Sex - wie gehe ich in der Situation mit meinem Freund um?

Guten Tag

Mein Freund und ich haben aussergewöhnlich guten Sex und wir haben beide sehr Lust aufeinander. Weil ich letztes Wochenende Mal keinen Sex wollte, sind wir heute distanziert. Wir haben uns die Tage zwar sehr geliebt, viel geredet wie immer, hatten aber keinen Sex, was auch nicht das Thema war. Umso mehr Lust hatte ich dann gestern, als er von der Arbeit kam. Habe mich hübsch angezogen etc, obwohl wir nicht so viel Zeit hatten, da ich abends in die Arbeit muss. Er wollte einfach nicht. Ich habe akzeptiert. Er sagt, es sei wegen dem Wochenende und weil er mit seinen 31 ja ach so selten Zurückweisungen bekommen hätte und jetzt länger keinen Sex mehr haben möchte, ich hätte ihn verletzt. Als ich von der Arbeit kam und wir uns mitten in der Nacht schlafen gelegt haben, wollte er dann trotzdem mit mir schlafen und hat mich richtig penetriert, bis ich ins Wohnzimmer schlafen gehen MUSSTE. Ich will ihm nicht (wie auch schon oft) nur meinen Körper zur Verfügung stellen, weil ich im Halbschlaf bin. Ich will den Sex mit ihm genießen, gut sein, Gas geben. Jetzt will er das kommende Wochenende ausser Haus gehen weil er mich nicht sehen will (hat er mir am Telefon gesagt, nachdem ich mich wirklich sogar noch für den Vorabend entschuldigt habe).

Was ist bei uns los? Ich finde es total übertrieben wie er sich so auf den Sex fokussiert und obwohl alles andere bei uns passt, müssen wir deswegen streiten? Was hält ihr davon und wie soll ich jetzt vorgehen? Ich will nicht im Regal warten und mit ihm schlafen nur wann er will. Und ich bin Mal wirklich nicht prüde und frigide! Ich verstehe nicht was sein Problem ist.

Vielen Dank für eure Antworten

Liebe, Männer, Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Problemlösung, Streit
9 Antworten
Freund will mich verletzen?

Vor einiger Zeit hat mir ein Freund eine Nachricht von einer alten Freundin geschickt, die falsch zu mir war und mit der ich deshalb nicht mehr befreundet bin. Mein Kumpel ist aber noch mit ihr befreundet.

In dieser Nachricht meinte sie, ich solle andere nicht fragen, ob sie schlecht über mich reden würde, weil es armselig ist, und hat mich generell schlecht gemacht und ihm gesagt, er solle es mir schicken. Als ich das las, war ich schockiert. Es ist Monate her und ich hatte sie in diesen mehr als 6 Monaten vielleicht 2 Mal erwähnt.

Dies teilte ich ihm dann mit und angeblich sagte mein Kumpel es ihr. Dann meinte er auf einmal: "Das hat sie mir schon vor 2 Stunden geschickt." Mehr sagte er nicht dazu. Das war schon merkwürdig. Er teilte mir nie ihre Antwort mit, auch nachdem ich meinte, sie und ich könnten darüber reden und es klären. Da sagte er nur, sie würde bestimmt keine Lust haben und es hinter sich lassen wollen. Wieso würde sie es dann so kindisch erwähnen und mich als erbärmlich bezeichnen in der Nachricht? Jedenfalls riet er davon ab.

Dann erwähnte er plötzlich, sie sei grad mit dem Typen unterwegs durch gemeinsame Freunde, der auf mich stand. Derselbe Typ, der sie dazu brachte, extrem neidisch auf mich zu sein, weil er immer nur was von mir wollte. Und alle wussten, dass er mich wirklich will. Trotzdem sagte mein Kumpel dann: "Scheinbar tendiert er mehr zu ihr, da sie sich gesehen hatten."

Bitte was? Die sind seit 6 Monaten ebenfalls nicht mehr befreundet und er und ich haben uns KONSTANT getroffen. Dann impliziert mein Kumpel, dass er sie mehr mögen würde? Das war ja noch merkwürdiger ... als würde er mir wehtun wollen.

Nach ein paar Tagen meldete er sich und fragte, ob sie und ich geredet hatten. Ich verneinte es, da sie sich nicht gemeldet hatte, nachdem ich ihr durch ihn anbat, sie solle doch mit mir darüber reden.

Kindisch. Sie ist 25 und ich bin 20, btw.

PS: Der Kumpel stand auch mal auf mich, aber ist jetzt komisch, meldet sich kaum bei mir, aber oft bei anderen Freundinnen ohne Grund ... ein Freund von mir sagte auch, der wollte mir eh nur wehtun damit.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, falsche freunde, Liebe und Beziehung, Streit
8 Antworten
Wie kann ich damit aufhören mich mit Leuten anzulegen?

So auf jeden Fall habe ich letztens einer alten Schulkollegin geschrieben die mich damals öfter schlecht aber auch manchmal sogar gut behandelt hatte, ein Beispiel wäre dass sie ohne Grund mal zu mir gesagt hat, dass "sie von meinen Gesicht und Aussehen wütend und aggressiv wird" was mich sehr verletzt hatte. Auf jeden Fall, wollte ich ihr die letzten Tage auf Instagram folgen und sie hat es abgelehnt, dann hab ich es noch ein paar mal versucht. Irgendwann hat sie mir dann eine Nachricht geschrieben "Ob ich es nicht kapiere da sie schon 3 mal abgelehnt hatte". Ich habe sie daraufhin gefragt was ich ihr getan hätte und warum sie denn immer ablehnt (übrigens weiß ich nicht ob sie wusste dass ich ihr alter Schulkollege bin). Sie hatte keine Begründung gehabt "Es ist einfach so, basta. Und ich will nicht dass du meine Bilder ansiehst". Daraufhin hab ich es dann akzeptiert. Und plötzlich ist bei mir dann irgendwie wieder eine Sicherung durchgebrannt und ich konnte es nicht ruhen lassen. Ich hatte sie gefragt ob ich ihr ne Frage stellen könnte, daraufhin sagte sie "Ich hätte auch eine. hat dir schon mal ein Mädchen richtig in die Fresse geschlagen?", ich dann geschrieben "Warum sollten sie? Ich bin ja kein assi" und habe die Frage gestellt die sich ums Fesseln drehte (Habe ein Bondage Fetisch und wollte sie nur ärgern). Habe sie dann gefragt ob sie schon mal so gefesselt war, und hab geschrieben dass das ihr stehen würde. Daraufhin sagte sie "Halt deine Fresse" und dann hab ich geschrieben, dass sie es verdient hätte so gefesselt zu werden, richtig schön eng und nie wieder freigelassen zu werden. Daraufhin haben wir uns beide geblockt und ich fühlte Adrenalin und Scham. Auch wenn sie es verdient hat, habe ich mich geschämt für dass was ich geschrieben hatte, und fühlte mich "Sexgeil". Das schlimmste ist dass ich mich manchmal nicht beherrschen kann und mich dann wirklich psychisch kaputt fühle. Und ich schreibe jetzt von dieser Situation weil sie mir am krankesten vorkommt, und nicht nur einfacher Hass ist, nein. Ich habe mir dann sogar vorgestellt und überlegt wie ich sie vielleicht wirklich so fesseln könnte wie ich will ohne dass es Strafbar ist...und so weit war ich nie gegangen und das macht mir Angst. Ich finde es dann auch schon manchmal krank dass ich auf Bildern von Mädchen die fies zu mir waren masturbiere und mir vorstelle sie wären so gefesselt wie ich will und sage mir dabei dann immer "Die können leider nie so gefesselt werden aber verdient hätten sie es" und dann zeichne ich sogar noch Bilder von meinen Figuren, bearbeite Bilder von Figuren oder von realen Personen sodass es so aussieht als wären sie gefesselt. Ich habe das Gefühl mein Fetisch nimmt überhand. Sollte ich zum Psychologen?

Danke Im Voraus,

Comicer.

Fetisch, Mobbing, Freundschaft, Psychologie, Beleidigung, Liebe und Beziehung, Psyche, Psychologe, Streit, aggession, Aggressivität
3 Antworten
War ich zu hart zu meiner Freundin?

Hallo an Alle,

folgende Situation. Ich bin mit einer guten Freundin (dachte ich zumindest) schon seit mehreren Jahren befreundet. Kennengelernt haben wir uns im Studium. Sie ist etwas älter als ich und hat in dieser Zeit geheiratet und ein Kind bekommen. Sie arbeitet nicht und wird von ihrem Ehemann unterstützt. Ich zog nach meinem Studium in eine andere Stadt und habe 3 Praktika absolviert und 1 Jahr gearbeitet. Z.Z bin ich aber auf der Arbeitssuche und kriege von niemandem Geld.

Folgende Situation. Ihr Kind hatte Geburtstag vor kurzem. Wurde 2. Zunächst sagte ich zu (uns trennen 500 km) und habe für den kleinen Geschenke gekauft (bin gerade in einer schlechten finanziellen Lage) . Ich bekam paar Tage vor dem Geburtstag einen Termin bei der Arbeitsagentur, auf den ich lange gewartet habe und sagte den Geburtstag leider ab. Würde aber einen Tag später nachkommen mit dem Zug.

Daraufhin merkte ich, wie enttäuscht sie war. Hat dann gar nicht mehr auf meine Nachricht reagiert, dass ich einen Tag später kommen würde. Ich habe gewartet und sie nochmal angeschrieben, kommt nicht. Darauhin stornieren ich meine Fahrt.

Von ihr kam die Nachricht:

-"ich bin enttäuscht, dass du zugesagt und danach abgesagt hast. Sowas macht eine richtige Freundin nicht. Mir war es peinlich vor den Verwandten meines Mannes, da sie ständig fragten,wo meine Freundin sei"

Diese Antwort machte mich wütend. Ich habe gehofft, dass sie meine Lage versteht,dass Jobtermine nun mal wichtig sind. Ich habe kein Einkommen. Habe ihr auch so Alles gesagt. Dass sie nur noch an sich denkt und nicht in der Realität lebt.Sie bekommt ALLES von ihrem Mann und muss sich 0 Gedanken machen. Dass sie nur noch über das Kind redet und ich meine alte Freundin vermisse. Die sich auf für die Probleme ihrer Freundin interessiert.

Diese Aussagen haben sie schockiert. Sie beendete die Freundschaft und hat mich überall gelöscht. Jetzt habe ich ein schlechtes Gewissen. Dass ich ihr Alles sagte, aber ich war sehr verletzt.

Was meint ihr? Soll ich ihr schreiben?

Freundschaft, Liebe und Beziehung, Streit
6 Antworten
Ständig Streit mit Freund. Was soll ich tun? Es liegt an mir...?

Hallo,

ich habe nur noch Streit mit meinem Freund. Wir sind seit über einem halben Jahr zusammen und es kommt immer wieder zum Streit.

Als ich ihn kennengelernt habe, war er bestimmt 2 mal in der Woche in der Kneipe und auch immer gut dabei... ich habe Alkohol und das Thema Kneipen hassen gelernt. Für mich war das einfach nicht normal so oft wegzugehen und so viel Alkohol zu trinken.

So ich habe es ihm gesagt und er hat das auch, nach einiger Zeit, eingesehen dass er viel zu viel Alkohol getrunken hat.

Und irgendwie kriege ich das nicht mehr raus. Jedes Mal sobald er von Alkohol geredet oder von den nächsten Veranstaltungen die anstehen ( nur annähernd erwähnt ) bin ich so verletzt und traurig.

Mich stört es sogar wenn er einfach nach Feierabend zum Kumpel geht. ich verstehe das ja dass man das mag in der Gesellschaft zu sitzen und zu quatschen aber ich habe es anfangs einfach unter anderen Umständen kennengelernt und ich kann es einfach nicht mehr hören, jedes Mal habe ich Angst und es tut so weh. Ich weiß nicht mal was genau mich da stört. Ob es der Alkohol ist oder einfach dass er nicht da ist oder dass ich nicht sehen kann wie viel er trinkt... ich weiß dass ich auch übertreibe aber ich krieg es nicht raus und es tut mir jedes Mal so weh wenn er, auch wenn es nur kurz ist,unterwegs sein will..

Ich stoß ihn immer mehr weg von mir, jedes Mal habe ich irgendwas anderes auszusetzen. Keine Ahnung ob der Schmerz und die Qualen von damals einfach noch zu tief sitzen dass ich von diesen doofen gedanken nicht loskomme aber so kann es nicht weitergehen. Ich liebe ihn so und er tut mir so gut. Bloß das Problem bin ich..

Könnt ihr mir vielleicht helfen oder einen Rat geben.

Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit
6 Antworten
Ich vermisse ihn, soll ich ihm schreiben oder ignorieren?

Hallo,
undzwar geht es darum das ich einen Jungen vermisse mit dem ich lange Kontakt hatte. Während wir Kontakt hatten ist viel passiert und wir haben uns oft getroffen und OFT telefoniert bis zum einschlafen und ich muss ehrlich sagen das ich nicht leicht war, aber er hatte mir immer wieder gezeigt das ich ihm wichtig bin und das ich ihm anschneidend etwas bedeute wir haben auch oft drüber gesprochen und wir beide wussten das wir uns gegenseitig mögen. Kurz vor unserem Kontaktabbruch wurde er gefühlt immer distanzierter und naja hat wenig geschrieben, treffen verschoben, wenn ich nach telefonieren gefragt habe ja gesagt aber dann hinterher gesagt ja lass uns doch morgen telefonieren oder so (was dann auch nie passiert ist) weil er anscheinend immer zu beschäftigt war. Manchmal hat er sich dann auch den ganzen Tag nicht gemeldet. Ich habe ihn drauf angesprochen nicht nur einmal sondern öfter und immer meinte es ist nur weil er beschäftigt war und meinte es liegt nicht an mir usw., aber ehrlich gesagt war das schwer zu glauben weil er es zwar so sagte aber sein Verhalten sich nie geändert hat. Falls es wichtig ist wir sind beide 18, er ist ein halbes Jahr jünger als ich. Naja dann irgendwann hat ich kein Bock mehr und war sauer weil es nichts halbes und auch nichts Ganzes war und er noch immer so „abweisend“ war, zumindest hat es sich so angefühlt. Also hab ich ihm einen Text geschrieben (konnte zu der Zeit nicht telefonieren, weil ich im Urlaub war) und habe ihm mein Problem erklärt, das ich es ernst meine damit und das ich finde das ich etwas besseres verdiene als sowas usw usw., darauf hin war er wohl verwirrt, wollte telefonieren aber wie gesagt ging es nicht dann meinte er halt ok dann telefonieren wir morgen(am nächsten Tag, also) und ich habe zugestimmt. Am nächsten Tag hat er geschrieben aber hat nie gefragt ob wir telefonieren wollen um das zu klären es kam nur ein unnötiges wie gehts und was machst du (sowas will man in der Situation nicht hören). Seit dem hat einer von uns dann zuletzt geschrieben und danach wars das. Garnichts mehr. Früher wenn mal was war hat er sich drum „gekämpft“ aber jetzt hat er’s komplett gelassen und ich verstehs nicht,weil ich nicht glauben kann das alles worüber wir gesprochen hatten einfach so war. Ich weiß ja was er alles meinte und wie viel wir uns gegenseitig bedeutet haben, wenn es halt wirklich stimmte von ihm. Sorry, für den langen Text. Naja das ganze ist jetzt bestimmt schon 2/3 Wochen her und ich vermisse ihn noch immer. Wenn wir uns in der Schule sehen guckt er mir nicht mal ins Gesicht. Soll ich ihn mal kontaktieren oder es einfach lassen? Das Problem ist auch das ich ein Sturkopf mit sehr viel stolz bin (keine gute Kombi). Danke im Voraus, unnötige Kommentare kann man sein lassen bitte um Ratschläge und Gedanken von jemanden der das ganze neutral sehen kann.LG

Liebe, telefonieren, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, traurig, Teenager, Schreiben, Junge, ignorieren, Jungs, Liebe und Beziehung, stolz, Streit, stur, Treffen, vermissen, jung
5 Antworten
Beste freundin lügt Mich an (fester Freund)?

Ich habe einen festen Freund, er hat auf seiner Instagram seite in seiner bio stehen dass er mit mir szm Ist, das fand sie voll süß hat sie gesagt. Meine beste freundin hatte jz letztens irgend nen typ als hintergrund und hat Mir erzählt sie hat jz auch nen neuen Freund. Soll jetzt nicht komisch klingen aber der sah übermenschlich gut aus und ich dachte direkt die hat einfach irgendein Bild von irgendeinem Model da drinne. Da hat sie jetzt ein Fakeprofil erstellt mit diesem Bild was und das Profil ist ungefähr so aufgebaut wie das von meinem Freund also da steht auch in der Bio drinne dass die zusammen sind. Da war dann auch dieses Bild von diesem vermeintlichen Model hochgeladen ich natürlich Google Bildersuche und es hat sich herausgestellt es war wirklich irgendeinen spanischer berühmter Typ. Die Frage ist jetzt warum macht sie sowas und lügt mich an? Ich fühle mich so als würde sie es mir einfach nicht gönnen wollen dass mein Freund so süß auf Instagram sagt dass wir zsm sind. Fühle mich leicht verarscht und werde sie da auch morgen drauf ansprechen. Aber kann mir jemand erklären wie ich wieder sie darauf ansprechen soll und kann sich vielleicht jemand erklären warum sie das genau gemacht hat oder was mögliche Gründe sein könnten? Fühle mich sehr verarscht.

Liebe, Freundschaft, Stress, Freunde, Beziehung, Hass, Liebe und Beziehung, lügen, Partner, Streit, Verarschung
4 Antworten
Wie geht man mit so einem Streit um?

Hey,
Ich (20) hab mich vor einiger Zeit in eine gute Freundin (18) verliebt. Es kam dann doch relativ zügig raus, dass da nie was sein wird und da es sich ohnehin anbahnte, dass man sich nach der Schule auseinander leben würde, hab ich mir gesagt, dass Kontakt trotz Ablehnung nicht so gut ist. Ist zwar Schade und tut weh, aber auf Dauer meines Erachtens die stabilste Lösung. Ja, diese Erkenntnis traf ich kurz nach unserem letzten Treffen vor zweieinhalb Monaten, nach denen wir uns erstmal weder gesehen noch gehört haben.

Vor einer Woche kam es dann aus heiterem Himmel zum Streit. Es ging um eine Erinnerungsdifferenz bzgl. unseres letzten Treffens. Ich hab ihr damals ein kurzes Abschiedsbussi gegeben, sie meint aber, dass es das nie gegeben hat. Beweisen kann’s keiner von uns, Zeugen gab‘s auch kein, als eigentlich eine sinnlose Diskussion. Zwar hab ich ihr versucht das möglichst diplomatisch und gesittet zu erklären, aber sie ist aufgegangen wie ein Vulkan und hat mit Beschimpfungen und Beleidigungen um sich geworfen. Wohlgemerkt alles über WhatsApp ... ich für meinen Teil sehe bzw. höre den mit dem ich streite lieber, aber ersteres war im Frieden schon schwer genug und auf letzteres hat sie sich nicht eingelassen. Mir ist es dann ziemlich schnell zu bunt geworden und ich hab ihr gesagt, dass sie mich nicht auf WhatsApp so angehen braucht (evtl. auch etwas zu harsch im Eifer des Gefechts). Letzten Endes kam es wie es kommen musste (siehe Bilder) ...

Dass es so endete war nie meine Absicht, da es nun mal aber so ist wie es ist, hab ich mich nun damit abgefunden. Ich hab ihr, wie von ihr gefordert, keine Nachricht mehr geschrieben.
Erst dieses Wochenende hat sie dann geschrieben: „Komm willst du nen Roman schreiben?“ was ich mit „Nein, warum?“ beantwortet habe.

Ich hab das Gefühl sie ist mit der Sache noch nicht durch ... und ich weis nicht genau wie ich mich verhalten soll, so eine Situation ist absolutes Novum für mich.

Liebe, Verhalten, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Beziehung, Charakter, Jungs, Liebe und Beziehung, Streit
11 Antworten
Jemanden angelogen und verloren?

hey, ich habe ein sehr großes problem und ich versuche es mal normal zu erklären.
ich habe eine beste freundin und um die geht es auch, auf jeden fall gibt es in unserer stadt so eine insta seite die beichten über leute postet und ich habe mit einer anderen freundin darüber geredet und habe ihr erzählt ich habe gesehen wie meine beste freundin in dem account war und so. ich meinte zu ihr, dass alles unter uns bleiben soll und sie hat geschworen und sonst was. ich wusste nicht das alles so ausartet. ein paar tage später hat meine beste freundin bei mir geschlafen und das mädchen hat ihr alles erzählt,meine beste freundin hat ganz normal gefragt und ich war so krass unter druck, dass ich gelogen habe und alles abgestritten habe und dann später noch einen großen aufstand gegen die andere freundin gemacht habe,von wegen sie lügt. danach hat meine beste freundin zwei nächte bei diesem mädchen geschlafen und die sind relativ gut geworden,was heißt dass das andere mädchen ihr halt mehrmals gesagt hat dass ich lüge und so. heute und gestern gabs dann mega stress mit meiner besten freundin weil sie immer weiter dahinter gekommen ist und ich trotzdem versucht habe es abzustreiten,aber ich habe jetzt so doll stress mit ihr,das geht gar nicht mehr klar. ich habe es vorhin zu gegeben und alles eingesehen,hab ich auch alles geschrieben und danach meinte sie nur ich soll keine lügen über sie verbreiten und nie wieder schwören danach hab ich noch paar sachen geschrieben aber ich habe so angst, dass ich so verloren habe und ich weiß nicht was ich tun soll,weil ich wegen so einer scheiss kleinen sache gelogen habe,ich fühle mich so schlecht und ich weiß es war so falsch von mir aber ich hab angst das sie geht man.

Liebe, Freundschaft, Freunde, Liebe und Beziehung, Lüge, lügen, Streit
1 Antwort
Schwester total verändert! Was davon halten?

Hallo Community! Meine Schwester (18) ist vor einigen Monaten in ihre erste Wohnung gezogen. Es war nicht einfach für sie, aber mit Unterstützung haben wir es gepackt. Nun ist bei mir auch das Schicksal eingetroffen und ich musste mir einen neuen Job suchen und werde zu ihr in die Nähe ziehen. Sie hat sich total gefreut. Wir beide sind auch wie beste Freundinnen. Nun war dieses Wochenende großes Packen in meiner Wohnung. Doch plötzlich fing sie einen Streit wegen einer Lappalie. Man konnte sie kaum beruhigen. Nun gab es heute den nächsten Streit. Es ging darum:

Ihr Freund, der 2 Stunden entfernt wohnt, ist der einzig junge Mann, der uns sportlich bei dem Umzug unterstützen kann. Nun meinte dieser aber, dass er nur mithilft, wenn wir ihm die Fahrtkosten bezahlen, da er wohl kein Geld hat um mit der Bahn zu reisen. Er ist Lehrling, wohnt noch bei seinen Eltern. Ich weiß, dass er gern sein Geld in Computerspiele, Schuhe und Markenware investiert, daher habe ich zu meiner Schwester gesagt, dass ich es nicht gut finde, dass er Geld verlangt. Natürlich ist sie darauf ausgerastet. Ich habe mich irgendwann entschuldigt und angeboten ihm die Hälfte der Fahrtkosten zu übernehmen. Wieder konnte sie sich nicht beruhigen. War komplett gegen mich usw. Das Schlimme dabei ist, dass ich sie noch nie so erlebt habe und gerade jetzt, wo ich ihre Unterstützung bei meinen Umzug am nötigsten habe, lässt sie mich fallen. Irgendwie alles kinderkram, aber trotzdem nimmt mich das sehr mit. Kennt ihr solche Familienstreitigkeiten? Steckt da vielleicht was anderes hinter? Ist das momentan nur Stress ? Sie lässt nicht mit sich reden ....

Familie, Freundschaft, Umzug, Liebe und Beziehung, Schwester, Streit
5 Antworten
Wie diesen Mann verstehen?

Hallo, mich würde mal interessieren was ihr davon haltet: ich bin mit meinem Freund (25) und ich (19) - 1,5 Jahre zsm. gewesen.

Wir sind seit einer Woche getrennt, mir ging es nicht so gut auch auf der Arbeit, ich habe ihm meine Gefühle und alles gesagt und dass er meine ganzen Hoffnungen, die ich mir mit ihm gemacht habe zerstört hat.

Ihm war das jeden einzigen Tag aber gefühlt egal und ich habe nicht verstanden wie er mich nur so alleine lassen konnte.

Gestern war es dann soweit, dass ich ihn auf Instagram blockiert hatte, weil er mir ein Screenshot geschickt hatte und mir was vorgelabert hat. Dann hat er mich auf Whatsapp gefragt, ob ich ihn da blockiert habe und ich habe ihn dann auch einfach auf WhatsApp blockiert ohne zu Antworten.

Kein Mensch versteht, warum ich diesem Menschen so hinterherlaufe, er war aber alles für mich und dass weiß er auch.

Ich war also dann bisschen unterwegs und war mit meiner Nichte am See im Auto. Nach einiger Zeit stand plötzlich im Dunkeln ein Mann neben mir am Fenster, ich habe mich bisschen erschrocken und ihn nicht erkannt auf den ersten Blick...

dann habe ich die Tür aufgemacht und ihn gefragt: Was willst du hier....worauf er antwortete einkaufen, was total unglaubwürdig war, weil es zum einen eh schon spät war und zum anderen es komplett die falsche richtung war, weil man am See nichts einkaufen kann, vor allem mit dem Fahrrad auch nicht, das war total Fehl am Platz...dazu habe ich dann einfach nur noch gesagt: Wir haben kein Kontakt mehr....er hat ok gesagt und ist gefahren....

er muss mich irgendwie evtl. über Datingapp gestalkt haben wo ich in etwa bin, denke ich mir...ich verstehe aber nicht warum ihn das interessiert, wenn ich ihm die ganzen Tage vorher schon so egal war, ihm es total egal war wie es mir damit geht, er mir Sachen auch gesagt hat, die man nicht sagt, wenn man eine Person liebt und ich bin ganze Zeit auf alles nicht klar gekommen....LG

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, Schluß, Streit
4 Antworten
Kann das so klappen?

Hey!

Wie ich ja schon öfters hier erzählt habe, ging meine wundervolle Lovestory nach ca. einem Jahr vorbei. Genaueres könnt ihr in meinen früheren Fragen nachlesen. 1 Jahr lang lief was zwischen uns, wir kamen zusammen aber das hat sich für uns beide irgendwie falsch angefühlt. Er will momentan keine Beziehung und ich kann es irgendwie nicht. Wir reden relativ offen darüber (bzw. schreiben), und er hat gesagt dass ich ihn nicht verliere und er bei mir bleibt, aber er hat auch klargestellt dass er mich geliebt HAT. Wir wollen weiterhin befreundet sein, unternehmen auch immer mal wieder etwas mit anderen Leuten und das klappt ganz gut. Aber trotz allem fühle ich mich furchtbar allein. Ich hab das Gefühl ich wäre von ihm abhängig, ich brauchte nur ihn um glücklich zu sein, und jetzt ist er weg. Er war der erste Mensch dem ich so sehr vertraut habe und der einzige dem ich mich jemals geöffnet habe, auf den ich mich stützen konnte..tja, und jetzt ist er weg..aber zu meinen Fragen:

Warum kommt er relativ gut damit klar und ich nicht?

Denkt ihr, diese Freundschaft kann klappen wenn wir das beide wollen (also ohne Schmerz auf meiner Seite etc.)?

Wie soll ich das ganze verarbeiten und ohne ihn klarkommen?

Denkt ihr, wir waren einfach nicht die richtigen füreinander oder dass wir einfach (noch) nicht in der Lage sind, eine Beziehung zu führen?

Danke schonmal für eure Antworten!

Ich bitte euch, schreibt bitte nichts wie „Ihr seid einfach zu unreif“ oder so etwas. Wenn ihr aber Tipps habt, gerne in die Kommentare..

LG

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Einsamkeit, Beziehung, Trennung, Ex, Jungs, Liebe und Beziehung, Streit
7 Antworten
Faulheit zerstört mich. Wieso?

Seid 1-2 Jahren habe ich meine Routinen aufgegeben, ich räume kaum bis garnicht mehr auf, liege jede freie Sekunden im Bett und schaue Netflix, esse so viel und ungesund, halte meine Gesichts und Hygiene routinen nicht mehr ein, mache kein Sport mehr, In der Schule bin ich von der besten Schülerin zur schlechteste geworden u.s.w... egal was es ist ich versuche alles zu umgehen und bin unglücklich in meiner Lebenssituation. Ich verbaue mir damit so ziemlich alles z.B durch schlechte Noten verbaue ich mir meine Zukunft. Durch dem unsportlichen und dem vielen ungesundem essen habe ich viel zugenommen und sehe einfach nur schrecklich aus (Pickel,Augenringe etc.) Selbst die leichtesten und kleinsten sachen fühlen sich so anstrengend an und jeden Tag nehme ich mir vor mein Leben entgültig zu ändern. Ich bin so eine schlechte person geworden und jeder sagt mir nur noch welche fehler ich mache und das ich nutzlos bin. Nur noch Negatives vorallem von meinen Eltern. Jeden Tag beginne ich damit mich zu motivieren aus dem Bett morgens auf zu stehen, versuch gescheitert. Jeden tag setze ich mich hin und versuche zu lernen für die nächste Arbeit oder wenigsten nur die Hausaufgaben für den nächsten Tag zu machen... ich kann mich nicht motivieren. Früher war ich das gegenteil aber es fühlt sich immer so an „was bringts mir?“ „ist doch egal“ Ich habe einfach kein Sinn. Heißt es ich hab kein Sinn mehr zu leben? Alles stört mich und ich hasse mich selbst dafür das es mir anscheinend nicht wichtig genug ist etwas endlich zu ändern aber bin trotzdem tot unglücklich mit dem was ich mir selbst antuhe.. als ob ich nach diese eine spezielle sache suche die mir die Motivation gibt oder worin ich einen Sinn sehe um endlich was zu ändern. Heißt es ich liebe mich nicht selbst genug um für mich was zu ändern. Jeden Tag kann ich mir von meine Lehrer und eltern und freunde anhören wie enttäuscht sie von mir sind und fragen mich wieso ich das mache.. wenn ich es nur selbst wüsste meistens sage ich das ich enttäuscht bin. Ich bin ein unfassbarer dummer, nutzloser und schrecklicher mensch geworden. Gibt mir tipps ein besserer Mensch zu werden.

Sport, Angst, Faulheit, Streit
5 Antworten
Meine Katzen streiten sich. Wie lange kann ich warten bis ich ein zusammenleben ausschließen kann?

Die Sache ist die ich habe seid dem 15.09 eine zweitkatze dazu geholt. Einen mittlerweile 5 Monate alten Bengal Kater. Meine andere Katze ist mittlerweile 10 Jahre alt, geht gern raus und ist total verschmust - naja eigentnlich. Seid dem der kleine da ist hat sich das deutlich veringert. Anfangs hat sie sich vor Ihm versteck und ihm gemieden, wollte sogar nichts fressen! Das hat sich aber zum glück geklärt. Ich hatte sogar aussichten auf besserung da meine Katze ihn zwar anfauchte und anknurrte aber beim nach hause kommen die stirn ableckte. Allerdings musste ich 1 woche weg so dass meine Mutter auf sie aufpasste. Als ich wieder da war bemerkte ich ein stärkeres Knurren und Fauchen wenn er zu nah kam, sie knurrt auch schon wenn er den Raum bettrit oder ihn hört.Wenn er dann in der nähe ist und sie vorbei musst dann knurrt sie und haut ihn. Die einzigen male wo sie ihn mittlerweile tolleriert ist es wenns nassfutter gibt oder beim schlafen auf dem Bett meiner Mutter mit mindestens 1 M abstand. Ich dachte es würde sich bessern aber gefühlt wirds schlimmer... ich hab vor einen neuen und größeren Kratzbaum zu besorgen und der kleine wird in 1 monat kastriert.. was meint ihr zur ganzen sache? wie soll ich mich verhalten? Früher war sie so kuschel bedürftig jetzt ist sie dauernt nur angespannt..

Tiere, Katzen, Kater, Lösung, Futter, Bengalkatzen, Kastration, Katzenverhalten, Positiv, Streit, Knurren, zuwachs, katzenflüsterer, Fauchende Katze, angewöhnung zweier katzen
10 Antworten
ich finde eine person abstoßend wenn sie kritik gegenüber meiner person hat?

moin,

kurze info...sehr introvertiert,zurückhaltend,kreativ, toleranz gegenüber allen, hinterfrage sehr viele kritische bereiche im leben anstatt das vorgekaute zu übernehmen wie es eben viele tun...

ich lebe eben bin für mich alleine, empfange menschen mit respekt und bin ein wenig schizoid in meiner traumwelt..kann eben keine sozialen kontakte pflegen und sachen wie wut kann ich nicht ausdrücken....also von außen wirke ich auf menschen kühl und zu nett..oder was auch immer.

spielt alles keine rolle...ich vermisse nichts im leben.ich bin glücklich so wie ich eben bin.

zum punkt...auf der arbeit bin ich eben da , um meine arbeit zu erledigen und um wieder heim zu fahren...mich bringt wirklich nichts aus der fassung...aber eben kritik gegenüber meiner person.

ich habe da einen kollegen, der selber viele schwachstellen auf der arbeit hat und meint zu sagen, dass ich das und das in zukunft ändern sollte...dann kam der punkt als mir sachen wie "du musst lernen menschen zu konfrontieren... usw. ..anfangs habe ich das noch mit einem grinsen aufgenommen und bin es aus dem weg gegangen...dann kamen solche sachen jede 1 stunde ...

ich finde sowas schrecklich und abstoßend an menschen, die sich nicht an die eigene nase fassen können...ich habe eben ein anderes weltbild und bin so froh...anscheinend ist die person ja nicht mit ihrem leben zufrieden , wenn sie ständig ihr weltbild menschen an die nase reiben möchte...ich habe die person bis zum heutigen zeitpunkt komplett ignoriert bis auf gespräche über die arbeit.

wie seht ihr das

Arbeit, Beruf, Freundschaft, Menschen, Persönlichkeit, Psychologie, Emotionen, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, Streit, Philosophie und Gesellschaft
5 Antworten
Freundin enttäuscht mich nur noch- Freunde über alles?

Hey ihr.

Ich bin weibl. und habe seit circa 2 Monaten eine Freundin. Sie wohnt in Amerika, ihre "Zockerfreunde" alle in England. Sie haben sie noch NIE gesehen und sie kennt sie vllt 2-3 Monate länger als mich. Na ja, ich lernte meine Freundin durch das Zocken kennen und sie meinte, im Januar will sie zu meinem Bday kommen. Sie sparte und sparte, was super süß war! Nun kommen aber Dinge, die mich nerven. Gestern wollte ich mit ihr telefonieren und musste sie förmlich dafür anbetteln. Ihr müsst wissen, dass sie jeden Tag mindestens 5 Stunden mit ihren Freunden spielt! Sie meinte dann "nein, will ich nicht, sie warten auf mich. Komm halt bei uns in den Teamspeak" Ähm.. Ich meinte dann, es geht um was Privates, weil ich besprechen muss, was mich stört. Nach 2 Stunden (!) interessierte es sie dann mal. Sie hörte nur halbherzig zu.

Ich fragte sie eben nochmal, ob sie telefonieren will und sie meinte "ich muss noch mein Auto sauber machen." und ging offline. Was sehe ich? Bei der Snapchatgruppe telefoniert sie mit den Freunden. Außerdem gibt sie das gesparte Geld für neue Spiele aus.

Ich hab langsam die Nase voll, dass sie diese Leute vorzieht, obwohl sie sie fast genau so lange wie mich kennt. Auch redet sie offen mit ihnen, mit mir null. Was soll ich nur tun? ich sagte es ihr, aber dann kommt nur "Sorry." IMMER soll ich mich nach ihr richten.

Würdet ihr das weiterhin mitmachen? Uff!!

Danke!

Freundschaft, Freundin, Liebe und Beziehung, Streit
4 Antworten
Nervige Streitereien mit der Freundin?

Hallo Leute,

Ich bin bei Streitereien nicht sehr wortgewandt und meine Freundin hat zu allem was ich sage irgendein Gegenargument. Ist ja normal, dass man sich in der Beziehung auch mal ab und an streitet und Meinungsverschiedenheiten hat. Nur meine Freundin fährt immer heftige Kaliber auf - und einwas stört mich besonders, unzwar kommt sie mir immer mit meiner Ex-Freundin. Die kennt sie nicht persönlich und wir sie wollte wissen, warum ich mich von ihr getrennt habe. Meine Ex hat mich mit nem anderen beschissen, und daraufhin habe ich sie in den Wind geschossen. Es ist schon lange her und ich will nichts mehr mit ihr zu tun haben, net mal ihren Namen hören. Worauf ich hinaus will, ist, dass sie bei unseren Streitereien immer sie miteinbaut. Zum Beispiel hatten wir vorhin Stress und ich habe aus Wut gesagt, dass ich keinen anderen Menschen kenne, der so streitsüchtig ist wie sie es ist (wie gesagt, nur aus Wut gesagt, stimmt ja nicht), so und sie sagt daraufhin "Na dann geh doch zurück zu deiner Ex, wenn die so viel besser ist als ich".... Ich wusste erstmal nicht was sie meint und habe fragend geschaut, bis sie dann sagt "Ja dann muss ja deine Ex besser sein als ich wenn du keinen Menschen kennst der streitsüchtiger ist als ich". So... und das macht sie ständig!! Und dann stellt sie mich noch hin als würde ich meiner Ex nachtrauern, weil ich dann so verärgert reagiere wenn sie ständig die Alte miteinbringt. Und das tue ich mit Sicherheit nicht. Und wenn ich ihr erkläre, dass das net stimmt, dann sagt sie "Ich habe im Internet gelesen, wenn man schreckliche Dinge über den Ex sagt oder allgemein sehr über sie herzieht, dann liebt man sie eigentlich noch und kann es nur net verarbeiten“. Lauter so ein Mist das nicht stimmt kommt dann. Und wenn ich keine Argumente mehr habe und nimmer weiss was ich noch sagen soll, dann fühlt sie sich mit ihrem Gesagten bestätigt, OBWOHL SIE FALSCH SIND. So... dass war viel Text sorry. Ihr seht schon, ein Drama. Könntet ihr mir Rat geben, wie ich das entschärfen kann oder was ich tun oder sagen soll. Sie ist ja nur in der Hinsicht blöd, alles andere an ihr stimmt ja. An Trennung ist nicht zu denken, ich liebe sie ja, habe sogar eine Tochter mit ihr. Es ist nur dieser eine Punkt, wo ich mit meinem Latein zuende bin. Bin für jede Hilfe dankbar! Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße

Jeffrey

Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Streit
1 Antwort
Hey Leute. Ich habe so Angst was meine Freundin davon hält. Könntet ihr mir helfen?

Also ich hab 3 Jahre gewartet bis meine Haar so sind wie sie sind und ich will sie jetzt wieder kürzer machen weil so langsam gehen mir die Haare echt auf den Wecker.

Ich hasse meine locken über alles und die kann man einfach nicht wegzaubern, meine Schwester hat nämlich mal gemeint „lass dir die Haare mal länger wachsen, da stehen die Mädchen drauf“ das hab ich auch gemacht und dann hab ich sofort eine Freundin kennengelernt, nur was ist wenn ich mir die Haare wider kürzen lasse und meine Freundin dann sagt das sieht scheissse aus und macht schluss und ich dann vielleicht keine mehr kennenlerne weil die Mädchen nur auf längere Haar stehen.

Ich meine ich hab bis jetzt noch nie eine Freundin gehabt dann hab ich mir die Haare länger wachsen lassen und hab eine kennengelernt, was ist wenn ich dann nie wieder eine abkrieg und das die Haare dann wider so aussehen wie sie jetzt sind dauert mindestens wider 2-3 Jahre und wärend sie gewachsen sind hat das extrem scheissse ausgehen, weil die Haare einfach ganz wild waren weil sie so halblang waren da hab ich damals echt scheissse ausgesehen und das will ich nicht mehr.

Wenn ich mir die jetzt kürzer machen SOLLE kann es dann sein das die Mädchen das Interesse an mir verlieren oder bilde ich mir das nur ein, bitte helft mir seit ich die längeren Haare hab falle ich einfach viel schneller auf und das gefällt mir

PS: bitte verspottet mich nicht, vielleicht hab ich mich mit der Grammatik vertan oder mit der Rechtschreibung, hab ne schwäche in Deutsch

Freu mich auf jede Antwort.

LG

Liebe, Haare, Freundschaft, Beziehung, Sex, Freundin, Liebe und Beziehung, Streit
4 Antworten
Katzenkrieg nach Kastration?

Hallo.

Wir haben vor etwa 1 1/2 Monaten zwei wundervolle Katzen zu uns genommen. Die beiden sind reine Hauskatzen und kennen sich schon seid 1 1/2 Jahren (so alt, wie die jüngere ist) die zweite ist 2 Jahre alt und sehr verspiellt, während die Jüngere eher ein gemütliches Kätzchen ist.

Vor etwa einem halben Monat mussten wir die ältere jetzt kastrieren, da sie uns und sich selbst bei ihrer Rolligkeit um den verstand gebracht hat und sie alles andere als gesund auf uns wirkte. (Sie hat keine 5 Minuten Ruhe gefunden, auch am Tag nicht).

Seid die Narbe gut verheilt ist und sie wieder normal rumlaufen darf, scheinen die Katzen sich aber im,er häufiger nicht zu verstehen.

Trotz der Kastration ist sie noch immer oft aufgekratzt und will viel toben und spielen (was für eine Bengalin ja doch nicht unüblich ist) aber die Neva Masquerade hat seid einer Woche riesen probleme damit, sodass es schon die Fauchen und richtigen Kämpfen gekommen ist, bei der die Fetzen flogen. Noch hat keiner der beiden geblutet, aber die Neva will einfach mal ihre Ruhe, während die Bengalin sie sogar in ihre Verstecke verfolgt.

Hat jemand eine Idee, was ich machen kann, um den Frieden der beiden zu wahren?

Wir haben sie zusammen genommen, weil sie sich vorher so heiß und innig geliebt haben und ich möchte nicht, dass die Streitereien irgendwann bis aufs Bllut gehen.

Danke im Voraus dür die Hilfe,

Lg. Lavelique

Katzen, Kampf, Kastration, Streit
2 Antworten
Strenge Familie verbietet mir alles?

Also ich bin w/16 und meiner Meinung nach alt genug um das zu machen was ich für richtig halte. Ich bin zwar noch nicht erwachsen aber meine Eltern behandeln mich wie ein kleines Baby. Ich verstehe nicht wieso meine Familie so komisch ist. Anstatt dass sie sich darüber freuen dass ich viele Freunde habe und immer irgendwo eingeladen werde kriege ich immer Ärger. Ich darf auch eigentlich gar keinen kontakt mit Jungs haben aber ich bin halt mit ganz vielen befreundet und ich verstehe nicht wieso das so schlimm ist weil meine Mutter alle meine Freunde kennt. Mein Vater ist der strengste und weiß deswegen auch nichts davon aber meine Mutter erpresst mich immer damit dass sie es sonst meinem Vater sagt wenn ich irgendwas falsches machen sollte. Ich bin auch im Moment verliebt und weiß nicht was ich tun soll weil er mich auch mag und wir uns nie treffen können weil ich nichts darf. Er hat bald Geburtstag und ich hab meine Mutter schon gefragt und sie meinte ich darf nicht zu Jungs mach Hause aber ich verstehe nicht wieso dass so schlimm ist weil es nur eine Geburtstagsfeier ist. Sie sagt auch immer dass ich später weniger darf wenn ich älter bin was gar keinen Sinn macht und ich weiß nicht was ich machen soll weil ich unbedingt zur Feier will. Ich werde einfach meinen Vater sagen dass es bei einer Freundin ist und mal schauen ob meine Mutter das verrät aber ich werde auch immer kontrolliert das heißt das meine Mutter mich überall hinfährt und wieder abholt. Ich heule jeden Tag weil meine Freunde mir auch wichtig sind und ich nix mit denen machen darf. Ich liebe meine Familie zwar auch aber ich kann doch wohl auch mal bei meiner besten Freundin übernachten oder sowas aber das durfte ich noch nie. :(

Familie, Freundschaft, Stress, Schwarm, traurig, Freunde, Eltern, Liebe und Beziehung, Streit, streng, weinen, Erlaubnis
9 Antworten
Enge Freundin distanziert sich?

und zwar habe ich das Gefühl, dass sich eine sehr gute (eigentlich beste) Freundin sehr von mir distanziert. Seit einer Weile benimmt sie sich komisch und fragt mich nicht, ob wir mal was zusammen machen wollen, sondern das muss immer von mir kommen. Nur wenn sie irgendwelche Hausaufgaben braucht schreibt sie mir. Der Kontakt außerschulisch ist nicht mehr so häufig wie früher. Sie war nie diejenige die motiviert war und das spiegelt auch ihre schulischen Leistung wieder, ich versuche mich zu ändern und sie findet das "komisch", dass ich auf einmal Ehrgeiz und motivation habe, nur das sie nicht das Gefühl hat due einzige zu sein, die demotiviert ist und will mich somit demotivieren, habe ich das Gefühl. Jetzt ist eine Fest in unserer Stadt am Wochenende und ich habe sie gefragt ob wir hingehen wollen. Sie meinte, dass sie schon mit anderen Freunden hingeht und dann habe ich sie nach einem anderen Tag gefragt und sie meinte so ungefähr: Ja da bin ich auch da wir sehen uns da sicher. Ich frage mich, ob ich zu nett bin sie zu fragen um dann so eine Antwort zu erhalten und noch nichtmal mehr gefragt zu werden, ob ich vielleicht auch mitkommen möchte, da ich ja schließlich auch eine Freundin von ihr bin. Sie ist auch nichtmehr so gesprächig wie vorher, wo sie mir wirklich alles erzählt hat und erzählt es lieber ihrer anderen Freundin und ich bekomme nur noch weitergeleitete Nachrichten. Ich weiß auch nicht wie ich sie darauf ansprechen soll, weil sie noch eine weitere beste Freundin hat, die sie wahrscheinlich vor mich stellt und das so besitzergreifend und eifersüchtig rüberkommt. Vielleicht kennt jemand das ja und kann sagen ob ich mal mit ihr sprechen soll und wie oder ob aus unserer Freundschaft einfach die Luft raus ist und wir verschiedene Wege gehen sollten

Schule, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Liebe und Beziehung, Streit
3 Antworten
Streitsüchtig gegenüber meinem Freund?

Hallo,

ich bin seid einem Monat mit meinem freund zusammen und wir haben uns bis jetzt fast nur gestritten. Er ist so ein toller Mann, würde alles für mich tun, behandelt mich immer gut und will nur das beste. Ich kann das alles aber nicht genießen und bin immer auf der suche nach streit, unterstell ihm die unmöglichsten dinge nur um ihm ein schlechtes Gewissen einzujagen, will schon fast das er sich schlecht fühlt gegenüber. Ich fühle mich so eklig deshalb und will das ganze doch auch nicht, aber egal wie sehr ich mich bemühe, er muss nur ein "falsches" Wort sagen oder macht irgendwas "schlimmes" raste ich komplett aus und mach ihm vorwürfe, beleidige ihn und bin so gemein zu ihm. Am Ende tut mir das ganze auch leid und ich entschuldige mich auch bei ihm, und er verzeiht mir jedes mal. Wir haben auch schon mal über mein verhalten geredet und ich habe ihm gesagt das ich das eigentlich nicht will ihn so zu verletzten, ich aber eigentlich nichts dafür kann weil er einfach so aus mir raus platzt obwohl ich mich so bemühe nicht mehr so zu sein. Er meinte zwar das es okay sei führ ihn, weil er weis das ich es nicht so meine und er mich so sehr liebt. Aber seid unserem letzten streit, der wirklich sehr sehr schlimm war, ist er einfach anders, bisschen abweisend und nachdenklich und seine positive Stimmung ist verschwunden.

Habt ihm mir tipps oder kennt solches verhalten wie das von mir und wisst viellicht weshalb ich ihn so zu ihm bin? Wär über jede Antwort sehr froh, da ich wirklich sehr verzweifelt und traurig bin und will ihn einfach nicht verlieren durch mein hässliches verhalten.

Liebe Grüße

Luischen.

Liebe, Familie, Freundschaft, traurig, Freunde, Beziehung, Psychologie, Depression, Liebe und Beziehung, Streit, streitsüchtig
18 Antworten
Fernbeziehung, interesse an meinem Freund verloren?

Hallo, ich versuche mal so kurz wie möglich mein Problem zu schildern und möchte einfach nur mal Meinungen von Außerhalb wissen.

Also mein Freund (23) und ich (20) sind fast 2 Jahre zusammen. Wir haben uns vor ca. 9 Jahren kennengelernt da ich Urlaub in dem Wohnort wo er wohnt ,mit meinen Eltern, gemacht habe. Seitdem waren wir Urlaubsbekannte aber jetzt keine richtige Freunde.

Nun ja.. wir waren letztes Jahr im Urlaub mit meinen Eltern und wir haben das ein halbes Jahr vorher gebucht gehabt. Wir waren dann im Urlaub und er hatte kein Taschengeld. Ich musste ihm einiges Ausgeben, was ich überhaupt nicht schön fand...

Seit Anfang 2018 haben wir uns ca. 3 Monate lang nur gestritten bzw. Meinungsverschiedenheiten gehabt. Er hatte auch seine Ausbildungsprüfung in der Zeit, wo ich verständnis habe aber er war immer distanziert zu mir, ihm hat nichts gepasst egal was ich zu ihm gesagt habe.

Jaa seitdem wir zsm sind hat er noch nie von selbst aus mich angerufen, kein Interesse.. ich sollte wenn immer anrufen, in den letzten paar Monaten hatte er täglich immer Ausreden wie... Akku wäre leer... Handy ist aus... kein Empfang gehabt auf Arbeit. Man kann es mir mal sagen kein problem aber wenn man täglich und das für Wochen hört dann hat man das gefühl er sagt nicht mehr die Wahrheit.

Wir beide haben noch kein Führerschein, bri mir liegt es an dem Finanziellen aber er sagte mir oft, er ist dchon sehr lange in einer Fahrschule drinne(sein Stiefvater sagte damals zu meinem Eltern als wir die besucht haben, das er schon 3 mal versucht hat den zu machen) Und ich denke nicht das er lügen würde. Mein Freund sagte mir auch oft, er ist bei der Fahrschule 2,3x war er da und dann wieder nicht... (Ein Mann sollte den Führerschein difinitv besitzen, ich habe ihn oft den stoß dafür gegeben, komm mach den dann können wir auch zsm ziehen aber es kommt einfach nichts)

Wenn er zu mir mit dem Zug fährt, ich wünsche mir oft einfach alles Frau, mehr zuneigung z.b kleine geschenke die er mitbringt wenn er mich sieht...es kam noch nie was, ich habe ihn schon mehrmals drauf angesprochen, wenn kommt dann nur, jaa du gibst mir auch nichts.

Er zieht mich immer runter, er gibt mir andauernd kontra sprüche. Ich bin auch nicht Perfekt aber trz. kann man doch anders zu mir sein, liebevoller undso! Jaa und jetzt vor kurzem war er wieder bei mir und ich hab ihm gesagt bzw. haben wir so darüber geredet das ich evtl. nächstes Jahr mir ein neuen Job suche wo ich mehr Geld verdiene als zurzeit, da meinte er sofort: ja weißte was, ich warte keine 5 Jahre auf dich wenn du zu mir ziehst!! (das hat er mir nicht nur einmal ins gesicht geknallt)...Ich war innerlich geschockt und sauer und habe ihm gesagt, wie stellst du dir das vor... so eine weite strecke (wir wohnen ca. 300km voneinander entfernt) mal eben auf knopfdruck runter zu ziehen ohne auto u. führerschein, kein Job usw. Er meinte ich würde mich rausreden!!! Was nicht stimmt weil es die Wahrheit ist.

Brauche echt Rat!

Liebe, Freundschaft, Stress, Freunde, Beziehung, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung, Partner, Streit, Meinungsverschiedenheiten
6 Antworten
Kann mir jemand Hilfe in meiner Beziehung geben?

Hallo, und zwar haben ich und mein Freund meistens immer Streit wenn wir Alkohol getrunken haben und jetzt am letzten WE ist eskaliert. Zur Geschichte... wir waren schon Tage vor dem Wochenende etwas genervt von einander. Er,weil ich ihn einänge und ich weil ich keine Liebe und Aufmerksamkeit bekommen. Nun kam das Wochenende und wir sind alle weggegangen. Zu meinem Bedauern hab ich sehr viel Alkohol getrunken,und weil er mich links liegen gelassen hat wie zb mit allen stößt er an mit mir nicht usw bin ich total ausgetickt. So kannte ich mich auch nicht. Richtig übel mit schlimmen Beschimpfungen.

Ich hab jetzt Angst, das dadurch unsere Beziehung kaputt geht. Wollte mit ihm reden aber keine Chance er wird gleich laut. Ich bin doch nicht alleine Dran schuld?,er gibt mir immer das Gefühl das ich ihm nichts bedeute. Heißt wenn ich zb Vorschläge Therme kommt sofort ein Nein. Egal was ich vorschlage und mit der Begründung zu zweit ist doof. Küsse bekomme ich nur beim hallo Tschüss. Nicht einmal das er etwas kuschelt oder mich in Arm nimmt,er sagt er braucht das nicht! Aber was ist mit mir. Und das staut sich immer so an das wenn ich was trinke ich ausraste. Aber jetzt war es echt schlimm und ich hab Angst er verlässt mich. Liegt das alles an mir? Was kann ich tuen?

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, Streit
17 Antworten
Ist meine Freundin wirklich meine Freundin?

Wir sind eigentlich schon sehr lange befreundet und verstehen uns eigentlich immer noch gut, aber es ist nicht mehr so wie früher. Immer öfter kommen Kommentare wie: ich wollte dich eifersüchtig machen oder auf die frage, ob sie auf mich warten könne, kommt einfach nur: „Nö“. Das enttäuscht mich immer wieder und macht mich auch sehr traurig, ich habe immer öfter das Gefühl, das ich sie nerve und dass sie absolut keine Lust mehr auf mich hat. Ich kann mich auch nicht erinnern, wann wir uns das letzte Mal nur zu zweit getroffen haben. Es ist nämlich so, dass wir 3 Freundinnen sind -Nun bekomme ich von ihr aber immer wieder Snaps wie sich die beiden treffen. Vielleicht reagiere ich ja auch nur über, aber es ist die Stetigkeit und die unauffälligen Andeutungen, die mich runter machen. Es war zwar schon immer so, dass sie sehr selbstsüchtig war, aber in letzter Zeit fällt es mir extrem auf. Sie vergleicht sich mit mir in der Schule-freut sich extrem, wenn sie besser war als ich, wenn ich sie frage, ob Sie mir helfen kann, Kommt jetzt nicht, wenn ich noch zu einem Lehrer muss um etwas zu besorgen kommt sie nie mit und interessiert sich nicht für meine Probleme. Dann ist es aber wieder so, als wäre alles wie früher und wir können zsm. Lachen. Dabei vergesse ich dann wieder alles, aber dann kommen wieder ihre Snaps oder Bemerkungen. Eine Sache, die mich sehr stark verletzte war als mir unsere gemeinsame Freundin erzählte, dass ich bei ihrer Mutter verkackt hätte, weil ich ein Foto von ihr auf dem Oktoberfest gemacht habe (ich habe es nur ihr gezeigt) und sie mir nicht erzählen darf, dass ihre Mutter für sie unser Deutschbuch liest, weil sie denkt ich petze. Jeder andere wusste aber davon… Ich kann sie ja aber auch nicht da drauf ansprechen, sonst wüsste sie ja, dass unsere gemeinsame Freundin es mir erzählt hat. Auch verstehe ich ihre Mutter nicht, wegen eines Fotos? Vor allem, weil sie mich sonst als ihr 2-Kind bezeichnete.

Freunde, Streit
1 Antwort
Welcher Junge und was tun?

Hey💜

Ich suche hier Rat:

Ein Junge mit dem ich früher einmal befreundet war, (dann aber zerstritten und jetzt wieder befreundet) steht auf mich. Er hat es nicht gesagt, aber ich finde es ist relativ eindeutig. Irgendwie fällt es mir total schwer zu beurteilen wie sehr ich ihn mag. Wir sind erst seit kurzem wieder befreundet und deswegen ist es irgendwie noch komisch zwischen uns. Früher stand er mal auf mich ( er hatte es nicht gesagt, aber vor kurzem zugegeben, dass es so war) und ich hatte auch die Vermutung. Damals wusste ich auch nicht so wirklich, wie ich zu ihm stehe und dann kam der Streit dazwischen. Ich denke mal, dass es mir durch den Streit noch schwerer fällt meine Gefühle gegenüber ihm einzuordnen. Ich kann definitiv sagen, dass ich nicht in ihn verliebt bin. Ich weiß aber auch nicht, ob das noch passieren könnte. Ich möchte ihm keine falschen Hoffnungen machen. Aber weil er mein erster „richtiger Freund“ wäre (bin 15), will ich auch nicht einfach so mit ihm zsm kommen und dann mal schauen, ob sich da was entwickelt. Allerdings war ich teilweise eifersüchtig, als sich eine Freundin die ganze Zeit an ihn rangemacht hat. Ich kann mir das selber alles nicht erklären, bei mir ist gerade komplettes Gefühlschaos, weil ich eigentlich auch einen anderen Typen mag 😬. Wir haben viel auf WhatsApp geschrieben und verstehen uns richtig gut. Wenn wir dann aber so reden ist es für uns beide irgendwie komisch. Er ist etwas schüchtern und von ihm aus wird bestimmt nicht mehr kommen. Also wenn ich mehr als nur Freundschaft von ihm will, müsste ich auf ihn zugehen. Ich habe keine Ahnung was ich tun soll, bin absolut verwirrt. Danke für die Hilfe und einen schönen Abend 🌇

Liebe, Freundschaft, Gefühle, Beziehung, Junge, Entscheidung, gefühlschaos, Liebe und Beziehung, Streit
4 Antworten
Falsche freunde trennen?

Hallo Leute,
ganz einfach und kurz zusammengefasst, war ich immer in einer kleinen Gruppe auf dem Gymnasium wie in einer kleinen „Gang“, wo man halt immer sich getroffen und gefeiert hat. Man hatte Spaß miteinander aber hat nicht wirklich tiefe und ernsthafte gespräche gehabt wie in einer richtigen Freundschaft.

Der ein oder andere und vorallem eine Person ganz deutlich redet immer schlecht über einen aus der gruppe geredet. Mal der, mal der. Sogar über seinen besten Freund. Es war und ist einfach seine Art sich immer über andere zu stellen und jemanden und seine Ziele, Wünsche und Vorstellungen nicht ernst zu nehmen und hinten rum darüber lachen.

Nach langen überlegungen habe ich die beiden doch zu mir Eingeladen da ich bei mir zuhause Geburtstag feier und die danach zum Essen einladen möchte. In meiner Abwesenheit habe ich von Dritten gehört dass darüber und über mich gelacht würde und über meine Feier mit anderen schlecht geredet. Als ich das entfuhr habe ich die sofort entfernt, quasi ausgeladen!

Da wir ja aber eine Gruppe waren und naja dennoch eher selten noch was machen, gehen die Meinungen ob es richtig war auseinander. Es ist für mich nur schwer wieder im Mittelpunkt zu stehen und der Böse zu sein.

Habt ihr Erfahrungen mit solchen „Freunden“?

Ps.: Das war nur einer von mehreren unloyalen und absolut für mich undenkbar machbaren fällen.. Das hat das Fass zum Überlaufen gebracht.

Notfall, Freundschaft, Mädchen, Freunde, Junge, falsche freunde, lästern, Liebe und Beziehung, lügen, Streit, streiten, unwohl
3 Antworten
Freund zweifelt plötzlich an Beziehung?

Moin,

es geht um Folgendes: mein Freund und ich sind noch nicht allzu lange zusammen, aber uns war beiden von Anfang an klar, dass da etwas ganz besonderes ist und das wir uns gut vorstellen können für immer zusammen zu bleiben. Dazu muss man sagen, dass ich seine erste richtige Freundin bin und er davor nicht so wirklich ernste Sachen hatte oder eben nur Spaß. Vor gut 2 Monaten bin ich dann für mein Studium in eine andere Stadt gezogen. Das heißt wir sehen uns nur am Wochenende. Er hat mich von Anfang an unterstütz. Gerade, weil er für sein Studium demnächst für ein halbes Jahr nach München gehen wird. Soweit so gut. Wir sind super glücklich und alles war perfekt. Und dann ganz plötzlich fängt er vor nen paar Tagen an, dass er seit gut einer Woche Zweifel hat. Er hat Angst vor der Entfernung bzw den Abschieden, er hat das Gefühl mir nicht gerecht zu werden, er hat Angst, dass ich in der neuen Stadt jemand besseren finde werde, er denkt plötzlich wieder an andere Mädchen bzw träumt von ihnen (was ich gar nicht so schlimm finde, da das bei mir genauso ist und für mich da ehrlich gesagt nicht viel bei ist,wenn man letzendlich nichts in die Richtung machen würde, aber ihn beschäftigt das sehr) etc etc. Er steigert sich da auf jeden Fall mega rein. Ich weiß nicht was ich machen soll bzw wie ich ihm helfen soll. Jemand Ideen? Er zweifelt einfach alles an

Liebe, Freundschaft, Angst, Liebeskummer, Beziehung, Hilfestellung, Liebe und Beziehung, Streit
3 Antworten
Aggressiv, weil man was verheimlicht oder Vorwürfe bekommt?

Hey an alle hier, habe mal ne frage an euch.
Nimmt mal an, ihr seid in eurer Partnerschaft sehr eifersüchtig und stellt eurem Partner fragen. Er/sie ist irgendwann einfach nur von der fragerei genervt. Jetzt bekommt ihr mal das Handy nach einer Diskussion, zu Gesicht und dürft mal hineinschauen mit wem er/sie so schreibt, weil man das Gefühl hat, das da was nicht stimmt. Ich lest euch einen Verlauf etwas durch und eurer Partner reißt das Handy aus der Hand, obwohl da was evtl verdächtiges ist, was man gelesen hat. Jedenfalls stand die Beziehung schon länger wegen des Misstrauens auf der Kippe und ihr beschuldigt euren Partner noch mehr, dass er/sie euch was verheimlicht, wegen dem Handy. Ich seid so sauer, so wie auch der Partner und sagt dann was von Trennung, weil ihr euch einfach belogen vorkommt.
Zu meiner Frage:
Wenn der Partner daraufhin komplett ausrastet und austickt, euch aus der Wohnung werfen will und vor Wut eine Vase kaputt schmeiß und dann noch gegen den Tisch mit der Faust haut. Denkt ihr, dass der Partner so wütend ist und Sachen kaputt haut und sich selbst verletzt, weil er ein schlechtes Gewissen hat, weil da wirklich was im Busch ist oder war und denkt ihr, dass er einfach sauer und enttäuscht ist, dass die Beziehung wegen nichts (weil nichts war/ist) in die Brüche geht?
Danke

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Eifersucht, eifersuechtig, Liebe und Beziehung, lügen, Partnerschaft, Streit, Wut, sauer, Vorwürfe
11 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Streit

Wie kann man seinen Nachbarn am besten ärgern?

27 Antworten

Wieso machen Gronkh und Sarazar keine Videos mehr zusammen?

1 Antwort

Wie kann man sich an seinen Nachbarn rächen, ohne gegen das Gesetz zu verstoßen?

22 Antworten

Snapchat grauer Pfeil "geöffnet"?

1 Antwort

Hat Gronkh Streit mit Sarazar?

2 Antworten

kann man jemanden ignorieren für den man Gefühle hat?

7 Antworten

Bei der besten Freundin entschuldigen?

11 Antworten

Welche Sprüche gibt es zu dem Thema "Hass zu Eltern"?

13 Antworten

Warum provozieren Borderliner Streit?

5 Antworten

Streit - Neue und gute Antworten