Sieht die Gesellschaft mittlerweile alles negativ in Partnerschaft?

Hi,

Ich habe bei in einem Bekanntenkreis eine junge Frau. Die in einer eigentlich von außen betrachtet glücklichen Partnerschaft lebt. Er bringt ihr Blumen als Überraschung mit, ihre lieblingsschokolade an einem stressigen Tag. Helium Luftballons zur Überraschung. Er meldet sich jede freie Minute und macht alles für Sie. Nimmt sich Urlaub für einen Arzttermin von ihr, weil ihm es wichtig ist.

Er war damals mal Jemand der viele Frauen gedatet hat und steht hin und wieder mit diesen Frauen in Kontakt und Textet etwas. Treffen gibt es nicht. Er hat auch weibliche Kumpelinen. Jetzt versuchen andere ihr es schlecht zu reden, dass er es nicht ernst meint und fremdgehen wird irgendwann, weil er jemand ist, der gerne und viel Sex hat.

Auch in den Sozialen Medien, Wird in Kommentaren ALLES schlecht geredet und sogar kleine details als scheinheilig betrachtet. Mittlerweile meldet sich ihr bauchgefühl. Ich sage zu ihr. Es ist das reinreden von außen was sie beeinflusst hat.

Wird die Gesellschaft immer schlimmer bei anderen Partnerschaften? Ist es wirklich so schlimm, wenn er damals viele Frauen hatte und deshalb noch Texte mit fraun? Er kommuniziert es nicht mit ihr, weil es smalltalk mit bekannten ist. Sie macht es auch nicht und schreibt mit männlichen Bekannten.

Männer, Mädchen, Gefühle, Frauen, Sex, Fremdgehen, Freundin, Gesellschaft, Jungs, Partnerschaft
Freund hat schon seit Jahren OnlyFans?

Guten Tag Leudeee,

erst fand ich heraus, dass er einen heimlichen 2.Account hatte um Frauen (nackte mit OF) auf insta zu folgen und dann sagte er mir, er hätte NUR seit einigen Wochen Onlyfans gemacht um zu gucken, ob es da gratis Bilder gibt, wo man nur einmal 10 cent zahlen muss.

Gestern abend gab er zu, er hätte in einer Phase, wo unsere Beziehung am Schwanken war, hätte er sein OF account erstellt und nicht erst seit März 2024 oder.

Seit ungefähr 2020 hat er diesen Account und hätte am Anfang, wo wir heimlich schreiben mussten wegen meiner Familie, weil die uns erwischt hatten (es ist aber alles in Ordnung und wir haben es geschafft offiziel in frieden zu sein), viel investiert, weil er in diesem Stress einfach nicht wusste, wie es mit uns weitergeht.

Als ich also versucht habe, uns zu retten, meine familie zu überreden, accounts fürs schreiben zu erstellen und uns zu beschützen, er total viel Geld in OF investiert hat.

Das kann ich ein wenig nachvollziehen so 10%, obwohl ich sowas da nicht gemacht habe und es mich sehr stark verletzt hat, ABER den Account hat er nicht all in diesen Jahren gelöscht und hätte 2020, 2021 und 2022 stark investiert und 2023 war es nur paar Mal und eher nach gratis Fotos suchen. Auch 2024 hätte er nicht investiert, sondern eher nach Gratis Fotos gesucht.

Unsere Beziehung ist einfach wunderbar, wir treffen uns, lachen, machen alles zusammen und und und UND dann sowas? Ich fühle mich einfach nicht gut genug und so, als wär all die Mühe, eine schöne Beziehung zu führen, für den Eimer war.

Er hätte einfach den Account löschen sollen, aber all die Jahre, wo nix war und alles gut, hat er weitergenutzt?

Ich bekam nicht mal etwas zum Valentinstag oder zum Geburtstag (führen Fernbeziehung aber treffen uns da) und er sagt mir aber, er hätte vielleicht mit einer dreistelligen Zahl in OF investiert.

Ich fühle mich einfach so Hässlich. Wir wollten uns bald treffen, aber irgendwie, will ich ihn nicht jetzt sehen.... Ich war gestern nach diesem weiterem Geständnis entsetzt und nicht überrascht, als nur am heulen. Warum fühle ich nicht so viel, dass ich eigentlich wie immer heule? XD

Hat jemand tipps was ich tun könnte? Nicht sagen, dass es zu Pornos keinen Unterschied hat.... Wir haben da auch Grenzen und jemanden dafür zu bezahlen, ist schon sehr krass.

Was ist der Grund für so ein Verhalten?Hatte jemand schon sowas mal? Was könnte ich tun?

Ich bin einfach so sad...

Männer, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Beziehungsprobleme, Fremdgehen, Freundin, Partnerschaft
Ist er interessiert oder nicht?

Ich weiß jtz nicht wie ich das verstehen soll , ich hoffe ihr könnt mir das erklären.
Ich hab einen crush auf meinen Arbeitskollegen, mit dem ich mich gut verstehe , kennen uns noch nicht so gut aber wir verstehen uns gut und ja. Ich hab ihm schon mal gesagt dass ich ihn mag und ihn besser kennenlernen würde und seine Antwort war. Ich finde dich auch sympathisch und rede gerne mit dir und so,aber bei mir momentan ist alles kompliziert und ich bin nicht bereit für eine beziehung oder so,wir können gerne freunde sein, ich weiß aber nicht was die Zukunft bringt..

Danach war es komisch bisschen und angespannt aber es kehrte alles zur Normalität und dann zeigte er wieder Interesse auf der Arbeit , suchte immer nahe , Augenkontakt etc…

dann hatte ich ihm geschrieben gestern nach 1 1/2 Monaten.
ich weiß du meintest letztes Mal, dass du nicht bereit bist für eine Beziehung, aber ich mag dich sehr und habe große Interesse an dir und ich wollte nur wissen ob du auch das selbe für mich empfindest…

Seine Antwort war: Ich weiss nicht was ich sagen soll,, ich finde dich auch süß,, aber es ist kompliziert,, wir können gerne mit einender ab und zu was unternehmen,,

als ich ihn dann fragte was bei ihm kompliziert ist gab er mir keine Antwort und das war’s

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Freundin, Jungs, Partnerschaft, schüchtern, Streit, Crush
Meine Eltern meinen entscheiden zu müssen wie ich mich mit meinem Freund zu treffen habe… was soll ich tun?

mein Freund ist bei der Bundeswehr und dadurch nur am Wochenende zuhause… wir sind frisch zusammen und ich wollte das eigentlich so machen dass ich mich am Wochenende an einem Tag mit ihm treffe damit wir einen Tag nur für uns haben und am nächsten Tag mich mit meiner besten Freundin treffen würde… nur durch sie kenne ich ihn überhaupt deswegen will ich sie jetzt unter keinen Umständen vernachlässigen.. ich fand meine Idee echt gut aber meine Eltern machen Stress deswegen … jedes Mal streiten wir darüber dass ich lieber was mit ihm machen sollte da er extra 5 Stunden am Wochenende nach Hause fährt und dass meine beste Freundin mich auch links liegen lassen würde wenn sie einen Freund hätte … ich muss mir dann immer so Sprüche anhören wie „hör auf ihn zu verarschen wenn du kein Bock auf ihn hast“ oder „sag ihm doch gleich er soll komplett in der kaserne bleiben“ mich nervt das total denn immerhin ist es mein Leben und wenn meinen Freund das irgendwann stören sollte wird er mich ja schon von selbst darauf ansprechen… ich weiß nicht was ich tun soll … ich hab kein Bock jedes Wochenende auf Stress … was sagt ihr dazu und was würdet ihr an meiner Stelle tun … ich bin 18 und mein Freund und meine beste Freundin sind 19

Männer, Mutter, Familie, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Vater, Eltern, Beziehungsprobleme, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit
Ist er Kontrollsüchtig?

Ich habe ein Problem mit meinem Freund. Wo fange ich an…

mein Freund ist ein eifersüchtiger junger Mann, der es aber natürlich nicht offen und gerne zugibt so eifersüchtig zu sein.

Dennoch finde ich nimmt seine Eifersucht zu.
er möchte nicht mehr das ich Röcke anziehe. Seiner Meinung nach hat er am Anfang der Beziehung das noch geduldet aber mittlerweile möchte er das nicht mehr.

Was mich auch immer mehr stört ist, dass er jedes Mal wenn ich mit meinen Freundinnen unterwegs bin er auch plötzlich auftaucht.
Doch am Montag hat er den Bogen überspannt.

Ich hatte letzten Montag Abend einen schönen Tag mit meinen Mädels geplant.
Habe ihm natürlich Bescheid gesagt.
Ich war also mit meinen Mädels in der Stadt als er aufeinmal auf mich zuläuft und uns begrüßt.
Die Stadt liegt mit dem Auto 45min entfernt !
Ich war in dem Moment so sauer denn da hat er übertrieben.
Ich habe ihn gefragt was das soll und wieso er hier sei. Angeblich ist er zufällig da, weil er Langeweile hat. Ich wollte ihn wegschicken und meinte okay dann geh etwas durch die Stadt und Treff dich mit deinem Freund.
Er lief uns den ganzen Abend hinterher und hat mir einfach nur am Arsch geklebt.
Natürlich war er nicht zufällig da, da er meinte was soll das heißen Mädelsabend, dass wäre was ganz anderes als ein Männerabend und ist nicht zu vergleichen.

Einer meiner Freundinnen hat ihm erzählt, dass ich An dem Vormittag von einem Jungen Mann nach meiner Nummer gefragt worauf hin ich antwortete das ich einen Freund habe.
Ich persönlich finde, dass ich richtig geantwortet habe.

Von ihm durfte ich mir nur anhören ob ich dumm bin wieso ich überhaupt mit einem fremden Mann rede und eine Antwort gebe etc.

meine Freunde finden er würde immer mehr Kontrollierend werden und dass das schon nachstellen ist.

vielleicht kann mir jemand einen Rat geben, was ich nun machen soll ?
danke

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Jungs, Kontrolle, Partnerschaft, Streit, Crush, toxische Beziehung
Was tun gegen schlechtes Gewissen?

Ich war 2 Jahre in einer Beziehung (erste Liebe). Als Schluss war (bereits 3 Jahre her...) konnte ich mich kaum zusammenreissen und mit meinem Leben weitermachen, da ich bis vor kurzem ständig an ihn denken musste und mich nur für ihn verbessern wollte & nicht für mich selbst. Einige Male dachte ich über ihn hinweg zu sein und traf andere: es stellte sich raus, dass ich es nicht war.

Sex und auch alles andere Intime hat seither einen bitteren Nachgeschmack; ich fühle mich danach immer dreckig. Gefühle für jemand anderen hatte ich seither auch nicht; einige Male dachte ich mir würde jemand gefallen, doch mir gefiel nur das Gefühl gemocht zu werden.

Vor 1 Jahr habe ich einen anderen Typen kennengelernt und wir kamen uns näher. Er wollte bloß eine Art F+ (wobei wir kaum mehr taten als uns zu küssen - was mir so gefiel) und ich stimmte zu. Irgendwie fing ich aber an mehr zu wollen...evtl weil er nichts wollte?? Wir gingen eine Zeit lang auseinander, weil ich nicht mehr wusste was ich fühlte und immernoch meinem ex hinternach weinte.

Vor 3 Monaten konnte ich dann endlich sagen, dass das mit meinem ex in der Vergangenheit liegt und loslassen. Befreiend. Zu dieser Zeit fing der Kontakt mit genanntem Typ wieder an, doch plötzlich wollte er mich daten.

Es kam mir so vor als meinte er es jedoch nicht allzu ernst und ich hatte bzw. habe das gefühl, dass ich eine weile FÜR MICH an mich arbeiten muss. Also beendete ich es. Als schlechte Angewohnheit machte ich kurz danach mit einem anderen rum, mit dem Hintergedanken, dass ich so nicht zu diesem Typen zurückkann.

Es fällt mir schwer Leute loszulassen und das ist meine Art von toxischer Garantie, nicht zurück zu können (will ich auch ändern). Ich wollte ihm nichts davon sagen und den Kontakt meiden, doch wir wollten ein Endgespräch führen, weil es keinen gab, und ich weiß nicht ob ich ihm das mit dem anderen erzählen soll...

ich weiss er hasst mich dann, ich hass mich nämlich auch deswegen. Aber mein Gewissen wäre dann endlich davon befreit. Andererseits will ich ihn nicht verletzen nur damit es mir besser geht. Oder ist das bloss eine Ausrede um mich den Konsequenzen nicht zu stellen??

Würdet ihr es wissen wollen?

Männer, Date, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Ex, Fremdgehen, Jungs, Freundschaft Plus, Crush
Cousine Heiraten?

Hallo zusammen. Ich möchte mich kurz vorstellen: Ich bin 22 Jahre alt und werde in sechs Monaten mein Studium abschließen. Zudem gehöre ich zur religiösen Minderheit der Jesiden. Jesiden sind sehr wenige Menschen und sogar die Jesiden dürfen nicht alle untereinander heiraten, sie sind 3 Gruppen und in jeder Gruppe darf untereinander heiraten aber Gruppe A darf Gruppe B nicht heiraten oder B Gruppe C usw. In unserer Religion ist es vorgeschrieben, nur innerhalb der eigenen Glaubensgemeinschaft zu heiraten, das heißt, ich darf beispielsweise keine christlichen oder muslimischen Frauen daten oder heiraten. Ich kenne meine Cousine ersten Grades erst seit vier Jahren; sie ist 19 Jahre alt. Obwohl ich schon viele Dates mit Mädchen meiner Religion hatte und über ein Jahr lang in einer Beziehung war, fühlte es sich nie ganz richtig an. Stets hatte ich das Gefühl, dass ich während der Beziehung nur sie wollte und sonst niemanden. Um ehrlich zu sein, ging ich diese Beziehung nur ein, um meine Cousine zu vergessen. Wir schreiben uns oft und sehen uns nur ein paar Mal im Jahr. Wir sind auch befreundet und reden miteinander sehr oft über alles. Ich helfe ihr manchmal auch, wenn sie Hilfe bei ihrem Abitur braucht. Sie weiß sehr wahrscheinlich von meinen Gefühlen und würde wahrscheinlich zustimmen, wenn ich sie nach einem Date fragen würde, aber mir ist das sehr unangenehm, und ich bin mir nicht sicher, ob es eine gute Idee ist. Ich kenne sie zwar erst seit vier Jahren, aber seitdem kann ich nicht aufhören, an sie zu denken, weil sie einfach perfekt ist. Wenn ich sie date, dann nur mit der Absicht, sie zu heiraten. Ich habe im Internet recherchiert und herausgefunden, dass es ein Risiko für Geburtsfehler gibt, wenn Cousin und Cousine Kinder bekommen, unter anderem auch andere Krankheiten. Ich muss mich wirklich entscheiden, ob ich es wagen soll oder nicht, da es mir sehr peinlich ist, jemanden um Rat zu fragen.

Liebe, Gesundheit, Männer, Religion, Kinder, Frauen, Beziehung, Kultur, Geburt, Ehe, Gesellschaft
Habe ich einen guten Freund gefunden? (Trauma früher gehabt)?

Wir sind Kumpels:

Wir hatten uns verabredet und haben uns unterhalten, sogar über persönliche Dinge. Er bringt mich irgendwie immer dazu in die Tiefe zu gehen anstatt Oberflächlich aber erst ist er immer Oberflächlich. Mit ihm rede ich aber nur tiefer als mit meinen anderen einen Freund. Aber An die genaue Reihenfolge unseres Gespräches erinnere ich mich nicht mehr so gut, aber seine Worte haben mich glücklich gemacht.

In dem Zeitpunkt irgendwann später aber als wir uns verabredet hatten: (falls ihr mich fragt, habe ich die Unterhaltung übersetzt.) ☺️

Ich sage: "Ich kann nicht so gut Deutsch wie du." Mein Freund sagt: "Das ist nicht schlimm." Ich sage: "Ich kann nicht gut Deutsch, doch meine Noten sind gut." Mein Freund sagt: "Ist doch gut. Wenn du willst, können wir beide auch Deutsch sprechen, nicht nur Arabisch." Ich habe gesagt: "Über was?" Er sagt zu mir: "Mal sehen." Und ich lachte etwas dazu.

Oder;

Er hat mich zum ersten Mal rauchen sehen oder war sich nicht sicher, seit wann ich rauche. Er fragte mich: "Seit wann rauchst du?" (weil er mich nie rauchen gesehen hatte), aber jetzt plötzlich rauche ich. Ich sage: "Nein, ich rauche heute zum ersten Mal, nur weil mir langweilig war, habe ich geraucht." Mein Kumpel sagt: "Wenn du damit aufhören würdest, wäre das besser." Ich habe gesagt, dass das keine Sucht ist, ich würde das vielleicht nur wieder tun, wenn mir langweilig ist, unter Kumpels.

Hier waren dann Unsere Chatnachrichten, mein Freund hat mich gestern 3 Stunden nach unser Verabredung angeschrieben:

Mein Freund schickt mir ein entspanntes Bild von sich und schreibt dann: "Du bist nicht allein. Wenn du reden möchtest, bin ich hier 🦁."

Dann schrieb er: "Wir müssen uns nicht jeden Tag treffen, Bruder. Pass auf dich auf."

Ich antwortete: "Danke, dass du an mich denkst, das reicht."

Daraufhin schrieb mein Freund: "Es ist nichts."

Mein Kumpel sagt, dass er auch andere Freunde hat, mit denen er sich trifft, aber mit mir unternimmt er auch schon etwas und ist ziemlich fürsorglich und Emphatisch. ✨

Leider hatte ich früher Traumata mit Menschen und Freundschaften, weil mich manche wegen meiner Deutschkenntnisse, meines Aussehens und Verhaltens nicht ernst genommen haben. Aber dieser Freund scheint mich so zu akzeptieren, wie ich bin. Vorher hatte er mich auch gut behandelt und er findet es nicht schlimm, dass ich Fehler mache.

Könntet ihr mir bitte weiterhelfen?

Männer, Freundschaft, Sprache, Gefühle, Freunde, Beziehungsprobleme, Jungs, Schwierigkeiten, Trauma, Treffen
Partner verlassen für mich?

Hello allerseits,

ich habe auf einer Party ein Mädchen kennen gelernt. Sie sprach mich mit einem Kompliment an. Mir selbst gefiel sie auch sehr gut. Wir tanzten und lachten viel. Nur nach so 30 min kam ihre Freundin dazu und sagte mir das sie ein Freund hatte. Also den hat sie wirklich das war kein Fake Boyfriend 😃 wir tauschen insta und wir schreiben bis heute täglich sehr viel. (3 Wochen ist die Party her)

Ich bin seid 7 Jahren Single und habe mich endlich in jemanden verguckt. Hatte die Hoffnung bereits aufgegeben jemanden zu finden wo ich was fühle.
Nun ja sie wollte nach kurzer Zeit den Kontakt abbrechen weil es ihr falsch vorkommt mit einer Beziehung die ganze Zeit wenn anderes kennen zu lernen.

Sie will mich und ich sie. Sie ist aber seid 4 Jahren in einer Beziehung (glücklich laut Aussage. Was ich bezweifle) wir haben uns neulich zum Spaziergang getroffen und viel geredet. Am Ende fragte sie mich was das jetzt ist und das sie sehr unsicher sei und das hier eigl nicht will aber ihrem Herz folgt.
Soll ich sie küssen und ihr eine gemeinsame Zukunft vorschlagen oder sie gehen lassen und weiter suchen? Ich M27 bin nun verzweifelt 😂

Lass sie gehen 63%
Nimm sie 25%
Affäre ? 13%
Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Single, Frauen, Beziehung, Trennung, Affaire, Beziehungsprobleme, Fremdgehen, Freundin, Jungs, Konflikt, Konfliktlösung, Partnerschaft, Treue, Unsicherheit, Verheimlichen, Crush
Finde nur ältere gut, kann mich nicht auf andere einlassen?

Hey :)

Ich w17 stehe nur auf Männer die Älter sind also so 5-15 Jahre älter. Natürlich ist das jetzt nicht unbedingt „viel“ ist aber doch teilweise ein Problem, da ich ja noch keine 18 bin.

Ich weiß auch nicht warum aber Jungs in meinem Alter sind ein Albtraum für mich. Klar gibt es auch in meiner Generation „normale“ aber trotzdem ist das nie was für mich. Aber warum?

Manchmal frage ich mich ob ich Daddy issues habe. Ich habe zwar Probleme mit meinem Vater aber erst seitdem ich 11 bin. Und es ist auch nicht so als wäre er abwesend -nur halb. Also ist das schon eher unrealistisch. Man muss ja nicht gleich daddy issues haben, nur weil man auf ältere steht.

Ich möchte schon gerne mal eine Beziehung und habe natürlich auch Bedürfnisse.

Aber die meisten Männer sehen eben ein Problem wegen dem Altersunterschied. Ist ja auch verständlich. Ich bin noch in der Schule und denke noch nicht and Heiraten und an Kinder.

Meint ihr solche Beziehungen können überhaupt funktionieren ?

Ich bin da schon etwas frustriert. Ich würde gerne eine Beziehung haben aber die Jungs in meinem Alter lehne ich ab und die älteren sagen oft, dass es nicht das ist , was sie sich vorstellen.

Es gab auch jemanden. Er war 32. Tatsächlich komme ich nicht von ihm los. Er hat mir immer gezeigt, dass er mich will aber er hat sehr angst gehabt wegen des Altersunterschieds und andere Faktoren haben auch noch dazu beigetragen, dass er sich dazu entschieden hat, mich nicht weiter kennenzulernen.

Sobald jetzt aber Jungs in meinem Alter kommen vergleiche ich sie mit ihm und komme immer zu dem Entschluss, dass er geeigneter wäre für mich. Das will ich eigentlich nicht. Ich blockiere mich selber dadurch sozusagen. Ich würde ihn nehmen aber er will mich nicht ( glaube ich). Aber andere will ich nicht.

Was soll ich tun?

Ich hoffe ihr könnt einigermaßen verstehen, was mein Problem ist. Das war jetzt alles bisschen durcheinander aber mein Kopf ist es im Moment auch.

Männer, Altersunterschied, Jungs

Meistgelesene Fragen zum Thema Männer