Katzen Kot stinkt fürchterlich

27 Antworten

Ich füttere Nassfutter von Vet Concept und Trockenfutter von Orijen, es stinkt immer nur ca. 5min. Dann gar nicht mehr. Aber ich denke das sich hochwertiges Futter lohnt, alleine schon vom Fleischanteil. Und die Stuhlmenge ist auch bedeutend weniger.

Nach Veilchen duftet Kot sowieso nicht. Weder bei Katzen noch bei Menschen.

Strenger Geruch kann entstehen, wenn die Katze ihr Geschäft nicht vergräbt. Das ist leider eine Angewohnheit, die auch mein Kater hat - er lässt einfach alles liegen. Gescharrt wird nur vor der Verrichtung, wenn die Katze vorher auf "seinem" Klo war, oder er in ihres geht.

Allerdings ist ein ungewöhnlicher Kotgeruch oft auch ein Zeichen, dass etwas nicht stimmt. Krankheiten oder Parasiten können sich so bemerkbar machen. Da hilft nur der Tierarztbesuch - mit Kotprobe.

Hm. Seltsam.

Ich hatte schon mehrere Katzen, aber dieses Problem gab es noch nie.

Was mir dazu einfällt: die Katzenköttel bleiben bei uns nicht lange im Katzenklo liegen, werden SOFORT weggemacht, sobald man bemerkt, daß das Klo benutzt worden war. Dito die Klumpen mit dem Urin. Das ist schon ein Routineblick - gehe ich selbst auf die Toilette, schaue ich, was nebenan drin liegt...;-)

Wir nehmen nur Bentonit-Klumpstreu, und davon durchaus die günstigen Marken, parfümiertes Streu finde ich eine Zumutung für Katzennasen.

Und - ich habe durchaus eine feine Nase - mir ist aufgefallen, daß diese Haubenkatzenklos heftiger stinken, was vermutlich daran liegt, daß die Feuchtigkeit nicht so schnell verdunsten kann.

Außerdem hatten wir immer 1 Katzentoilette mehr in Betrieb, als Katzen im Hause waren - da hat sich nicht geballt alles in einer versammelt.

Also wir haben 3 Klos 2 Katzen 2 geschlossene und 1 offenes in dem Offenen machen sie nur Pipi rein. Ist auch gut so denn in den geschlossenen klumpt der Urin nicht so. Das doofe ist halt wenn die nachts mal Koten dann stinkt direkt die Wohung das dauert stunden bis der Geruch raus geht hab ich das Gefühl (: Wir machen auch immer jedes Würstchen raus wenn es hinein gelegt wird. (: ich hab gestern gelesen das, dass die Pellets aus Holz gut sind. Hat da jemand Erfahrung mit gemacht?

0

Bei einer Erkrankung (z.B. Bauchspeicheldrüse) kann es zu einer derart extremen Geruchsbelästigung kommen.

0

Hallo michiangel

übel stinkender Kot und Durchfall kann folgende Ursachen haben:

  • Giardien
  • Würmer
  • Kokzidien (Kokzidien werden ähnlich wie Giardien zyklisch ausgeschieden)
  • Verstopfung der Analdrüsen, andere neigen eher zu dickflüssig/cremigem Analdrüsenextrakt
  • Futterunverträglichkeit
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Streptokokken
  • Staphylokokken
  • e-Coli's (Escherichia coli und Colibacillose)
  • Entzündung der Bauchspeicheldrüse (Pankreatitis)
  • ...

BITTE geh zu einem guten TA oder eine TK und lass abchecken, was da los ist !

Erst dann, wenn du die Ursache kennst, kannst du auch etwas dagegen machen.

Dir hier jetzt in blaue hinein Tipps für anderes Futter zu geben, wäre völliger Quatsch. Denn Animonda und Leonardo sind schon gute Futtersorten. Das Happy Cat würde ich persönlich nie füttern, da es TroFu ist und das NICHT zur Artgerechten Ernährung der Katzen gehört !

Also bitte morgen gleich zum TA ! Am besten mit einer Kotprobe !

Alles Gute

LG

Woher ich das weiß:Beruf – Tierschutz, priv. Pflegestelle & habe seit 40 Jahren Katzen

Stinkender Kot bei Katzen, vor allem, wenn es so penetrant ist, wie Du schreibst,, muss nicht unbedingt am Futter, sondern eher an ner Krankheit liegen.

Also nimm ne Kotprobe mit und geh mit den Katzen zum Tierarzt, denn der sollte rausfinden können, warum das so ist.

Eigentlich sollte es kurze Zeit stinken, solange die Katze im Klo ist, aber dann nicht mehr. Für mich wäre das ein Alarmzeichen, damit ich mit der Katze zum TA gehe und zwar mit fliegenden Fahnen.

Wenn ein Arzt nicht rausfindet, was los ist, hole ich mir ne 2. Meinung oder gehe direkt in die nöchste Tierklinik, was auch Du machen solltest.

Was möchtest Du wissen?