Was will dieser typ denn nur?

Es geht darum, dass ein Kommilitone und ich viel Blickkontakt hatten als er die Vorlesung gemacht hat. Er war sozusagen der Nachhilfelehrer für ein paar Studenten aber ist halt selber Student. Er sah mich ständig an und später fragte er mich, ob ich nicht Hilfe brauche und er mir auch privat helfen kann. Ich nahm die Hilfe an und wir haben und immer in der Bibliothek zum lernen getroffen und jedes Treffen ging von ihm aus. Später habe ich auch mal treffe vorgeschlagen und er hat mir dann auch geholfen. Er war immer nett und hilfsbereit und schaute mir tief in die Augen und Lippen.

Ich fand ihn toll aber habe angst es zu zeigen und manchmal war ich deshalb etwas abgewiesen, wie als er fragte, ob er mich nicht nach hause fahren kann, habe ich beim ersten treffen gesagt, dass ich mit dem Bus fahre und wenn er mir was von seinen Snacks angeboten hat dann habe ich auch immer nein danke gesagt.

Aber später hatten wir Vorlesungen zusammen und mal kam er und mal nicht und dann schlug er mir wieder vor zu lernen aber sagte dann, dass ja die Bibliotheken so voll sind und ob ich wüsste wo wir lernen können. Das fand ich bisschen komisch und dachte, dass er bei mir zuhause lernen will oder bei ihm, weil wir beide auch noch so nah beieinander wohnen und er weiß, dass ich alleine wohne. Er hat so oft treffen vorgeschlagen und gemeint, dass die Bibliotheken voll sind... dann blieb mir nichts anderes übrig als zu sagen, dass wir ja bei einen von uns lernen können und dann fragte er, ob es nicht bei mir ginge und er kam dann und haben ganz normal gelernt. Später sagte er, dass er mir aufjedefenfall wieder helfen kann und so aber er hat dann jedes mal doch keine Zeit gehabt.. jedes mal sagte er morgen aber dann sagte er wieder ab und schlug einen anderen Tag vor.. einmal schrieb er sogar, dass er keine Lust hat zu lernen. Meint er damit, dass er keine Lust hat mich zu sehen? Wenn er doch so kein Interesse hat, wieso schreibt er mir dann und schlägt treffen vor? Und der ganze Kontakt ging auch von ihm aus und nicht von mir. Jetzt sind Ferien und wir hören voneinander nichts mehr.. wenn er einen Status auf whatssapp reinstellt dann schaue ich es mir auch nicht an.. fällt vielleicht auf, weil ich es sonst meistens angeschaut habe und er sich das immer von mir anguckt. Wir haben ja generell nichts privat gemacht, nur lernen und manchmal wussten wir beide nicht was wir sagen sollten, wenn wir zusammen gelaufen sind. Aber er schaut mir ständig in die Augen und Lippen und das noch so auffällig und hält mir die Tür auf und so.. was soll ich tun? Ich kann ihm auch nichts schreiben weil das komisch vorkommt, weil wir nicht viel voneinander wissen. Ich bin auch sauer, weil er so oft abgesagt hat nach dem er es vorgeschlagen hat. Ich weiß, dass er viel Sport treibt und ständig am trainieren ist aber trotzdem sagt man doch nicht ständig ab oder? Was glaubt ihr was er will??

Liebe, Freundschaft, Liebe und Beziehung, Uni
1 Antwort
Leute habe eine extrem anstrengende Freundin und schlechtes Gewissen?

Ich bin 24 und meine Freundin bald 30. wir sind schon seit 4 Jahren Freunde. Sie ist ein sehr anstrengender Mensch. Sie hatte mir auch irgendwie leid getan, weil keiner mit ihr was zu tun haben will.

Sie muss jeden widersprechen, diskutiert bei Kleinigkeiten, sucht Fehler bei anderen, hat immer recht, kann mit Kritik nicht umgehen und was mich am meisten nervt: sie redet über jeden schlecht auf einer richtig gemeinen Art und weise z.b: er kindisch, sie hat ihr Leben nicht im Griff, ihr Freund ist bestimmt so einer, sie ist so eine. Es nervt mich einfach, wenn sie so über andere redet. Ich habe ihr früher immer meine Meinung ins Gesicht gesagt, ihr könnt euch nicht vorstellen was für ein Theater sie gemacht hat. Jetzt sag ich trotzdem noch was, aber dann kommt Blabla Blabla sie ist älter. Dann sag ich immer okay, weil einfach keine Nerven dafür habe. Nicht nur das wenn wir einkaufen oder essen gehen ist die ziemlich respektlos zu Mitarbeitern.

Ich war immer für sie da, wenn sie Probleme hat, da sie nur mich und seit 1,5 ihren Freund hat. Sie war für mich auch da wenn was war.

Aber ihr negative und verbitterte Art macht mich psychisch fertig. Ich bin ein geduldiger Mensch und sehr direkt. Wenn mir was nicht passt dann sagte ich es auf einer höflicher weise, dass es nicht zu Konflikt kommt . Sie zeigt jedem ihre Meinung, auch den die nicht kennt und streitet nur mit allen . Aber bei ihr bringt es nix mehr. Seit 4 Jahren versuche ich ihr irgendwie zu helfen und ich hab jetzt keine Lust auf ihre Lästereien. Dass es an ihr liegt, dass keiner mit ihr was zu tun haben will merkt sie nicht.

ich habe mich eine Woche nicht mehr bei ihr gemeldet. Und ehrlich gesagt will ich auch nicht mehr. Sollte ich ein schlechte Gewissen haben?

Männer, Freundschaft, Menschen, Frauen, Psychologie, Gewissen, Liebe und Beziehung, schlechtes gewissen, Streit, Nervige Leute
12 Antworten
Wie habt ihr gelernt, eure Gefühle zu kontrollieren?

Hej Leute,

wie habt ihr gelernt, mit Eifersucht umzugehen?

Ich bin erst seit ein paar Wochen in einer neuen Beziehung und eigentlich bis auf einem Umstand sehr glücklich mit ihm. Dieser Punkt ist jetzt aber nicht wichtig.

Heute bin ich nun das erste Mal in das Gefühl der Eifersucht abgerutscht. Ich habe in den letzten 12 Jahren nur Mist erlebt in Beziehungen und habe nicht gerade ein gutes Händchen in Sachen Partnerwahl gehabt. Schlechte Erfahrungen habe ich daher leider jede Menge sammeln können, und nun habe ich das erste Mal einen Mann gefunden, der mich liebt, wie ich bin und mit dem ich einfach unendlich glücklich bin.

Aber das Thema Eifersucht.. Ich mein, er ist super ehrlich mit mir und ich glaube auch nicht wirklich, dass er mich betrügen würde. Ihm gegenüber habe ich angedeutet, dass ich sehr zwiegespalten bin gerade, was seine Verabredung heute in der Mittagspause anbelangt, denn er traf sich mit seiner Ex und deren zwei Schwestern, die auf der Durchreise einen Stopp in Hamburg machten und ihn fragten, ob er mit ihnen ein Eis essen gehen würde. Die Ex ist wohl auch neu vergeben und er hat kein Interesse mehr an mir. Er sagte es mir vor dem Treffen. Soweit so gut, ich habe dennoch gesagt, wie es mir damit geht und ihm trotzdem viel Spaß gewünscht, ich wollte ihm keine Szene machen und ihm zeigen, dass ich ihm vertraue..

Ich weiß innerlich, dass meine Eifersucht unbegründet ist. Nun will ich lernen, damit umzugehen, da es mir sehr an die Nieren geht und ich weiß, dass das eine Beziehung zerstören kann.

Wie habt ihr gelernt, damit umzugehen?

Danke für euren Rat..

Freundschaft, Angst, Gefühle, Psychologie, Eifersucht, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Meine Transsexuelle Kumpelin ist zum ersten mal ausgetickt und hat ihren Ex fast kaputt geschlagen?

Sie hat sich sehr viel von ihm gefallen lassen... während der Beziehubg hatte er mit andern Sex und sie hat nichts gesagt er hat ihre Familie beleidigt sie hat nichts gesagt, er sagte sie sei eine H.... obwohl das nicht stimmt ich kenne sie sehr gut und sie war ihm immer Treu gewesen... Jedenfalls ging das ganze 1 jahr lang so und sie hat alles in sich rein gefressen bis er ihren letzten Nerv erwischt hat indem er ihrer Freundin geschrieben hat und meinte das sie wunderschön wäre und er gerne mit ihr Sex haben würde sie haben also einen Plan erstellt ihm auf die Strasse zu locken indem die Freundin gemeint hat "Ja ich mochte dich aich schon immer konnte es dir aber nie sagen" und ich war dabei... also trafen wir ihn zu 3 und als er uns alle sah hat er erstmal grosse Augen gemacht ey ganz ehrlich.... sie ist ja mega niedlich und voll weiblich und zierlich und alles aber als sie ausgetickt ist hab ich sie nicht mehr wieder erkamnt erst hat sie seine ganze familie beleidigt dann ist sie auf den los und hat ihre fingernägel unter seinen augen so gehabt also rein gedrückt der hat unter den Augen geblutet waren so kratzspuren dann hat er sie an der haaren gezogen wobei sie ihm dann zwischen die Beine getreten hat... sie hat wiederholt mit voller Kraft zwischen seine Beine getreten während er am Boden öag und das wirklich mit VOLLER KRAFT!!! und hat ihm an den Haare gepackt und hin und her gewirbelt zum schluss hat sie ihm ins Gesicht gespuckt und er lag nur schreiend am Boden und griff sich zwischen die Beine....

Kann es sein das er jetzt Impotent ist? sie hat ihm wirklich 6-7 mal zwischen die beine getreten und kann ich jetzt angezeigt werden? ich habe ja nichts getan!!!

Freundschaft, Gewalt, Impotenz, Liebe und Beziehung, Schlägerei
9 Antworten
Kann man auch mal eine Pause von besten Freundinnen haben?

Hey Leute,

Dieses Jahr habe ich zwei beste Freundinnen dazu gewonnen und ich mag sie echt sehr. Denn ohne sie bin ich mir sicher, dass ich dieses Schuljahr nicht überstanden hätte. Ich bin echt froh sie zu haben, aber wir sehen uns ständig : In der Schule haben wir uns gesehen, waren in eine Klasse, haben uns auch manchmal an Wochenenden gesehen und sie wollten ständig rausgehen und irgendetwas unternehmen. Ich mag ihre Gesellschaft und ich verbringe gerne Zeit mit ihnen, aber ich bin eher ein Zuhause bleiben Mensch und irgendwann wird dieses ständige Ausgehen erschöpfend.

Deshalb nutze ich die Ferien und verbringe etwas Zeit mit meiner Familie und wir kriegen auch häufig Besuch und gehen auch manchmal aus dem Land spazieren und das will ich, das tut mir gut. Nur leider kann ich es meinen besten Freundinnen nicht sagen, weil sie sich dann aufregen würden, dass ich keine Zeit mehr mit ihnen verbringen möchte und ich ständig zu tun habe und so.

Aber ich brauche einfach mal eine Auszeit von ihnen. Ständig sehen wir uns und ich merke, dass mir das nicht mehr so gut tut. Denn Abstand täte unserer Beziehung sicher gut.

Meine beste Freundin hat mich gefragt, wann wir uns wiedersehen und ich habe ehrlich gesagt keine Lust darauf, weil ich einfach meine Ruhe brauche.

Ist das egoistisch? Bin ich dadurch eine schlechte Freundin? Was ist eure Meinung dazu?

Gesundheit, Schule, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Wie mit einem Korb von Klassenkameradin umgehen?

Anfang des Jahres, verstand ich mich plötzlich sehr gut mit einer Klassenkameradin aus der Berufsschule. Sie kam aber auch erst im September 2018 in meine Klasse, also kannten wir uns noch nicht lange.

Wir haben immer mal geschrieben und uns auch in der Schule öfter unterhalten. Jedenfalls dachte ich mir dann, dass ich sie einfach mal nach einem Treffen frage. (Ich war mir zu 100% sicher, dass sie auch daran interessiert ist). Darauf bekam ich keine Antwort.

Dann hab ich es erstmal dabei belassen und nichts geschrieben. In der Schule war eigentlich alles normal.

Wir haben dann irgendwann normal weiter geschrieben und dann dachte ich mir wieder, ich frag sie halt mal. Darauf kam dann bis heute keine Antwort xD.

Also versteht mich nicht falsch, mich interessiert das ungefähr überhaupt nicht. Fand sie halt nett und wollte sie näher kennen lernen, mehr nicht.

Jedenfalls hat sie nach der Abschlussprüfung dieses Jahr, einen Kollegen von mir getroffen, der mit uns in die selbe Klasse ging. Irgendwie kamen sie dann auf mich und sie hat ihm erzählt, dass ich mich unbedingt mit ihr treffen wollte und sie mir nen Korb gegeben hat.

Es ist ein guter Kollege von mir und er zieht mich mit sowas nicht auf, passiert jedem mal so oder so ähnlich.

Aber mich regt die Tatsache auf, dass sie es so dargestellt hat, als hätte ich quasi darum gebettelt. Hab lediglich 2 mal gefragt und nicht einmal nachgefragt, als keine Antwort kam. Das zweite mal fragen hätte ich evtl lassen können, aber naja.

Ich versteh nicht, warum mich das jetzt so stört. Weils halt einfach nur eine Frau ist, von millarden auf der Welt. Vor allem hat es mich die ganze Zeit ja auch nicht gestört, bis sie es meinem Kollegen erzählt hat.

Kann mir da einer weiterhelfen?

Beide 18

Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Frauen, Korb, Liebe und Beziehung
6 Antworten
Beziehungsprobleme...Freundin zeigt wenig Interesse obwohl erst seit kurzem zusammen?

Hallo zusammen,

Ich (männlich) habe folgendes Problem in meiner Beziehung, ich und meine Freundin sind jetzt gut 1 Monate zusammen, treffen tun wir uns max. 2mal pro Woche eher weniger, jedoch auch aufgrund von fehlender Zeit wegen Arbeit usw...

Wenn wir uns treffen ist eig alles gut und ich merk auch das sie was an mir findet. Jedoch schreiben tud sie nur sehr selten, und wenn sie mal antwortet kann das über ein Tag brauchen. Ich hab auch schon mit ihr darüber geredet aber sie sagte sie ist eben so... für mich ist das echt sehr schade weil wir uns eh so wenig sehen und wenn wir uns dann nicht mal schreiben hab ich kaum Kontakt zu meiner Freundin.

Hinzukommt dass auch immer ich die Initiative ergreifen muss zwecks küssen usw... Sex hatten wir bisher auch noch nicht, von ihr kommt da leider gar nichts und ich muss wenn dann immer den Anfang machen. Ist einfach sehr kräftezerrend wenn man fast jedes mal anfangen muss weil von ihr sehr wenig zurück kommt.

Hab mit ihr über Thema Sex geredet und sie hat mir auch versichert dass sie sehr Lust drauf hat, trotzdem kommt von ihr einfach nichts... Wir sind übrigens beide um die 20 Jahre alt, hoffe ich konnte euch genug schildern damit ihr euch ein einigermaßen guten Überblick über mein Problem machen könnt.

Schonmal danke im voraus.

Freundschaft, Beziehung, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Bruder von Freund behandelt mich wie Dreck - was tun?

Seit ca. anderthalb Jahren behandelt mich der Bruder meines Freundes komplett sche##e.

ich versuche, mich kurz zu fassen:

  • er motzt mich ständig an
  • grüßt nie zurück
  • antwortet nicht, wenn ich ihn etwas frage
  • lässt mich immer aus, wenn es um Wochenendplanungen geht, etc...

Wenn wir feiern gehen, so wie auch letzten Freitag wieder, zahlt er oft eine Runde für alle, mich fragt er aber nie, ob/was ich trinken will. Letzten Freitag hat er mich auch einfach wieder ignoriert und nur seinem anderen Kumpel etwas gezahlt. Mein Freund hat das gemerkt und ihn darauf hingewiesen, dass ich auch etwas möchte. Sein Bruder hat das dann zähneknirschend bezahlt, später aber das Geld von meinem Freund zurückverlangt. Hallo, gehts noch?

Ich finde das einfach unmöglich, wie er sich mir gegenüber benimmt, weil ich ihm einfach nie was getan habe und er mich wie Dreck behandelt. Seit er eine Freundin hat (ca. 5 Monate) ist das sogar noch schlimmer geworden und er verhält sich allen gegenüber wie der komplette Voll#rsch. Alle merken es, aber keiner tut was dagegen! Mein Freund sagt, er möchte sich hier weitestgehend raushalten, wobei er ja auch Recht hat, setzt sich aber auch oft für mich ein.

Damit ihr euch noch ein besseres Bild von ihm machen könnt: wenn seine Freundin nicht beim Feierngehen oder so dabei ist, lässt er ständig Sprüche fallen, wie: "Ohne Freundin is viel geiler, dann kann man Weiber antanzen", "Ich war Klamotten einkaufen und die Verkäuferinnen haben sich voll um mich gestritten, die eine sah soo geil aus, die hättest du mal sehen müssen!". Und viele mehr!

Meine Frage:

Ich veranstalte am Samstag eine Grillparty für Freunde, er und seine Freundin sind natürlich auch eingeladen. Nach der Aktion letzte Woche habe ich aber große Lust, ihn wieder auszuladen. Findet ihr das übertrieben? Er bedankt sich nie, wenn er von anderen was bekommt, sondern nimmt es als selbstverständlich, lässt andere immer für ihn die "Sch-arbeit" erledigen, es ist ihm egal, was andere von seinen Aktionen halten...

Würdet ihr ihn an meiner Stelle wieder ausladen? Ich habe ja genug Gründe dafür und bin nur noch mit ihm "befreundet" meinem Freund zuliebe! Ansonsten hätte ich mich schon längst von dieser Person abgewandt, glaubt mir.

LG Rony

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Was tun
3 Antworten
Schwiegermutter belastet alle?

Hallo ich brauche da mal einen Rat. Ich bin jetzt seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Kennen tue ich ihn inzwischen seit bestimmt 8 Jahren und seine Mutter auch.

Früher haben wir uns eigentlich ziemlich gut verstanden und jetzt seit dem wir zusammengekommen sind nicht mehr. Ich nehme an Eifersucht oder sowas.

Sie so eine Person die lieber zu Hause vor Ihrem Pc sitzt und gerne mal einen Trinkt am Wochenende und dann ziemlich Persönlich wird und auch öffentlich bei Facebook lügen erzählt und alles verdreht was man gesagt hat. Mich stört es ja nicht aber ich merke wie es meinen Freund fertig macht.

Erst letztes Wochenende hat sie ihn erst gefragt ob er sie vergessen hat weil er etwas bei ihr zu Hause anbringen wollte und im nächsten Atemzug meint sie das sie weg zieht. Sie will im Prinzip ständig das sie Ihre beiden Söhne sie besuchen und ihr Aufmerksamkeit schenken, aber selber kommt sie nie. Wir haben sie schon so oft zum Kaffee und Kuchen eingeladen aber gekommen ist sie nie (ausreden gehabt oder gemeint wir könnten ja bei ihr) und ich merke wie es ihn belastet weil er auch mal gerne seine neue Wohnung präsentieren möchte.

Also was sollten wir tun? Gerade im Bezug auf die vorwurfsvollen Nachrichten am Wochenende. Die gehen manchmal echt unter die Gürtellinie. Es muss doch mal iwie eine Konsequenz für sie nachziehen. Reden bringt nichts das hat er schon oft genug.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Entschuldigung für den langen Text.

Edit:
Ich danke euch für eure ehrlichen Antworten. Ich werde mal sehen wie sie das entwickelt.

Familie, Freundschaft, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Ich hab Angst mit meinem Freund zu schlafen. Was tun?

Ich bin seit 9 Monaten mit meinem Freund zusammen. Ich bin 15 und er 19. Der Altersunterschied war bis jetzt noch nie ein Problem, da er mir für die körperliche Annäherung immer viel Zeit gelassen hat. Zuerst haben wir gekuschelt, dann haben wir uns geküsst und irgendwann haben wir mit Petting angefangen. Aber mit Klamotten und er war immer sehr vorsichtig und hat immer gefragt, ob das für mich okay sei.

Vor einer Woche saßen wir auf seinem Bett und haben einen Film geschaut, der aber irgendwann zweitrangig wurde. Wir küssten uns und er zog mir mein Shirt aus und ich seins. Wir streichelten und küssten uns. Doch dann wanderte seine Hand in meine Hose. Aus Reflex verspannte ich und er hörte auch sofort auf.

Ich habe jetzt lange darüber nachgedacht und dabei ist mir klar geworden, dass ich Angst habe mit ihm weiterzugehen. Ich habe Angst, dass ich moch dumm anstelle (Er hatte schon eine Freundin und mir ihr auch öfter Sex). Außerdem habe ich Angst, dass es wehtut, dass es ihm nicht gefällt oder dass ich ihm nicht gefalle. Da ich jünger bin, bin ich körperlich nicht soweit, wie die Mädchen in seinen Alter. Er macht mir ein bisschen Angst. Er ist groß und hat breite Schultern, was wenn er nicht aufhört, wenn es mir wehtut? Ich kann mich gegen ihn kaum wehren? Ich will ihm aber näher kommen, da ich ihn wirklich liebe. Was soll ich jetzt tun?!

Freundschaft, Angst, Mädchen, schlafen, Sex, erstes Mal, Liebe und Beziehung
14 Antworten
Freundin droht mir mit der polizei, da ihre Klamotten verschwunden sind und sie mich verdächtigt. Ich war es aber nicht. Was kann ich machen?

Ich habe ein Problem. Ich habe eine sehr gute Freundin mit der ich über Jahre schon befreundet bin. Wir haben viel durchlebt und sind eigentlich sehr eng verbunden. Habe sie ein halbes Jahr nicht gesehen da sie mit ihrem Mann weitet weg gezogen ist und auch schwanger war.

Vor zwei Wochen bin ich dann zu ihr gefahren für einen halben Tag. Später kam eine andere Freundin von ihr noch vorbei und wir haben Kaffee getrunken und uns mit ihrem Baby beschäftigt.Es war alles sehr wuselig bei ihr, da sie bald umzieht und mit ihrem Mann ist gerade auch nicht so toll, der er am Tag davor wohl ausgezogen ist.

Am späten Nachmittag fuhr ich dann Nachhause und auf dem Weg Nachhause schrieb sie mir, ob ich nicht ihren BH habe der eventuell in meine Tasche gefallen sei. Bin rechts ran gefahren und habe sie angerufen und erklärt, dass ich ihn nicht habe. Sie sagte ich solle mal nachschauen dann habe ich Videochat gemacht und ihr gezeigt das nichts in meiner Tasche liegt oder im Auto. Sie meinte dann erstmal ok, vielleicht findet sie ihn ja später noch.

Als ich zuhause war, schrieb sie dann : „ habe meine ganze Wohnung durchsucht und ihn nicht gefunden, mir ist aber gerade aufgefallen das ich das babyphone anhatte (mit Kamera). Vielleicht habe ich ihn ja gleich wieder.“

Ich war etwas bedrückt& traurig , da sie mich ja offensichtlich verdächtigt. Obwohl ich nichtmal ihre Größe habe .. Ich dachte dann einfach ok.. der findet sich schon wieder an und sie entschuldigt sich dann. Habe dann okay das ist ja gut sag mir dann Bescheid geantwortet.

Erstmal kam keine Antwort. Später am Abend fragte ich sie ob sie ihn gefunden hat. Sie sagte : „ nein leider nicht, das Bett stand davor“

Ich habe es dann für mich abgehakt und meinte hey kann verstehen, dass man sauer ist aber einfach Leute zu verdächtigen ist wirklich nicht schön. Hoffe du kannst meinen lage verstehen. Da kam dann nur ein „mach dir keinen Kopf“ zurück.

Damit war sie Sache für mich erledigt.

Jetzt nach zwei Wochen schrieb sie mir „ich will meine Sachen wieder haben!“ Ich war völlig durch den Wind und sagte, dass ich sie nicht habe und ich auch nicht weiß wo er sein könnte und fragte danach ob jetzt mehr als nur der bh weg wäre .

Sie meinte „tu nicht so! Ich habe noch ein zweites babyphone, ich habe alles auf Video. Also schick mir die Sachen bis Freitag zurück mit der Post oder ich zeige dich an.“

Ich bin völlig am Boden zerstört, ich weiß nicht, wie ich mit der Situation umgehen soll, da ich ihre Sachen wirklich nicht habe. Warum auch, sie ist eine gute Freundin seit Jahren..

und dazu.. warum sollte ich Sachen entwenden die mir viel zu groß sind.

Das einzige was ich komisch finde, dass sie das mit dem babyphone die ganze Zeit gesagt hat. Ich habe ja nichts gemacht, also habe ich auch kein schlechtes Gewissen. Aber wenn ich es war wie sie sagt, warum zeigt sie mir das denn nicht, das Video wo ich ja angeblich drauf zu sehen bin?Warum blöfft sie? Warum will sie die Freundschaft kaputt machen?

Freundschaft, Polizei, Liebe und Beziehung
12 Antworten
Lesbische Gefühle trotz Beziehung mit einem Mann?

Guten Tag liebe Community,

Ich habe seit einiger Zeit folgendes Problem:

Ich habe vor ein paar Jahren festgestellt, das ich bisexuell bin und sowohl auf Männer als auch auf Frauen stehe. Dass ich auch auf Frauen stehe, wusste ich eigentlich schon immer aber lange Zeit konnte ich mir das nicht eingestehen. Da ich nie lange Single war, konnte ich auch nie richtig Erfahrungen mit den gleichen Geschlecht sammeln außer den einen oder anderen Kuss, den ich sehr genossen habe. In meiner ersten Beziehung mit einem Mann, war ich völlig in ihn verliebt, es war eine wunderbare Zeit. In meiner zweiten Beziehung allerdings musste ich immer wieder an Frauen denken, sogar beim Sex. Ich habe mich sogar währenddessen in eine andere Frau verliebt und war erleichtert, als die Trennung kam. Seit dem finde ich Männer sowohl von Aussehen als auch charakterlich eher abstoßend. Da ich früher aber ohne Frage an ihnen interessiert war, bin ich mir nicht sicher, ob das jetzt eine Phase ist oder ob ich tatsächlich lesbisch "geworden" bin. Hinzu kommt, dass ich gerade einem Mann näher zu kommen scheine. Wir haben eine echt schöne Bindung, sitzen oft die ganze draußen und reden einfach über alles mögliche. Ich denke, dass er sich auch etwas in mich verliebt hat und würde es gerne erwiedern, da alles perfekt passt, allerdings empfinde ich nichts für ihn und finde ihn, wie jeden anderen Mann auch, nicht attraktiv. An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich auch oft sexuelle Träume mit anderen Frauen habe. Das alles führt dazu, dass ich mich einmal mehr frage, ob ich vielleicht doch nicht bisexuell sondern lesbisch bin. Dagegen spricht allerdings, dass ich den Sex mit Männern durchaus manchmal schon genießen kann. Ich möchte einfach gerne Klarheit für mich schaffen, von daher wäre ich sehr dankbar, wenn jemand mir weiterhelfen könnte. Danke schon mal im voraus.

Mit freundlichen Grüßen Ilayda

Liebe, Freundschaft, verliebt sein, Psychologie, Frauenprobleme, Homosexualität, homosexuell, lesbisch, Liebe und Beziehung, verliebtheit, verwirrt
7 Antworten
Eifersüchtig auf ein kleines Kind, was dagegen tun?

Hallo Ihr Lieben, ich bin ja von Grund aus eifersüchtig, aber DAS sprengt den Rahmen meiner Meinung nach. Ich bin eifersüchtig auf ein 5 Jähriges kleines Mädchen. Das ist das Patenkind meines Freundes. Ich hab sie selbst total lieb usw, ich will es gar nicht sein.

Letzte mal hat er zum ersten Mal einen Tag mit ihr alleine verbracht im Park und dann sagte er mir, dass sie ein liebes Mädchen ist und er sie ja ins Herz geschlossen hätte. Zusätzlich bekommt sie alles von ihm. Will sie das, kriegt sie das. Ich meinte zu ihm, er soll ihr nicht alles erlauben, sonst läuft sie ihn auf die Nase rum. Er meinte “dafür hat man ja Patenonkels”. Nun gut. Bei ihr ist er immer spornen. Sagt die Mutter des Kindes willst du kommen, sie will dich sehen. Er springt. Nicht immer aber total oft. Wenn wir einkaufen sind, sagt er immer “das könnte ihr gefallen” und kauft es. Also für mich ist er nie spontan und was aus einem Laden hat er auch nie mitgebracht. Hab es ihn mal gesagt, er sieht es nicht so. Und spontan muss er sein, weil er sie sonst nie sieht. Er sieht sie jede Woche oder alle 2 Wochen. Finde es schon verfällt viel. Er weiß aber nicht, dass ich eifersüchtig bin. Zusätzlich ist die Mutter allein erziehend ( Die Ex Frau seines besten Freundes) und nimmt immer die kleine als Vorwand, dsss er kommt. Sie will aber mit ihm reden so. Als ich da war, gibt er ihr noch vor meinen Augen einen Kuss auf die Wange und der kleinen auch. Keine Ahnung.. ist schon komisch. Wenn ich das machen würde, wäre er nicht do begeistert.. Naja. Er sagt dann auch immer Kommentare wie ja die S. wird später mal richtig hübsch” usw.. naja

Ich meine aber die Eifersucht zum Kind will ich nicht haben. Wie kann ich das ändern ?

Freundschaft, Eifersucht, Liebe und Beziehung
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Freundschaft