Er und seine Ex und unsere Beziehung?

Hallo,

vor einigen Wochen habe ich einen Mann kennengelernt. Wir haben uns auf Anhieb super verstanden und nach einiger Zeit auch die Nummern ausgetauscht. Da wir momentan noch recht weit weg voneinander wohnen, kam es zu dem Zeitpunkt zu keinem Treffen, aber langen Telefonaten und endlosen Konversationen. Uns gingen schier nie die Gesprächsthemen aus und er hielt sich nicht zurück mit Zuneigungsbekundungen - dass er nicht will, dass ich glaube, er will mich nur aufgrund meines Aussehens, dass er mich sehr sehr gerne mag als Menschen, mich näher kennenlernen will und deutete immer wieder an, dass er sich von dem, was er kennt, schon verknallt habe und mich treffen will.

Er sagte zu dieser Zeit, er sei seit längerer Zeit Single, das musste ich nicht aus ihm ausquetschen, hat es aber auch nicht immer wieder betont. Wir machten ein Treffen aus und kurz vorher erzählte er mir plötzlich total aufgebracht, dass er seit Jahren in einer unglücklichen Beziehung ohne Liebe und Körperliches sei, es aber akzeptiert hatte und durch mich herausfand, was er wirklich wollte, dass er das nicht mehr ertragen will. Er war sich sicher, dass ich den Kontakt abbrechen würde. Ich weiß, was ihr denkt - er hält mich nun warm, ich bin das Sidechick etc. aber ich habe ihm gesagt, was ich denke, sachlich und ohne viel Vorwürfe und er hat wenige Stunden später per Telefon mit seiner Freundin Schluss gemacht, ohne mich zu erwähnen. Seinem besten Freund hatte er zuvor bereits von mir erzählt.

Die Ex wollte keinen weiteren Kontakt, kein Reden, kein Treffen, soll auch kaum Fragen gestellt haben. Wir haben uns dann getroffen und er hat mir auf meine Nachfrage "alles" von dieser Beziehung erzählt, vom Kennenlernen bis zum Ende. Was mich aber stutzig machte, war, dass ich durch Zufall sah, dass er den Chat mit ihr bei WhatsApp archiviert hatte - auf Nachfrage meinte er, dass das eben sie wäre und er nicht wollte, dass ich sehe was er mit ihr schreibt... fand ich komisch, zumal er sie mir ja auch lange verheimlicht hatte.

Nun sagt er, er sei sich sicher, dass weder er noch sie die Beziehung zurück wollen und er ist sofort mit mir eine Beziehung eingegangen. Er hält sich nicht zurück mit Zukunftsplänen, sagt, dass er mich liebt und hält sich in der Öffentlichkeit alles andere als zurück. Er will so schnell als möglich alles öffentlich machen durch Fotos usw. und wenn andere davon erfahren, stört es ihn nicht, er scheint sogar eher anzugeben... seiner Ex aber hat und will er bisher nicht von mir erzählen, da er sie nicht verletzen will.

Ich finde das merkwürdig... das macht für mich alles keinen Sinn. Ich kriege die Angst nicht völlig aus dem Kopf, dass er irgendwann doch zu ihr zurück will und sich vor ihr als "Single" darstellen will, als wäre an seiner Seite noch ein Platz für sie frei, obschon ihre Beziehung laut seiner Aussage eigentlich kaputt war aus diversen Gründen. Er erwähnt sie in meinem Beisein auch nicht ohne Nachfrage meinerseits, soweit ist also alles ok...

Lg Sophie

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Ex, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Ex droht mit selbstmord wenn ich nicht zurück komme, was tun?

Hallo..

Das Problem steht ja schon im Titel, und zwar habe ich mich am Anfang des Jahres von meinem ex getrennt nach ständigen on off. Wir waren 6,5 Jahre zusammen und die Gründe weswegen wir immer wieder Schluss machten waren, weil er andere Vorstellungen hatte als ich. Nur um mal ein paar Beispiele zu nennen, er wollte kaum was unternehmen, nicht mal spazieren, wollte immer nur seine eigene Sportart betreiben und spiele zocken und ich stand dann immer an letzter Stelle. Wenn dann immer ein off war, kam er nach kurzer Zeit zu mir zurück, versprach mir mehr auf mich einzugehen, was aber nie klappte. Und schon ging das Gejammer von beiden Seiten von vorne los. Egal was ich sagte, nahm er nicht ernst bzw machte vieles runter.
Mich hat die Beziehung nur noch runter gezogen da ich selbst eine lange Zeit von ihm emotional abhängig war und bei offs nicht mal in der Lage war meiner Arbeit oder Uni nachzugehen...

Wie hatten zwar eine sehr innige Beziehung, aber dennoch hatten wir zu verschiede Vorstellungen und Interessen.

Meiner Meinung nach ist die Beziehung für beide einfach ungesund gewesen und ich kann und will momentan nicht mehr denn es gab mehr schlechte Momente als gute. Ich bin ja bereits ständig wieder mit ihm zusammen gekommen und es hat NIE funktioniert und jetzt habe ich zum aller ersten Mal nach 6,5 Jahren keinen Interesse mehr, was für ihn neu ist, da ich quasi immer zurück kam.

Nun möchte er wieder mit mir zusammen sein und merkt zum ersten Mal dass ich nicht will und damit kommt er nicht klar. Er deutet an, dass das Leben ohne mich keinen Sinn macht und er es beenden will. Als er das zuletzt gesagt hat habe ich bei ihm vorbeigeschaut und mit ihm geredet, aber auch deutlich gemacht warum ich keine Beziehung möchte. Er meint auch, dass er es nicht verkraftet wenn ich einen anderen Freund hätte.
Außer mir hat er kaum Freunde die wirklich für ihn da wären, das war damals immer nur ich.. Des Weiteren hat er über 10 kg abgenommen was man ihm deutlich ansieht und mir einfach nur noch Sorgen bereitet.

Heute hat er wieder so etwas geäußert und ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Wenn ich ihm sagen würde dass er sich Hilfe suchen sollte, würde der Satz nur an ihm vorbei gehen. Ich lebe jetzt in ständiger Angst und habe ein schlechtes Gewissen. Wenn er seine Aussage in die Tat umsetzen würde wäre bei mir auch alles vorbei dann hätte ich ein Menschen leben auf dem Gewissen meinen eigenen ex. Und nur weil er mein ex ist und ich aus guten Gründen keine Beziehung mehr will heißt es schließlich nicht dass er mir egal ist, denn ich habe in sehr sehr sehr dolle geliebt und immer alles für ihn getan.

Also was kann ich tun?

Freundschaft, Ex, Liebe und Beziehung, selbstmordgedanken
11 Antworten
Was hat das zu bedeuten? Exfreund und ich sind uns nah gekommen?

Hallo ,

Ich bin 15 Jahre alt und mein ex 16. vor 2-3 Jahren waren wir zusammen. Das war aber nie wirklich was ernstes da wir beide da noch relativ unreif waren. Wie dem auch sei heute habe ich ihn mal wieder geschrieben ob wir uns treffen wollen und er meinte ja. Wir haben uns daraufhin um 20 Uhr an dem Treffpunkt getroffen und es war ganz lustig. Irgendwie habe ich mich so angefühlt als wäre ich über beide Ohren verliebt. Irgendwann hat er mich einfach geküsst...danach haben wir noch ein kleines Gespräch geführt und dann hat er mich wieder geküsst...er fing an so süße Sachen zu sagen die ich noch nie gehört habe ! Nichtmal in Filmen , Serien , Büchern .... es war mega schön. Irgendwann musste er halt nachhause dann war es auch schon 23 Uhr. Zum Schluss hat er mir noch eine gute Nacht gewünscht und mich erneut geküsst...Was sagt ihr ? Ich finde ehrlich gesagt das es echt viel war...aber es war ja nicht unser aller erstes Treffen da wir uns ja schon länger kennen. Was ich vergessen habe zu erwähnen ist ich habe ihn einmal gesagt das ich ihn liebe das war paar Minuten nach unserem 2ten Kuss aber er sagte nicht wirklich etwas dazu...es kam auch kein ich Dich auch oder so. Meint ihr das wird was ernstes oder er meint es nicht ernst...ich weiß es ehrlich gesagt gar nicht ! Ich fühle mich total geblendet....

L.g.

Freundschaft, Ex, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Wie auf Fremdgehen ansprechen?

also ich versuchs kurz zu halten,

am Donnerstag letze Woche, hat mein Ex die Beziehung beendet. Deine Gründe haben sich irgendwie immer nur wie Ausreden angehört. Ich hatte während der Beziehung schon öfter aus verschiedenen Gründen die Vermutung das er mir fremdgeht. Jetzt ist es so das mein ex ein besten Freund hat und er, also der beste Freund sich mit diner Freundin schluss gemacht hat, ich versteh mich mit ihr ziemlich gut und deshalb sind wir quasi auch zusammen durch die „schwere“ Zeit gegangen.. nun hat sie mir vor paar Tagen erzählt, dass mein Ex anscheinend mal erzählt hatte das er mir fremdgegangen ist. Sie möchte aber nicht das ich ihn darauf anspreche, weil sonst jeder wüsste das sie es mir gesagt hat und sie dann halt voll Stress bekommt. Aber ist ja klar das ich das trotzdem ansprechen möchte und trotzdem klären möchte. Man kann ja eigentlich zu keinem sagen „Ey dein Freund geht dir fremd aber sprich ihn nicht drauf an“ ist doch klar das ich ihn drauf ansprechen möchte. Heute Abend um 18 Uhr kommt er um sein Zeug zu holen ich muss bin dahin irgend n Plan haben wie ich das ansprechen kann, zum einen wird er es niemals von sich selbst aus zugeben, außer natürlich ich sag ihm das ich es weiß und zum anderen kann ich ihn nicht sagen das ich es weiß weil das Mädchen mir das ja anvertraut hat und ich auch nicht will das sie dann stress bekommt... hat jemand vielleicht ne Idee wie ich das machen kann?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Ex, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Vertrauen
5 Antworten
Ex schreibt mir und blockt mich wieder. Warum?

Hallo, ich bin etwas verwirrt und bräuchte euren Rat. Ich (18, w) bin seit etwa 3,5 Monaten von meinem Ex getrennt. Wir waren fast 2 Jahre zusammen, hatten eine On-Off-Beziehung, die sehr toxisch war, dennoch hatten wir uns nie aufgegeben. Irgendwann entschieden wir beide es mit Tränen entgültig zu beenden. Nun ist das ganze schon eine Weile her, ich hatte eine sehr schwere unvergessliche Zeit, aber mir geht es mittlerweile eigentlich schon besser. Also man könnte behaupten, ich würde gar nicht mehr an ihn denken. Nun bekam ich letzte Woche so plötzlich eine Nachricht von ihm wo er mich fragte, warum ich mich so verändert habe, mich so „freizügig“ präsentiere und ich meinte nur zu ihm, er solle mich in Ruhe lassen, danach schreib er „okey gut“ und ich meldete mich danach auch gar nicht mehr bei ihm.

Ein paar Tage ließ er mich auf entlockt , bis ich gestern zufällig beim Nummer löschen sah, dass er mich wieder geblockt hat. Ich verstehe gar nicht warum man mir schreibt und mich danach wieder blockiert. Ich muss dazu sagen, dass es in meinem Status eine Andeutung auf eine neue Beziehung gibt (da ich kurz davor war eine einzugehen). Ich muss auch ehrlich zugeben, dass mich das etwas aus der Bahn geworfen hat, dass er mich wieder geblockt hat, wieso weiß ich nicht.

  • Warum macht man sowas?
  • Ist er einfach aus Langeweile angekrochen oder warum blockt er mich einfach wieder?

Eine Freundin meinte, ich sollte mit ihm über „nicht geklärtes“ aus unserer Beziehung reden, damit wir im Klaren sind. Ich hab da meine Bedenken, aber zu verlieren hätte ich eigentlich nichts.

Danke im Voraus

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, Trennung, Ex, gefühlschaos, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Trennungsschmerz, blockieren, WhatsApp
7 Antworten
Ein heimliches Treffen mit der Ex Freundin eingehen?

Hey undzwar Ging ich und Ex Freundin vor paar Jahren auseinander

während ich immernoch sie liebe, hat sie nun einen Freund und mit diesem hat sie vor paar Monaten auch ein Kind bekommen.

mir folgt sie dennoch auf insta und meinte sie ich soll zu ihre Wohnung kommen, den als wir zusammen waren waren wir jung und hatten noch keinen sexs hab sie jedoch draußen desöfteren „berührt“ sagen wir mal.

ich denke dadurch hat sie jetzt Interesse und ich habe die intresse auch, das ist wie ein eingefanges Buch was noch nicht zuende geschrieben wurde.

auch wenn’s nur 1 mal wäre.

was mit ihr anfangen kann ich sowieso nicht und werde ich auch niemehr den ich werde nur mit jemanden verloben/heiraten dessen Fleisch und Blut aus meinen und ihren(Frau) Adern kommt was bei meiner Ex Leider nicht mehr der Fall ist.

aber so aus Freundschaft plus Ebene kann ich mir gut vorstellen was mit ihr zuhaben weil wir uns eben sehr sehr gut kennen würde ich echt gern mal das Innere ihrer Kleider kennenlernen hab sogar oft davon geträumt, hätte endlich wieder einen Menschen den ich meiner Problem erzählen kann bzw. allgemein ein Menschen mit dem ich abends reden kann & Alles anvertrauen kann... aber andere Seits hat sie Dadurch ihren Freund betrogen mit dem sie ein Kind hat, aber muss ja niemand wissen.

Lieber nicht machen 73%
Sie will es, du auch also macht es 18%
Konsequenzen gibt es immer, aber lebt so wie ihr wollt 9%
Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Ex, Liebe und Beziehung, Abstimmung, Umfrage
19 Antworten
Warum verliebe ich mich immer wieder in meinen Ex-Freund, sobald ich ihn sehe?

Servus zusammen. Ich versuche mich mal kurz zu halten, so gut es geht:

Ich war 1.5 Jahre mit meinem Ex-Freund zusammen und hatte wirklich so starke Gefühle für ihn, ich war am Boden zerstört, als er Schluss machte, nach einem Jahr. Nach einem Monat getrennt, haben wir es nochmal versucht für ein paar Monate, bis ich sagte, ich mach das nicht mehr mit. Das Problem war das Vertrauen, er lügt mich immer mehr an, verheimlichte mir Sachen, hatte keine Zeit mehr für mich, ging mit Freunden und Freundinnen in die Ferien, aber mit mir nicht etc. Ich hab Schluss gemacht, weil ich endlich erkannte, ich hab verdient, dass man sich Zeit für mich nimmt, denn ich mach das auch. Ich hab verdient, dass man ehrlich zu mir ist, denn ich war auch immer ehrlich, vielleicht zu ehrlich. Aber Ehrlichkeit hat wirklich einen riesigen Stellenwert bei mir. Sogar höher als Treue, da ich denke, ein Ausrutscher kann unter Umständen immer passieren, wir sind ja keine emotionslose Roboter, ob mans verzeiht, ist ja dann die eigene Entscheidung, wichtig ist, dass man es auch sagt, dass das passiert ist.

Naja jedenfalls nach Schluss habe ich wirklich 2 Monate lang jeden Tag noch an ihn gedacht, getrauert, irgendwann mich mit nem Typ abgelenkt. Und dann als Corona ausbrach hatte ich unglaublich viel Zeit für mich selbst. Ich dachte erst, das werde die Hölle, weil ich mich nicht ablenken kann, aber nein, ich habe wirklich wieder gelernt glücklich alleine zu sein. Ich geniesse meine Freiheit richtig und Freundinnen sagen auch, dass ich schon länger nicht mehr so glücklich aussah. Ich dachte kaum noch an meinen Ex, höchstens, wenn er was postete. Ich konzentrierte mich auf Bewerbungen, auf meine Wohnungssuche, Dinge, die mich auf eine tolle Zukunft freuen liessen. Nun habe ich dann zufälligerweise meinen Ex getroffen. Inzwischen ist seit 5 Monaten Schluss. Es war wirklich eigentlich echt super, ich konnte mit ihm reden ohne Probleme, hatte auch keine Angst davor, falls er sagen würde, er hätte nun eine Freundin. Wir haben uns dann so gut verstanden wieder, dass wir sagten, wir gehen doch mal einen Kaffee trinken. Und siehe da, klar, ich hab mich ja aus einem Grund (oder mehreren) in ihn verliebt. Er hat all die Eigenschaften die ich toll finde und die in mir einfach so viele Gefühle wecken und mich glücklich machen. Ich kenne wirklich bis jetzt keinen anderen Typen, der auch so ist. Und jetzt frage ich mich, kann es wirklich sein, dass er sozusagen "der Richtige" war und einfach noch reifen muss was Dinge betrifft, wie man auf eine Freundin/Partnerin eingeht? Oder bin ich einfach naiv? Oder bin ich noch nicht über ihn hinweg? Werde ich das jemals sein? Ja, wir haben uns sogar geküsst (von ihm aus), und ich war so glücklich als ich nach Hause ging. Als wäre ich wieder frisch verliebt. Ich möchte zwar keine Beziehung im Moment, aber wie gehe ich jetzt damit um? Soll ich es sein lassen? Ich hab ihn wirklich monatelang als Ar* verflucht und jetzt ist alles wie weggeflogen... Ratschläge?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Ex, ex Freund, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Wieder verletzt wegen dem Ex.. noch Gefühle?

Hallo liebe Leute. Mein Leben läuft seit Monaten schief und ich bräuchte bitte euren Rat.
mich (w/17) bin seid mittlerweile 3&halb Monaten von meinem Ex getrennt. Wir waren fast 2 Jahre zsm, hatten eine toxische on-off Beziehung weshalb wir beide entschieden es zu beenden. Ich habe nach dieser Zeit wie eine Verrückte gelitten, man könnte sagen es war die schwerste Zeit meines Lebens.
Kontakt zu jungs hatte ich bis vor einer Woche nicht, da ich einfach keine Lust und Interesse hatte. Wenn ich mit Freunden draußen bin, geht es mir eigentlich gut aber alleine wird’s etwas schwieriger. Nun war es aber so, dass ich immer seltener bis gar nicht mehr an meinem Ex gedacht habe bis er sich vor 2 Tagen wieder plötzlich bei mir meldete und fragte, warum ich so drauf bin und mich so verändert habe. Ich sagte ihm, er solle mich in Ruhe lassen worauf er „okey gut“ antwortete. Seitdem denke ich wieder 24 Stunden an ihn und habe auch mitbekommen dass er wieder etwas mit seiner Ex zutun was mich auch richtig aufgewühlt und verletzt hat, obwohls mich vor einer Woche nicht interessiert hätte.
mit neuen Jungs hab ich mich getroffen, und mir schreiben ständig welche aber das Interesse ist einfach nicht da. Zurzeit hab ich auch viel mit Fake Friends zu kämpfen und mir gehts einfach sehr schlecht. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll...

Hab ich doch noch Gefühle oder ist das wieder eine Phase ?

Liebe, Schmerzen, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Trennung, Psychologie, Ex, Jungs, Liebe und Beziehung, Partnerschaft
2 Antworten
Nach der Selbstbefriedigung weinen?

Hallo zusammen,

sehr intimes Thema, aber konnte bisher nichts wirklich Zufriedenstellendes an Antworten im Netz finden. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir sagen was mit mir falsch läuft. Seit meiner letzten Trennung (etwa 6 Monate her) muss ich immer nach der Selbstbefriedigung weinen. Ich kann es null kontrollieren, plötzlich werde ich total traurig und die Tränen laufen mir übers Gesicht. Das war früher nie so und kann auch nichts mit super überwältigenden guten Gefühlen, die man beim Sex hat zu tun haben. Bei der Selbstbefriedigung ist das ein weinen aus dem Nichts das mit der viel Traurigkeit verbunden ist. Ich traue mich schon gar nicht mehr intim mit mir zu werden, weil das Ganze kaum mehr etwas Positives für mich hat. Kann es nicht mehr wirklich genießen und denke dabei - ob ich will oder nicht - sehr häufig an den Sex mit meinem Ex, der wirklich sehr gut war. Wahrscheinlich der Beste den ich je hatte.... denkt ihr dass ich weine weil ich ihn oder den Sex mit ihm so sehr vermisse? Kann man Sex nach weinen? Das wäre die einzig logische Erklärung die ich irgendwie habe wobei ich das dann ja auch im Normalzustand machen müsste und nicht nur während der Befriedigung... es kommt immer nur dann, aber IMMER. Kein Mal, wo es nicht so ist. Ich hab Angst dass das nie wieder aufhört ehrlich! Hatte auch schon mit ein anderen Mann Sex seit der Trennung aber das hat mir gar nichts gegeben. War im Vergleich zu meinem Ex richtig schlecht und es hat mir keinen Spaß gemacht. Ich kann aber doch nicht ewig jetzt nur noch an meinen Ex denken!? Ich krieg den nicht aus dem Kopf.... also spätestens beim Thema Sex/Masturbation ist er wieder sehr präsent in meinem Kopf. Hilfe was kann ich nur tun.... :(( Das treibt mich echt noch in den Wahnsinn. Dazu muss ich noch sagen das wir abgesehen von dem Sex auch ein sehr gutes Team sind und bis heute hatten wir keine richtige Trennung, sondern waren einfach getrennt, er hat von heute auf morgen Schluss übers telefonieren gemacht und mit mir nichteinmal persönlich geredet. Und nein es lag nicht daran das er eine andere hat oder sonst was. An mir auch nicht wir haben immer sehr viel gelacht und hatte nie ein Problem, Streite konnten wir immer Normal klären und ja.

Ich hoffe ihr könnt mir da helfen.. :(

Freundschaft, traurig, Selbstbefriedigung, Sex, Psychologie, Ex, ex Freund, Liebe und Beziehung, SB, Traurigkeit, weinen
8 Antworten
Trennung, Kontakt, neue Männer?

Hallo Zusammen,

ich stelle hier keine wirklich konkrete Frage, sondern möchte mich eher austauschen und vielleicht eure Geschichten und Erfahrungen hören.

Ich bin 19 und bin seit ca 2 Monaten von meinem Freund getrennt. Wir waren 1 Jahr zusammen. Der letzte Monat bestand aus öfteren Streits, da ein Ungleichgewicht entstanden ist, Sprich ich hatte das Gefühl ich liebe und gebe mehr, habe dies dann auch immer erwähnt und dies hat dann zu Streit geführt. Ich denke mein Ex war am Ende einfach nur noch abgenervt dadurch von mir.
Wir waren eigentlich ein Pärchen dass sich sonst nie gestritten hat, und ich hatte ein wirklich wundervolles Jahr mit ihm.
Vor der Trennung hatte ich das Gefühl dass er auch weniger Zeit für mich hat usw. Wegen Corona haben wir gemeinsam über WhatsApp beschlossen uns zu trennen. 2 Tage später habe ich mich gemeldet und gebettel ob wir es nicht wieder versuchen wollen. Er meinte er überlegt sich’s, dann meinte er, dass er es Probieren will. Wir haben ein Treffen ausgemacht (das war 1 Woche nach der Trennung). Das Treffen hat er mir abgesagt und meinte er fühlt nichtmehr dasselbe. Daraufhin habe ich natürlich alles versucht usw aber es hat nichts gebracht. 2 Wochen später hat sich das ganze etwas beruhigt und ich habe ihn nach einem neutralen persönlichen Gespräch gefragt. 3 Tage später hat er mir geschrieben dass er das nicht möchte.
ich habe daraufhin nichtmehr geantwortet und einen Brief geschrieben in dem ich mich für meine Fehler entschuldige, mich Bedanke, Dinge aufzähle die wir gemeinsam hätten besser machen können und all sowas. Ich hatte das Gefühl dass ich nur so abschließen könnte. auf den Brief habe ich keine Antwort erhalten, ich habe jedoch im Brief erwähnt dass ich keine Antwort erwarte, wenn er dazu nicht bereit ist. Auch hatte ich geschrieben dass das mein letzter Kontakt sein wird. Seitdem kam auch nie wieder etwas .
Ich weiß ich bin zu sehr hinterhergerannt nach der Trennung.
Mittlerweile bin ich halbwegs drüber hinweg.

Ich habe oft das Gefühl dass ich keine neuen Männer kennenlernen kann, sondern warten sollte um Ihm zu zeigen dass ich da bin.
Auch hab ich das Gefühl dass wenn ich warte, er irgendwann zurückkommt.
Diese Beziehung hat mir so viele Dinge gegeben und manchmal weiß ich nicht wie ich mit all dem umgehen soll.
Ich glaube hätte man sich nach der Trennung nochmal persönlich gesehen wäre das etwas anderes. Ich hab so viel getan und trotzdem wollte er lieber gehen als bleiben obwohl für mich alles so schön war und ich glaube für ihn auch.
Im Moment kann ich mir garnicht vorstellen neue Leute zu treffen oder sonstiges.
Ich stelle mir oft vor wie ich in 4-5 Monaten wieder auf meinen Ex zugehe ihm schreibe und all das, aber wie geht das? Wie geht man auf jemand zu dem man mal so nah war?
Nach der Beziehung habe ich mir sehr oft Vorwürfe gemacht, wie es denn wäre hätte ich vieles anders gemacht, ändern kann ich es jetzt auch nichtmehr.

Wie beurteilt ihr meine Situation?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Trennung, Ex, Liebe und Beziehung, Trennungsschmerz
3 Antworten
Warum beobachtet er mich auf einmal wieder?

Hey Leute ich brauche kurz eure Meinung hierzu. Also mein ex und ich sind seit 6 Monaten getrennt. Es kam von ihm und an sich kann ich jetzt sagen das ich über ihn hinweg bin. Das bedeutet ich denke nicht mehr an unsere vorherige Beziehung was wir falsch gemacht haben oder sonst was. So wir beide gehen in das gleiche Fitness-Studio. Davor habe ich ihn nie gesehen aber jetzt auf einmal wie das Schicksal so will sehe ich ihn paar Mal wieder. Anfangs war es komisch für mich weil unsere Wege sich sonst nie über kreuzten. Jetzt ist es mir im Wesentlichen egal. Wir ignorieren uns eigentlich und es folgt dementsprechend kein Blickkontakt. Jetzt habe ich ihn wieder gesehen und ich muss sagen er hat mich komplett beobachtet. Ich hatte eine capi auf aber er war wirklich die ganze Zeit nur am starren. Ich bin ihm aus dem Weg gegangen, so dass es zu keinen Blickkontakt kommt. Jedoch als ich mein Gerät desinfizieren wollte hat er auf mich gewartet und hat mir direkt in die Augen geschaut. Erst war ich nervös aber dann war es mir egal. Als ich fertig war und raus bin habe ich im Seiten Winkel gesehen das er draussen auf mich gewartet hat. Da ich aber gar keine Lust auf Konversationen hatte bin ich einfach nachhause gelaufen aber ich konnte es mir nicht verkneifen nach 2minuten nach hinten zu schauen. Er hat sich umgedreht und ist auch dann in die andere Richtung Heim. Meine Frage Was wollte er damit bezwecken? Ich hab noch sehr lange der Beziehung nach getrauert aber bin jetzt auch durch damit und habe auch keine Lust wieder Kontakt mit ihn zu haben. Danke im Voraus

flirten, Liebe, Freundschaft, Freunde, Beziehung, BEOBACHTUNG, Ex, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Ex-Freundin zurückgewinnen, ist sowas sinnvoll?

Liebe Community,

ich bin 20 Jahre alt und gelernter Kaufmann.

Bis vor kurzen war ich mit meiner Freundin noch zusammen, wir hatten immer eine schöne Zeit zusammen. Leider hatten wir ein Problem mit dem Sex, ich bin leider über die letzten zwei Jahre sehr anhänglich geworden und habe mein Privatleben für die Beziehung komplett weggeschmissen, weshalb (denke ich) ich sehr an Attraktivität verloren habe. Letzte Woche Dienstag haben wir Schluss gemacht. Wir hatten bereits eine Phase in der Beziehung wo wir ca. 2-3 Monate überhaut keinen Sex gehabt haben. Nochmal zurück zu letztem Dienstag. Ich dachte es ist alles gut und es wird wieder besser, da wir 10 Tage davor wieder Sex gehabt haben. Letzten Montag hat Sie mich dann angeschrieben und an allem gezweifelt, daraufhin habe ich mit Ihr vereinbart das wir uns am Tag darauf treffen. Ich hatte viel Zeit zum überlegen und bin zu dem Entschluss gekommen auf wenn ich Sie noch Liebe Schluss zu machen. Sie war sich bis zum Treffen nicht sicher was Sie machen will. Sie meinte dann nur dass Sie jemanden bracht zu dem Sie auch mal aufschauen kann und im ein bisschen hinterherläuft, das konnte ich Ihr nicht bieten. Außerdem sagte Sie noch das Sie mich seelisch immer noch liebt aber einfach nicht mehr mit mir schlafen kann....

Ich zitiere mal Ihren Folgesatz: "Ich möchte Sex, aber nicht mit dir"

Das hat mich ganz schön verletzt...., sonst war die Beziehung unserer Meinung nach perfekt.

Ich muss zugeben das ich froh bin Schluss gemacht zu haben, da ich die Erkenntnis gewonnen habe "Wie sehr ich doch mein eigenes Lebens weggeschmissen habe"

Ich hatte weder richtige Freunde noch sonst jemanden mehr in einer kleinen 2-Zimmer-Wohnung. Nach und nach rappele ich mich wieder auf und treffe mich auch mit alten und neuen Freunden mit denen ich spätestens mit Beziehungsanfang den Kontakt abgebrochen habe. Ich möchte mich verändern, unabhängig werden und mein Leben wieder genießen.

Trotz allem werde ich das Gefühl nicht los das Sie für mich die Traumfrau war.

Wir waren 2 Jahre und 2 Monate zusammen, aktuell habe ich den Kontakt komplett abgebrochen.

Das ist jetzt für den ein oder anderen ein Haufen Fetzen die ich geschrieben habe, ich bedanke mich aber jetzt schonmal für das lesen!

Seit bitte ganz offen und ehrlich!

Vielen Dank für jede Antwort!

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Ex, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Warum ist er so two faced?

Hey ich hatte nach der Trennung noch mit meinem Ex Kontakt... Er war mal nett und mal kalt, aber immer noch eifersüchtig und einnehmend, wenn es um andere Typen ging... dann wollte ich vorletztes Wochenende zu ihm. Ich habe ihm gesagt, dass er mir eine Uhrzeit nennen soll, wann ich kommen soll, aber er hat nicht geschrieben, dann habe ich einfach gelernt und gegen 16 Uhr hat er dann geschrieben "ja wann kommst du" und ist total aggressiv geworden so: es sei anscheinend wieder zu spät und, dass er mich nicht mehr sehen wollte und so..ich bin später trotzdem zu ihm gekommen, weil ich noch paar Sachen abholen musste und er war da nicht da und seine Mutter hat mir erzählt, dass er zu seinem Kumpel gegangen ist und dann war ich total sauer und er hat mir am nächsten Tag geschrieben: wie es mir geht, ob alles klar ist und dann wurde ich halt einfach wütend und habe ihn halt damit konfrontiert und er hat gemeint es würde ihm voll leid tun, dass es nicht meine Schuld ist, nicht mein Fehler, dann habe ich gesagt, ja ich weiß, aber ich will nicht so behandelt werden und er hat gemeint er will nicht darüber reden, aber er wollte immer alles wissen, wenn es mir nicht gut ging und dann hatte ich gar keinen Bock mehr auf ihn und habe ihn ignoriert, dann hat er gesagt, dass er seine Sachen abholen will bei mir und mir meine Sachen bringen will, dann habe ich ihm eine Zeit gesagt, wann er kommen kann, er ist nicht gekommen und hat gefragt ja geht es später, ich hab nein gesagt und dann habe ich ihm einen anderen Tag gesagt, an dem er kommen kann und er ist halt nicht gekommen und es kam auch keine Nachricht mehr und jetzt postet der irgendwie Schrott auf Instagram so: ja I notice everything und sowas also wie ein Kleinkind, aber ignoriert mich, vor der Aktion war er mal voller Liebe, mal voller Kälte, er würde mich vermissen, schreibt mit Herzchen, sagt ich wär SEIN wtf, aber hat mir das Herz gebrochen, aber er meinte auch ich würde ihm fehlen und seine mom meinte, er war traurig, dass er mich nur kurz gesehen hätte und dann lieber gar nicht als zu kurz, selber Schuld, wenn man Ignorant ist!

was soll das Ganze?

Danke für Rückmeldungen

Liebe, Freundschaft, Kälte, Ex, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Freund hat sich getrennt, Probleme mit der Vergangengeit ?

Hallo, mein (Ex)freund hat sich vor ein paar Wochen von mir getrennt und das nach 2 Jahren Beziehung. Es fällt mir noch sehr schwer und es tut sehr weh, weil ich ihn auch sehr oft sehen muss. Er trinkt jetzt, raucht und kifft und nimmt andere Sachen. Er meinte auch zu mir er will einfach keine Freundin mehr und das alles nicht mehr funktioniert.

Mein größeres Problem ist allerdings ein anderes. Während der Beziehung gab es viele unschöne Momente. Er hat mich oft beleidigt und wir haben uns oft gestritten. Er hat mich Mäusetittchen, dumme Nue, hässliche Schmpe und so genannt, oft war es Spaß. Trotzdem war es nicht schön. Er hat mich auch öfter vor seinen Freunden angeschrien. Wenn ich dann mit ihm über unsere Probleme reden wollte hat er immer dicht gemacht. IMMEREinmal als wir Sex hatten, habe ich gesagt, dass ich nicht mehr möchte und er aufhören soll. Er hat allerdings weitergemacht bis er gekommen ist. Er hat sich dann auch irgendwann entschuldigt, aber direkt danach hat er mich allein mit Tränen in den Augen liegen lassen. Ein anderes Mal habe ich ihm gesagt, dass ich nicht will, dass er in mir kommt und er hat sich dann nicht ganz daran gehalten, sondern hat ihn erst rausgezogen als er schon kam.

Es fällt mich schwer darüber zu reden, weil ich mich für unsere Beziehung geschämt habe, weil ich mich für mich schäme. Wir haben uns so oft gestritten und ich habe das Gefühl, dass ich das nicht auf die Reihe bekommen habe. Ich habe auch nie viel darüber geredet, weil ich mich dafür geschämt habe, dass wir das nicht hinbekommen haben.Ich schäme mich selbst dafür, dass er mich z.B Mäusetittchen genannt hat, dass er anderen auf den Po geschaut hat, er mich angeschrien hat und dass ich zu doll geklammert habe.Er hat mich auch öfter angelogen oder mir etwas verheimlicht (rauchen, kiffen und vieles anderes), das wollte ich dann nie jemanden erzählen, weil ich mich halt dafür schäme.Ich weiß nicht wie ich es anders erklären soll. Ich bin ja auch nicht unschuldig, das ist ja niemand. Ich schäme mich halt einfach, dass unsere Beziehung so gelaufen ist und ich hatte halt immer das Gefühl bzw. habe es immer noch versagt zu haben.

Familie, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Trennung, Psychologie, Ex, Liebe und Beziehung, Streit, Trennungsschmerz
4 Antworten
Vermisse meinen ex aus dem nichts?

Hallo

Ich war über ein Jahr mit ihm zusammen. Ich hatte vorher auch andere Beziehungen aber bei ihm war es anders. Ich bin zu ihm heim habe seine Familie kennen gelernt

Ich hatte mein erstes mal mit ihm.

Wir haben uns gestritten uns wieder Vertragen wir konnten nicht ohne einander

Und als ich dachte es sei Alles in Ordnung machte er Schluss

Einfach so aus dem nichts

Seine Gefühle wären nicht mehr stark genug, er weinte dabei

Ich dachte mir okay er kriegt sich wieder ein wir haben una oft getrennt und nach 2 Wochen waren wir wieder zusammen

Ich ließ ihn in Ruhe. Er schaute sich jeden Tag meine Storys an auf insta. Nach 1 Monat trafen wir uns und schliefen miteinander

Ich dachte mir okay es wird wieder ich schrieb ihn wieder mehr doch er blockte ab

Dann meinte er er bereue es

Wir ignorierten uns wieder. Aber er schaute sich jeden verdammten Tag meine Storys an.

Er hat ein laden. Da ich dringend noch was brauchte und in der Nähe war bin ich hin und er Schmiss mich vor den Kunden raus

Er wolle mich nicht sehen

Ich hab die Welt nicht verstanden

Dann hab ich erfahren, dass ihm jemand gesteckt hat das ich mich mit anderen Männer treffe

Und ja es stimmt ich habe mich abgelenkt mit andere Männer

Nun sind 3 Wochen vergangen seitdem Vorfall er hat aufgehört sich meine Bilder anzuschauen er hat mich blockiert

Und irgendwie merke ich erst jetzt wie sehr mir diese Beziehung fehlt

Ich hatte immer Hoffnung er kommt zurück, wie immer aber er tut es nicht

Ich war abgelenkt wegen der Uni hatte viel zu tun hab mich auf andere Männer eingelassen

Aber eine Beziehung kann ich nicht eingehen

Er fehlt mir einfach

Was kann ich tun ?

Freundschaft, Beziehung, Ex, Liebe und Beziehung
1 Antwort
Ex lässt mich nicht inruhe?

Hallo leute ich wohne in einer wg mit meine ex Freundin wir sind beide 21

sie ist mir vor ca 2 Monaten fremdgegangen und hat daraufhin schluss gemacht und sie hatte ungefähr 4 wochenlang ein neuen Freund

das hat mich natürlich alles sehr verletzt und ich habe schnell ein neues Mädel kennengelernt wir mögen uns eigentlich auch ganz doll aber jetzt kommt meine ex Freundin:

sie hat natürlich von meine neue (Freundin) erfahren und seit dem lässt sie mich nicht inruhe ständig will sie mich küssen oder sonstiges aber ich lehne jedes mal ab und sage das sie mich inruhe lassen soll und sie sagt dann jedes mal das sie mich liebt und ich noch ihr Freund sei ?? Sie lässt mich und meine neue Freundin einfach nicht inruhe sie bedroht mich und sagt sie wird richtig Stress machen und die neue extrem weh tun und mir auch sie wird meine Mutter lügen über mich erzählen und mein Verhältnis zu ihr kaputt machen und peinliche bilder von mir ins Netz stellen

jetzt hat sie die Adresse von meine neue Freundin und ihr Telefon Nummer herausgefunden meine ex schreibt sie ständig an und bedroht sie... sie stand sogar mal mit auto vor ihr Haustür... ihr Freundinnen unterstützen sie sogar bei so einem misst

sie lässt mich einfach nicht inruhe ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll jeden tag muss ich mir ihr Drohungen anhören... ich bin schon Bereits auf der suche nach einer neuen wg

wie kann man mit so einer person umgehen ? Soll ich zu Polizei? Wie soll ich reagieren...

Familie, Freundschaft, Beziehung, Ex, hilflos, Liebe und Beziehung
2 Antworten
Ist es falsch von mir, mit ihm?

Hallo erstmal,

ich habe ein Problem und bin ratlos und zwar bin ich mir in meine aktuellen Situation unsicher.

Ich und eine Freundin haben eine What’s App Gruppe in der Quarantäne Zeit erstellt und den Link für die Gruppe öffentlich gestellt so das alle rein können.

Als wir dann mehrere waren ist uns aufgefallen das ihr Ex in der Gruppe ist (sie sind noch befreundet) er hat mich dann mal privat angeschrieben und wir verstehen uns sehr gut, ich habe es ihr auch gesagt sie meinte es wäre okay weil sie mir vertraut, also haben wir uns ganz freundschaftlich auch getroffen, wir telefonieren auch jeden tag (das mit dem treffen und telefonieren weiß sie aber noch nicht) nur hab ich das Gefühl das wir uns näher kommen was wirklich schön ist, nur glaube ich das es falsch gegenüber ihr ist.

Er meinte er hätte das mit ihr schon abgeklärt das wenn sowas passieren sollte beide sich nicht einmischen, aber als Freundin sollte ich nichts Riskieren, oder?

Ich weiß nicht wie sie reagieren sollte, da meine beste Freundin schon meinte das es eine richtig miese Aktion von mir ist und ich ein schlechter Mensch wäre deswegen.

Zu dem hatte mich der beste Freund von dem Ex zeitgleich angeschrieben und mit ihm ist das auch komplette Freundschaft doch er will sich mit mir ständig treffen, ich habe ihm gesagt das ich nichts will er ist auch damit klar gekommen, aber er gibt nicht auf (er hatte mich auch gefragt ob ich was mit dem Ex von ihr anfangen würde).

Ich weiß nicht wie ich handeln soll und meine Freunde helfen mir grad nicht wirklich.

Tut mir leid bei möglichen Rechtschreibfehler oder sonstiges und Dankeschön im voraus.

Freundschaft, Beziehung, Ex, ex Freund, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Er macht mir Hoffnung und beklaut mich!?

ich(w17)habe mich in einen Jungen(m17)in meiner Schule verliebt. Wir hatten eine Vergangenheit,inder er mich sehr schlecht behandelt hat und ich deswegen den Kk abgebrochen hab

ein Jahr ist vergangen und ich hatte die Hoffnung er hätte sich verändert(ihm ist auch in dem Jahr viel passiert)
Er traut sich nicht zusagen,dass er sich mit mir trifft oder was mit mir hat,weil seine Freunde mich nicht mögen und ihn auslachen.Er stellt mich manchmal sogar so da,als ob ich was von ihm möchte und er mir ein Korb gegeben hat. Also angeblich nichts von mir will

deswegen schreibt er auch immer so kalt weil er keine„Beweise“hinterlassen darf

Wenn wir alleine sind ist er ganz anders zu mir und es kam mir so rüber,als hätte er Angst vor seinen Freunden.Ich habe ihn auch die Geschichte mit meinem ex erzählt,die mir sehr zu Herzen geht. Muss immer anfangen zu weinen,wenn ich über den rede(er weiß das)

Aufjeden Fall habe ich ihn meine Gefühle gestanden und er hat sie auch erwidert Aber sind noch nicht zusammen gekommen,weil er“Angst“ hat verletzt zu werden

Gestern Abend hatte ich in meiner Tasche20€und meine air pods. Er hat die ganze Zeit“aus Spaß“gesagt,dass er die 20€ haben will und die sogar rausgenommen(extra auffällig zum Spaß)wir beide haben gelacht und ich habe es nicht ernst genommen
Als wir gehen mussten hatte ich meine Tasche(offen)um mein Handgelenk gehabt und hab die Tür aufgemacht.
ich hab gefühlt,wie er etwas aus der Tasche raus genommen hat,aber nahm es mit Humor.Ich habe mich umgedreht,dass Geld zurück genommen und gesagt,das er es lassen soll.Wir beide haben gelacht .

Kurz nachdem ich zuhause angekommen war,bemerkte ich das meine20€und meine airpods weg sind

ich bin so schnell ich konnte zurück gerannt und konnte ihn noch einholen.Ich zehre ihn zurück und sagte,dass er noch was hat was mir gehört.

er hat mir sofort die Airpods gegeben und meinte das er nicht„weiß“wie es in seine Tasche gekommen ist.

Ich sagte ihm das er mir sofort mein Geld zurück geben soll,aber er hat leugnete es zuhaben
er wollte mich nicht in die Tasche gucken lassen und ging weg.

ich bin hinterher gegangen und hab ich angeschrien mir mein Geld zurück zugeben.Er war wie ausgetauscht und frech zu mir.Er wollte nicht mal stehen bleiben,um das zu klären.Als ich meine Hand über seine Tasche hatte,habe ich gefühlt,wie meine 20€ Euro drin waren, also der Schein.Und er hatte kein Geld.

ich sagte ihm,dass er mir das geben soll und ich so tun werde als ob nichts passiert ist und es niemanden erzähle,weil das Geld für meine Mutter war.Er wollte nicht
Am Ende sage ich ihm mit Tränen in den Augen,dass es mich sehr verletzt,dass er das macht.
ihm egal
er blieb kurz stehen und ich fragte,wieso er das macht.Da kam nur eine Antwort von ihm „tja nur Gott weiß“

dann hab ihn in einer Backpfeife gegeben und bin gegangen.Er hat mir hinterher gerufen,ich soll mein ex hinterher laufen und den einen blasen

Schule, Freundschaft, Freunde, bezihung, Ex, Liebe und Beziehung
8 Antworten
Wie kann man stärker werden gegenüber dem Ex?

Hallo.

Ich wollte fragen, wie ich das machen soll ...

Ich bin seid Oktober getrennt, aber mein Ex lässt mich nicht in Ruhe. Hab ihm oft gebeten, lass mich in Ruhe damit ich von dir weg komme. Block ich ihn, kommt er mit nen Fake Account.

Ihr müsst wissen, er ist sehr eigenartig. Hat keine echte Freunde, nur Zockerkollegen, scheiss Vergangenheit gehabt, Stimmungschwankungen und er ist sehr faul. Die Wohnung vermüllt. Und er pennt sogar auf der Couch statt in seinem Bett.

Das Ding ist, ich habe kein Problem mit Kontakt ABER er meldet sich immer total komisch. Mal 1 Tag den ganzen tag schreiben und dann meldet er sich kaum mehr. Er sagte auch, er will keine Beziehung. Lieber ne Sex Frau. Ich akzeptiere das, das einzige was ich wirklich nur will, ist chatten.

Aber er verweigert mir das. Indirekt kann er aber auch nicht ohne mich.

Ich denke das es an seiner Vergangenheit liegt bzw. Hat er kaum Erfahrung mit Kontakte die nicht nur übers zocken gehen.

Ich will wirklich irgendwann wd mit ihm zsm kommen aber ich kann es auch nicht erzwingen. Wenn das chatten funktionieren würde, wäre ich schon zufrieden.

Wie würdet ihr handeln wenn derjenige euch stundenlang mit Absicht ignoriert? Bzw. So sehr mit zocken abgelenkt ist und einfach kein Bock hat zu chatten.

Den Kontakt abbrechen, schaffe ich leider nicht weil ich noch Gefühle hab und er lässt mich auch nivht in Ruhe auch wenn mal paar Tage stille ist. Nach 7 Tagen muss er mich wd. Anschreiben.

Hilft es die Gedanken zu ändern? Wäre echt froh über tipps und bitte auch um Verständnis.

Liebe, Freundschaft, Ex, Liebe und Beziehung
3 Antworten
Mein Ex nimmt seine Ex mit zu unserem Treffen?

Hey Zusammen

Ich habe mich vor etwas mehr als einem Monat von meinem Ex getrennt. Es war eine sehr toxische Beziehung und wir waren trotzdem mehr als 1 Jahr zusammen.

Als ich Schluss gemacht habe, hatte er noch seine Sachen bei mir und wollte sie nicht holen kommen.
Gestern hat er mir dann geschrieben, dass er seine Kleider holen kommen würde. Wir haben Uhrzeit und Ort abgemacht.
Ich bin, dann gestern dorthin gefahren, wo wir uns verabredet haben um zu reden und die Kleider zurück zu geben. Als ich dort ankam war er bereits dort aber jedoch nicht alleine. Seine Ex war auch dort und zwei Freunde von ihm. Als ich dies gesehen habe, bin ich sooooo wütend geworden. Ich hätte wirklich am liebsten die zwei Überfahren.
Ich bin aus dem Auto ausgestiegen, habe ihm den Sack angeschmissen und bin zurück ins Auto. Ich habe kein Wort mit ihm geredet. Im Auto musste ich erstmal lachen und bin dann losgefahren . Seine Ex hat mich so dumm angeschaut, dass ich angehalten habe und das Fenster aufmachen wollte und ihr etwas sagen. Ein Freund von ihm hat auch irgend ein * rausgelassen, den ich aber zum Glück nicht verstanden habe. Ich habe es aber sein lassen und bin, dann wieder nach hause gefahren.

Als ich dann zuhause war, habe ich alte Fotos von uns zerschnitten und Geschenke in den Müll geworfen. Ich war so sauer, dass ich weinen musste.

Wie findet ihr diese Aktion. Übertreibe ich oder findet ihr auch, dass es ein No Go Ist seine Ex mitzunehmen?

Seit der Trennung bin ich wieder in Kontakt mit einem alten Freund von mir gekommen und es läuft sehr gut zwischen uns. Mit ihm bin ich so glücklich.
Ich habe zuerst auch überlegt diesen Freund mitzunehmen aber aus Respekt und Anstand habe ich dies nicht gemacht.

Ich bin immer noch sehr wütend und weiss nicht wie ich diesen Moment vergessen soll.

Irgendwie fand ich aber diese Aktion lustig. 4 Leute sind mehrere Kilometer mit dem Zug zu mir angereist nur um cool zu sein. 😂
Ich mache mir viel zu viele Gedanken, ob ich peinlich war oder nicht.

Naja zum Glück muss ich ihn nie wieder ansehen.


Freundschaft, Trennung, Ex, Liebe und Beziehung, Wut
8 Antworten
Soll ich ihm Zeit geben und wieviel?

Hi,

Mein Exreund und ich waren 9 Monate zusammen, es war nicht immer leicht, da er noch bei seiner Exfrau gewohnt hat, da sein Haus später fertig wurde als geplant. Er zog ca. 4 Wochen bevor er sich von mir getrennt hatte erst aus.

Die Trennung war vom Gefühl her auch für ihn nicht leicht, da er selbst Tränen in den Augen hatte und meinte es könnte auch sein er würde es bereuen aber er komme gerade nicht mit der Gesamtsituation klar.

Wir sind jetzt ca 6 Wochen getrennt. Die ersten 3 Wochen hatten wir keinen Kontakt, da ich es nicht konnte. Plötzlich war ich in whatsapp blockiert. Hab ihm daraufhin angerufen und gefragt warum er das gemacht hat. Er konnte es nicht sagen. Eine Stunde später schrieb er Hi.

Seit dem haben wir wieder Kontakt und haben uns 2 mal gesehen. Einmal zum Rad fahren und einmal nur eine halbe Stunde. Es war sehr schön, auch für ihn. Außer ein umarmen zum Abschied gab es nicht. Irgendwann fragte ich ihn, ob er sich eine 2 Chance vorstellen könnte, er konnte es nicht beantworten gestern schrieb er mir das :

"Von allen Frauen wo ich je kennengelernt habe bist du die beste .

Was ist wenn Sabrina kommt und sagt sie möchte wieder , wie reagier ich , wie so ist sie so ein Magnet für mich obwohl ich ihre Musik hasse , ihre Verwandten nicht leiden kann , ich ihr nicht vertrau , kein sex bekomme , ich mich unwichtig fühle , es wird nie mehr funktionieren zwischen ihr und mir und trotzdem fühl ich mich schuldig .

Mit dir könnte ich das beste Leben haben was ich je gehabt hab ."

Sabrina ist seine Exfrau. Sie waren 23 Jahre zusammen und vor 10 Jahren schon mal für 1 Jahr getrennt. Sie haben eine gemeinsame 7 jährige Tochter

Wie soll ich mich verhalten. Ich geb ihm gerne Zeit, aber ich kann das nicht ewig, außerdem weiß ich ja nicht mal ob ich die Chance überhaupt bekomme.

Danke für eure Antwort

Freundschaft, Beziehung, Ex, Liebe und Beziehung
2 Antworten
Träume vom Ex Partner nach langer Zeit Trennung?

Hallo. Ich (w/17) habe in letzter Zeit ein gefühlschaos und weiß nicht was der Grund ist. Ich habe mich Mitte Februar nach einer 2 jährigen on-off Beziehung von der ich nie wegkommen konnte, getrennt. Ich hatte es während der Beziehung nie geschafft, hätte nie geglaubt dass ich es eines Tages schaffe und vor einigen Monaten beendete ich es dann entgültig,mit seiner Einstimmung (trotz starker Liebe). Wir sind im Guten und in Tränen auseinander gegangen und ich hatte danach die schwerste Zeit meines Lebens. Nun ist das schon einige Monate her und eigentlich ging es mir wieder sehr viel besser doch seit einigen Tagen verspür ich wieder so eine bedrückte Stimmung und denke wieder häufiger an ihn. Mein Gedächtnis wurde leider „ausgelöscht“ was für mich alles noch komischer macht. diese Nacht hab ich dann etwa 3 mal von ihm geträumt. In einem Traum saßen wir auf dem Bett und ich schaute ihn an und wollte ihn wieder zurück haben. Danach legte ich meinen Kopf auf seinen Schoß und plötzlich fing er an mich leicht zu „erwürgen“ und alles wurde etwas gruslig.😂 ich hatte mir seit Anfang März ausgemacht dass ich ihn eigentlich diese Woche nach langer Zeit wieder anschreiben wollte, habe es dann doch gelassen weil ich es für sinnlos hielt.

ich weiß nicht was das alles zu bedeuten hat. Fehlt er mir immernoch? (Wir haben seit der Trennung keinen Kontakt mehr)

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, Trennung, Psychologie, Ex, Liebe und Beziehung, Trennungsschmerz
6 Antworten
Denke oft an meinen Ex, ist das normal oder hat es noch etwas zu bedeuten?

Also das Ding ist, mein Ex und ich sind seit august 2019 getrennt aber hatten im September noch einmal etwas miteinander (Meine ersten fragen beschreiben so in etwa unsere Vorgeschichte).
Kurz gesagt: er hatte psychische Probleme (Depressionen) er wollte nicht, dass ich dies noch aushalten muss wenn er in die Klinik geht usw. Ich ging ihn 1 mal besuchen auf sein Wunsch und da hatten wir Sex. Ich dachte, dass er trotzdem eine Beziehung wollte, war aber nicht der Fall.

auf jeden Fall hatten wir dann gar keinen Kontakt mehr und ich lernte meinen jetzigen Freund kennen.

Anfang des Jahres schrieb er mir wieder aber nie etwas gründliches, sondern immer nur smalltalk.

Im April aber erklärte er mir alles, wieso er damals so handelte, was er fühlte und gestand, dass er wieder bereit wäre für ne Beziehung und er mich zurück wollte. Ich war ziemlich geschockt da ich dies niemals erwartet habe und wusste nicht wie zu reagieren.
Wir hatten wieder ein wenig Kontakt usw aber haben uns nie getroffen, weil meine mom total gegen ihn ist nach allem was er getan hat. Meine Mutter fand es raus und wusste, dass er alles riskieren würde um mit mir zurück zu kommen.

auf jeden fall passierten dann Sachen welche dazu führten, dass er nix mehr schrieb usw.

Letze Woche habe ich ein foto aus meinem Album der Konfirmation (er war auch dabei) in der snapstory gepostet und er hat darauf geantwortet als wäre nichts gewesen. Und jetzt tut er wieder so als wäre ich tot.

was soll das heissen? Ich denke fast jeden Tag an ihn und weiss nicht was es zu bedeuten hat.

dazu verstehe ich ihn nicht und sein Verhalten. Was haltet ihr davon?

ich weiss das ganze kann nur er selber richtig wissen und ich herausfinden aber wollte mal andere Meinungen hören.
danke wenn ihr dies alles durchgelesen habt☺️

Liebe, Freizeit, Freundschaft, Gefühle, Gedanken, Ex, ex Freund, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Seine ex will ihn zurück was nun?

hallo zusammen

ich bin gerade bisschen überfordert. Und es wird ein längerer text sein um es nachvollziehen zu können😅

Im januar hab ich meinen jetzigen freund kennengelernt. Es harmonierte von anfang an zwischen uns und wir kamen uns nach umd nach näher.. nach einiger zeit (als sich seine ex bei mir meldete) kamen sachem raus, dass er sie noch im dezember zurück haben wollte aber sie eine bedenkzeit brauche. Als ich ihm darauf ansprach meinte er, dass er 8jahre mit ihr zusammen war und noch nie alleine gelebt hat. Er habe halt die zweisamkeit vermisst. Was für mich ja verständlich ist. Aber seit her schreibt ihm die ex ständig. Er tut nichts der gleichen was ich ja echt super finde von ihm. Sie sagt zwar, sie will nur eine freundschaft aber zwischendurch kommen auch so liebesnachrichten daher denk ich will sie mehr. Er hat sie überall blockiert nun schreibt sie ihm ewig lange e-mails.

nun zur eigentlichen frage.. er gibt mir nicht das gefühl, dass er sie zurück haben will.. aber bei mir ist sie ständig präsent.. ich verstehe nicht warum🤷‍♀️ ich kann es schon gar nichtmehr mit ihm geniessen und der gedanke für eine trennung war auch schon da.

Ich weiss es liegt an mir und an meiner denkensweise. Aber wie kann ich umdenken? Was kann ich tun das sie nichtmehr presänt ist? Eine trennung wäre einfach.. aber ich wähle gerne den schwierigen weg und kämpfe um meine bezihungen.

Danke schonmal für die antworten😊

Freundschaft, Ex, Liebe und Beziehung, denkensweise
2 Antworten
Sollte man Schluss machen wenn..?

Hi, ich bin 14, bald 15 und habe einen sozusagen einen ,,festen Freund“. Wir führen eine Fernbeziehung und haben vor uns diesen Sommer zu treffen, weil wir uns schon ein bisschen über ein halbes Jahr kennen bzw. zusammen sind.

Ich bin mittlerweile alt genug um zu wissen, dass man keine Nacktbilder verschickt. Da ich zu dem Zeitpunkt aber noch relativ naiv war, hab ich ihm das ein oder andere freizügige Bild geschickt... Er hat mal gesagt, dass auch wenn wir mal getrennt sind, er die Bilder löschen wird. Ich hab aber so ein Gefühl, er wird es nicht machen.

Wie dem auch sei, er behandelt mich wie so eine Art Marionette. Also wisst ihr, er beleidigt mich oft als Hur_, Schlamp_, Hässiche, Dumme und sowas. Ich hab mich eh schon daran gewöhnt aber meine Bf sagt, ich soll mich besser vom ihm trennen, weil er mich eben wie gesagt einfach schlecht behandelt und mich teilweise verändert hat. Er wollte auch mein Instagram Passwort, die Liste meiner Kontakte, dass ich meine Info in ,,ich liebe dich J“ ändere, meine komplette Galerie, allgemein mein Profilbild wegmache und sowas.

Nennen wir ihn mal Julian, Julian hat gesagt, dass wenn ich Kontakt mit einem anderen Jungen haben sollte, er mich sofort blockieren würde, mit mir Schluss machen würde etc. Achso btw: dazu zählen auch Cousins, mein Bruder, meine Schulkollegen usw. Das ist krank, hab ihm das auch gesagt, aber er sieht das nicht ein und hat dann nur gesagt ich solle die Schnauze halten, ansonsten würde er Schluss machen. Eben der beliebte Schluss-mach-Trick. Ich sollte ihm auch schreiben wenn ich einkaufen gehen würde, mich mit jemanden treffen würde,...

Also wie ihr seht, er hatte die volle Kontrolle über mich. Zumal ich ihm auch einiges anvertraut habe. Ich liebe ihn wirklich, auch wenn er diese Art hat. Und ich habe keinen Bock in zu verlieren. Er kann auch anders sein, er hat diese ,,Einfühlsamseite“.

Jetzt meine Frage: Soll ich Schluss machen oder nicht?
Gebt wirklich eure ehrliche Meinung dazu ab und ich bitte euch um Ratschläge was ich besser machen kann. Bitte seid loyal gegenüber mir.
Danke :)

Liebe, Brief, Haare, Kinder, Schule, süß, Freundschaft, Geschenk, Erziehung, Mädchen, Polizei, Liebeskummer, Färben, traurig, heiraten, Beziehung, Sex, Ring, Veränderung, Gedanken, Herz, Junge, ändern, Beleidigung, blond, Depression, Ex, Fernbeziehung, fester freund, Freundin, hübsch, Kontakt, Kontrolle, Liebe und Beziehung, Liebeserklärung, Schluss machen, Suizid, Treue, Vertrauen, weinen, bad boy, blocken, runtermachen, true, Vortäuschung, zusammen, Porno
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ex