Mein Freund will mich nicht massieren?

Hallo, also ich habe beim Se... nach wie vor das Problem, dass er nur auf seine befriedigung achtet und mich nur angreift damit er zum Se.. kommt.

Zur Info: Werde mit ihm nicht mehr schlafen bis es mal klick macht.

Zweites Problem:

Ich frage meinen Freund ob er mich massieren will und er ist nur genervt gewesen.

Er hat mich dann aber doch massiert, weil ich mit ihm schon drüber gesprochen habe dass ich ihn IMMER ausgiebig verwöhne und er mich nur,, intim,,berührt wenn er Se... will. Und das auch nur hektisch.

Zur Massage: Er weis dass ich kitzlig bin und die Massage war alles andere als schön. Er hat mich eigl. nur hektisch massiert da er sich erhofft hatte dass ich lachen muss damit er dann aufhören kann. dauer: 3min. da es für mich nicht angenehm ist wenn ich weis ich dass er sich gezwungen fühlt.

Ich fühle mich in Sachen intimität extemstens ausgenutzt.

Wiegesagt ich schlafe mit ihm ab jetzt auch nicht mehr da es mir entgültig reicht.

Er hat mir mal gesagt er ist gerne dominant (was auf se.. bezogen ist) glaubt er deshalb er muss eine Frau nicht verwöhnen und se.. ist nur für männer?????

Kann ein Mensch privat und im intimen bereich so unterschiedlich sein???????

An alle Männer! und erfahrungen der Frauen: ist es ihm wirklich so egal????An die Männer: würdet ihr zum Nachdenken anfangen wenn eure Frau den se.. verweigert?

Liebe, Massage, Beziehung, Sex, Psychologie, Kummer, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Sorgen
11 Antworten
Freund meint es fühlt sich nicht wie liebe mehr an und das meine einstellung ihn runterzieht?

Also mein freund und ich (Beide 22) sind jetzt fast 8 monaten zusammen. Meine erste bezeihung und seine 6 beziehung.

alles war bis vor 2 monaten noch perfekt, bis dann alles irgendwie doof wurde. Ich bin seit einigen monaten in einer tiefphase im leben voller selbstzweifel und demotivation, früher das totale gegenteil. Und mein freund meinte das die phase schon länger geht bei mir und ich mal mein leben in den griff bekommen soll, sowas zieht in runter und er braucht jemanden der für etwas brennt und nicht jemanden der nicht weiss was er will. Wir haben gleiche ziele und träume, sehr hohe ziele und verstehen uns auch super eigentlich aber dadurch dass ich halt jetzt so voller selbstzweifel bin zieht ihn das runter... habe das jetzt schon monate so. Er meinte genau das was ihn damals angezogen hat ist einfach weg, die anziehungskraft fehlt einfach und dadurch fühlt es sich im moment einfach alles nicht schön sondern komisch an. Einfach freundschaftlich. dadurch haben wir halt immer komische stimmung/ stille und kein bedürfnis nach nähe, wenn man sich sieht ist es schön aber da fehlt einfach was. Er meinte das es beiderseits keine liebe mehr wäre es sich einfach garnicht so anfühlt, alles total kalt und komisch.

man muss auch auch sagen, das wir uns am anfang nur 1 bis 2 mal manchmal sogar 3 mal gesehen haben und man sich in der zeit vermisst hat etc. Aber dann als es möglich war haben wir direkt 4 tage hintereinander verbracht mit übernachten also 24/7 aufeinander gehockt und dadurch hat man dieses vermissen nicht mehr gehabt, im gegenteil, glaube das es sogar zu viel nähe auf einmal war in der zeit und man hat sich auch in den wochen nur auf die beziehung konzentriert und nichts anderes mehr also nur aufeinander gehockt ... also war ein fehler haben wir beide eingesehen und wollen jetzt versuchen uns weniger zu sehen damit dieses vermissen wieder kommt. er meint halt das ich ihm sehr wichtig bin aber das man zurzeit einfach unglücklich ist und die anziehung fehlt. Er meinte dass wir das mal ausprobieren können mit dem weniger sehen, zum beispiel nur am wochenende, und hoffen beide echt das das klappt. Und ihm genau dieses vermissen fehlt. Und hofft das es klappt, denn sonsten sieht es nicht gut aus.

Haben auch schon darüber geredet ob man lieber eine Freundschaft haben sollte da man so vielleicht glücklicher wäre, da man im guten auseinander geht, hatten bis jetzt nicht einmal ein streitpunkt. Und ob wir vielleicjt einfach zu unterschiedlich als person sind.

glaubt ihr wir haben noch eine Chance und das ,,vermissen“ kommt wieder Zurück, oder ist die luft draußen ?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Beziehungsprobleme, Liebe und Beziehung, Partnerschaft
4 Antworten
Die Anziehungskraft ist weg, kann sie wieder kommen?

Also mein Freund und ich sind fast 8 Monate zusammen (beide 22) er hatte schon 5 beziehungen aber er ist meine erste beziehung.
zurzeit sind wir in einer echt schwierigen phase, es fühlt sich einfach nicht mehr so nach liebe an, da die anziehungskraft weg ist.

Das ganze hat damit angefangen das man sich zu oft gesehen hat. Am anfang haben wir uns einmal die woche getroffen, bis man das zu wenig fand und sich dann zweimal getroffen hat. 2 mal treffen war perfekt, genau dann wenn man den anderen vermisst, hat man sich gesehen. Dann kam es einmal dazu, dass ich 2 nächte bei ihm über achtet habe, also Man sich 3 tage gesehen hat, und das war mir zu der zeit einfach zu viel, das bedürfnis ihn so oft zu sehen war einfach noch nicht da, hatte ihn garnicht vermisst in der zeit wo man sich nicht sah und der letzte tag war so ein okay will mal mit anderen leiten was machen.

Dadurch das er dann keine arbeit mehr hatte und ich als student ja auch viel zeit, hat man sich dann 4 tage hintereinander gesehen, das dann einfach viel zu viel war. Also die steigerung war einfach viel zu schnell da obwohl das Bedürfnis noch nicjt so da war. Das Bedürfnis steigte uwar jedesmal aber halt nicht so schnell. Im Endeffekt haben wir das mit dem übernachten und sehen übertrieben, dass die anziehungskraft fehlt, also unter anziehungskraft verstehen wir das vermissen, und dadurch dass das fehlt fühlt es sich nach liebe an, sind wir beide der meinung, sondern eher nach einer freundschaft, wodurch auch kaum gekuschelt oder geküsst wird in letzter zeit, obwohl man vor 2 monat noch die finger nicht voneinander lassen konnte.

haben jetzt gesagt, da wir uns ja wichtig sind, dass wir uns jetzt erstmal weniger sehen, da wir noch nicht soweit waren und übertrieben haben mit dem treffen, dass wir uns erstmal wieder nur 2 mal die wocje sehen. Oder wenn das vermissen da ist.

glaubt ihr das Hilft ? Habt ihr gleiche erfahrungen gemacht oder tipps wie die wieder kommen könnte ?

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, vermissen
10 Antworten
Eifersüchtig auf andere Frau, übertreibe ich?

Hallo,

Also mein Freund und Ich sind noch frisch zusammen, genauer gesagt 1 Monat nun. Jetzt ist es so, dass er gerne auf Technofestivals geht und dort vor 2 Jahren eine kennenlernte. Er war stark in sie verliebt, sie aber nicht in ihn. Als wir uns kennenlernten, sagte er mir, dass die beiden noch kontakt haben. Immer, wenn die beiden schreiben oder er sie auf Instagram mit neuem Post etc sieht, grinst er.. Wir haben darüber dann gesprochen und er beschloss, sie auf Instagram zu löschen und Kontakt zu beenden.. Allerdings will Sie und deren Mutter oft von meinem Freund Drogen kaufen..

Heute ist dann etwas passiert.. Wir sitzen da und aufeinmam kommt ein Anruf.. er geht ran und das war sie.. er hatte sie wie ich sehen konnte, auch noch eingespeichert und die beiden redeten.. Raus kam dann, dass Sie sich gerne nächste Woche mit meinem Freund treffen möchte, woraufhin er ohne zu zögern viel grinste, sich freute und zustimmte. Außerdem hat sie ihn Telefon ausgefragt.. wie es bei uns läuft.. ob er glücklich ist.. wie es klappt.. woher er mich kennt.. und ob die beiden nochmal auf ein Technofestival gehen, sobald Corona sich gelegt ist.

Ich weiss nicht, wie ich reagieren bzw was ich machen soll. Ich bin irgendwie total eifersüchtig und verstehe mich selbst nicht. Mir geht es jetzt einfach viel darum, dass er mir sozusagen verheimlicht hat, dass er die Nummer von ihr noch hatte..

Übertreibe ich? Was soll ich tun?

Liebe, Techno, Freundschaft, Freunde, Drogen, Eifersucht, eifersuechtig, Liebe und Beziehung, misstrauen, Partnerschaft, Vertrauen, andere Frau
8 Antworten
War hässlich zu Freundin?

Hallo,

ich wollte nicht mehr einsam und in Trauer sein nachdem ich meine Ex verlor, also lernte ich diese Frau kennen...sie war nicht perfekt für mich, aber liebevoll, süß, hilfsbereit, alles was ich brauchte. Ich ging eine Beziehung mit ihr ein, sehr vorsichtig, da ich nicht wusste ob sie die Richtige ist.

Ich dachte nach einer Zeit würde ich sowieso anfangen sie zu lieben. Und das war auch der Fall. Auch wenn ich wusste, sie ist nicht die Frau meines Lebens. Aber ich dachte mir, dass könnte sie vielleicht werden.

Wir sind seit 4 Monaten zusammen.

Vor 3 Wochen lernte ich dieses Mädchen kennen. Sie hat und ist alles was ich will. Ich will sie, hab mich verliebt in sie. Ich will alles an ihr, alles von ihr wissen.

Ich schreibe, tele etc. mit ihr hinter dem Rücken meiner Freundin. Ich lüge sie an, schreibe „ich liebe dich auch“ weil ich es nicht über‘s Herz bringe und es schmerzt mich so sehr. Alles daran. Ich bin ein Monster, ein Betrüger, ein...

Es zerfrisst mich innerlich. Ich weiß, ich verdiene es. Aber ich kann nicht mehr. Es tut mir so leid. Es tut mir so unfassbar leid, mein Gott, das war nicht meine Absicht.

Doch seitdem Mädchen merke ich wie viel mir in meiner Beziehung abgeht, wie wenig wir eigentlich zusammenpassen..

Ich weiss nicht wirklich ob das überhaupt eine Frage ist, aber..ist das normal? Komme ich in die Hölle, bin ich ein Verräter ein Versager? Ich denke mir ich hätte gar nicht erst mit ihr zusammen sein sollen, ich hätte es vorher wissen wollen bevor ich einer Frau das Herz stehle um es ihr nachher zu zerreissen.

Ich brauche Tipps von euch. Abgesehen davon ob ich ein Monster bin, ich kann ihr doch nie wieder in die Augen sehen, oder? Ist euch das auch einmal geschehen? Und ich muss Schluss machen, selbst wenn ich das mädl was ich jetzt date lasse, weil ich habe unverzeihliches angestellt, oder ?

Mit freundlichen Grüßen

Liebe, Männer, Freundschaft, Betrug, Frauen, Beziehung, Affäre, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Streit, Betrügen in Beziehung
7 Antworten
Liebt mein Freund mich nicht mehr er verhält sich komisch?

Hallo,

mein Freund und ich sind seit 11 Monaten zusammen, er wohnt ca 90 km von mir, und da er keinen Führerschein mehr hat fahre ich immer zu ihm, aber das ändert sich ab August, da ich dann zu ihm und seine Eltern ziehe, ich kann dort sogar meine Ausbildung fortsetzten.

Zurzeit aber stressen mein Freund und ich uns sehr oft wegen Kleinigkeiten, und seit ca 1-2 Monaten ist er echt abweisend zu mir geworden, davor war er echt immer mega anhänglich und hat mich echt oft in arm genommen hat mir auch geschrieben das er mich vermisst, wenn ich bei ihm war und wir abends dann ins Bett sind schlafen hat er mir so oft gesagt ich bin sein ein und alles er liebt mich Überalles und hat mich nachts so fest gedrückt. Jetzt gar nicht mehr wir haben nicht mal mehr sex obwohl wir jedes Mal hatten wenn ich dann bei ihm war was auch nur 1-3 mal die Woche ist.
et dreht sich nachts mit dem Rücken zu mir und schläft so ein.
ich könnte echt weinen weil ich das Alles vermisse, ich denke nicht das es sich ändern würde wenn ich was sagen würde, es muss von ihm alleine kommen.
das schlimme ist er hat das alles von Anfang an der Beziehung gemacht und jetzt plötzlich nicht mehr das verletzt mich schon.

warum ist er so geworden..

liebt er mich nicht mehr 😞

ich hab Angst wenn ich dann ihm wohne das er mich verlässt oder sonst was
obwohl er gesagt hat vor paar Monaten er würde mich so stark lieben er will eine Zukunft Familie alles mit mir.

ich 22 er 25

PC, Love, Liebe, Internet, Leben, Arbeit, online, Tipps, Männer, Zukunft, Freundschaft, Online-Shop, Zähne, Mädchen, Umzug, Freunde, Ausbildung, Frauen, Beziehung, Freundin, hilflos, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Partner, Partnerschaft, Problemlösung, Psyche, Technologie, vermissen, anhaenglich, Instagram
7 Antworten
Ex schreibt mir und blockt mich wieder. Warum?

Hallo, ich bin etwas verwirrt und bräuchte euren Rat. Ich (18, w) bin seit etwa 3,5 Monaten von meinem Ex getrennt. Wir waren fast 2 Jahre zusammen, hatten eine On-Off-Beziehung, die sehr toxisch war, dennoch hatten wir uns nie aufgegeben. Irgendwann entschieden wir beide es mit Tränen entgültig zu beenden. Nun ist das ganze schon eine Weile her, ich hatte eine sehr schwere unvergessliche Zeit, aber mir geht es mittlerweile eigentlich schon besser. Also man könnte behaupten, ich würde gar nicht mehr an ihn denken. Nun bekam ich letzte Woche so plötzlich eine Nachricht von ihm wo er mich fragte, warum ich mich so verändert habe, mich so „freizügig“ präsentiere und ich meinte nur zu ihm, er solle mich in Ruhe lassen, danach schreib er „okey gut“ und ich meldete mich danach auch gar nicht mehr bei ihm.

Ein paar Tage ließ er mich auf entlockt , bis ich gestern zufällig beim Nummer löschen sah, dass er mich wieder geblockt hat. Ich verstehe gar nicht warum man mir schreibt und mich danach wieder blockiert. Ich muss dazu sagen, dass es in meinem Status eine Andeutung auf eine neue Beziehung gibt (da ich kurz davor war eine einzugehen). Ich muss auch ehrlich zugeben, dass mich das etwas aus der Bahn geworfen hat, dass er mich wieder geblockt hat, wieso weiß ich nicht.

  • Warum macht man sowas?
  • Ist er einfach aus Langeweile angekrochen oder warum blockt er mich einfach wieder?

Eine Freundin meinte, ich sollte mit ihm über „nicht geklärtes“ aus unserer Beziehung reden, damit wir im Klaren sind. Ich hab da meine Bedenken, aber zu verlieren hätte ich eigentlich nichts.

Danke im Voraus

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Beziehung, Trennung, Ex, gefühlschaos, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Trennungsschmerz, blockieren, WhatsApp
7 Antworten
Wieder verletzt wegen dem Ex.. noch Gefühle?

Hallo liebe Leute. Mein Leben läuft seit Monaten schief und ich bräuchte bitte euren Rat.
mich (w/17) bin seid mittlerweile 3&halb Monaten von meinem Ex getrennt. Wir waren fast 2 Jahre zsm, hatten eine toxische on-off Beziehung weshalb wir beide entschieden es zu beenden. Ich habe nach dieser Zeit wie eine Verrückte gelitten, man könnte sagen es war die schwerste Zeit meines Lebens.
Kontakt zu jungs hatte ich bis vor einer Woche nicht, da ich einfach keine Lust und Interesse hatte. Wenn ich mit Freunden draußen bin, geht es mir eigentlich gut aber alleine wird’s etwas schwieriger. Nun war es aber so, dass ich immer seltener bis gar nicht mehr an meinem Ex gedacht habe bis er sich vor 2 Tagen wieder plötzlich bei mir meldete und fragte, warum ich so drauf bin und mich so verändert habe. Ich sagte ihm, er solle mich in Ruhe lassen worauf er „okey gut“ antwortete. Seitdem denke ich wieder 24 Stunden an ihn und habe auch mitbekommen dass er wieder etwas mit seiner Ex zutun was mich auch richtig aufgewühlt und verletzt hat, obwohls mich vor einer Woche nicht interessiert hätte.
mit neuen Jungs hab ich mich getroffen, und mir schreiben ständig welche aber das Interesse ist einfach nicht da. Zurzeit hab ich auch viel mit Fake Friends zu kämpfen und mir gehts einfach sehr schlecht. Ich weiß nicht mehr was ich machen soll...

Hab ich doch noch Gefühle oder ist das wieder eine Phase ?

Liebe, Schmerzen, Männer, Freundschaft, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Trennung, Psychologie, Ex, Jungs, Liebe und Beziehung, Partnerschaft
2 Antworten
Wo beginnt Betrug in einer Ehe?

Wo beginnt eurer Meinung nach Betrug? Ist es normal, dass sich Männer in einer Beziehung auch für andere Frauen interessieren? Kann man das irgendwie verhindern? Liegt es in der männlichen Natur, sich nach mehreren Frauen umzuschauen?

Ich bin seit 7 Jahren mit meinem Mann verheiratet und wir haben 2 Kinder. Er schreibt mit einer Frau (sie kennen sich aus einem verein) via Whatsapp teilweise sehr zweideutige Nachrichten. Ich hatte ein komisches Gefühl bei dieser Bekannten und habe sein Handy durchsucht und ihn dann zur Rede gestellt. Er hat sich entschuldigt und versprochen ihr nicht mehr zu schreiben. Das war vor einigen Monaten. Jetzt habe ich erneut solche Nachrichten an und von dieser Bekannten gefunden. Wir haben lange darüber diskutiert und gestritten. Er meinte, er sei mit mir und den Kindern glücklich und es täte ihm leid. Aber wieso macht er das dann? Er kann sich nicht erklären, wieso er das tut und meint, dass er vielleicht Bestätigung und Abenteuer sucht. Er hat von seinen Eltern damals nicht viel Aufmerksamkeit bekommen.

Ich verzweifle und suche nach einer Erklärung. Wie weit wäre es gekommen, wenn ich es nicht herausgefunden hätte? Diese Frage kann er mir nicht beantworten. So weit ist körperlich nichts zwischen den beiden passiert. Aber er hat dann doch zugegeben, er wäre nicht ganz abgeneigt gewesen wäre mit ihr zu schlafen, hätte sich die Möglichkeit ergeben.

Ich hab ihm den Kontakt zu ihr verboten, aber meine Gedanken kreisen ständig darum. Ich habe das Gefühl, ihm nicht zu genügen.

Wie kann ich ihm diesen Vertrauensbruch verzeihen?

flirten, Liebe, Handy, Leben, Männer, Kinder, Familie, Freundschaft, Hochzeit, Betrug, Beziehung, Sex, Biologie, Psychologie, Ehe, Ehebruch, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Loyalität, Partnerschaft, Philosophie, Polygamie, Treue, Vertrauen, Vertrauensbruch, WhatsApp
14 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Partnerschaft