Hat die Frau Recht?

Ich bin 17 und mein Nachbar ist 35 auf jeden Fall ist es sehr sehr komisch zwischen uns. Wenn wir uns sehen macht er mich immer nach sich gucke also er macht Grimassen und ich soll die danach machen praktisch also alles was ich mache da auch. Und er lächelt auch ganz viel guckt mich lange an guck dann wieder weg ist auch schüchtern und alles und hat mega viele Anzeichen dass er auf mich steht er ist aber wiederum verheiratet und hat drei Kinder letztens waren wir zusammen feiern und da saßen wir auch zusammen und haben auch richtige Bilder gemacht zusammen also ich habe von hinten so umarmt und so und auf einmal hat er mir so luft küsse gemacht und dann habe ich so den Kopf geschüttelt und dann hat er das noch mal gemacht dabei genickt es kann auch sein dass du in der Alkohol im Spiel war wenn er halt wie gesagt nüchtern ist macht er aber auch gerne mal diese augenbrauen hoch und lächelt und schmunzelt also er hat wirklich sehr viele Anzeichen dass er auf mich steht er muss auch immer wiederholen dass ich zu jung bin und neckt mich dann damit dann hat eine Frau zu mir gesagt das kommt weil er an seiner Ehe unglücklich ist deswegen sucht er das bei mir er liebt mich nicht als Person er mag mich nicht als Person er mag das nur was ich ihn zurückgeben die Aufmerksamkeit mein Gefühl sagt mir aber das ist überhaupt nicht stimmt und das zwischen uns eine mega mega tiefe Bindung ist und ich weiß nicht ob er das gleiche Spürt oder empfindet aber auf jeden Fall fühle ich mich mega hingezogen zu ihm und eine mega verbunden zu ihm genau ich weiß gar nicht wie ich damit umgehen soll weil die eine Frau meinte er mag nur deine Aufmerksamkeit das wird aber jeder Frau machen er macht es jetzt schon seit ich 13 Jahre alt bin und es wird jetzt immer doller mit dem blicken ich glaube das ist sogar schon tatsächlich flirten mein Gefühl sagt mir einfach da ist was zwischen uns wir lieben uns und das eine Bindung ob mein Gefühl richtig ist das weiß ich nicht weil die Frau ja wieder meinte er sucht nur die Aufmerksamkeit weil er glücklich ist dass er bei seiner Frau früher mal gespürt hat könnt ihr mir mal bitte helfen was das ist das wäre sehr lieb und er hat mir sogar aufs Oberschenkel gehauen und dabei mir ja sich gefreut und manchmal reagiere ich nicht so und dann ist auch eher zurückhalten wenn ich nicht gleich was zurück mache oder so und dann habe ich ihn einmal ignoriert als er das mit den Augen gemacht habe und dann hat er gemeint der Ball Roll langsam zurück und kommt dann wieder zurück was er damit auch immer meinte hat er nicht erklärt genau wie gesagt auch im nüchteren Zustand ist da ist ein bisschen zurückhaltender aber wir gucken uns auch länger an und flirten dann auch von dem Blicken genau her hat die Frau Recht aber ich spüre einfach dass wir zusammengehören ich weiß nicht warum das ist so ein Gefühl

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Crush
Tipps Beziehung?

So hallo erstmal.
Es geht um meinen Partner und mich. Wir waren 5 Wochen getrennt. Wir sind seit fast 3 Monaten wieder zusammen und machen eine schwere Phase durch. Ich hatte einen one Night stand während wir getrennt waren. Ich wusste nicht wie ich mit dem Schmerz umgehen soll. dachte, ich könnte mich ablenken, dass es nicht mehr so weh tun würde, da ich dachte, dass wir nie wieder zusammenkommen. Wir haben mehrmals über dieses ganze Thema gesprochen. Er wollte Details über das, was passiert ist, den Namen des Mannes, dass ich ihm auch gab jedoch ist das Problem, dass er mit diesem Thema nicht klarkommt, dass ich einen One Night Stand hatte. Mir es jeden Tag vorhält. Das ich mich ja getrennt habe und zu einem anderen gerannt bin mich Vögel lassen habe ich sei eine Schlxmpe. Er sagte, er könne besser damit umgehen, wenn er jedes Detail kennen würde. Jedoch habe ich ein, zwei Details ausgelassen und ihm jedes Mal gesagt, dass er alles wüsste, weil es mir einfach unangenehm war und ich das verdrängen wollte, da es mir nach dem One Night Stand viel schlechter ging, als ich zuvor erwartet hatte.
der One Night Stand war nicht geplant. Ich hatte mich mit diesem Mann getroffen und wir haben uns gut verstanden und ich hab mich gesehen und begehrt gefühlt, wo es dann am Ende dazu kam von meiner Seite aus jedoch habe ich meinem Partner belogen und habe ihm nicht alles oder jedes Detail direkt gesagt, da ich Angst hatte, wie er reagieren würde. Das führte zu einem Streit, wo ich ihm sagte, dass ich ihn belogen habe und ihm nicht alles gesagt habe. Jedoch standen wir dann kurz vor der Trennung und haben uns getroffen, und ich habe ihm alles detailliert gesagt. Jedoch kam mir das alles viel länger nach der Trennung vor, wobei es nur zehn Tage später waren. Ich sagte damals, es wären drei Wochen gewesen und als ich heute nach schaute, wären wir am telefonieren waren, kam raus, dass es nur zehn Tage waren da. Daraufhin sagte er, ich hätte ihn wieder angelogen und wieder enttäuscht, was überhaupt nicht meine Absicht war sondern ich wollte das ganze Thema einfach nur verdrängen. Jedoch kann ich mit diesem Thema nicht abschließen, da er jeden Tag wieder dieses Thema erläutert oder besprechen möchte und mir sagt er würde mir die Geschichte nicht glauben, obwohl ich ihm selbst den Namen von dem Mann gegeben habe, den er verlangte ich hab ihm daraufhin geschrieben meinem One Night Stand, dass mein Exfreund sich mit ihm treffen eventuell möchte oder mit ihm sprechen möchte um herauszufinden, ob das stimmt was ich sage. Ich habe ihm daraufhin wie gesagt den Namen gegeben und ihm selbst den Chat zwischen uns gezeigt, damit er sieht, dass ich nichts zu verbergen mehr habe.

ich möchte das er mir wieder vertrauen kann

ich bereue diesen one Night Stand.
wir waren getrennt aber er fühlt sich betrogen. Aber es kam keinerlei Interesse oder ein Zeichen das wir wieder zusammen kommen könnten. Ich will mich da auch nicht rausreden ich weiß das ich in keinsterweise richtig gehandelt habe. Ich weiß das ich gelogen habe aus Angst. Das ich ihn verliere weil ich noch nie zuvor so geliebt habe…..

Tipps, Liebeskummer, Gefühle, Lösung, Beziehung, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Partnerschaft, Streit, Trennungsschmerz, Vertrauen, Rat
Warum "schützt" der Hijjab nicht?

Also ich dachte der soll ja Männer davon abhalten auf Frauen zu stehen oder interesse zu entwickeln etc... naja egal...

Bei uns gibt es ein Mädchen die ein hübsches Gesicht hat aber Hijjabi ist... die ganzen Asylanten und Muslime hier starren sie literally an während Musliminnen ohne Kopftuch in ruhe gelassen werden...

Man hört ständig: MashaAllah hübsch bist du, bist du Single?, kannst du dir vorstellen zu Heiraten bald? Bla bla bla

Dieser Hojjab hat ihr mehe Männer eingebracht als uns unbedeckten Mädchen... 😅😂 wie kommt es also dass das Kopftuch als "Schutz" vor Männern gepriesen wird? Wenn die gar ned beschützt sind dadurch? Im Gegenteil sogar man wird mehr angemacht...

In der Bibel steht nicht umsonst dass uns Frauen das lange Haar von Gott als "Schleier" mitgegeben wurde.... und der Mann sein Haar kurz halten soll da es für einen Mann eine Schande wäre seine Haare lang zu tragen.

Also schützt Hijjab eigentlich 0 vor Männern und derren Blicke...

PS: Ihr Muslime sagt ja immer der Hijjab ist dazu da um Blicke der Männer abzuwenden und nicht aifzufallen.... der Hijjab bewirkt genau das Gegenteil.... eine Kopftuch Frau wird immer mehr auffallen als eine nicht bedeckte Frau ob POSITIV oder NEGATIV vorallem in Europa deswegen stimmt das nich was ihr sagt....

Was ist also der wahre Grund für diese Bedeckung, die weder Mann noch Blicke von ihr abhalten?

Liebe, Mädchen, Menschen, Beziehung, Sex, Jungs
Er will keinen Sex mehr?

Mein Freund und ich sehen uns aufgrund unserer Fernbeziehung immer nur alle paar Wochen. Entsprechend ist auch unser Sexleben.... Nachdem wir eine Verhütungspanne hatten vor einigen Monaten, lief dann auch wenn wir uns sahen nur mehr wenig bis garnichts, weil wir beide einfach Angst hatten, dass sowas wieder passiert. (Habe damals Pille danach nehmen müssen) Inzwischen nehme ich die Pille, also steht ja dem Sex nichts mehr im Weg, denn ich bin jetzt 2 Monate am Stück bei ihm. Ich bin seit 3 Wochen bei ihm, nachdem wir uns nach 3 Moanten endlich wieder gesehen haben.

Die erste Woche waren wir auch sehr aktiv. Aber dann fing ich vor 2 Wochen zu arbeiten an und es läuft nix mehr. Wir arbeiten gemeinsam, sehen uns halt auch 24/7, wobei ich ja auch Dinge alleine unternehme bzw. auf der Arbeit macht ja auch jeder sein Ding. Aber er sagt dann nach der Arbeit er is zu kaputt, ihm tut alles weh (was ich ja auch nachvollziehen kann, ich bin ja auch erschöpft, wir arbeiten beide in der Gastronomie und jeder arbeitet für 3 Leute gefühlt) aber jetzt hatten wir zb frei 3 Tage und es lief trotzdem nix. Früher hat er von sich aus was gemacht, das macht er nicht. Und wenn ich anfange, steigt er halt 0 darauf ein und dann hab ich halt auch keinen Bock da groß weiterzumachen. Vorhin lagen wir halt im Bett und ich habs wieder probiert und er lag einfach da, von ihm kam wieder nix, so als hätte er keinen Bock. Dann hab ich aufgehört und er sagt ja du könntest das aber auch mal mit mehr Leidenschaft machen, bei dir kennt man sich nicht aus. Aber wie gesagt, er gibt mir halt das Gefühl dass er eh keinen Bock hat, aber er is ein Mann...Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass er seit 2 Wochen keinen Bock hat mit mir zu schlafen. Aber so oft wie wir uns sehen, kann der auch keine andere haben eigentlich, also das kann ich eigentlich ausschließen.

Männer, Gefühle, Sex, Beziehungsprobleme, Fernbeziehung, Partnerschaft
Bitte Hilfe: Wieso könnte er mich ignorieren?

Ja ich weiß, ich könnte ihn selber fragen.

Das Problem ist ja aber: Er ignoriert mich.

Ich kriege auf eine bestimmte Nachricht schon seit einer Woche keine Antwort mehr.

Es war so: Ich (weiblich, 25) und er (männlich, 30) haben uns vor 2 Jahren im Gym kennengelernt. Er war dort Trainer und ich trainierte dort. Er zeigte mir regelmäßig Übungen.

Damals schon fand ich ihn unglaublich, ich habe etwas besonderes und schönes in seinen Augen gesehen und es war angenehm mit ihm zu reden. Jedoch lief bei uns nie mehr, als das zeigen der Fitnessübungen.

Dann irgendwann hatte ich mich im Gym abgemeldet. Dadurch haben wir uns 1 ganzes Jahr überhaupt nicht mehr gesehen.

Zufällig habe ich ihn dann bei einem Basketballspiel getroffen. ER hatte MICH angesprochen und lächelte und erkannte mich wieder. Ich freute mich ebenfalls.

So fingen wir an über Instagram zu schreiben. Dann kam eine Sache die mich wohl endgültig zum verlieben brachte: Er beichtete mir, dass er schon damals im Gym was ganz besonderes und schönes in meinen Augen gesehen hat. Ich fand das wunderschön, weil ich damals ja schon genau das selbe fühlte.

Alles schön und gut. So habe ich ihn nach einem Treffen gefragt. Dem ging er aber aus dem Weg. Das verstand ich nicht ganz. Irgendwann fragte ich ihn nochmal. Wieder ging er einem Treffen aus dem Weg.

So fragte ihn direkt: Du findest mich toll, ich finde dich toll, wieso habe ich das Gefühl, dass du einem Treffen trotzdem aus dem Weg gehst?

Dann beichtete er mich: ER IST VERHEIRATET.

Das finde ich natürlich nicht schön. Wäre die Scheidung im Gange, könnte ich es noch verstehen. Aber sowas erwähnte er nie. Er sagte nur es sei kompliziert.

Plötzlich hatte ich auch Angst, dass er vielleicht nur eine "Erfrischung" fürs Bett sucht.

Darauf hin schrieb ich ihm, dass ich nichts unkompliziertes für einmaligen Spaß bin und er sich bitte im klaren werden soll was mit ihm und seiner Frau ist und dass ich wirklich offen dafür bin ihn richtig kennenzulernen und seine Situation verstehen möchte.

Aber.... seitdem keine einzige Antwort mehr. NICHTS. Ich werde komplett ignoriert.

Ich verstehe nicht was ich falsch gemacht habe..... kann mir das einer erklären?

Liebe, Männer, Verhalten, Liebeskummer, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Ausnutzen, Ehe, Fremdgehen, Gym, Liebesbeziehung, verliebt, Ignoriert mich
Freund nimmt keinen Urlaub für mich?

Ich (24) fahre wahnsinnig gerne ans Meer, dass ganze Jahr über freue ich mich darauf, und dass weiß mein Freund (25) auch. Letztes Jahr waren wir nur drei Tage an der Ostsee, weil mein Freund als Student nicht genug Geld für einen längeren/teureren Urlaub hatte. Das Jahr davor waren wir gar nicht im Urlaub, weil er er in den Semesterferien gearbeitet hat und ihm auch das Geld fehlte.

Dieses Jahr hat er einen gut bezahlten Vollzeitjob und ich habe gehofft, dass wir eine Woche ans Meer fahren, doch er hat keinen Urlaub mehr. Zwei Wochen seines Urlaubs hat er für einen Trip nach Bali mit seinen Freunden verplant, eine weitere Woche ist für die Weihnachtsferien reserviert und die restlichen fünf Tage will er sich für Notfälle oder Brückentage aufbewahren. Ich habe ihn gefragt, ob er zumindest einen oder zwei Tage frei nimmt, damit wir ein verlängertes Wochenende irgendwo Urlaub machen können, aber er will sich im Sommer nicht frei nehmen.

Ich war etwas enttäuscht, was er mir auch angesehen hat, habe es aber akzeptiert. Nun ist er aber genervt von mir, weil ich überhaupt die Erwartung hatte, dass er sich für mich frei nehmen muss und wir in den Urlaub fahren. Ich hätte zu viele Erwartungen und es ist nicht selbstverständlich, dass mann seinen Urlaub für die Freundin nehmen muss. Ich verstehe gerade nicht mehr, ob ich wirklich etwas falsch gemacht habe, weil ich gerne in den Urlaub gefahren wäre. Wie seht ihr das? Wie regelt ihr das in der Beziehung?

Urlaub, Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Crush

Meistgelesene Beiträge zum Thema Sex