Mich macht das traurig.. Weis nicht was ich tun soll?

Man ist am strand oder nähe vom meer, halt nun man ist bisschen schlecht gelaunt denkt sich ne viele leute am meer lass lieber nicht gehen, und zieht sich damit so zurück.

jemand meinte aber zu mir genau in solchen Momenten soll ich einfach aus mir rauskommen, nicht denken ach ne sind so viele Menschen, oder andere Gedanken, sondern einfach machen, seine komfortzone verlassen, nicht dieses zurückhaltende.

Mein Problem ist halt, es gibt tage da find ich mich nicht so hübsch wo es mir dann schwer fällt so Selbstbewusst raus zu gehen oder ähnliches, Auch mach ich mir im Urlaub viel gedanken was ich tun soll nach den Ferien..

vor drei monaten wo ich hier in Griechenland bei der familie von mein dad, bzw bin auch halb grieche, es war erst der plan das ich hier her ziehe, griechisch lerne, bei der familie von meinem dad wohne und auch Unterstützung bekomme.

einfach dieser Gedanke Griechenland wieder zu verlassen macht mir zu schaffen, aber anderseits hier zu bleiben, keine Freunde zu haben, und dass ich die Sprache nicht sogut kann puh.. Bei gott ich fühle mich in Griechenland viel wohler, und will auch die Sprache können..

Hab nur 2 Optionen:

  • in Griechenland bleiben, sprache lernen, einfach machen und neue Erfahrungen sammeln
  • in Deutschland schule weiter machen, und umziehen in eigene wohnung wenn alles klappt..

was würdet ihr an meiner stelle tun? Vielleicht kann mir jemand ein rat geben.

Freizeit, Freundschaft, traurig, Menschen, Freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Menschheit, Menstruation
Ist man mit 18 Jahren noch jung? Kann man noch alles schaffen?

Bin derzeit im urlaub in Griechenland, bzw bin auch halb grieche aber kann die Sprache aber nicht sogut.

und weiß nicht warum aber ich stehe halt voll auf südländische Mädels, und vorher im Restaurant war ein Mädchen die war geschätzt 19-23jahre alt.

Hab gemerkt das sie von drinnen öfters zu mir geschaut hat, und ich fand sie echt hübsch.

Hab sie aber am ende nicht nach snap gefragt bzw ihr ein Kompliment gemacht weil ich denk mir halt so, bin in Griechenland wenn ich dann auf Englisch frage weiß nicht..

Im nachhinein bereue ich es dann, und mach mich dann so "abhängig" von einem Mädchen in der Situation, obwohl es noch genug andere hübsche Mädels gibt..

bin halt jetzt 18 jahre alt, und hab immer so bedenken das es in 2-3 Jahren vielleicht zu spät ist, ich etwas verpasse, wenn ich Griechisch lernen sollte und die Sprache kann in 1-2 Jahren es vielleicht zu spät ist und vieles verpasst habe..

Spiele auch oft mit dem Gedanken nach Griechenland zu ziehen, aber hab dann immer bedenken.. Keine Freunde hier, anderes Land, kann die Sprache nicht sogut..

Hätte durch sie familie von meinem dad viel Unterstützung und würde never irgendwie auf mich alleine gestellt sein aber trotzdem hab ich halt bedenken was ich tun soll..

Leben fängt grad mal an in dem alter, keine bedenken! 40%
Mit 18 ist man noch jung 20%
Man hat nicht mehr viel Zeit in dem alter 20%
Andere meinung 20%
Liebe, Alter, Menschen, Freunde, Frauen, Freundin, Liebe und Beziehung, Menschheit, Menstruation
In ein anderes land ziehen mit fast 18 Jahren? Was meint ihr?

Bin jetzt fast 18 jahre alt, und halb Grieche, immer wenn ich hier bin wünsche ich mir das ich einfach Griechisch kann..

verstehe vieles, kann aber nicht zu gut reden, sowas wie gute nacht, guten morgen, "grundwörter" bestellen, usw kann ich.

Aber eben nicht so richtig reden..

auch spiele ich oft mit dem Gedanken bei der Familie von meinem dad zu lenen in Griechenland, bzw ich hätte auch die Option und das war schon vor 3 Monaten der Plan.

Nur kann ich mir auch vorstellen das es hart werden könnte.. Hier als fast 18 jähriger, der keine Freunde hier hat, und die sprache nicht sogut kann.. Und Familie in Deutschland.

mein dad hat hier viele Freunde und würde auch viel Unterstützung bekommen, auch von der familie (cousinen, usw..) aber so der gedanke was ich tun soll.. Weiter Schule machen, griechisch kurs/privat lehrer in Deutschland und später öfters in Griechenland sein (nur urlaub) oder komplett hier hinziehen..

was denkt ihr dazu?

  • wie lange brauch es bis man eine sprache kann (soweit das man 90% versteht und auch Antworten kann) würde ich jetzt in Deutschland weiterhin bleiben, griechisch privat Lehrer nehmen und auch selber lernen.
  • was ist euer gedanke dazu mit nach Griechenland ziehen? Eine option, zu hart? oder eher nicht?
Urlaub, Menschen, Ausland, Freunde, Deutschland, Beziehung, auswandern, Freundin, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Menschheit, Menstruation
Warum sind die Leute so verschlossen?

Guten Abend,

seit einiger Zeit bemerke ich, dass leider viele Menschen total verschlossen sind und Angst haben. Ich wohne in München, hier bemerke ich das noch intensiver, ich sehe hier selten Leute die glücklich sind, eher agressiv, vielleicht liegt es aber auch am Umfeld in dem ich mich aufhalte. Gerne möchte ich wissen wo kann man nette und entspannte Leute kennenlernen? Gerade in München fühle ich mich total einsam, obwohl ich hier seit 20 Jahren lebe. Meine letzte richtige Freundin hat mich letztes Jahr verlassen, weil Sie aufgrund der Corona Situation mit sich und der Welt am Ende war. (Ich hab alles versucht sie zu retten, aber leider ohne Erfolg, jetzt bin in alleine)

Heute war ich z.B. in der S-Bahn unterwegs und saß in einem 4er Abteil, gegenüber von mir (auch 4er Abteil) war ein älterer Herr der seine Beine ausstreckte und fertig mit der Welt war. Es kamen 2 weitere ältere Personen die sich gegenüber von ihm setzten wollten, er reagierte total agressiv und beleidigte die 2 Personen. Ich bat den beiden Mitreisenden sich zu mir zu setzten, doch niemand möchte reden. Egal was in der Welt ist Corona, Ukraine, Politik, Presse, die Leute sind verschlossen, aber das Leben geht doch weiter, oder?

Ich bin 20 Jahre alt und suche nach einer Freundin in München, aber das scheint inzwischen eine nahezu unmögliche Aufgabe zu sein, Leute kennenzulernen und dann auch etwas privat gemeinsam zu unternehmen. Was könnt ihr mir für Tipps geben? Gerade für München....

Ich freue mich auf eure Antworten.

Danke im vorraus

Liebe und Beziehung, Menschheit
Sollte ich das tun? oder dieses Mädchen vergessen?

hab corona, Quarantäne denke dauernd an ein Mädchen und ne hab kein nahen Kontakt zu ihr auch nicht ihre Nummer ablenken etc geht alles nicht weil ich nicht raus kann und weis nicht was ich tun soll..

Andauernd diese Gedanken an das eine Mädchen.. Dann gibt es leute die sagen

"Da musst du durch. Die Zeit vergeht auch. Ihr könnt euch ja schreiben und telefonieren."

Und ich denk mir dann.. Schön "wärs" schreiben oder telefonieren mit ihr.. Ist halt nur nicht..

sind uns in der Schule ziemlich aus dem weg gegangen die letzten 2-3 Monate, hab sie nicht so beachtet sie mich nicht. anfangs als ich neu auf der Schule war und das über mehrere Wochen lang war sie die person die mir ganze Zeit aufmerksamkeit gegeben, nähe gesucht, hat und sich so verhalten hat als hätte sie ein crush auf mich.. Zu der zeit hab ich über andere Mädels nach ihrer nummer gefragt was sie negativ aufgenommen hat nicht wollte obwohl sie mir so Aufmerksamkeit gegeben hat als wäre ihre Reaktion gewesen weil sie mich nicht mag oder weil ich sie zu der zeit nicht persönlich gefragt habe nachdem Sie mir so Aufmerksamkeit gegeben hat..

Aber haben uns die letzten 2-3 monate eher ignoriert bzw sie hat dauernd gefehlt kam nicht in den Unterricht und ja.. und jetzt sind ferien weis nicht was ich tun soll..

Über ein anderes Mädchen fragen ob sie das Mädchen fragen kann ob sie in die nächste stufe geht oder von der Schule geht, und erwähnt das ich gefragt habe und alleine das wird ihr zeigen das sie mir trzdm wichtig ist. Etwas anderes?

oder das Mädchen einfach vergessen.. am ende reagiert die noch darauf negativ oder es kommt Unmännlich oder so "hinterherlauf" mäßig rüber?

ohne viel zu reden, am liebsten würde ich einfach mit ihr zsm zeit verbringen..

Das andere Mädchen fragen und dein namen erwähnen 50%
Andere Mädels kennen, sie vergessen 50%
Das Mädchen vergessen 0%
Nichts tun, abwarten bis nach den ferien dann schauen 0%
über das andere Mädchen fragen, aber etwas anderes 0%
Hab ne andere meinung 0%
Freizeit, Mädchen, Menschen, Freunde, Frauen, Psychologie, Freundin, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Menschheit, Menstruation, Umfrage
Für immer auf der Erde gefangen?

Wenn die komplette Menschheit ausgelöscht wird z.B. durch Meteoriten, Atomkrieg usw.

Wenn man als einer der letzten Menschen eines qualvollen Todes stirbt, so das der Geist beim Tod keine Ruhe findet.

Beispielszenario:

  • Meteorit schlägt auf die Erde ein.
  • komplette Menschheit wird ausgelöscht
  • viele sterben schon vorher z.B. Unfall, Krankheit usw.
  • Beispielperson stirbt bei einen Unfall.
  • Der betreffenden Person läuft ein Lebensfilm vorm geistigen Augen ab.
  • Sein/Ihr Geist verlässt dem Körper, kann aber auch die Welt nicht verlassen.

Also was wäre mit dem Geistern auf der Erde, wenn kein Mensch mehr da ist, wo man inkarnieren kann? Wären die betreffenden Geister für immer auf der Erde gefangen?

Also wenn man friedlich stirbt, sieht einen Lebensfilm und geht direkt in eine alternative Welt über, wo man als Kleinkind aufwacht, wie würde es gehen, wenn man die Welt nicht verlassen kann?

Könnte es vielleicht auch die Möglichkeit geben, das man nach einer bestimmten Zeit ebenfalls auf einer alternativen Welt übergeht, aber dort in einen früheren Epoche hineingeboren wird z.B. Steinzeit, Mittelalter usw.? Auf der betreffenden alternativen Welt könnte man nach dem Tod wieder in der Zeit aufwachen, in der man in vorletzten Leben gelebt hat und man wär auch wieder die Person, der man in vorletzten Leben war.

Was meint Ihr?

Menschen, Seele, sterben, Tod, Krankheit, Wissenschaft, aussterben, Forschung, Geist, Meinung, Menschheit, Meteorit, Philosophie, Reinkarnation, Wiedergeburt, Katastrophe, Völlegefühl, Seelenwanderung

Meistgelesene Fragen zum Thema Menschheit