Wie muss ein Penis für Sex sein?/Was soll ich in meiner Situation machen?

Dass etwas mit meinem Penis nicht stimmt ist mir aufgefallen als ich Selbstbefriedigung gemacht hab und es geblutet hat. Das lag daran dass ich da versucht habe es mit zurückgezogener Vorhaut zu machen. Ich mache es bis heute und hab es auch immer ohne die Vorhaut ganz zurückzuziehen gemacht.

Danach habe ich mich ein bisschen informiert und Dinge über Phimosen und ein zu kurzes Frenulum gelesen. Irgendwann hab ich mich auch überwunden und es einem Arzt erzählt. Erst wurde mir eine Salbe zur Dehnung gegeben aber die hat nichts gebracht. Vor einigen Monaten hatte ich eine Op am Frenulum. Ich weß selbst nicht so genau was die gemacht haben (sie haben ein Stück rausgeschnitten), aber es hat nicht wirklich was gebracht. Meine Vorhaut geht immernoch nur knapp über die Eichel zurück, und wenn sie dann über die Eichel ist kann ich nicht weiterziehen weil das Frenulum trotz Op zu kurz ist.

(Der Arzt meinte es reicht für Sex wenn die Vorhaut so gerade hinter die Eichel geht, aber in Pornos ist die Vorhaut IMMER ganz zurückgezogen und bei mir fühlt es sich auch so an als ob jederzeit was reißen würde )

Ich mache zwar immernoch Selbstbefriedigung aber nie mit ganz zurückgezogener Vorhaut. Sex kann ich so mit Sicherheit nicht haben.

Kann der Arzt überhaupt einschätzen wie unterschiedlich mein Penis in erigiert und normal ist?! Woher soll er das wissen?

Welche Operationsmöglichkeiten gibt es für mich? Kann man das Frenulum ganz entfernen und dann noch die Vorhaut beschneiden? Soll ich einfach warten und schauen ob es durch Wachstum weggeht? (Bin dieses Jahr 17) Momentan ist überhaupt eine doofe Zeit für Ops wegen Corona.

Wenn das alles passiert kann ich dann noch Sb machen? da ich es immer nur mit Vorhaut gemacht habe bin ich bei direktem Eichel Kontakt extrem empfindlich. Und ich erwarte ständig dass es blutet.

Liebe, Schmerzen, Männer, Frauen, Sex, Junge, Sexualität, Penis, Arzt, Gesundheit und Medizin, Operation, sexuell, Urologe, Frenulum, Scham, Schamgefuehl
8 Antworten
Hatte in meinem Leben 5 Zecken, mit Heute 4 immer am Penis, warum?

Hatte in meinem Leben 5 Zecken, mit Heute 4 fast immer am Penis, warum?

4 von 5 Zecken hatte ich am Penis, nur einmal hatte ich eine im Fingerschritt.

Und Heute wieder: Wieder am Penis, und immer im selben Bereich:

Kurz vor dem Eichel-Ansatz, auf der Spitze der Hautfalte. Hier guckt mal auf dem Beispielbild:

Ich hätte ja kein Problem damit, wenn diese Zecken nur nicht so mickrig bzw. etwas größer zum Packen wären. Aber die sind wie ein schwarzer Punkt, die auf der Haut höchstens wie eine kleine Beule wirken. Und daher kaum mit der Pinzette zu packen sind.

Sogar die Ärzte haben da Schwierigkeiten, da sie gar nicht so feine, filigrane Pinzetten haben, ich aber schon, und ihnen meine leihen muss. Und nicht nur, dass es so langwierig ist, ist es ja auch noch oberpeinlich, dass die mir da unten rumfummeln müssen.

Sonst würde ich die ja selbst rausziehen, und den Ärzten lediglich die Biss-Stelle zeigen/untersuchen lassen. Hier die "Größe" der Zecken, die mich immer beißen:

Und Nein. Die, die mich beißen haben KEINEN platten/flachen Körperbau, sondern eher kugelfährmig, und sind somit noch deutlich schwieriger zu packen. So Zum Beispiel:

Was soll ich tun? Kann man das Vorbeugen? Und wo kommen die überhaupt her? Ich war bei diesen "Penis-Zecken" nie im Wald spazieren gewesen. Nur die eine, die mich im Fingerschritt gebissen hatte, da war ich wirklich draußen im Wald spazieren.

Hatte in meinem Leben 5 Zecken, mit Heute 4 immer am Penis, warum?
Penis, Arzt, Gesundheit und Medizin, Parasiten, Zecken, Zeckenschutz, Pinzette, vorbeugen, Zeckenbiss
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Penis