Käfig gewählt und es funktioniert super. Die 3 haben schon ordentlich viel kommuniziert und sich beschnuppert, beobachtet. Sie verstehen sich wirklich ziemlich gut und man merkt dass unsere große die kleinen schon akzeptiert hat. Sie wollen alle jeweils zu einander hin. Laut Info könnte ich sie schon zueinander lassen.

Doch die 2 kleinen sind gerade mal seit Dienstag Nachmittag hier, sind aber schon Handzahm und hüpfen vertraut durch den Käfig :D

Die Frage ist jetzt? Ist es zu früh sie schon zusammen zu lassen? Ich wollte ansonsten nämlich versuchen und schauen wie es klappt wenn ich die Große einmal zu den kleinen lasse. Wenn es einige Stunden klappt dann wollte ich sie komplett zusammen lassen. Ist das eine gute Idee, oder lieber noch warten? Keiner von ihnen zeigt aggressives Verhalten gegenüber des anderen.

Tiere, Kleintiere, Vergesellschaftung, Degu
1 Antwort
Soll ich (13) heimlich ein Haustier halten?

Ich würde gerne eure Meinung haben. Ich wünsche mir schon seit über einem Jahr sehnlichst ein Haustier. Ich hatte da an Kaninchen oder Meerschweinchen gedacht. Meine Eltern erlauben mir keine, weil ich mit 9 mal 2 Kaninchen hatte, die ich nicht richtig gehalten hatte, ich sag nur kleiner Käfig, Trockenfutter, fast keine Hilfe von den Eltern und co. Leider sind die Beiden schnell von uns gegangen und deswegen trauen mir meine Eltern kein Tier mehr zu.Aber auch ich kann mir das fast nicht verzeihen. Außer unsere Hühner, die wir schon ewig haben und um die ich mich schon seit einiger Zeit sehr gut kümmere, ich mache fast alles alleine.

Und da in unseren Garten eine alte Spielburg steht, dachte ich mir, wenn ich sie renoviere, können da 2 Kaninchen oder 3 Meerschweinchen wohnen, ohne dass meine Eltern etwas merken. Ich habe schon ausgemässen und die Maße reichen locker.

Die Frage also: Soll ich heimlich Haustiere halten? Ich kenne mich bestens mit Kleintieren aus und auch preislich könnte ich ihnen was bieten, ich habe in den letzten Jahren sehr viel Geld gespart und ich bekomme monatlich genug um davon die monatlichen Kosten zu übernehmen. Ich könnte mich im Grunde perfekt um die Tiere kümmern. Und bitte erzählt mir nicht, wie viel Arbeit diese Tiere mit sich bringen, das weiß ich. Ich will nur eure Meinung dazu hören und ob ihr mir raten würdet, mir meinen langersehnten Traum zu erfüllen.

Kaninchen, Tiere, Meerschweinchen, Kleintiere, haustierhaltung
9 Antworten
Goldhamster, fortgeschrittenes Alter, oder was anderes?

Lange, detaillierte Frage aber ich will andere Meinungen hören:

Meine kleine wurde ende August 2 Jahre alt, und Hamster werden ja leider nicht sehr alt.

In den letzten Monaten ist sie fast nur mehr am schlafen. Läuft nicht mehr im Laufrad, knabbert nicht mehr an Knabberstangen (selbst gemacht und natürlich hamstersicher), versucht nicht auszubrechen und will nicht mal mehr in den Auslauf.

Außerdem ist sie, wenn überhaupt, um rund 12 AM. wach und höchstens eine Stunde. Gerade hab ich ausversehen krach in ihrem käfig gemacht und sie kam nicht um nachzusehen was so einen krach macht. (Früher war sie bei allem sofort zur Stelle) Ganz langsam, fast schleichend kam sie dann als ich das aufgeräumt hab und hat ihre beine etwas komisch bewegt!? Auch die "holztreppe" zur nächsten ebene kommt sie kaum noch hoch.

Sie frisst und trinkt aber normal, auch wenn sie nicht mehr lust hat ihr futter zu suchen. Sie hat keine kahlen stellen und sieht auch sonst nicht krank oder auffällig aus.

Meint ihr sie könnte krank sein? Oder vielleicht ist es ihr zu kalt jetzt im winter? Oder ist es wirklich bald Zeit sie zu verabschieden? :(

Ps: ich hoffe ich mach nicht den Eindruck nichts von hamstern zu wissen oder das ich sie schlecht behandele. Ich hab immer auf Qualität bei jedet Kleinigkeit bei ihr geachtet. (und ihr "Käfig" ist wirklich riesig und nimmt zusammen mit dem auslauf mein halbes zimmer ein)

Bitte keine Kritik oder Hate, (bekommt man auf dieser seite nämlich oft). Beantwortet bitte nur die frage. <3 Ich will nur wissen ob ich irgendetwas tun kann damit es ihr besser geht oder ob es das Alter ist.

Gesundheit, Tiere, Haustiere, Alter, Hamster, Kleintiere
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kleintiere