Top Nutzer

Thema Ratten
  1. 15 P.
  2. 5 P.
  3. 5 P.
Ratten streiten sich ständig?

Hallo, und zwar folgende Situation. Ich habe ein Rudel bestehend aus drei Männchen, eines ist schon älter, ca. anderthalb Jahre und die beiden anderen sind ungefähr vier Monate alt. So war das Rudel immer harmonisch, und alle sind auch sehr lieb. Allerdings habe ich mir gestern noch ein neues Männchen geholt, welches auch knapp anderthalb Jahre alt ist, und als ich sie zusammengesetzt habe (auf einem Terrain, was sie noch nicht kannten), war auch noch alles okay, keine Rangeleien oder dergleichen. Das Problem ging erst los, als ich sie dann in den Käfig gesetzt habe. Diesen hatte ich zuvor gründlich gereinigt, und zwei meiner Ratten sind auch friedlich dem Neuzugang gegenüber, bis auf meinen kleinsten, der eigentlich der liebste und zutraulichste von den dreien ist. Plötzlich fing er an, sich mit der neuen Ratte richtig zu kabbeln (dazu muss man sagen, dass er bereits angespannt war, als ich ihn in den Käfig gesetzt habe, allerdings hat sich das jetzt etwas gelegt, er kommt auch freiwillig mittlerweile aus seinem Versteck raus), sodass der Neue lautstark gequietscht hat, und das ging öfter so. Als ich heute nach Hause kam, dachte ich, es hätte sich gelegt, ich habe beide auch auf Bisswunden kontrolliert und es sah alles normal aus, jedoch drangsaliert mein Kleinster immer noch die neue Ratte. Zum Beispiel kommt er zu ihm herunter, sobald er rausgeht, und wird ihm gegenüber aggressiv, indem er sich zum Beispiel aufbaut oder ähnliches. Das kenne ich so gar nicht von ihm, das hatte er bei der letzten Vergesellschaftung auch nicht gemacht. Jetzt meine Frage, besteht noch die Chance, dass es besser wird, oder muss ich mich von dem Neuen trennen? Und gibt es noch andere Optionen?

Tiere Haustiere Ratten Streit
3 Antworten
Ratte plötzlich panisch/paranoid?

Meine Ratte Hannibal (Männlich, ca. 7 monate alt) saß bis eben zusammen mit seinen 3 Brüdern zusammen im Käfig. Ich bin hingegangen, hab die Tür geöffnet und Hannibal und einer seiner Brüder haben sofort Streicheleinheiten verlangt. Nach ein paar Minuten wurde Hannibal ganz hektisch, er hat plötzlich an einer Hängematte gezerrt, ist weggesprungen, rumgerannt etc. Dabei hat er jedoch weder geschrien, gepiepst, noch sonstwas. In der Zeit gab es weder ein lautes Geräusch, noch eine plötzliche Bewegung oder irgendetwas anderes, was ihn hätte erschrecken können. Ich hab ihn aus dem Käfig geholt, er hat sich auf meine Schulter gesetzt und sich ganz panisch, fast schon paranoid, umgeguckt. Als ich mich eben mit ihm hingesetzt hab, wurde es nicht besser. Seine Augen waren weit aufgerissen (man konnte den blauen Teil deutlich sehen), sein Fell stand ab und seine Ohren haben auf das kleinste Geräusch reagiert. Mir gegenüber war er jedoch weder ängstlich, noch aggressiv oder sonstwas in der Art. Ich hab ihm eben die Möglichkeit gegeben wieder in den Käfig zu gehen, die er aber nur zögerlich angenommen hat. Ich frage mich echt was mit ihm los war, meine Ratten waren nie nervös, aggressiv oder ängstlich, sie sind die zutraulichsten und liebsten Tiere die mir je begegnet sind und sie vertrauen mir mindestens so sehr wie ich ihnen.

Tiere Haustiere Nager Dringende Hilfe Gesundheit und Medizin Nagetiere Ratten Rattenhaltung Dringende Antwort
2 Antworten
Wie gefallen euch diese Männlichen Namen für eine Maus/Ratte?

Hey Leute! Welcher der unten genannten Namen gefallen euch für Männliche Ratten und/oder Mäuse am besten? Oder habt ihr noch weitere Vorschläge? 

- Slater 

- Sora

- Tacco

- Timber

- Sol

- Stiles

- Uriel

- Niklaus

- Osiris

- Peer

- Rodion

- Ryan

- Silas

- Mars

- Lucien

- Metatron

- Matt

- Merkur

- Nathaniel

- Mason

- Michael 

- Thierry

- Misha

- Kyo

- Nando

- Jeon

- Jonte

- Jimin

- Kol

- Wilson

- Scott

- Lucifer 

- Erich 

- Gabriel

- Garth

- Jackson

- James

- Jay

- Damon

- Crowley

- Enzo

- Cyrus

- Zachariah

- Dean 

- Cain 

- Calimero 

- Charles

- Castiel

- Cyan

- Chuck

- Bacardi

- Akuma

- Olivier

- Josh

- Amnael

- Azzuro

- Azazel

- Calypso

- Pan

- Enno

- Thunder

- Davinci

- Curtis

- Kuro

- Samu

- Sandro

- Azrael

- Balthazar

- Ash

- Yuma

- Killer

- Kaleo

- Asko

- Reiji

- Ayato

- Blaze

- Kou

- Subaru

- Abel

- Ruki

- Kanato

- Shiro

- Dylan

- Dave

- Anubis

- Amadeus

- Amigo

- Azusa

- Devil

- Jupiter

- Janosh

- Ian

- Hermes

- Herkules

- Feivel

- Beethoven

- Raphael

- Pluto

- Neptun

- Poseidon

- Loki 

- Whisky

- Sirius

- Kenny

- Chaos

- Alpha

- Mortimer

- Ares

- Thor

- Ace

- Mika

- Ole

- Klaus

- Monday

- Zeus

- Vito

- Tristan

- Napoleon

- Teddy

- Apollo

- Benny

- Sammy

- Sam

- Shadow

- Akira

- Elvis

- Hunter

- Harper

- Chopin

- Losian

- Jonny

- Kalle

- Grayson

- Earl

- Ethan

- Riley

- Blake

- Chase

- Alvaro

Maus Tiere Haustiere Name farbmaus Farbratten Meinung Ratten Namen
10 Antworten
Auf was muss ich bei der Ernährung von Farbratten achten?

Hallo, da ich in naher Zukunft 3 Rattenweibchen in meinem Haushalt aufnehme, wollte ich mich näher über dessen Ernährung informieren. Einige grundlegende Sachen sind mir bekannt, bei vielen Dingen bin ich mir aber noch unsicher, zum Beispiel:

  • Lieber bei einer gewohnten Futtermischung bleiben oder oft neues bieten? (Wenn ja wie oft ändert ihr das Angebot? Jeden Tag, im Wochenrhythmus, etc.)
  • Man soll den kleinen Nagern ja auch täglich frisches Gemüse anbieten, gibt es da irgendwas besonders angesagtes bzw. etwas das man ihnen garnicht geben sollte?
  • Habe mir von der Tierhandlung einen Behälter Vita Fit Nager Trank besorgt, war nicht teuer und sieht sehr vielversprechen aus, vorallem da das Wasser aus der Leitung ja nicht so berauschend ist. Sollte ich Vita Fit regelmäßig geben oder reicht stilles Wasser?
  • Für Klicker-Training wird empfohlen etwas schnell verzehrbares zu verwenden das die Aufmerksamkeit der Tiere nicht zu lange beansprucht aber trotzdem lecker schmeckt so dass die Kleinen sich dafür gerne Mühe geben. Was könnte ich da verwenden?
  • Noch irgendetwas das die Ratten nicht zwischen die Zähne bekommen sollten? Hab gehört das Brot schlecht für deren Magen soll, säurehaltige Nahrung wie Obst sowieso, und wüsste halt gerne ob es noch andere ''Tabus'' gibt.

Ich danke jetzt schon vielmals an alle die mir weiterhelfen können <3

Gesundheit Tiere Gesunde Ernährung haustierhaltung Nagetiere Ratten
3 Antworten
Werden meine Ratten noch zahm?

Guten Abend
Habe seit heute 3 neue Ratten zu meinen bereits 3 alten Ratten geholt sind natürlich noch getrennt
Ich habe meine damaligen Ratten aus schlechter Haltung und sie finden die Hand bis heute nicht super sie beißen zwar nicht oder hauen nicht bei jeder Bewegung ab manchmal kann man sie streicheln aber sie mögen es alle nicht so  gerne angefasst oder gar hochgehoben zu werden sie klettern auch höchstens mal über meine Beine was ich sehr schade finde ( wir arbeiten aber nich daran ;) )

Jetzt ist meine Frage meine neuen Ratten würde ebenfalls aus NOCH schlechterer Haltung geholt die wurden da in ein kleines Nager Aquarium oder wie man das nennt XD
zusammen gewürfelt mit Jungs Mädchen 30 Babys und total vergammelten gelben Säge Spänen gehalten die hatten höchstens 2 Versteck Möglichkeiten und ich denke manche haben als Schlangenfutter geändet die wollten überhaupt nicht angefasst werden würden am Schwanz raus gezogen und was weiß ich nicht alles einer meiner kleinen neuen Lieblinge hat nur noch einen halben Schwanz und er ist nich ein Baby
Denkt ihr man würde sie noch irgendwie handzahm bekommen ?
Sie sind glücklich in ihrem neuen Zuhause haben direkt das ganze Futter weggeputzt und sind an die Gitter gekommen um an mir zu riechen laufen die ganze Zeit im Käfig rum und alles

Gibts da vllt etwas bestimmtes was ich beachten sollte ?

Danke für eure Hilfe ^^

Tiere Ratten
3 Antworten
Welches Haustier ist da wohl am besten?

Keine Katze, kein Hund, kein Wassertier, keine Insekten, keine exotischen Tiere wie Schlange und Co.

Nager, Flugtier usw. alles gut.

Es darf ein Tier für Freilauf, aber auch ein Tier für Gehegehaltung (-Käfighaltung) sein.

Ich arbeit von 6.15 bis 13.50 Uhr oder von 13.15 bis 20.50 Uhr. Das Tier sollte also mind. zu 2. diese Zeiten alleine bleiben können.

Meine Wohnung wird wohl nicht größer als 50 Quadratmeter in einer Kleinstadt oder höchstens großen Kleinstadt werden.

Es muss kein (darf aber sehr gerne) Tier sein, was ich streicheln und auf den Arm nehmen kann, aber ein Tier mit dem ich mehr als mit Mäusen und Hamstern machen kann wäre schön.

Das Tier sollte abgesehen vom Tierarzt nicht viel Geld in anspruch nehmen. Futter, Spielzeug und Gehegeeinrichtung wie z.B. Sand, Stroh. Das einzelne Tier selber darf so 50-80/100€ kosten, günstiger natürlich auch :) Das Gehege sollte in einmaliger Anschaffung die 150€ nicht überspringen.

Ich lege schon Wert darauf, dass sich das Tier mit mir und ich mich mit dem Tier verstehe, es darf auch einen nahe Bindung sein/werden, aber auf allerbeste Gehorsamkeit und Kunststücke lege ich definitiv keinen Wert.

LG und DS ;)

Liebe Leben Kaninchen Tiere Wohnung Haustiere Geld Meerschweinchen Hamster Nager Kleintiere Alltag Katze Vögel Haltung Tierhaltung Hasen Chinchilla Farbratten klein Lebewesen Preis Ratten teuer Wellensittich welli flugtier geeignet Kleinstadt
20 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ratten

woran erkenne ich ein rattenloch?

6 Antworten

Was lockt Ratten in die Falle?

14 Antworten

Welches Tier könnte unter meinem Dach sein?

24 Antworten

Wie halte ich Ratten aus dem Vogelhaus fern?

9 Antworten

Mäuse-oder Rattenkot?

7 Antworten

Mäusegift - sofort tot ohne Qual?

8 Antworten

Was kann passieren, wenn man von einer Ratte gebissen wird?

23 Antworten

stimmt es das ratten oder mäuse wände hoch laufen können?

15 Antworten

Rattenkot beseitigen - was beachten?

4 Antworten

Ratten - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen