Wieso muss man sich in Deutschland anpassen?
  • Grenzen haben doch die Menschen erfunden um somit ihren Herrschaftsbereich zu binden.
  • Ich bin ein Mensch, der immer an die Anfangszeit der Menschheit meditiert und deshalb vom Kopf her auf einem anderen Stand bin und erwarte im Unterbewusstsein, dass andere Menschen auch einen toleranten Geisteszustand besitzen. Aber ich merke anschließend schnell, dass sie nicht so weit vom Mindset her sind oder ich einfach zu weit zurückliege.
  • Ich muss mich einfangen und den gesellschaftlichen Regeln, menschliche Erfindungen und Konstrukte nachgehen, weil, so weit wird keiner zurückgehen, aufgrund des Systemen, die sie unterfangen sind und tief verinnerlich haben. Zu tief im Hier und Jetzt. Und außer die Menschheit gibt es für sie gar nichts mehr und der Respekt ist immens groß vor den Menschen, sodass sie alles andere vergessen, wie der Tod oder dass man vieles nicht persönlich nehmen sollte, es nur Menschen (Säugetiere) sind und auch Fehler machen können. Was in der Vergangenheit als gut angesehen wurde, ist heute unvorstellbar und grausam.

Meine Frage ist ganz einfach, wieso müssen sich Menschen in DE oder sonst irgendwo anpassen, weil sie eventuell Gast sind?

  1. Aber keiner ist doch Gast oder fremd? Wir sind alle Erdlinge und Grenzen sind doch nur von Menschen erfunden wurden, wir sind alle eins.
  2. Klärt mich mal bitte auf. Ich mag alle Tiere und Menschen, sowas wie Deutsch, Gesetze, Regeln, Pole, Russe gibt es doch nicht. Jeder muss sich in der Gruppe benehmen, nicht nur weil einer fremd ist? Ist jemand der hier aufgewachsen ist, kein deutscher? Ich bin deutscher, hier aufgewachsen, heiße bürgerlich Adalbert aber habe schwarze Haare und werde merkwürdig angegangen, wie deine Eltern sind doch fremd und müssten sich auch hier anpassen und Du sollst den genau so, wenn nicht gehe dahin wo deine Vorfahren herkommen😂
  3. Sowas kommt nick von älteren gestandenen Menschen, die eine schöne Aura besitzen aber man sich einfach an den Kopf fasst und denke, wieso sind solche Menschen noch so zurückgeblieben mit 60-80 Jahren und ich mit meinem 23 Jahren ganz anders denke und offener!
  4. Wie sind doch alle Primaten und die Welt gehört niemandem außer das Universum und der Natur.

VIELEN DANK FÜRS LESEN!

Geschichte, Deutschland, Biologie, Psychologie, Ausländer, Evolution, Gesetzeslage, Primaten, menschheitsgeschichte, Philosophie und Gesellschaft
12 Antworten
Wie lange bis zum ersten gutem VR MMORPG?

Guten Abend!

Ich zocke gerne und schaue gern Anime. Vorallem isekai ("different world") Genres schau ich sehr gerne und so kommt es das ich, wie viele andere von einer Welt wie in SAO träume. Also einer virtuellen Welt mit Atemberaubender Grafik, einem Levelsystem, bekämpfbaren Monstern und vielem mehr.

Folgend habe ich mich also auf die Suche nach einem solchem Spiel gemacht und war überrascht, dass so etwas bereits exestiert. Dennoch war der Anblick von etwa 'OrbusVR' oder 'Nostos' doch eher ernüchternd.

Also stelle ich mir die Frage wie lange es denn in etwa dauern könnte, bis wir in etwa die Hälfte eines Spiels wie Sword Art Online erreichen könnten? Also wenigstens flüssige Bewegung, Server mit bis zu 100 Leuten, aktzeptablen Animationen und einer Grafik, wie etwa GW2 sie hat.

Mir ist bewusst, dass sowas aktuell selbst mit teuerstem Equipment und Profientwicklern unmöglich ist. Wenn man aber Beobachtet wie kleiner die Abstände der Menschheit bezüglich Fortschritt sind, dann scheint es (für mich) nicht ganz so unreallistisch ein solches Spiel in naher Zulunft spielen zu können.

Was ich damit meine: Wenn man z.B. beobachtet wie die Menschen vor 50 Jahren lebten - (wenn überhaupt) mit Kastenfernseher, mit PC's, welche heute nicht die Hälfte der Leistung meines Handys haben und Schwarz-weiß Kameras. Heute haben wir Autos mit Geschwindigkeiten bis zu 447km/h, fast jeder besitzt einen Fernseher, welchen man von der Dicke 5 mal in einen TV von vor 50 Jahren packen könnte, jeder besitzt ein Smartphone, alles ist vernetzt und überall ist Technik. Das eizige was fehlt sind fliegende Autos, aber auf die kann ich gerne verzichten. Ich hoffe ihr versteht was ich meine. Die enorm schnellen Fortschritte, die die Menschen vorallem in Richtung Technik machen, lassen mich hoffen ein soches VR MMORPG bereits in 5 Jahren spielen zu können. Vielleicht kommt ja irgendeine Bahnbrechende Erfindung oder Entdeckung?

Was meint ihr? Wie lange bräuchte es für ein Spiel mit etwa meinen gegebenen Anforderungen? Danke!

10 - 15 Jahre 38%
20+ Jahre 38%
5 - 7.5 Jahre 13%
7.5 - 10 Jahre 13%
15 - 20 Jahre 0%
PC, Computer, Technik, Menschen, Evolution, fortschritt, zocken, VR
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Evolution