Top Nutzer

Thema Sex
  1. 575 P.
  2. 280 P.
  3. 165 P.
  4. 120 P.
  5. 85 P.
Warum mache ich nichts aus mir?

Ich habe so überhaupt keinen Antrieb was aus mir zu machen. Ich habe vielleicht den Wunsch etwas fitter zu werden und bringe mich auch öfter dazu ins Fitnessstudio zu gehen aber nicht so regelmäßig wie ich sollte. Die Uni zieh ich leider auch nicht so richtig durch obwohl es jetzt langsam echt eng wird und ich mein Sudienfach eigentlich auch mag. Nur hab ich wirklich auf garnichts Lust. Statt was produktives zu tun hänge ich am Handy (allein heute 9 Stunden lang auf Instagram, Twitter, YouTube etc.). Viele Menschen finden mich langweilig, weil ich nicht (mehr) so gerne Party machen gehe seit ich nicht mehr trinke (bin meißtens nach 1 Stunde komplett fertig und schäme mich ein wenig dafür das ich nicht tanzen kann). Bin auch nicht komplett ungepflegt, im Gegenteil, ich gehe eigentlich jede Woche zum Friseur und lasse mir die Haare und den Bart machen aber trotzdem muss ich mich aufrappeln mich richtig zurecht zu machen. Mit Freunden langweile ich mich auch meißtens nach 1 Stunde. Irgendwie macht mir kaum etwas extrem viel Spaß. Ich wäre gerne etwas engagierter, aktiver & interessanter aber mir fehlt die Motivation wirklich etwas zu tun. Bin ansonsten auch etwas abwesend wenn es um Pflichten geht. Alles was nicht zwingend getan werden muss, mache ich meißt garnicht. Habe übrigens auch kein so großes Verlangen danach Frauen kennenzulernen (bin Heterosexuell und finde Frauen attraktiv) aber wenn ich Interesse habe, finden mich Frauen oft (nach einer Zeit) langweilig. Es gibt auch nichts wirklich worüber ich reden kann.

Kann mir jemand sagen was ich machen könnte? Ich will mich endlich aufrappeln aber es ist wie als würde ich nicht schalten können.

Liebe Arbeit Freundschaft Sex Psychologie Faulheit Liebe und Beziehung Motivation Uni
4 Antworten
Liebe vs. körperliche Anziehung?

Hallo. Ich bin 19 Jahre alt und seit 3 Jahren mit meinem Freund zusammen. Ich würde ihn nicht als meine 1. Große Liebe bezeichnen, aber ich habe sehr starke Gefühle für ihn (wir führen eine Fernbeziehung und ich vermisse ihn jeden Tag, an dem ich nicht bei ihm sein kann). Jedoch weiß ich momentan nicht, ob es ein Fehler war, mich so früh zu binden.

Kurz, bevor ich ihn kennen gelernt habe, hatte ich starke Gefühle für meine 1. richtige Liebe. Ich habe mit ihm zwar eine sehr kurze, aber wundervolle Zeit verbracht. Bei ihm hat es immer total gekribbelt wenn ihr wisst was ich meine... Aber er war derjenige, der mich verletzt und verarscht hat.

Ich sehne mich von Tag zu Tag mehr nach ihm, und ich fühle mich total schlecht wegen diesem Drang, zu ihm zu wollen. Ich bin vor kurzen leider mit meiner Mutter in sein Dorf gezogen. Dadurch steigt mir der Drang nach seinem Körper bzw. nach diesem Gefühl, dass ich bei ihm verspürt habe, zu Kopf.

Ich liebe meinen Freund und ich würde ihn niemals betrügen oder verlassen, denn bei ihm fühle ich mich geborgen und wohl, so wie ich mich bei dem anderen nie gefühlt habe. Ich kann nicht mit meinem Freund darüber reden, denn er hasst ihn, weil er mich benutzt hat.

Ich bin jung. Ich habe Angst etwas zu verpassen und es nachher zu bereuen. Oder Fehler zu machen die mein Freund mir niemals verzeihen würde. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll. Ich habe diesen Drang immerhin die ganzen 3 Jahre lang durchgehend. Ich habe schon so oft von ihm geträumt... Von der Zeit, in der wir zusammen waren. Ich kann mich an jedes einzelne Detail mit ihm erinnern... Bitte helft mir. Wie werde ich das Gefühl zu ihm wieder los? Das Gefühl, wenn ich ihn sehe, dass mein Herz explodiert und ich dieses kribbeln verspüre... Bin ich geisteskrank? Ich meine, es ist 3 jahre her... Bitte helft mir und macht keine unnötigen Kommentare... Ich kann nichts dafür, wie und was ich empfinde...

Liebe Freundschaft Gefühle Beziehung Sex Anziehung Psychologie Liebe und Beziehung
2 Antworten
Will ich meine Beziehung noch?

Hallo allerseits!

Ich bin 18, seit fast zwei Jahren mit meinem Freund (ein Jahr älter) zusammen
Wir haben beide dieses Jahr zu studieren begonnen, allerdings in anderen Städten (nur eine Stunde entfernt)

Leider kriselt es bei uns etwas, weil ich nicht sicher bin, ob ich das alles will...

Es ist für mich ein Dilemma.. ich hege nämlich sehr starke Gefühle für ihn, ich liebe ihn wirklich sehr (als wir damals zusammen gekommen sind hat er mir auch sehr geholfen mich selber schätzen zu lernen und ist immer mehr ins Zentrum meines Lebens gerückt, er kennt mich komplett in und auswendig und ich kenne ihn auch, wir kennen unsere Familien, er versteht sich extrem gut mit meiner Mutter haha aber wir haben auch immer davon geredet dass wir heiraten wollen und Kinder wollen etc.) ich finde wirklich, ich hätte ihn später treffen sollen.. er ist für mich der Mann fürs Leben

ABER, ich bin 18, ich fühle mich zu jung mich ewig zu binden.. es ist nicht, dass ich nicht gerne mit ihm zusammen bin, aber ich liebe es auch zu tanzen, auch mal los zulassen, Dinge zu erleben, vielleicht einmal mit anderen was haben etc... ich habe während der Beziehung auch zwei mal Augen für wen anderen gehabt (habe ihm das auch ehrlicherweise gesagt... es ist nie etwas gelaufen, es hat sich dann früher oder später erübrigt)
Er hat mir neulich gesagt, er hätte auch 4 Mädchen während unserer Beziehung interessant gefunden.. also was ist das dann für eine Beziehung, in der beide eigentlich auch was von anderen wollen?

Wir lieben uns wirklich, aber dennoch passiert es dass ich einen crush auf einen anderen habe (nicht so ernst dass ich sagen würde er wäre es wert wegen ihm Schluss zu machen, garnicht, aber ich bin sehr geneigt mit ihm neue Erfahrungen zu machen)

Ich bin am zweifeln, ob meine Beziehung noch Sinn macht und frage einfach mal an die Allgemeinheit, ob ihr vllt einmal in einer ähnlichen Situation wart oder jemanden kennt, der es war..

Ich habe Angst ihn loszulassen aber gleichzeitig weiß ich nicht wie glücklich ich sein kann wenn ich die ganze Zeit immer mit ihm zusammen bin (denn wir verhalten uns auch schon wie ein altes ehepaar)

Freue mich über neue gedankenanätze!

Liebe Freundschaft Beziehung Sex Trennung Drama Jugend Jugendliebe Liebe und Beziehung Schluss machen Liebesrat
12 Antworten
Kündigen oder bleiben, ich weiss nicht weiter?

Guten Tag

Ich befinde mich in einer ziemlich verzwickten Lage. Ich wohne in der Schweiz und bin 20 Jahre alt. Im Sommer 2017 habe ich meine Ausbildung zur Bürokauffrau mit sehr guten Noten abgeschlossen. Danach habe ich ein 6 Monatiges befristetes Praktikum in einem Sekretariat gemacht, da ich keine andere Stelle gefunden habe. Als das Praktikum fertig war, hab ich um die 30 Bewerbungen geschrieben, um eine neue Stelle zu finden. Alle wurden abgewiesen mit der Begründung, ich hätte zu wenig Berufserfahrung usw...
Ich habe mich beim RAV (Arbeitslosenkasse) gemeldet und hab für 2 Monate arbeitslosengeld bekommen. Anschliessend habe ich eine Stelle bei einer öffentlichen Verwaltung gefunden. Die ist unbefristet und 100%. Ich arbeite nun also seit 4.5 Monaten hier im Büro.

Leider gefällt es mir überhaupt nicht. Die Arbeiten sind total doof (nur Dokumente sortieren und ablegen, Protokolle schreiben und Listen erfassen), ich werde von allen wie ein Lehrling behandelt und angeschnautzt. Ich muss täglich Überstunden machen weil es so viel zu tun gibt und die Leute behandeln mich wie Dreck. Ich habe es bei meiner Chefin angesprochen aber die sagte nur, sie kümmere sich darum wenn sie Zeit hat. Geht aber immer um 16.00 Uhr in den Feierabend (ich bleib bis 19.00 Uhr) und lässt es sich gutgehen. Klar ist sie meine Chefin aber dieses Verhalten ist wirklich fies. Ich werd immer angemotzt dass ich Sachen falsch mache, obwohl es nicht meine Schuld ist. Ich fühle mich überhaupt nicht wohl und weine oft.

Am liebsten würde ich wieder kündigen, aber leider müsste ich dann erneut aufs RAV. Dort würde ich eine Sperrfrist bekommen, weil ich selbst gekündigt habe und auch danach nur wenig Geld. Ich wohne in einer eigenen Wohnung und brauche den Lohn. Zudem würde eine erneute Lücke im Lebenslauf echt schlecht aussehen.

Ich weiss wirklich nicht mehr weiter, aber halte es nicht mehr lange aus hier auf der Arbeit. Hat jemand einen guten Tipp für mich?
Vielen Dank im Voraus.
Alles Liebe
ElliSamy

Leben Arbeit Tiere Familie Wohnung Job Geld Angst Schweiz Sex Büro arbeitslos Ehe Geschäft Mitarbeiter Stellensuche Ausbildung und Studium Beruf und Büro
8 Antworten
Hey Leute ich hab ein Problem, ich bin so schüchtern, könnt ihr mir helfen?

ich bin 18 und meine Freundin 17, bin was Mädchen angeweht echt schüchtern bei manchen Sachen nicht aber bei vielen bin ich mir echt unsicher und das ich was falsch machen könnte.

Also ich hab ne Freundin seit kurzen und wir haben uns zwar schon mal geküsst aber nur so als Begrüßungskuss und Abschiedskuss aber noch nie rumgemacht und ich bin einfach so schüchtern das sie es ablehnt und sagt „nein jetzt noch nicht“ oder „ich will dich noch nicht küssen“ etc. und ich hab so angst von der Ablehnung und ob es dann noch immer so zwischen uns ist wie es bis jetzt ist. Was würde passieren, wenn ich sie versuchen zu küssen und dann ist alles ruiniert und sie sich dann in meiner nähe unwohl fühlt und das will ich nicht.

Kann ja sein das sie vielleicht sagt „warum wolltest du mich jetzt schon so richtig küssen ich will das nicht, ich glaube das wird zwischen uns nicht.

Ich weiß das noch nicht wie man sich so in einer Beziehung aufführen soll und wie weit man gehen kann.

Ich hab so Angst das ich alles zerstören könnte

Bitte helft mir, immer wenn wir uns treffen reden wir nur aber nicht mehr und sie ist genauso schüchtern wie ich, das spüre ich.  Wie war denn das bei euch wir ihr euere erste Beziehung hattet

Bitte um Hilfe.

PS: ich bin nicht der beste ist Deutsch oder was Grammatik angeht.

LG

Liebe Freundschaft Beziehung Sex Küssen Liebe und Beziehung Romantik Treffen
12 Antworten
Wie wichtig ist Aussehen in einer Beziehung?

Hallo,

ich schätze, die Frage erklärt sich von selbst. Ich (w/13) bin 1,54m und wiege 52,5kg. Ich bin etwas breiter gebaut und betätige mich oft sportlich, bin auch noch dabei abzunehmen, doch es stellt sich mir seit einer Weile immer wieder die gleiche Frage, und zwar wie wichtig wirklich das Aussehen in einer Beziehung ist.
Ich habe nämlich mal irgendwo gelesen, dass Männer darauf viel mehr Wert legen als Frauen, wenn es darum geht, eine Partnerin zu finden/zu behalten, und ich frage mich: stimmt das? (Vorausgesetzt beide sind heterosexuell. Ich bin mir da bei anderen Orientierungen nicht sicher.)
Wenn ja, wie ist dann denn so ungefähr das ideale Aussehen? Klar hat jeder einen anderen Geschmack, aber ganz grob gesagt. Welches Hüfte-Bauch-Brust-Verhältnis, wie dünn/dick, wie groß/klein, wie schmal/breit...
Ist es sexistisch, wenn die Frau sich für den Mann "verändert" oder "anpasst" an so ein Schönheitsideal? Oder ist es einfach nur ein verständlicher Aufwand, den man/frau sich für seinen/ihren Partner macht?
Inwieweit unterscheidet sich der Einfluss des Aussehens und des Charakters im romantischen zum sexuellen Bereich?
Wie kann man sichergehen, auf längere Sicht mit nicht ganz so viel Arbeit immer noch schön zu sein? Ich finde nicht, dass ich jeden Tag meines Lebens weiterhin 6km joggen und auf Süßkram, Chips und Co. verzichten müsste, oder?

Vielen lieben Dank im Voraus fürs Antworten! Das sind jetzt eher mehrere Fragen in einem Beitrag gewesen, aber ich hoffe, es ist alles noch übersichtlich geblieben.

LG

Liebe abnehmen Aussehen Beziehung Sex Liebe und Beziehung
12 Antworten
Was würdest du tun, dringend?

Hey ...bitte nur ernstgemeinte Antworten. Meine Schwester hat ein großes Problem. Aber ich kann ihr dabei nicht so richtig helfen. Ich meinte zwar auch zu ihr dass sie zu ihrem Problem im Internet auch keine angemessene Hilfe bekommt aber ich versuchs trotzdem. Was würdet ihr machen? Du bist um die 17/18 , weiblich, du gehst noch zur Schule. Vor einem Jahr hast du deinen jetzigen besten Freund kennengelernt. Nach drei Monaten habt ihr miteinander geschlafen. Du hast dich in ihn verliebt. Du hattest Angst dass du schwanger wärst, du hast es ihm erzählt. Er hatte Angst davor aber wäre für dich da gewesen. Es war Fehlalarm. Ihr beide wärt froh dass es doch nicht so sei. Ihr kamt zusammen. Dir wurde gesagt dass du niemals Kinder bekommen kannst. Du bekamst die Diagnose zu einer tödlichen Krankheit. Du sagtest ihm davon und er hatte geweint um dich aber nicht vor dir. Du wusstest davon und hast ihn manipuliert dass er mit dir Schluss macht weil du es nicht konntest. Seitdem war erstmal Stille. Dann kamt ihr euch wieder näher ...ihr habt wieder angefangen miteinander zu schlafen...ihr wart beste Freunde. Doch für einen von beiden waren noch Gefühle im Spiel. Er verbracht das Wochenende bei dir und ihr habt miteinander geschlafen. Er kuschelte mit dir und erwiderte deinen Kuss. Du hast geweint als er ging. Drei Wochen später sitzt du morgens in deinem Zimmer und dir ist kotzübel. Und du hast Angst dass du schwanger bist. Was machst du?

Freundschaft Gefühle Beziehung Sex Liebe und Beziehung
6 Antworten
pornosüchtig oder normal?

Hi ihr lieben und zwar geht es um ein heikles Thema bei mir, ich bin mittlerweile 20 & habe einen 10 Monate alten Sohn mit meinem Freund seit ich schwanger war und der Bauch wuchs, wurde ich immer unattraktiver für meinen Freund er hat mir auch auf schmerzliche Weise gesagt „Es macht mich eben nicht geil mit dem großen Bauch“ okay dan ist das eben so. Aber dan fing es an das stunden lange auf dem Klo sein er würde ja sein Geschäft machen aber ich wusste jedes Mal wenn er es sich selber macht. so das ging dann so bis mein Sohn auf die Welt kam ab hier dachte ich wird alles besser mein Bauch war weg und ich konnte wider das ausleben was ich so „gut“ kann ich bin For alles offen und bin was die Sache sex angeht sehr offen ob es nun anal oral oder sonstiges ist ich mache alles mit ihm weil ich ihn über alles liebe. Nicht nur der Liebe wegen auch weil ich es möchte. Irgendwann kamen dan chatseiten dazu, bei denen ich ihn erwischt habe die Aussage wurde mir knallhart an den Kopf geworfen mit den Worten „ja mein Gott ich schaue mir da nackte Bilder von weibern an“ diese löschte er nach 1 weiteren Ermahnung endlich. Jetzt ist unser Sohn fast 1 Jahr alt und es wird nicht besser er selber sagt jedes Mal wenn ich ihn darauf anspreche er weis nicht warum er das macht, wenn er irgendwelche Fantasien hätte wüsste er ich würde es mit ihm ausprobieren. Ich bin am Ende das geht jetzt seit 17 Monaten so und so langsam bin ich am Ende und am überlegen ihn zu verlassen weil ich sonst daran kaputt gehe, aber vorher hätte ich Vorallem an die Männer die frage habt ihr Tipps Anregungen ? Sonstiges eine Antwort auf sein Verhalten ?

Lg

Freundschaft Sex Liebe und Beziehung pornographie
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Sex

Katja Krasavice - Suche kostenlose Pornos oder Sex Videos?

12 Antworten

Sex-Abkürzungen: Bedeutung von KB, FS, DS

10 Antworten

Katja Krasavice: Wo gibt es die Pornos gratis?

6 Antworten

Was ist Bukake?

5 Antworten

Wie kann man sich selbst einen blasen?

23 Antworten

Wer kennt gute Pornoseiten?

10 Antworten

Kennt ihr Filme mit viel Sex?

62 Antworten

Wo kann ich Mädchen bei Snapchat finden, die Sexting wollen?

7 Antworten

Was ist DDLG?

7 Antworten

Sex - Neue und gute Antworten