Nie wieder masturbieren? Wie ist das möglich?

Hallo, ich bin männlich, 16 Jahre alt und Christ, also glaube an Jesus Christus usw. und ich habe da ein riesiges Problem:

In der Bibel steht ja, dass man für Unzucht in die Hölle kommt und Selbstbefriedigung ist ja auch eine Form der Unzucht, da der Grund dieser Tätigkeit nicht darin besteht, Kinder zu zeugen, sondern lediglich um Spaß zu haben.

Desweiteren steht in der Bibel auch soetwas von wegen, dass unser Körper der Tempel des heiligen Geistes ist und man deswegen nicht im Fleisch, sondern im Geist handeln soll. Beim Onanieren handelt man ja leider auch im Fleisch und nicht im Geist. Das ist ja - wie eben schon erwähnt, eine Form der Unzucht, die einen aus dem ewigen Reich Gottes verbannt. Mein Problem besteht jetzt darin, dass ich es für unmöglich halte, sein Leben lang aufs Masturbieren zu verzichten, damit man nicht in der Hölle landet. Wie soll das gehen?

Und ich frage mich auch, wie das Singles schaffen sollen, weil die ja keinen Partner/keine Partenerin haben, mit der sie Sex haben können und sie trotzdem das Bedürfnis haben, ihr Sexualleben auszuleben. Ich bin z.B. Single und wünsche mir, dass ich eine Partnerin hätte, die ich umarmen und küssen kann (Für Sex ist es - wie ich finde, noch ein bisschen früh in meinem Alter).

Hinzu kommt noch, dass ich unglücklich in ein Mädchen verliebt bin, weil es mich nicht will und auch schon einen Freund hat.

Da fällt es mir natürlich umso schwerer, mit dem Selbstbefriedigen aufzuhören, denn ich sehne mich sehr danach, von diesem Mädchen geliebt zu werden und auch endlich mal körperliche Nähe, wie bsp. umarmen oder küssen zu spüren und versuche das halt durchs Masturbieren zu kompensieren, weil ich dieses Gefühl der körperlichen Nähe leider nicht von der gewünschten Person bekommen kann und mir nichts Anderes übrig bleibt, als dann selber Hand anzulegen, um ähnliche Gefühle hervorrufen zu können.

Ich hoffe, dass ihr mich verstehen könnt. Ich will echt nicht in die Hölle kommen, da es an diesem Ort laut der Bibel sehr grausam ist und kein zurück mehr gibt, dennoch wünsche ich mir, mein Sexualleben auch ohne eine Partnerin ausleben zu können, was jedoch nicht geht, denn selber Hand anzulegen ist ja Sünde:(

Nur Antworten von Christen bitte!!

Bitte helft mir!!

Gefühle, Selbstbefriedigung, Hölle, Bibel, Gott, Liebe und Beziehung, Lust, suende, verzweifelt, beruehrungen
3 Antworten
Verliebt doch weiss nicht weiter?

Hallo liebe Community

Ja ja, ich weiss. Immer diese Fragen. Aber es ist eben nicht das gleiche, wenn ich einfach die Antworten einer ähnlichen Frage lese. Darum bitt ich euch nicht zu haten und so, ihr müsst ja weder die Frage lesen noch antworten. 🙃

Also und nun zu meinem „Problem“. Und zwar bin ich seit einer ziemlichen Weile in ein Mädchen verliebt.
Da ich aber recht schüchtern bin, hab ich mich bis heute nie getraut irgendwie richtig auf sie zuzugehen. Zudem bin ich mir eh nicht sicher, was sie allgemein von mir hält.
Also wir kennen uns jetzt ne Weile und sie ist auch immer mega lieb zu mir. Aber ich weiss halt nicht so genau, wie sehr sie das bei allen auch ist. Wir verstehen uns recht gut. In manchen Dingen ticken wir auch recht gleich.
Aber ja... ich weiss eben trotzdem nicht genau was sie von mir denkt.
Ich muss aber definitiv sagen, dass ich klar dazu tendiere dass sie nicht in mich verliebt ist oder so. Um nicht eine genaue Vorhersage zu machen, die dann nicht stimmt, würd ich einfach schätzten, dass sie aus meinen Augen noch zu ETWA 20% auch mich speziell mag.

Und nun geht es weiter: Wir sind „aktuell“ zusammen in der Klasse. Doch nach den Sommerferien trennen sich unsere Wege. Diese Ferien beginnen in sieben Wochen (zum Zeitpunkt an dem ich diese Frage stelle).
Und jetzt bin ich absolut verzweifelt.
Ich trau mich nicht auf sie zuzugehen.

Ich seh sie in zwei Wochen in der Schule wieder und das dann für noch letzte fünf Wochen.
Jetzt sind meine Fragen:
1) Wenn, wie soll ich dann auf sie zugehen? Ich weiss grundsätzlich schon was tun. Doch habt ihr irgendwelche Tipps wie ich mich überwinden kann?
2) Ich sehe sie in der Schule noch sieben, respektive wirklich noch fünf, Wochen. Wann wäre eurer Meinung nach der Richtige Zeitpunkt dafür? In den nächsten zwei Wochen schon zB. mit Schreiben und so? Oder besser erst später persönlich?

Ich hab auch bisschen Schiss, dass es peinlich werden könnte da ich nach bald zwei Jahren in den letzten Wochen auf sie zugehen würde.

Ich hoffe ich hab die Situation ausreichend erklärt und meine Fragen genügend beschrieben.
Ihr könnt mir alle sehr gerne einfach alles schreiben, was ihr mir als Tipp geben könnt. Eben zum Beispiel „wann?“ „wo?“ „wie?“ „überhaupt?“ etc.

Wenn es noch Unklarheiten bezüglich eben meiner Erläuterung geben sollte, dann könnt ihr sehr gerne nachfragen und zum Beispiel eine Nachfrage stellen. 🙃

Ich bedanke mich jetzt schon über alle Antworten und Tipps. 🙏

Bleibt alle gesund und wenn möglich immernoch zuhause. 🍀😉

Liebe, Schule, Freundschaft, Mädchen, Gefühle, verliebt sein, Beziehung, Psychologie, Jungs, Liebe und Beziehung, verliebt, Verzweiflung
2 Antworten
Angst Gefühle zu zulassen?

Gestern hatte ich (letzte Frage) ein sehr schönes Date mit meinem Jungen Wir haben uns ja 3 Monate nicht mehr gesehen gehabt und es war einfach so schön, ihn wiederzusehen. Wirklich dieses Date war nicht wie die anderen, die wir hatten für mich. Ich war aufgeregt die ganze Zeit, musste ihn anschauen und hatte den ganzen Abend den Drang in am liebsten jetzt schon zu küssen. Unkontrollierbar haha. Er war auch so süß, er hat immer mal soo lange für einen Moment in meine Augen tief hineingeschaut und gelächelt dabei. Und wenn ich gefragt habe "ist was"? mit einem lächeln, dann hat er nur gelacht😅😊Wir haben dann noch nach dem Essen im Auto gechillt. Es war iwie so ne Stimmung, wo keiner von uns wusste, was er jetzt genau erzählen sollte. Ich hab eig drauf gewartet und darauf geachtet, hat er das Bedürfnis mich anzufassen, zu streicheln, erstmal hat er sich zurückgehalten, aber ich glaube er hat eher überlegt, ob er das jetzt machen soll oder nicht. Dann irgendwann hat er mich aber in den Arm genommen und hat mit meinen Haaren gespielt und ich hab ihn einfach nur umarmt dabei und ihm gesagt ich hätte ihn so sehr vermisst, so sehr wie noch nie. Ich glaube er war im innersten einfach auch mega nervös. Nach 10min vllt hat er mich dann schliesslich geküsst und da war ich dann komplett weg. Ich wollte ihn unbedingt küssen und er mich auch. Und man hat einfach gemerkt, wie sehr er mit Gefühl küsst. Das er wirklich noch Gefühle für mich hat, ich weiss nicht, ob es nur sehr starke Verliebtheit ist oder das er mich vllt doch lieben "will",aber es nicht zulassen möchte. Sagte dinge wie deine Augen sind so wunderschön und du auch...echt cute. Er hat mich solange immer angeschaut, aber es war null peinlich. Wir haben uns aber nur geküsst an dem abend, saßen wir dann noch kurz im Auto, aber haben nicht geredet, war ganz komisch, es schien als würde er überlegen, nachdenken. Er meinte noch bevor, er mich dann abgesetzt hat, ich kann meine Gefühle einfach nicht kontrollieren, da hab ich gefragt, wie meinst des genau? Und er naja weiss ich nicht. Hat mich dann aber nochmal so sehr mit Gefühl geküsst und dann bin ich gegangen. Meint ihr er ist noch vllt so stark in mich verliebt, hat aber Angst?

Freundschaft, Date, Gefühle, Küssen, Psychologie, Erste Liebe, Jungs, Liebe und Beziehung, Unsicherheit
3 Antworten
Ich fühle mich irgendwie dreckig?

Hallo ich bin 13 Jahre alt und weiblich. Ich war eigentlich immer ein total unordentlicher Mensch und mir war es eigentlich immer egal wie es in meinem Zimmer und so aussieht... ich habe auch immer viel Zeug rumliegen lassen und manchmal musste meine Mama sogar Geschirr aus meinem Zimmer holen... 😂... seit ungefähr zwei Wochen fühle ich mich obwohl ich mich immer wasche und duschen gehe und zur total dreckig ! Auch in meinem Zimmer fühle ich mich unwohl... ich habe schon mehrmals alles durch geputzt und aufgeräumt und mein Zimmer ist auch eigentlich sehr unordentlich aber wenn ich irgendwo Staub Fusseln oder eine tote Fliege oder irgendeine Art von na ja direkt der eigentlich nicht so schlimm ist und immer wieder im Haushalt auftritt sehe... ihr könnt mich das unfassbar doll an und ich fühle mich so unwohl und dreckig... wenn ich abends ins Bett gehe habe ich auch immer nicht Angst aber so ein ganz blödes Gefühl und das Gefühl dass irgendwo in meinem Zimmer Tiere sind also z.b. irgendwo ist eine Mücke oder eine kleine Fliege oder so... ich weiß nicht woher das kommt... 🙁 mit meiner Familie und meinen Freunden ist alles okay... das hat mir noch nie jemand gesagt dass ich nicht gepflegt bin und irgendwas in der Art ist wirklich noch nie vorgefallen... nur falls ihr sagen wollt dass das wegen irgendeiner Situation oder wegen irgendwas vorgefallenen sein könnte... es ist nichts passiert wo ich mir das vorstellen könnte es ist alles super in meinem Leben... aber ich fühle mich damit wirklich sehr unwohl und ja keine Ahnung ich wechsel halt auch jede zwei Tage die Bettwäsche und sauge jeden Tag weil ich mich so unwohl fühle und dreckig obwohl hier alles sauber ist.

Freundschaft, Gefühle, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, psychisch, dreckig, unwohl
2 Antworten
Ich erwidere seine Gefühle nicht - was tun?

Einer meiner besten Freunde (m18) hat mir (w16) gestanden, dass er in mich verliebt ist.

Ich hab das so gar nicht kommen sehen. Null.

Wir hängen immer zusammen ab (aktuell natürlich nicht so richtig) und sind Teil einer ziemlich großen Freundegruppe, in der alle sich sehr nah stehen.

Er hat es mir getextet, daraufhin hab ich ihn sofort angerufen und wir haben ziemlich lange geredet. Ich habe ihm vorsichtig erklärt, dass ich rein freundschaftliche Gefühle für ihn hege und ich keine Beziehung möchte, er mir aber trotzdem sehr wichtig ist und ich gerne weiter befreundet wäre.

Ich glaube, das hat ihn verletzt, denn er sagte dann, dass er nicht weiß, ob er noch befreundet sein kann, jetzt wo ich es erfahren habe. Er hatte irgendwelche "Zeichen" gesehen, dass ich auch auf ihn stehen würde, obwohl ich nie versucht habe, irgendwelche Zeichen zu geben...? Klar hab ich ihn (so wie meine anderen Freunde halt auch) mal beim Lachen in die Seite geknufft oder so... Aber ich hätte nie erwartet, dass er das als Flirten interpretieren könnte, denn in unserer Gruppe machen wir das so untereinander, unabhängig vom Geschlecht. Es tut mir unendlich leid, dass er es so aufgefasst hat und falsche Hoffnungen hatte.

Jetzt weiß ich nicht, wie ich mit ihm umgehen soll. Im Moment ist ein Pauseknopf auf unserer Freundschaft gedrückt, teils wegen Covid, teils wegen dieser Sache. Wir sehen uns auch kaum in der Schule, weil er eine Stufe über mir ist und die Pausen der 10. und 11. Klassen gestaffelt stattfinden.

Ich will gerne mit ihm weiter befreundet sein, er ist echt witzig, cool, einfach ein guter Mensch. Aber ich weiß nicht, wie das für ihn wäre. Verstärke ich damit seinen Schmerz, wenn ich ihn freundschaftlich treffe? Aber wenn wir die Freundschaft wegen dieser Sache beenden müssen, wie ist es dann mit unserem gemeinsamen Freundeskreis? Ich will nicht, dass der sich wegen so etwas zersplittert.

Am tollsten wäre es, hier von Erfahrungen derer hören zu können, die schon mal auf er anderen Seite dieses Problems standen. Was hättet ihr euch von der Person gewünscht, die eure Gefühle nicht erwiderte? Was kann ich tun?

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Freunde, Beziehung, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Ich bin so nostalgisch?

Ich weiß schon nicht mehr was ich tun soll. Immer werde ich aus irgendeinem Grund nostalgisch. Wenn ich mir beispielsweise sogar 10 Jahre alte Beiträge auf gutefrage.net ansehe, frage ich mich was wohl dieser Mensch wohl jetzt gerade macht. Damals hat er noch nach Tipps für seine Beziehung, Schule oder Beruf gefragt. Es interessiert mich einfach, was die Menschen jetzt machen. Wo sie jetzt stehen. Und was am Ende damals passiert ist, wo sie um Rat gebeten haben. Und wenn mir klar wird, dass ich das nie erfahren werde macht mich das immer sehr sehr traurig.
Bei alten (20 Jahre alten) Fotos usw. ist das bei mir genauso. Ich denke daran, dass diese Menschen diese Zeit, diese Höhen und Tiefen mittlerweile hinter sich haben. Vielleicht sind sie sogar schon Tod. Ich werde es niemals wissen. Es macht mich traurig, dass die Zeit so unbewusst vergeht.

Was kann ich gegen diese ständige Trauer tun? Eigentlich bin ich sogar ein ziemlich glücklicher Mensch, der auch nur nach vorne schaut. Aber wenn ich mir z.B. alte Bilder oder Beiträge im Internet ansehe überkommt es mich und ich fange fast an zu weinen. Weil eben diese Zeit vorbei ist und ich niemals wissen werde wie es ausgegangen ist. Hat er ihr Herz jetzt doch noch zurück erobern können? Hat er die Prüfung doch noch geschafft? Hat sie doch nicht abgetrieben, und wenn nein, was macht dann zur Zeit das Kind?

Wir werden es nie erfahren😢

Nostalgie, Freundschaft, traurig, Gefühle, Trauer, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung
5 Antworten
MIT FREUNDIN WEITER VERSUCHEN?

Ich hab ein riesen Problem.. ich war bald 1 Jahr mit meiner "Ex" Freundin zusammen bin 19 und sie 18. Wir hatten so viele schöne momente haben uns wegen corona aber 2 Monate nicht gesehen, dann 1x getroffen (war mega gut ihre Augen haben gestrahlt) dann nicht mehr weil ich prüfungen schreibe und wir hatten halt die letzten 2 Monate so viel, wirklich viel unnötigen Stress womit ich sie immer zurückgedrängt habe..Nun nach einer Kontaktpause hat sie festgestellt das es ihr so besser geht und hat am dienstag schluss gemacht und am mittwoch unsere sachen wiedergegeben.. Wir saßen uns 2 monate nur auf den arsch da ist doch logisch das bald aus jeder kleinigkeit ein streit entsteht..Das ding ist sie liebt mich auch noch und hat Gefühle für mich aber hat angst das es so wird wie vorher..Vor den 2 Monaten hatten wir klar auch streit aber nie so viel und sie hatte vorher viel mehr streit mit ihren freunden/familie..Als ich gesagt habe kannst du mir ins Gesicht sagen du liebst mich nicht mehr konnte sie es auch nicht..Sie konnte auch unsere Bilder nicht angucken oder eine Video Collage die ich gemacht habe, auch hat sie circa 1 Stunde gebraucht um meine Sachen zu packen, nicht weil es so viel war..weil wie sie auch meinte sich miserabel fühlt..Sie meinte zu mir erst eine pause dann nächsten Tag doch endgültig schluss, weil es ihr Verstand gesagt hat..Wir hatten so viele mehr schöne Momente als blöde so viel mehr..Und natürlich habe ich mich geändert das es kein streit mehr gibt, ich meine bei sowas macht es einfach klick ins Gesicht.. gibt mir eben gar nicht die chance..sie meint "Bevor ich mich dran erinnere das es eine zeit gab wo du dich änderst und ich enttäuscht werde ziehe ich lieber einen Schlussstrich um mich an die schönen momente zu erinnern"..ABER ES WIRD DOCH WIEDER SCHÖN..I mein streit ist das woran man arbeiten kann besonders weil wir beide keinen wollen und das sollen wir wegwerfen nur weil das jetzt scheiße war..Ich hab alles versucht aber sie redet sich ein das es so besser ist..bitte schreibt mir privat hier..Man sollte sowas schönes nicht einfaxh wegwerfen wegen Sachen die besser werden..bktte bitte schreibt mir per privat das geht doch hier leer?

Liebe, Hoffnung, Glück, Freundschaft, Angst, Gefühle, Beziehung, Liebe und Beziehung, Traurigkeit
4 Antworten
Wie kann ich einem Mädchen zeigen, dass ich mehr für sie empfinde?

Ich (17) bin in einem Mädchen (15) verliebt. Wir kennen uns seit 1 Jahr und paar Monaten und seit dem ersten Tag ist sie nicht aus meinem Kopf rausgegangen.

Aber ich kann nicht mehr meine Gefühle für sie für mich behalten. Leider ich weiß nicht, wie ich ihr zeigen soll. Natürlich ich hatte in meinem Leben Mädchen, auf die ich stand, aber ich machte nie den ersten Schritt oder zeigte meine Gefühle entweder weil es zwischen uns Freundschaft war oder die waren nicht in meinem "Liga".

Aber jetzt mit diesem Mädchen habe ich den ersten Schritt gemacht. (Obwohl ich wußte, dass villeicht es klappen könnte) Wir haben uns 4 Mal zu zweit getroffen und das letzte Mal hatte sie die Initiative ergriffen. Außerdem ist sie schüchtern mit mir und weiß nicht wie ich damit umgehen soll, da ich nervöser werde. (Weil vielleicht einfach gekommen ist, weil baum) Wie gesehen Das ist komplett Neuland für mich. (Für sie auch da ich der erste Junge bin, mit dem er sie sich allein trifft) Allerdings sie macht sich schick für unsere Treffen. (Obwohl ich nicht damit beim ersten Treffen gerechnet hatte) Zum Addieren ist sie hilfreich mit mir (Sie hilft mir mit Biologie).

Was ich mir ausgedacht habe, ist, dass ich durch körperliche Berührungen zeigen kann, dass sie mir gefällt. Allerding bin ich keine Person, die sehr körperlich geht, weil irgendwie fühle ich mich ein bisschen unwohl. Also nicht "unwohl", aber vielleicht gehe ich zu körperlich, und dass einzige was ich nicht möchte, ist, dass es für sie unangenehm wird oder sie erschrecken.

Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich das machen könnte?

Danke und Grüße

Maldomartin

Dating, Liebe, Freundschaft, Date, Mädchen, Gefühle, Teenager, Beziehung, Interesse, Jungs, Liebe und Beziehung, schüchtern, Schüchternheit, Treffen, schüchterner Junge, schüchternes Mädchen
11 Antworten
Ex schreibt mir und blockt mich wieder. Warum?

Hallo, ich bin etwas verwirrt und bräuchte euren Rat. Ich (18, w) bin seit etwa 3,5 Monaten von meinem Ex getrennt. Wir waren fast 2 Jahre zusammen, hatten eine On-Off-Beziehung, die sehr toxisch war, dennoch hatten wir uns nie aufgegeben. Irgendwann entschieden wir beide es mit Tränen entgültig zu beenden. Nun ist das ganze schon eine Weile her, ich hatte eine sehr schwere unvergessliche Zeit, aber mir geht es mittlerweile eigentlich schon besser. Also man könnte behaupten, ich würde gar nicht mehr an ihn denken. Nun bekam ich letzte Woche so plötzlich eine Nachricht von ihm wo er mich fragte, warum ich mich so verändert habe, mich so „freizügig“ präsentiere und ich meinte nur zu ihm, er solle mich in Ruhe lassen, danach schreib er „okey gut“ und ich meldete mich danach auch gar nicht mehr bei ihm.

Ein paar Tage ließ er mich auf entlockt , bis ich gestern zufällig beim Nummer löschen sah, dass er mich wieder geblockt hat. Ich verstehe gar nicht warum man mir schreibt und mich danach wieder blockiert. Ich muss dazu sagen, dass es in meinem Status eine Andeutung auf eine neue Beziehung gibt (da ich kurz davor war eine einzugehen). Ich muss auch ehrlich zugeben, dass mich das etwas aus der Bahn geworfen hat, dass er mich wieder geblockt hat, wieso weiß ich nicht.

  • Warum macht man sowas?
  • Ist er einfach aus Langeweile angekrochen oder warum blockt er mich einfach wieder?

Eine Freundin meinte, ich sollte mit ihm über „nicht geklärtes“ aus unserer Beziehung reden, damit wir im Klaren sind. Ich hab da meine Bedenken, aber zu verlieren hätte ich eigentlich nichts.

Danke im Voraus

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, Trennung, Ex, gefühlschaos, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Trennungsschmerz, blockieren, WhatsApp
7 Antworten
Betrunkenes Liebesgeständnis ernst nehmen? Spielt er nur mit mir?

Ich habe seit ca nem Monat ein Freundschaft + Verhältnis mit einem Mann. Er meint öfters zu mir, dass ich total sein Typ wäre und er hat öfters erwähnt, dass er Angst davor hätte, sich in mich zu verlieben. Er hat leider wegen dem Altersunterschied bereits ausgeschlossen, eine Beziehung mit mir einzugehen und sagte, dass er keine Zukunft zwischen uns sieht. 💔 Aber er möchte mich nicht verlieren und mich weiterhin treffen.

Letztens haben wir am Wochenende etwas getrunken und er hat gesagt, dass er mich liebt. Ich habe ihm auch danach meine Gefühle gestanden...

Als ich ihn am nächsten Morgen darauf angesprochen habe, sagte er, er sei sich nicht sicher ob er wirklich was für mich empfindet. Und trotzdem sagte er später nochmal, dass er mich liebt bzw verliebt sei; dass er einfach das Bedürfnis danach hat, es mir zu sagen.

Was mich auch irritiert, ist dass er jedes mal andere Frauen erwähnt wenn ich da bin und sie wahrscheinlich treffen möchte. Er geht da sehr offen mit mir um aber natürlich verletzt es mich auch irgendwie. Als ich darauf hingedeutet habe, dass ich ihn in dem Fall eventuell nicht mehr treffen will, hat er vorgeschlagen, dass er sich erstmal mit niemandem trifft.

Kann vielleicht eine Beziehung daraus werden? Oder sollte ich es direkt lassen?

Wir verstehen uns total gut und die Chemie stimmt auch; wir verbringen immer eine sehr schöne Zeit miteinander.

Dating, Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, Sex, Psychologie, Borderline, Depression, Liebe und Beziehung, Suizidgedanken, Affäre oder Liebe, Altersunterschied in Beziehungen
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gefühle