Nach Trennung Versprechen gegeben, kann sich funktionieren?

Meine Ex und ich hatten nach 7 Jahren Bester Freundschaft, 2 1/2 Jahren Beziehung und einem halben Jahr Kampf nach Psychischer Krankheit ihrerseits letzten Samstag unser abschließendes Gespräch in dem sie klar gestellt hat das der Kampf vorbei ist, da sie sich in einen anderen verliebt hat und sie sich darauf einlässt weil sie weiß, das sie mich im Moment nicht mehr glücklich machen kann...

Wir hatten eine sehr intensive Beziehung und sie sagt ich werde immer die Liebe ihres Lebens bleiben und sie wird mich nie vergessen, ihr neuer ist das komplette Gegenteil von mir und passt zu dem was sie sich im Moment für ihr Leben vorstellt... Das wäre : einfach machen, keine großen Verpflichtungen und einfach Leben, er ist extrem locker, es stört sie beide nicht wenn sie sich nicht sehen können, sie haben kaum Kontakt, haben beide ihr komplett eigenes Leben und machen ihr Ding.

Das ist wirklich das komplette Gegenteil von unserer Beziehung, wir haben unsere Zweisamkeit extrem genossen, waren immer unterwegs, sie wollte jeden Abend kuscheln, nichts ohne mich unternehmen usw., ich gönne ihr es, weiß das es jetzt keinen Weg gibt, will nur das sie glücklich wird... Auch wenn ich logisch sehr traurig und verletzt bin, wir trauern beide... wir können uns beide kaum vorstellen ohne den anderen zu Leben, wissen aber das eine Freundschaft nicht möglich ist da ich sonst nicht abschließen kann.

Wir gaben und ein Versprechen, das wenn wir beide irgendwann in Zukunft zeitgleich Single sein sollten, wir uns treffen und es nochmal versuchen, inkl. neu kennenlernen weil man sich bis dato sicherlich noch weiterentwickelt. Dieses Versprechen hatten wir schon als beste Freunde und es hat eigentlich sehr gut funktioniert bis sie krank wurde und nun denkt das sie nochmal anders Leben muss.

Solange wir beide vergeben sind oder einer, wollen wir den anderen in Ruhe lassen und uns nicht in unsere Partnerschaften einmischen, das sind die Regeln...

Glaubt ihr so etwas kann funktionieren ? Das wir und vllt. in 5 Jahren oder mehr wenn unsere zukünftigen Beziehungen scheitern und wir uns weiterentwickeln, es vllt. passt, gerade wenn man einst so eine Bindung hatte die alle anderen übertroffen hat, das man sich dann nochmal ineinander verlieben kann ?

Freundschaft, beste freunde, Beziehung, Trennung, Liebe und Beziehung, Neuanfang, Versprechen
Ist sie eine Freundin?

Was sagt ihr zum Verhalten meiner Freundin? Habe da nämlich einige Sachen, die ich an ihrem Verhalten komisch finde.

Erstens mal ist sie in einer festen Beziehung und schreibt/snappt und quatscht dennoch mit anderen Typen, ohne ihnen zu sagen, dass sie in einer Beziehung ist. Das heißt diese Jungs wissen das gar nicht oder es ist ihnen natürlich egal und ihr selbst scheinbar auch. Das finde ich nicht fair. Bei ihrem Freund ist sie nämlich total empfindlich, wenn er nur in die Nähe einer weiblichen Person geht oder Alkohol trinkt.

Zweitens erzählt sie mir jedes Mal, wenn ich nur erwähne, dass ich mal einen Jungen ganz sympathisch finde, dass sie schon wieder mit genau diesem geredet hätte, und wie nett der zu ihr gewesen sei usw. Sie erzählt mir das offensichtlich extra. Immer dann wenn ich wen nett finde. Allgemein macht sie auch oft mit den gemeinsamen Freundinnen etwas, mit denen ich gerade auch etwas häufiger was mache. Selbst wenn sie mit diesen vorher kaum etwas gemacht hat. Zumindest kommt es mir so vor.

In kleinen Situationen fühlte ich mich auch schon von ihr ausgeschlossen. So sollte ich einmal nicht auf ein Gruppenfoto oder wurde nicht mit zur Party eingeladen, obwohl sie mich länger kennt als viele andere. Zu allem erzählt sie mir dann noch, wie toll die Party gewesen sei, zu der ich nicht eingeladen wurde. Ich meine, das ist schon nicht gerade feinfühlig.

Sie antwortet mir auch tagelang auf WhatsApp nicht, obwohl sie ständig online ist. Und ich bin bestimmt nicht nervig, sondern schreibe so viel,wie jeder normale Mensch auf WhatsApp. Siw sagt mir aber auch nicht, dass sie keine Zeit hat. Mit anderen telefoniert und schreibt sie. Das erfahre ich dann von denen und fühle mich, als hätte ich etwas falsch gemacht.

Könnte noch andere Dinge aufzählen. Aber denke, das genügt.

Verhalten, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Jugendliche, Social Media, Psychologie, beste Freundin, falsche freunde, Freundin, Liebe und Beziehung, Manipulation, Narzissmus, Fake-friends, Toxische Menschen, Toxische Beziehung
Ich teste mein bester Freund, ist das richtig?

Hey Leute, habe ein Freund seit 3 Jahren, eher gesagt bester Freund aber ich hatte seit Anfang an schlechtes Bauchgefühl.

Er ist für mich der Humorvollste loyalste Kumpel. Nun ist das Problem, das ich irgendwie kein Vertrauen hab wenn es um Geld geht. Ich hatte immer auf mein Nacken Geld ausgegeben falls er kein Geld hat, vllt bin ich wenn es um Reichtum geht reicher, aber trotzdem hat er noch nie für mich Geld ausgegeben wenn ich kein Geld hatte. Ich meine so Essen, Getränke usw.

Ich bin so korrekt zu den das ich sogar in mein Arbeit eingestellt habe damit er Geld verdient. Aber so richtig verdient hat er es auch nicht irgendwie.

Letztens Monat hab ich ihn 400€ geliehen, und heute ist unser Lohn angekommen. Als ich gefragt habe ob er es mir überweisen kann meinte er das er, „jetzt gerade nicht kann und ich chillen soll“. Es sind jetzt 8 Stunden vergangen, und mein Bauchgefühl wird immer schlechter. Ich hab ihm extra soviel Geld anvertraut damit ich rausfinden kann ob er ein wahres Freund ist. Weil außer ihm gibt es nicht so ein Freund der so viel Verständnis hat soviel Humor soviel gleiche Geschmack. Ich will ihn irgendwie nicht verlieren aber irgendwie führt es dazu. Was mich Übels traurig macht.

übrigens das ist mein erster Test

Meine frage ist jetzt wie lange würdet ihr abwarten damit ihr es bestätigen könnt das es doch kein wahrer Freund ist.

Du könntest auch… 50%
Mehr als 1 Monat würde ich nicht 25%
Lass es er ist kein richtiger Freund 25%
Liebe, Freundschaft, Beziehung, bester Freund, Liebe und Beziehung, Vertrauen
Verliebe ich mich in meine beste Freundin?

Also...

Erst ein paar (für die Frage) wichtige Infos über uns: wir sind beide 16, sie ist pan und ich unlabeled und sind seit ca. einem Jahr befreundet.

Unsere Freundschaft hat sich innerhalb von wenigen Wochen von sich beim auf Partys gehen treffen, zu wor sehen uns jeden Tag, sind beste Freunde, sagen uns alles entwickelt. Sie hatte den Großteil des Jahres indem wir befreundet sind eine Freundin und sich jetzt erst vor 5 Tagen von ihr getrennt. Wir haben in unserer Klasse jemanden mit sehr homophoben Äußerungen und wollten sie etwas "provozieren", indem wir uns halt mehr berührt haben, enger beinander gesessen sind. Es war für uns beide klar dass das nur Spaß ist und nicht ernst gemeint ist. Dass ist halt immer mehr geworden. Mittlerweile liegen wir einfach so aufeinander (also halt so kopf auf Schoß/Bauch...), liegen in einem Einzelbett zu zweit...so Sachen halt. Ich habe auch schon hin und wieder ihre Klamotten angezogen, wenn sonst kein Platz ist sitze kch halt auf ihr. Seit ca. 3 Wochen bekommen wir von so vielen unserer Freunde gesagt, dass sie uns shippen, wir wie ein Couple sind, eine hat sogar eine Liste erstellt, mit Situationen in denen wir so ein typisches "Pärchen-Verhalten" haben. Selbst ihre (jetzt) Ex-Freundin meinte, dass wir uns wie ein Couple benehmen manchmal, aber sie wusste auch, dass das nur Spaß ist und niemand was von der anderen Person will. Dass ist seit die zwei getrennt sind noch viel mehr geworden. Ihre Ex-Freundin hat das nicht so gut aufgenommen und meine beste Freundin meinte dass sie ihr zutrauen würde, dass sie mit jemand anderem vor ihr rummachen würde, nur um sie zu provozieren. Meine beste Freundin hat Schluss gemacht, und sie Trennung auch echt gut und schnell verarbeitet (es lief schon seit langer Zeit nich mehr gut zwischen den beiden). Wir meinten dann jedenfalls dass wir ja ansonsten ihre exfreundin provozieren können, in dem wir das gleiche machen. Durch das ganze Gerede unserer Freunde bin ich mir nicht mehr socher, ob das noch normal ist oder eigentlich schon eher flirten ist. Wir kabbeln uns halt auch echt oft. Und es gibt ein paar Bilder, auf denen wir schon echt verknallt ausschauen. Ich würde jetzt gerne wissen, ob das noch normal ist oder das flirten ist und ob es uns nur nicht auffällt. Denkt ihr sie macht das nur so zum Spaß oder will was von mir? Ich mein wir haben vor 1 Woche noch gemeint da wird niemals was laufen und dann kam die Idee mit dem "provozieren" ihrer exfreundin, wenn sie sich nicht zurückhalten kann. Ich habe halt angst, dass ich dabei bin gefühle für sie zu entwickeln, weil ich mich freue wenn wir uns sehen,wir dauerhaft körperkontakt haben und ich das echt mag...

Könntet ihr mir da vielleicht weiterhelfen?😅

Liebe, Freundschaft, Freunde, beste Freundin, Liebe und Beziehung, verliebt, crush, LGBTQ, queer
Verliere ich Gefühle für meine Freundin?

Hey...

Kurz zu mir: Ich bin ein Junge, 15 Jahre alt, und habe Depressionen und zum Teil auch Selbstmordgedanken, weshalb ich auch in Behandlung bin.

Ich habe seit ca. 2 Monaten eine Freundin, was mich sehr sehr glücklich macht. Allerdings war ich irgendwie nicht klassisch verliebt... Also ich merkte, dass sie mir sehr wichtig war/ist und sie mir echt hilft. Und ja, sie war/ist hübsch und sympathisch. Allerdings hatte ich nie richtig dieses Bauchkribbeln was man ja so kennt normalerweise (Weiß leider nicht was "Normal" ist, da ich halt nur ein mal davor verliebt war). Trotzdem denke ich, liebe ich sie (Ich bin mir halt nicht sicher ob das wirklich Liebe ist, da ich ja nicht weiß wie sich sowas "normalerweise" anfühlt).

Und seit gestern hab ich irgendwie so krasse Stimmungsschwankungen und ein Gefühlschaos wie sonst was, dass ich nicht mehr weiß wo oben und unten ist... Und ich habe so dermaßen Angst, dass ich die Gefühle für sie verliere, weil sie mir einfach so unglaublich wichtig ist und ich mir eigentlich keine bessere Freundin vorstellen kann. Ich habe zudem auch seit Anfang große Verlustängste und diese Stimmungsschwankungen fördern diese halt einfach ins negative.

Ich hab vor ca. ner halben Stunde mit meiner Freundin darüber gesprochen, auch sehr viel bei ihr geweint deswegen und sie fast in meinen Armen zerquetscht weil ich einfach Angst habe... Sie meinte, dass es sicher eine Phase in der Pubertät ist und auch wegen meinen Krankheiten das sein kann... Und dass ich erstmal bis Donnerstag abwarten soll, denn dort werde ich sehr wahrscheinlich auf Antidepressiva eingestellt. Und sie meinte auch ich soll dann mit dem Psychiater über dieses Problem sprechen. Sie meinte auch, dass wir das gemeinsam wieder hin bekommen und wir daran arbeiten, was mir auch sehr viel Zuversicht gibt.

Ich habe halt einfach Angst, dass ich die Gefühle verliere, obwohl ich es gar nicht will und sie mir auch wichtig ist... Habt ihr Ideen was ich vielleicht machen kann?

Freundschaft, Angst, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, Beziehungsprobleme, Depression, Liebe und Beziehung, Krankenheit
Betrunken mit meiner besten Freundin rumgemacht was tun?

Servus, Ich gebe hier kurz ein bisschen Kontext zu meiner Lage und wieso ich hier „Hilfe“ suche.

Ich bin männlich, 16 sowie schwul und in einer Beziehung, meine beste Freundin ist 16 und auch in einer Beziehung. Nachdem wir ein bisschen viel getrunken und dementsprechend auch betrunken waren lag Sie wie ich in meinem Bett und durch unglückliche Verkettungen (ich kann mich nur schwankend dran erinnern) haben wir dann angefangen rum zu knutschen bis hin zu, dass ich ihre clit und Sie meinen Penis angefasst hat (intimer ist es nicht geworden).

Nun jetzt zu meinem Problem, ich habe seit heute extreme Selbstzweifel, ob ich schwul bin, ob ich wirklich glücklich bin mit meinem Boyfriend und bin mir mit meinen Gefühlen allgemein jetzt sehr unsicher. Wir haben nochmal darüber gesprochen und sie sagte mir, dass sich zwischen uns also in unsere Freundschaft nichts ändern wird und wir es einfach vergessen sollten. Leider bekomme ich das was passiert ist nicht aus meinem Kopf und wie gesagt meine Sicherheit, dass ich schwul bin ist weg.

Jetzt zu meiner Frage, was würdet ihr an meiner Stelle machen? Würdet ihr mit eurem Freund / Freundin darüber reden? Wie geht man allgemein mit so einer Situation um?

Ich möchte nochmal, falls die Frage irgendwie lächerlich oder als fake deklariert wird, sagen, dass es wirklich real ist.

Danke fürs Lesen und helfen bei meinem Problem.

LG. Sheeter

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung
Für welche Freunde soll ich mich entscheiden?

Wir waren in unserer Gruppe 5 Personnen (mit mir). Jetzt hat Person A mit B knta gemacht weil B vorgetäuscht hat sich für die religion von A zu interessieren und gesagt hat konvertieren zu wollen. Person A hat deswegen knta gemacht weil ihr ihre religion wichtig ist und nicht ausgenutzt werden soll. Personnen C und D haben die gleiche Religion wie A und unterstützen ihre Meinung. vor ein paar jahren war ich mit Person B Bff dann kam person A dazu bzw. Person B wollte mich mit Person A ersetzen. Sie hat mich schlecht behandelt. Ich habe mich dann aber mit beiden wieder angefreundet und wir waren dann zu 3. Anfang dieses Jahres sind C und D in die Klasse gekommen. Personnen C und D sind durch Person A in die Gruppe gekommen. Wir haben uns alle super verstanden und hatten viel Spaß. Doch Person A hat B ausgenutzt weil Person B ALLES für Person A gemacht hat. Für mich hat person B selten was gemacht und mich nicht wertgeschätzte . Person B hat sich von der gruppe ausgeschlossen gefühlt und wurde leiser. Person A will nicht das Person B so upsested von ihr ist und ist deswegen genervt. Der Hauptgrund ist aber wie gesagt das B die Religion von A,C,D ausnutzt. Sie schreibt ihnen immer sachen wir „Ich gehe jetzt Koran lesen“ oder sowas. Mir übrigens nicht. Außerdem hat B keine eigene Meinung und unterstützt immer A. B hat übrigens gleiche Religion wie ich. Heute waren ich, A, C und D in der Schule zusammen und B war den ganzen Tag allein. Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll. Meine mum mag B lieber als A,C und D aber sie weiß auch nichts von all dem was person B gemacht hat. Person D zieht übrigens bald weg. Ich weiß nicht was ich jetzt tun soll da ich vor allem meine Mutter nicht enttäuschen will wenn ich mit B knta mache. Person A,C und D sind sehr nett zu mir aber ich hab irgendwie angst das ich mich irgendwann nicht dazugehörend fühlen könnte da sie alle eine andere religion haben als ich. (eigendlich ist diese Angst totaler Quatsch) Was soll machen? mit A,C ( und D) bleiben oder doch zu B gehen obwohl ich immer nur nummer 2 für sie war. B hat auch eine etwas komische art wie sie geht und sonalso mit ihr würde ich auf jeden fall nicht mehr zu den coolen wie jetzt gehören. Bitte ehrliche Antworten :) 👍🏼

Gruppe mit A,C (und D) 100%
Person B 0%
Schule, Freundschaft, Entscheidung, gruppenzwang
Was will das Mädchen von mir?

So ein mädel aus meiner klasse hat sich vorgestern so in der pause neben mir gesetzt sitzen immer so zu 5-6 in ner gruppe aber sie hat sich so weit gesetzt das sie so meine beine und oberschenkel berührt hat obwohl sie links noch platz hatte. Dann im Unterricht später sagt sie so wieso ich ihr auf insta noch nicht geantwortet habe, meinte so habs nicht gesehen, dann fragt sie mich ob ich kitzelig bin, ich so "vllt“ dann fängt sie an mich am bauch zu kitzeln, und etwas später fragt sie Mich ob ich bus fahre und ob wir zsm zum bus laufen wollen, dann kam noch so ein anderer typ und man hat ihr angemerkt das sie eig mit mir alleine laufen wollte, als sie so sagte zu dem typ "wieso sie nicht mit dem anderen läuft." Dann beim laufen sagt sie so „ja alle haben deine nummer" (was nicht stimmt) und fragt mich ob sie meine nummer haben kann, und dann hat sie mir ihre geschickt, haben dann bisschen geschrieben aber jetzt nicht so viel, in der früh fragt sie dann so über whatsapp ob ich in der Schule bin, dann 1h später schreibt sie ob ich auch früher aus habe, wo ich Unterricht habe.

frag mich so was sie von mir will auch weil ich mitbekommen hab sie hat ein Freund, und deshalb so ich könnte ihr jetzt schreiben aber ich denk mir halt yo sie hat ein Freund wahrscheinlich, sie is schon hübsch aber jetzt nicht so mein Typ zeit mit ihr würd ich mit ihr trzdm verbringen.

Leben, Freundschaft, Mädchen, Menschen, Freunde, Freundin, Liebe und Beziehung, Menstruation, Umfrage
Interpretiere ich da zu viel rein?

oder hat er vielleicht wirklich einen Crush auf mich?

Hey,

ich bin w16 und stehe seit ca. 10 Monaten auf denselben Typen (nennen wir ihn mal Jan). Früher hat er nicht wirklich Interesse gezeigt, aber irgendwie hat sich das jetzt kurz vor den Ferien geändert... glaube ich zumindest.

Also folgende Dinge sind passiert:

  • ich habe einem sehr guten Freund von ihm irgendeine komische Frage gestellt (halt aus Spaß) und er meinte dann, dass ich sowas mal "Jan" fragen soll und er sich freuen würde. Ich habe dann gefragt, was er meint und er hat gesagt, dass es egal ist. Will er vielleicht, dass ich mit ihm rede?
  • Zudem hat er mir früher morgens nicht zugehört sondern mit anderen geredet, wenn ich mit meinen Freunden geredet habe, aber in letzter Zeit hat er angefangen mir zuzuhören und manchmal sogar mitzureden
  • Letztens bei der Zeugnisvergabe in der Aula hat unser Lehrer angefangen zu reden und er hat sich plötzlich aus seiner Reihe gebückt (ich saß seitlich von ihm), um mich anzugucken (und hat mir dann auch ca. 20-30 Sekunden in die Augen geguckt, bis ich weggeguckt habe)
  • er lacht wenn ich in seiner Nähe bin und mit meinen Freunden rede oder ihn angucke
  • Bei der Zeugnisvergabe hat er eigentlich ganze Zeit auf sein Zeugnis geguckt, weil er einer der ersten war, der es abholen konnte, aber als ich zurückgekommen bin, hat er mich angeguckt. Ich habe überlegt, ob es vielleicht einfach war, weil ich ein bisschen lachen musste?
  • wenn ich in seiner Nähe bin dreht er sich oft zu mir um, um mich zu sehen/ kurz anzugucken

Könnte er auch auf mich stehen oder interpretiere ich da zu viel rein, weil ich es mir so sehr wünsche? Ich traue mich nicht, ihn zu fragen, weil er vor ca. 9 Monaten gesagt hat, dass er nichts von mir will (nicht zu mir, aber meine beste Freundin hat es mitbekommen)... aber was meint ihr?

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, verliebt

Meistgelesene Fragen zum Thema Freundschaft