Warum hat er mich verleugnet?

Mein Freund war letzten Sonntag Abend bei mir. Wir saßen gemütlich auf dem Balkon, als sein Handy mit unterdrückter Nummer klingelte.

Er ging ran und ich hörte eine Frauenstimme. Ich habe leider nicht verstanden, was sie gesagt hat. Mein Freund sagte zu ihr, dass er jetzt leider keine Zeit habe, weil er bei seinem Bruder ist.

Ich war schockiert und fragte ihn, wer das war und warum er gesagt hat, dass er bei seinem Bruder ist? Er meinte, es war seine Ex-Frau. Sie wollte ihn zum Pizza essen einladen. Und er sagte, es ginge sie nichts an, wo er ist, das wäre privat. Ist dein Bruder nicht privat, fragte ich?

Ich war natürlich stinksauer und sagte ihm, dass ich ihm kein Wort glaube. Von seinen früheren Erzählungen weiß ich, dass er 2 Jahre mit ihr verheiratet war und die Frau ständig betrunken war.

Sie hat ihn geschlagen, gekratzt, angespuckt und betrogen. Er sagte, sie war der Teufel in Person. Und die Ehe ist schon 14 Jahre her.

Ich fragte ihn, woher sie seine Nummer hatte? Weil mein Freund seit kurzem ein anderes Handy und eine andere Nummer hat. Er meinte, er wisse es nicht.

Er sagte, es ist alles gut und ich solle nicht so negativ denken.

Später, als er ging, ist er noch mindestens 15 Minuten im Auto gesessen, bevor er los gefahren ist. Es war dunkel und ich habe nicht gesehen, was er gemacht hat.

Jetzt habe ich mich von ihm getrennt und zwar im Streit. Seitdem ist Funkstille.

Ich vermisse ihn so schrecklich.

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Fremdgehen, Partnerschaft, Streit
Freund hat mich fast vergewaltigt?

Hey,

bin w19 und habe bzw hätte gestern Nacht bei meinem Freund übernachtet. Er meinte, er mache an dem Abend was mit seinen Freunden, aber ich kann gerne trotzdem kommen. Er kam dann erst sehr spät nach Hause (also so 4/ halb 5) und war extrem betrunken.

Am Anfang hat er nichts gesagt, sich nur umgezogen und sich neben mich gelegt, während ich so getan habe, als würde ich schlafen, aber dann hat er angefangen mich anzufassen (also auf sehr intime Weise) und das wollte ich nicht. Zum einen weil ich müde war und zum anderen, weil ich das noch nie gemacht habe und das definitiv nicht mit meinem betrunkenen Freund machen wollte. Das habe ich ihm auch gesagt, aber er meinte: “Ach komm schon, so schlimm ist das nicht, nach 8 Monaten ist die Zeit auch mal gekommen ”

Ich meinte dann, dass ich ihm das glaube aber das nicht jetzt in dieser Situation machen will und er hat dann gesagt: “Bei mir war es auch nichts besonderes, das wird so überdramatisiert”

Ich wollte dann was sagen, aber er hat mich einfach geküsst und angefangen meine Hose auszuziehen. Ich habe dann gesagt:

”Hör doch mal auf jetzt”

Und habe das sehr, sehr laut gesagt. Auch wenn seine Wände ziemlich dick sind, bin ich mir sicher, seine Eltern haben das gehört.

Ich war so wütend, dass ich mich entschieden habe zu gehen. Und er ist mir noch in seinem Zimmer hinterhergegangen und meinte, es tut ihm leid (er konnte noch kaum grade laufen und hat sich an mir festgehalten) und ich habe ihm auch verziehen (ich verzeihe VIEL zu schnell) aber brauchte erstmal ein wenig Abstand und habe gesagt: “Ist schon okay, du bist betrunken, Schlaf erstmal schön, wir reden morgen nochmal”

Ich bin dann gegangen und seine Mutter kam aus dem Schlafzimmer und hat gefragt, ob alles gut ist und ich habe nur genickt und gesagt, ich müsse nach Hause weil es mir nicht so gut geht.

Sie sah dennoch sehr verwirrt aus.

Mich hat das ganze irgendwie so verletzt, weil er kaum Respekt vor meiner Person hatte in dem Moment und vor meinen Bedürfnissen.

Habe ich das Recht sauer zu sein? Ich würde gerne nochmal mit ihm reden, aber ich weiß nicht wie…was mache ich denn jetzt? Er war halt auch sehr betrunken…

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Crush
Sie lernt jemand neues Kennen?

Hallo

ich Bin mit einem Mädchen schon seit gut 4monaten in Kontakt, am Anfang war es nur freundschaftlich aber es hat sich dann gewendet und mittlerweile schreiben und treffen wir uns täglich, haben intimen Kontakt und ich habe auch ihr Familie kennengelernt (wo ich auch sehr gerne bin)

Wir haben auch schon geredet und von beiden Seiten gehen sehr starke Gefühle (liebe) aus. Nur sie kann momentan noch keine beziehung eingehen weil sie noch eigene Probleme hat die sie bewältigen muss.

sie Ist letzte Woche dann für 2monate in die Reha gefahren und dort hatte sie dann am Anfang ihr Schwierigkeiten sich einzuleben weshalb ich sie täglich auch nach der Arbeit besucht habe.

sie hatte dann vor kurzem einen Mann kennengelernt mit einem Altersunterschied von 9Jahren der Auch genau denn Sport macht auf denn sie so steht (denn ich nicht mache) und auch nicht schlecht aussieht (bin nicht Gay)

ich bin eigentlich überhaupt nicht Eifersüchtig aber als sie mir dann eine Bild auf Snapchat geschickt hat wie er ihre Schuhe bindet und auch mit ihr nachts alleine auf der Couch Sitzt und mit ihren Schnürsenkeln spielt und nen Film guckt. Bin ich schon bisschen eifersüchtig geworden, und es nervt mich.

wieso schickt man mir das. Will sie mich eifersüchtig machen, oder hat sie es ohne Grund geschickt.

ich habe auch keine Lust nach zu fragen weil ich es bisschen als respektlos empfinde mir so etwas zu schicken nach dem ich ihr meine Gefühle gestanden habe und sie sogar auch die gleichen hat.

danke

( bin bisschen aufgebracht deswegen habe ich kein Lust auf Punkt und Kommasetzung)

Männer, Mädchen, Gefühle, Frauen, Eifersucht, Hilfestellung geben
Ich habe meinen Ex- Freund in der Schule gesehen?

Ich habe direkt Gänsehaut bekommen und ein Gefühl, das sich sehr toll und befriedigent angefühlt hat.

Es hat auf mich so gewirkt, als hätte ich mich gefreut ihn zu sehen oder als hätte ich immernoch irgendwelche Gefühle für ihn.

Wir waren ehrlich nicht lange Zusammen. 2 Monate Kennenlernphase und 1 Monat Beziehung. Mittlerweile sind schon 7 Wochen um seitdem wir uns getrennt haben und eigentlich ging es mir schon nach 4 Wochen gut.

Jetzt wo ich ihn wieder öfter sehe, nachdem er mit seinem schriftlichen Abi durch ist fühl ich mich nicht gut ihn zu sehen. Es liegt nich nicht einmal unbedingt daran, das er da ist, sondern das seine 8 Freunde mich anstarren als wäre ich der Trennungsgrund gewesen oder nh krasse B*tch und wäre ihm Fremd gegangen...

Der Grund für die Trennung waren wir beide tatsächlich er, weil er Ich- Probleme hat und ich: weil ich mehr als the bare minimum in einer Beziehung auf Augenhöhe "erwarte".

Als ich ihn dann am selben Tag noch mal von hinten gesehen habe, habe ich nichts gefühlt. Aber seine Freunde haben wieder geschaut und das hat die Situation irgendwie unangenehm für mich gemacht.

Was soll ich in der Schule machen? Ich fühle mich in seiner Nähe nicht mehr confident. Und irgendwelche wirren Gefühle treten auf, wenn ich ihn sehe, aber nicht immer.

Männer, Schule, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Freunde, Frauen, Sex, Trennung, Psychologie, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Emotionen, Ex, Ex-Freund, Ex-Freundin, Freunde finden, Freundin, Gefühlschaos, Jungs, Jungsprobleme, Mädchenprobleme, Partnerschaft, Psyche, Streit, unangenehme Situation, Gefühle zeigen, Unangenehmes gefühl, Crush
Liebt sie mich doch?

Hallo ich habe mal eine Frage. Und zwar geht es um das Thema Liebe. Ich habe vor ein paar Wochen ein Mädchen auf Whatsapp abgeschrieben, da ich sie sehr hübsch finde und sie auf meine schule geht. Sie sagte aber das “Ihr Herz schon jemandem gehört”. (Ich habe ihr Nummer durch Freunde bekommen, aber sie kannte mich bereits. Ich hätte sie zwar gerne persönlich nach ihrer Nummer/Insta… gefragt aber sie ist immer in ihrer Freundesgruppe unterwegs und nie alleine.)

Ich habe ab dem Zeitpunkt dann sozusagen aufgeben, aber Freunde meinten zu mir, dass sie eigentlich keinen Freund hat.? Ich habe auch das Gefühl das sie mich die ganze Zeit “heimlich” anguckt und letztens ist ihre Freundesgruppe an uns vorbei gelaufen und es war schon Schulschluss also war der Schulhof komplett leer, nur ich, mein Freund und die Freundesgruppe. Ich saß mit meinem Freund und dann kamen die halt an uns vorbeigelaufen und eines der Mädchen hat halt mit meinem Freund geredet, da sie sich kennen. Dabei war das Mädchen das ich angeschrieben hatte irgendwie so still und sie hat erst weggeguckt und mich dann angeguckt. So war sie vorher nie gewesen wenn sie bei uns war.
Ist jemand irgendwie eine Frau und versteht diese “Zeichen”? Oder “bilde” ich mir das nur ein? (Meinem Freund fällt es aber auch auf)

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Crush
Wieso sind manche Frauen so verbittert?

Ich war mit einer Freundin was trinken und sie hat 2 ihrer anderen Freunde mitgenommen (18, 18)

Ich hab mich auch mit der einen (19) voll gut verstanden nur diese andere (20) hat sich irgendwie voll komisch verhalten und mich nie aussprechen lassen oder einfach ignoriert

Naja war mir aber auch egal, ich war sowieso nicht auf der Suche nach Freunden

Dann kamen so 4 Männer auch in diese Bar und ich hatte mit einen (23) von denen Augenkontakt, er war total mein Typ

Er hat mich angelächelt, ich habe zurückgelächelt und dann sind sie direkt zu uns gekommen, wir kamen ins Gespräch blablabla

Sie hat wieder damit angefangen mich nicht ausreden zu lassen, mich zu ignorieren, mich auszuschließen

Dieser Mann hat gemerkt, dass es mir unangenehm ist, weil egal was ich gesagt habe, sie hat direkt was anderes angesprochen, sodass mir niemand antworten konnte und wenn schon hat sie laut gelacht oder irgendwas getan um wieder davon abzulenken

Er hat mir ein Kompliment gegeben "Du bist eine der schönsten Mädchen die ich gesehen habe"

UND WAS FÄLLT IHR DANN EIN ZU SAGEN

"Naja bah sie ist ja auch ein Schminkkasten, bring ein Feuchttuch und sie wird zu Ahmet. Ich allerdings bin ungeschminkt, bei mir gibts keine Überraschungen"

Ich bin ungeschminkt genauso schön, sie weiß nichtmal wie ich ungeschminkt aussehe, was will sie eigentlich

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Bar, Schminke, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Jungs, Streit, Crush
Lohnt sich so eine Fernbeziehung überhaupt?

Hey,

ich bin w19 und bin seit 5 Monaten mit meinem Freund zusammen. Mein Traum ist, seit ich klein bin, Ärztin zu werden.

Leider hat mein Abischnitt nicht gereicht und ich mache aktuell ein FSJ im Krankenhaus und lerne nebenbei für den TMS. Zudem möchte ich mich sicherheitshalber in Spanien bewerben, da mein Studienberater meinte, dass ich dort ganz gute Chancen aufgrund meiner (Sprach-) Kenntnisse haben könnte und ich es einfach mal versuchen soll, damit ich, falls es in Deutschland nicht klappt, noch ein Tür offen haben könnte.

Wir saßen heute bei meinem Freund mit seinen Eltern am Tisch und sie haben mich gefragt, was denn jetzt mein Plan ab September ist. Das Gespräch verlief in etwa so:

Ich: Also ich schreibe im Herbst den TMS und kümmere mich dann noch um ein paar Sprachprüfungen etc für ein Medizinstudium in Spanien.

Seine Mutter : Wie kommst du denn auf Spanien?

Mein Freund: Du willst nach Spanien?

Ich: Ja, hast du nicht die ganzen spanischen Übungsaufgaben auf meinem oder deinem Schreibtisch gesehen?

Ich habe dann einfach weiter die Frage seiner Mutter beantwortet und meinte:

”Mich interessiert die Kultur sehr und mittlerweile beherrsche ich die Sprache fließend.”

Und die anderen Informationen zum Aufnahmeverfahren usw. Und habe dann noch hinzugefügt, dass das auf jeden Fall nur eine Alternative ist, vor allem, dass weil es so weit weg ist und die Wahrscheinlichkeit, dass es klappt auch nicht soo hoch ist.

Nach einiger Zeit haben wir dann das Thema gewechselt und irgendwann waren wir dann auch fertig mit essen und er und ich sind auf sein Zimmer gegangen.

Er meinte dann erst ganz ruhig, dass er das mit Spanien gar nicht wusste bzw nicht wahrgenommen hat und ich habe ein weiteres Mal versichert, dass es nur ein Alternative ist und ich viel viel lieber hier bleiben will, vor allem, weil ich jetzt schon extrem gut auf den TMS vorbereitet bin, noch lange Zeit habe und ich vor allem wegen ihm in Deutschland bleiben will.

Wir haben dann ein Weile rumgemacht und ich musste relativ früh nach Hause, weil ich morgen arbeiten muss.

Als ich dann meinte, ich müsse so langsam gehen, meinte er: “Aber das mit Spanien…”

Ich habe ihn dann nicht ausreden lassen und ihn ausgiebig geküsst und meinte, es wird alles gut.

Ich dachte halt, er weiß das mit Spanien und jetzt, wo ich weiß, dass er es nicht wusste, fühle ich mich schlecht, weil er es glaube ich nicht will, was ich auch irgendwie verstehen kann, wenn der Mensch, den man liebt, sich dazu entscheidet, ggf. Tausende von Kilometer. Weit weg zu ziehen.

Er versteht glaube ich nicht, dass man alles machen würde, um zu erreichen was man sich so sehr wünscht. Er hat seinen Studienplatz seit einem Jahr hier und weiß nicht wie es ist, wenn das, was du schon ewig machen willst, so schwer zu erreichen ist und unerreichbar wirkt.

Ich habe meine Mutter gefragt und sie meinte, sie würde Karriere immer über Beziehung stellen und ich somit kein Rücksicht auf das nehmen soll, was er diesbezüglich gerne hätte. Und sich eine Fernbeziehung sowieso nicht lohnen würde, da ich sicherlich jemanden kennenlernen werde, der gut/ besser in mein Leben passt. Hat sie recht damit? Eigentlich will ich wirklich nicht darüber nachdenken, da ich wirklich von einem Studienplatz hier träume, aber ich will nicht die ganze Zeit auf ein potenzielles Ende hingehen müssen.

Würde sich eine Fernbeziehung überhaupt lohnen?

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Ex, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Crush
Crush steht auf Respektlosen Typ in meiner Klasse, was tun?

Ich bin mittlerweile 15 Jahre alt , habe einen crush seit fast 1 Jahr auf einem Mädchen in meiner Klasse.

Ein neuer Junge kam in die Klasse , er hat sich sehr gut mit meinem crush verstanden usw, ich bin ein sehr eifersüchtiger Mensch.

Ich sah die beiden heute in der dritten Stunde in Physik und sie haben sich umarmt so wie man es halt kennt.

Mein crush steht eben auf diesen respeklosen typ und wir hatten wp ich und ein freund saßen ganz hinten und mein crush meinte dass wir den Boden nicht aufgeräumt haben .

Ich bin zwar ein sehr vernünftiger Mensch der nicht zur Schule geht um scheiße zu bauen sondern zu lernen.

Ich weiß nicht was in mir geraten ist aber sie hat mich plötzlich angeschrien , ich bin halt völlig ausgerastet und habe sie auch angeschrien und das vor dem Lehrer, ist war sehr angepisst heute und das weiß mein Lehrer auch .

Nachdem ich die beiden zusammen gesehen habe hat mein Herz einfach geblutet vor Eifersucht, mir war warm von innen als ich mich wieder hingesetzt habe .

Ich weiß halt nicht was ich tun soll , jeder Tag fühlt sich einfach so an als wäre man in für immer in ein Käfig gefangen sein. Ich will mich aufgarkeinen fall mich zu einem respektlosen jungen umwandeln nur wegen einem.mädchen das ich liebe, der junge dealt auch und ich will mich davon weghalten ! Bitte hilfreiche Antworten, danke !

Mädchen, Liebeskummer, Eifersucht, Jungs, Crush
Die Ex meines Freundes ist aufeinmal schwanger gewesen?

Mein Freund und ich hatten einen sehr holprigen Start in die Beziehung. Durch eine ungeplante Schwangerschaft kamen wir zusammen. Aufgrund von einem nichtvorhandenen Herzschlag 6SSW mussten wir das Kind abtreiben. Nun wollten wir zusammenziehen, wir hatten eine Fernbeziehung (mehr als 900km), vorallem weil ich wieder ungeplant aber glücklich schwanger wurde. Heute hatte ich erfahren das er über den ganzen Zeitraum immernoch Kontakt mit seiner Ex hatte, sie sogar seine Beste Freundin war und sie immernoch in ihn verliebt ist. 1 Woche bevor ich eingezogen bin hatte er mich für sie versetzt, jetzt hab ich erfahren das sie sich von ihm verabschieden wollte. Hat ihn dabei noch gesagt das sie damals eine Fehlgeburt hatte, hat auch sehr geweint und ist mit den Worten:"dich zu lieben macht mich krank" gegangen.

Jetzt hab ich nachgedacht und alles was sie gemacht hat, hat aufeinmal Sinn ergeben, sie wollte uns trennen und wieder mit ihm zusammenkommen. Hat ständig seine Nähe gesucht und war dauernd eifersüchtig auf mich/uns. Er macht sich jetzt Vorwürfe wegen ihrer fehlgeburt... aber für mich ergibt es keinen Sinn, da sie immer mit Kondom verhütet haben und sie nie im Krankenhaus war. Was sie hätte sein müssen da sich bei ihr angeblich die Fehlgeburt entzündet hatte und sie deshalb keine Kinder mehr kriegen kann...

Aber ich kann ihm doch schlecht sagen das sie ihn angelogen hat oder? Denkt ihr das sie gelogen hat?

Beziehungsprobleme, Eifersucht, Partnerschaft, Streit
Was soll ich nur tun?

Hi leute ich weiß nicht weiter... meine freundin (wir nennen sie Lisa) hat seit kurzem eine beste freundin (wir nennen sie Mia)... Lisa hatte sich vor kurzen von mir distanziert ohne mir erkenntlichen Grund. Als ich dass merkte da sie sich komisch verhielt fragte ich Mia ob sie auch merkt dass was nicht stimmt oder sogar etwas weiß... Mia hat mir Hoch und Heilig versprochen Lisa nicht zu sagen dass ich ihr geschrieben hab tat es aber trotzdem... lisa und ich hatten eben dann einen riesigen streit haben es aber ein paar tage später geklärt und waren wieder Glücklich.

Problem nun ist dass Mia ihr versucht einzureden dass ich nicht gut für Lisa wäre... Mia drängt sich voll dazwischen; Redet rein wenn wir uns unterhalten oder zieht Lisa weg. Ich habe versucht mich bei Mia zu entschuldigen dass ich sie so ausgefragt hatte... diese wollte sie aber nicht annehmen und blockierte mich... seit dem ignoriere ich sie... und bin massiv von ihr genervt. In der Schule habe ich seit 2 Tagen dass gefühl Lisa ist, keine Ahnung, abhängig von ihr oder so... in der 1. Pause habe ich Lisa und Mia alleine gelassen da ich nett sein wollte und lisa ihren freiraum geben wollte... Danach fragte ich lisa ob wir in der 2. Pause ein bischen abhängen, was sie bejate. Als ich aber dann anfügte dass ich gerne hätte dass ich mia nicht dabei haben möchte... fand lisa das voll kacke und Fragte mich Warum? Ich bin nicht auf die frage eingegangen und meinte: Ok dann nich.

Später im Musikunterricht: Ich sitze in diesem Raum zwischen Lisa und Mia schon das ganze Jahr lang... als ich mich dort hinsetzte. Kam sie rein und schiss mich zusammen dass ich mich wo anders hinsetzten soll. Mia setzte sich dann in eine ander reihe und Lisa kam mit. Nach der Stunde als Mia weg war; redeten Lisa und ich darüber was ich euch gerade erzähle. Und sie meinte dass ich es mit Mia klären soll. Ich sagte ihr dass ich es versucht habe, Mia aber anscheinend nicht wollte. Das hat Lisa nichtssagend ignoriert... ich war dann eben sauer und meinte dass sie sich klar werden muss wer ihr wichtiger ist... woraufhin sie meinte: Nein dass muss ich nicht... ich führ doch keine Rangliste.

Ich weiß nicht was ich tun soll... Lisa merkt nicht dass es nicht an mir liegt... stellt es aber so dar. Was soll ich tun?

PS: die Namen waren Frei Ausgedacht

Liebe, Mädchen, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Streit
Was soll ich darauf Antworten?

Das Mädchen hat sich wohl sehr bedroht von mir gefühlt und dachte ich will was von ihrem Freund, weil ich anscheinend sehr oft (*Zufällig) in seiner Nähe stand. Geredet hab ich nd mit dem weil er viel zu eingeschüchtert war vorallem wegen seiner Freundin.

Die hat mir unterstellt, das ich ihn Hot finde und als sie gefragt hab wie ich ihn finde meinte ich:" Kp er ist lieb und schüchtern " ab da ist es eskaliert weil ich lieb gesagt habe und das Zeichen genug für sie war, das ich Interesse an ihrem 14 Jährigen Freund habe.

Ich W/16 habe daraufhin reine Sprachnachricht gesendet und gesagt: ey ich stehe nd auf Typen die mit 14 rauchen. Ich mag lieber Gymnasiasten, ältere Typen und außerdem spricht er mich weder vom Charakter noch vom Aussehen an.

Daraufhin habe ich auf insta eine fiese DM bekommen in der drin steht, das ich nicht respektlos sein soll und das es niemsnden interessiert, wie ich ihn finde...

Denkfehler?! Die hat mich doch ganze 2 Tage ausgeprägt, aufeinmal soll ich meine Klappe halten?

Ich will much nicht auf ihr Niveau herab begeben, deshalb ignoriere ich ihre DM seit 3 Tagen. Hab aber zwischenzeitlich eine Insta Story geposted.

Ihre Antwort darauf war: "Bro hat Angst 💀"

Und hat das 2 mal geschickt.

Soll ich darauf irgendwas antworten und falls ja was wäre das beste, damit die versteht, dass sie doof ist und ich mich nicht auf so ein Niveau begebe?

Und nein ich habe ihrn Freund keines falls beleidigt habe nur das gesagt, was oben zu lesen ist.

Bild zum Beitrag
Liebe, Männer, Schule, Freundschaft, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Freunde, Frauen, Beziehung, Sex, Trennung, Social Media, Psychologie, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Emotionen, Ex, Ex-Freund, Fremdgehen, Freunde finden, Freundin, Jungs, Mädchenprobleme, Partnerschaft, Psyche, Streit, Augenhöhe, Instagram, Crush
Haben mein Freund und ich eine Chance? Ex loslassen?

Mein Freund und ich führen eine Fernbeziehung (ca. 300 km) seit fast einem halben Jahr. Zwischen uns passt alles gut und vor ein paar Tagen haben wir über die Möglichkeit Zusammenziehen gesprochen (wer zu wem). Er hat mir viele Gründe aufgezählt, warum meine Tochter (10 J) und ich zu ihm ziehen sollten und unter allem kam der Satz "Meine Ex (die in dem Wohnort wohnt, damals ist er zu ihr gezogen) steckt all ihre Liebe in unseren Hund, es wird ihr das Herz brechen, wenn ich ihr den Hund wegnehme." Zur INFO: Er war mit seiner Ex fast 10 Jahre zusammen. Vor einem Jahr haben sie sich getrennt. Sie hat ihn verlassen und ist ausgezogen. Davor gab es viele Konflikte, weil er Kinder wollte und sie nicht. Den Hund haben sie seit 6 Jahren und er ist 4 Tage bei ihr und 3 Tage bei ihm.

Er hat mir noch beim Kennenlernen gesagt, dass seine Ex ein Teil seiner Vergangenheit ist. Es gaben viele Konflikte, aber viele schöne Momente und er will sie nicht aus dem Leben weg streichen. Mit seinen Ex-Schwiegereltern hat er auch Kontakt. Das war für mich kein Thema. Aber der Satz hat mich so richtig wütend gemacht, weil warum sollte ich alles lassen, damit seine EX es leichter hat. Unverschämt. Ich habe es ihm auch gesagt und da seine Ex/ihren Namen immer wieder vorkommt und ich es schon so satt habe, war ich bereit zu gehen. Ich will keine Beziehung zu dritt führen. Er hat sehr geweint, mir Recht gegeben und versprochen, dass er es ändern, weil ich ihm über alles wichtig bin. Er hat gleich das neue Klingelschild (wo immer noch nach einem Jahr ihr Name stand) bestellt und möchte mit mir ein neues Bett aussuchen ( Sex hatten wir übrigens immer im Wohnzimmer auf der Couch und ich habe die Befürchtung, dass das Schlafzimmer ihn immer noch an sie erinnern...).

Ich brauche einen Rat, weil ich den Mann liebe und es fällt mir so schwer, die Situation richtig einzuschätzen: Soll ich Finger von ihm lassen wegen der Sache mit seiner Ex oder uns eine Chance geben, versuchen, den Satz von ihm zu vergessen und ihm zu glauben, dass er damit innerlich tatsächlich abschließt. Zusammenziehen ist noch sehr früh, aber wenn ich nur an den Satz denke (es bedeutet für mich, er hätte ihr Wohl höher gestellt, als mein und meiner Tochter, weil wir soviel ändern müssen), spüre ich innerlich Widerstand, das zu tun.

Vielen Dank für die Zeit und eure Meinungen. Gruß

Männer, Gefühle, Frauen, Sex, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Ex, Ex-Freundin, Freundin, Partnerschaft, Streit
Wie gehe ich damit um, wenn man mit der Vergangenheit belogen wird?

Ich habe im Februar eine Frau kennengelernt, die 23 Jahre alt ist und haben immer noch Kontakt. Bis dahin hat sie mich bezüglich ihres Exfreundes angelogen. Sie sagte, sie hätte noch nie einen Freund gehabt. Gestern Abend hat sie jedoch all die Lügen aufgedeckt und gestanden, dass sie drei längere Beziehungen hatte und sogar schwanger war, als wir Kontakt hatten. Also im März wo wir uns 1 Monat schon kannten war sie im dritten Monat schwanger und hatte eine Abtreibung vorgenommen, ohne es mir zu sagen, aus Angst, mich zu verlieren. Sie hat gestanden, dass sie aus Angst gelogen hat und sich nun schlecht fühlt. Sie behauptet dennoch, dass ich ihr erstes Mal war und dass sie noch nie zuvor Sex hatte oder viel mit Jungs zu tun hatte. Diese Enthüllungen nach 3-4 Monaten schockieren mich. Ich hatte eine andere Vorstellung von ihrer Vergangenheit. 

Normalerweise geht mich ihre Vergangenheit nichts an, aber ich bin geschockt und verletzt, weil ich angelogen wurde. Auch wenn ich zu diesem Zeitpunkt nicht anwesend war, fühle ich mich verletzt. Ich versuche, mich in ihre Lage zu versetzen, bin aber gerade sehr verletzt und schockiert. Ich bin ehrlich gesagt unsicher, was ich jetzt tun soll. Habt ihr eine Idee?

Ich Liebe sie und sie liebt mich auch.

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Ex, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Vergangenheit, lügengeschichten
2. Chance für Beziehung mit Mann mit Kind?

Hallo zusammen,

ich habe vor ca. 1,5 Jahren einen Mann kennengelernt. Wir verstanden uns gut, ich war damals aber noch in meiner alten Beziehung, daher passierte nicht mehr als ein paar Gespräche bzw. Treffen auf freundschaftlicher Basis. Mit meinem Ex-Freund lief es nicht mehr gut und vor ca. einem Jahr trennten wir uns.

Daher gab ich diesem Mann - nennen wir ihn Marko - eine Chance. Er hat mir bereits zuvor Liebesgeständnisse gemacht. Diese waren jedoch nicht der Auslöser für die Trennung von meinem Ex-Freund. Ich begann mit Marko auf Dates zu gehen, wir vestanden uns super und schliefen miteinander.

Genau in dieser Zeit - also ca. ein halbes Jahr nach unserem Kennenlernen, kam ich über Soziale Medien drauf, dass er eine Tochter hat. Ich sprach ihn darauf an und er leugnete es nicht. Ich war geschockt, da ich mich schon so in ihn verliebt hatte, jedoch hatte ich auch Verständnis dafür, warum er es mir nicht sagen wollte, er wollte unsere Beziehung nicht belasten.

Im weiteren Verlauf kam ich drauf, dass er noch im selben Haus wie seine Ex-Frau und sein Kind lebt, auch wenn er anscheinend alleine schläft und fast nie zuhause ist. Natürlich verunsicherte mich all das, aber meine Gefühle zu ihm waren zu groß.

Leider kam hinzu, dass er sehr stark eifersüchtig war und fast immer Zeit mit mir verbringen wollte. Hatte ich mal keine Lust oder Zeit, führte das oft zu Streit. Daher kam es dazu, dass ich mich vor einem ca. Dreiviertel Jahr und kurz vor dem Beginn eines 4-monatigen Auslandspraktikums von ihm trennte. Er verkraftete die Trennung sehr schwer und die Zeit war sehr chaotisch.

Dann hatte ich mit Marko länger keinen Kontakt. Mit meinem Ex-Freund sprach ich wieder mehr, er gab mir in dieser Zeit auch viel emotionalen Halt, ich erzählte ihm fast alles. Eine Beziehung zu meinem Ex-Freund ist jedoch aufgrund zu starker Differenzen in der Zukunftsplanung schwer möglich.

Seit ca. 3 Monaten habe ich wieder sporadisch Kontakt zu Marko. Er wirkt ruhiger, weniger impulsiv und sagte mir, er habe noch nie eine Frau so sehr geliebt wie mich. Die Anziehung zwischen ihm und mir ist enorm und wenn ich rein nach dem Herz gehe, dann würde ich sofort mit ihm zusammengehen. Ich denke fast jede Minute an ihn. Mein Verstand sagt jedoch, dass ich aufpassen soll. Er hat ein Kind und eine Ex-Frau, die ja immer Teil seines Lebens bleiben wird.

Ich weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll. Die Gefühle für ihn sind sehr stark.. Ist es besser, in dieser Situation auf Herz oder Verstand zu hören?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten!

Männer, Liebeskummer, Gefühle, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Partnerschaft
Er distanziert sich wegen seiner Frau?

Wir hatten wochenlang so guten Kontakt.
man möchte auch sagen er war / ist voller Gefühle beiderseits.

er ist verheiratet, und mir ist aufgefallen das er seit 1,5 Woche zurück gezogener ist.
er schreibt weniger als vorher meldet sich aber immer von sich aus….
Bilder Austausch gibts keinen mehr und Anrufe gibt es auch keine mehr.

ich vermute seine Frau hat etwas mit bekommen.

jedenfalls hab ich gestern gefragt ob er nicht mal 5 min Zeit hat mich anzurufen da ich auch im Krankenhaus war.
er meinte es sei schwierig.

ich sagte dann wenn er auf den Weg zur Arbeit ect ist würde es doch gehen.

da sagte er das plötzlich seine Frau den gleichen Job hätte wie er und auch immer mit im Auto wäre.
ich kann mir nicht vorstellen das man immer zusammen die selben Schichten auf Arbeit hat. Zumal das vorher ja auch kein Thema war und er sich immer gemeldet hat.
dann hieß es er muss 14 Tage durch arbeiten… häää versteh ich nicht.

jedenfalls als er mir sagte das es schwierig ist mit telefonieren und er es auch machen würde wäre er allein im Auto

hab ich nur geschrieben „ geht klar „
das hat er auch gelesen.
Aber seit her hat er sich nicht mehr gemeldet bei mir.

ich hab auch gehört das seine Frau ihn auf Arbeit fährt und auch wieder abholt von da.

wird er sich nun nochmal melden oder war mein geht klar jetzt schlimm

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Fremdgehen, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Crush
Bin ich polyamor? Was soll ich tun?

Hi,

ich W 19 ziehe bald mit meinem Freund und seinem Kumpel zusammen. Wir sind nun ein Jahr zusammen. Mein Problem: seit einigen Monaten habe ich das Gefühl dass ich nicht “nur” in meinen Freund sondern auch in seinen Kumpel verliebt bin. Ich habe bereits versucht etwas auf Abstand zu gehen, mich von dem Gedanken aktiv abzubringen oder einfach abzuwarten in der Hoffnung dass dieser Gedanke einfach weggeht weil das nur das Ergebnis vom “Hormon Karussell” sein könnte. Aber egal was ich versuche ich merke wie sehr ich bspw. Umarmungen (Begrüßung etc.) und Kontakt brauche. Versteht mich nicht falsch ich fühle mich nicht gelangweilt oder sonst etwas von meiner jetzigen Beziehung. Alles was ich jetzt habe habe ich mir immer genauso in einer Beziehung erträumt und nie im Leben hätte ich gedacht dass mir jetzt so etwas passiert. Das Problem ist dass mich das Thema mittlerweile wirklich belastet und mir Kopfschmerzen macht. Ich möchte gerne zu 100% ehrlich mit meinem Freund sein aber auf der anderen Seite möchte ich nichts kaputt machen. Ist das ganze doch nur eine Spinnerei die spätestens in einem Jährchen vorbei ist? Liebe/ oder habe ich wirklich Gefühle für beide Männer? Was passiert wenn ich das so kurz vor oder nach dem Einzug zu dritt anspreche? Ich werde langsam wirklich verrückt. Ich bin doch eigentlich so glücklich was ist da los? Abgesehen davon weiß ich nicht einmal ob der Kumpel von meinem Freund Interesse an mir hätte. Ich habe ihn noch nie mit einer Frau gesehen und soweit ich weiß wartet er darauf dass er der richtigen begegnet. Ich bin mir jedoch unsicher ob das wirklich stimmt oder ob er doch möglicherweise Interesse an einem anderen Geschlecht hat.

Danke wenn du bis hier hin gelesen hast. Auch wenn du vielleicht nicht viel mit dem Thema polyamorie zutun hast würde ich mich über eine Meinung freuen :)

Liebe, Männer, Gefühle, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Liebesleben, Partnerschaft, Partnerschaftsprobleme, polyamorie, Crush
Sucht er bewusst Stress?

Bin gerade am Kennenlernen mit einem Mann und es gab jetzt Situationen wo mich die Meinung anderer interessieren würde.

Erstmal: Die ersten Dates verliefen super!! Aber dann hat er irgendwann begonnen mich komisch zu kritisieren... Kritik ist wichtig und natürlich in Ordnung, aber ich frage mich war das in den Situationen echt nötig und zweitens: Warum in der Kennenlernphase?

Ich hatte davor schon einen kurzen "Urlaub" in eine andere Stadt geplant, nur ich alleine paar Tage. Dafür war ich auf Airbnb-Suche. Er kennt die Stadt gut und er weiß, dass das Parken da schwierig ist. Er hat mir geraten - wenn ich in diese Stadt gehe - eine Wohnung auszusuchen, die schon einen festen Parkplatz für mein Auto inklusive hat. Dass ich abends halt nicht einen Parkplatz suchen muss. Schlussendlich hab ich dann aber eine Wohnung ohne Parkplatz genommen, also hab ich nicht getan was er mir immer geraten hat. Der Grund war, dass jede Wohnung ihre Vor- und Nachteile hat und ich habe eine mega tolle Wohnung mit super Lage gefunden bei der fast alles passt, die aber halt keinen Parkplatz hat. Und naja als ich ihm das sagte regte er sich ziemlich auf und meinte er hat mir doch immer gesagt worauf ich achten solle. Zu dem Zeitpunkt waren wir im Auto ukd ich war Fahrerin, er Beifahrer. Um fair zu bleiben, er hat absolut nicht geschrien. Aber er hat seine Stimme erhoben und er wirkte gestresst und hektisch und redete schnell und als ich dann sagte ich mag sowas nicht meinte er ich muss damit definitiv klarkommen weil mir das im Arbeitsleben auch passieren wird und allgemein im Leben werde ich mit sowas konfrontiert. Er hat sich sichtbar aufgeregt. Obwohl es ihn 0 betreffen wird. Etwas später sagte er zu mir, dass er mich sehr mag OBWOHL ich nicht zuhöre..

Eine andere Situation, als ich ihn mit meinem Auto von der Arbeit abgeholt hatte um dann gemeinsam zu mir zu gehen.. als wir bei mir ankamen ging er hinter dem Auto herum und sah zwei Handtaschen von mir offen im Kofferraum, weil die Abdeckung schon vor längerer Zeit verrutscht war und man sie so halt sehen konnte. Er war geschockt und meinte warum die Abdeckung nicht richtig drauf ist und dass da eingebrochen wird wenn das wer sieht und dass ich sofort die Abdeckung dran machen muss. Er hat wieder nicht geschrien, aber er hat sich einfach krass aufgeregt und wurde hektisch mit lauter Stimme. Ich hab gesagt die Abdeckung ist verrutscht und ich weiß nicht wie man die drauf macht und dass ich mir auf Youtube ein Video anschauen werde am Tag darauf und es da dann machen werde. Er meinte Nein das wird sofort gemacht und dann öffnete er den Kofferraum und machte er machte es dann selbst während er leise vor sich hin meckerte.

Keine Ahnung, es ist mein Auto und meine Taschen, also falls was wäre würde ihn das null betreffen und ich verstehe nicht warum man sich so darüber aufregt.

Ähnliches Spiel, wir machten einen Ausflug mit MEINEM Auto, ich war also auch Fahrerin.

Musste tanken und bin zur Tankstelle. Er fragte mich dann warum ich mich hinter ein anderes Auto anstelle obwohl zwei Zapfsäulen frei waren. Ich erklärte ihm, dass ich immer nur nur der Seite tanke wo auch mein Tamkdeckel ist weil ich einfach keine Lust habe mit dem Schlauch ums Auto zu gehen, mich das stresst und dass ich kein Problem habe zu warten. Er sprach dann von einer Verschwendung von Lebenszeit und machte mir klar dass wir beim nächsten Treffen das nicht mehr so machen und er dann halt für mich tanken wird und mit dem Schlauch ums Auto geht.

Andere Sache, echte Kleinigkeit: Ich hatte ne trockene Hautstelle im Gesicht, 1 cm groß und hab da Creme aufgetragen bevor er kam und vergessen die abzumachen. Als er dann vor meiner Tür stand und das sah war nach "Hallo" seine erste Frage warum ich so viel Creme nehme und warum ich so verschwenderisch damit umgehe und dass es nicht nötig sei so viel zu nehmen sondern dass ganz wenig reicht. Irgendwie hatte ich da dann direkt schlechte Laune weil das so die erste Sache war die er sagte und wie er es sagte. Nicht böse, aber so verständnislos und so aufbauschend, es gibt so viele Themen über die man sprechen kann aber er redet darüber....

Glaubt ihr er sucht Stress und will damit irgendwas bezwecken oder handele ich echt so bescheuert!? Oder warum ist man so? Oder ist es nur normale Kritik von ihm?

Leben, Männer, Verhalten, Mädchen, Gefühle, Menschen, Frauen, Sex, Art, Trennung, Psychologie, Arzt, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Emotionen, Fremdgehen, Freundin, Jungs, Kritik, Partnerschaft, Psyche, Streit, verliebt, Crush
Soll ich die Freundschaft loslassen?

Hallo zusammen.

Ich habe vor ein paar Wochen die Freundschaft mit meinem besten Freund beendet weil:

1.Ich das Gefühl hatte das ihm meine Probleme egal sind.

2.Weil ich vermutet hatte das er mich nicht mehr mag.

3.Weil ich mich vernachlässigt gefühlt habe.

Eine Woche nachdem dies passiert ist habe ich wieder versucht Freunde zu werden weil:

1. Ich die tollen Momente,Lachkrämpfe….vermisst habe.

Es hat geklappt und er wollte wieder mit mir befreundet sein aber in der Zeit wo wir befreundet waren

1.Hatten wir viel Streit wegen Kleinigkeiten

2.Hat er kaum mit mir geredet

3.Andauernd beleidigt

Ich verstehe das er sauer ist und das er mich beleidigt aber das ging echt zu weit.Am Anfang war es nur ein ,,Du Bast*rd‘‘ aber mit der Zeit war es ein , Du H*rens*hn.Ich hoffe dein Vater st*rbt‘‘.Ich habe ihm gesagt er solle damit aufhören aber dies hat er nie getan

Vor ein paar Tagen hatten wir ein kleinen Streit wegen einem Klassenkameraden den wir beide nicht mochten.(Dieser Streit hat in WhatsApp stattgefunden)

Wir haben uns gestritten und irgendwann hat er angefangen zu beleidigen.Ich habe erst nicht zurück beleidigt und habe versucht denn Streit zu beenden aber es hat nicht geklappt.Irgendwann hat er mir ein Text geschickt in dem Stand

,,Ich werde nicht st*rben leider‘‘

ich habe daraufhin ungefähr sowas geschrieben(aus Spaß)

,,NAME seit wann hast du Depressionen?Du kannst gerne mit mir darüber reden ich bin ein Vertrauensmann/Therapeut.Bitte t*te dich nicht es gibt Leute die dich mögen so wie ich….‘‘.

Und dann kam der Text der mich zu dieser Frage geleitet hat:

,,Weißt du was.Ich mache Kontaktabruch mit dir.Ich habe keine Lust mehr auf diesen Mist.Du bist mir eh nichts mehr wert seit dem letzten Streit.ES WAR EINE FAKE FREUNDSCHAFT‘‘

Ich mag ihn und ich will gerne mit ihm befreundet sein weil er nett ist und hilfsbereit ist und weil er mich versteht.Aber langsam habe ich auch keine Lust mehr.Aber wenn ich an die schönen Momente zurück denke zb.:Hat er mir ein Brief geschrieben ,,Ich liebe dich Freundschaftlich‘‘ möchte ich weiter befreundet sein.

Ich glaube das mit der Fake Freundschaft stimmt nicht weil wieso sollte er sonst wieder mit mir befreundet sein wieso will er das ich neben ihm sitze wieso will er das ich mit ihm rede wieso will er sich mit mir treffen?ich glaube er wollte mich nur verletzen.(Er hat zu mir gesagt er hasst Fake Freunde und würde sowas nicht tun)

Was denkt ihr?Soll ich es weiter versuchen?

Meine Meinung:Wenn ich normal drüber nachdenke denke ich ,,Egal was soll’s‘‘.Wenn ich aber irgendwas sehe was mich an die Freundschaft erinnert(zb der Brief) denke ich ,,och man ich möchte wieder befreundet sein‘‘

Aber ich glaube ich höre auf es reicht aber

Freundschaft loslassen 100%
Freundschaft versuchen zu retten 0%
Männer, Freundschaft, Gefühle, Eifersucht, Jungs, Streit, Vernachlässigung, Kontaktabbruch
Denke ich falsch?

Ich hatte eine F+ es hat sich aber mehr entwickelt wir fingen an mehr Zeit zu verbringen ausgehen spazieren essen einkaufen andere Stadt anschauen usw.

Er hat Gefühle bekommen das bemerkte ich er ist viel am lachen mit mir seine Augen glänzen und ist auch eifersüchtig.

Ich habe auch Gefühle bekommen trotzdem lasse ich mit mir nicht alles machen und mit mir kann man nicht so umgehen wie man will. Wir haben uns öfters gestritten das war dann nur mehr so ein on off.

Irgendwann habe ich losgelassen und ihn seit 8 Monaten garnicht kontaktiert er mich auch nicht, doch in diesen Monaten schlief ich die ganze Zeit mit seinem besten Freund und das weiß er. Was jetzt meine Frage ist wenn sein Freund bei mir ist und wir trinken Wein oder so später wenn er zuhause ist ruft er mich per videochat an sagt ich will dich sehen obwohl wir uns eh gesehen haben am selben Tag und sagt mir aber dieser Wein war gut wir haben Wein getrunken ge? Oder ich hab ihm persöhnlich mein neues Tatto gezeigt und dann sagt er per videochat aber dieser Tatto was du machen lassen hast ist schön zeig es mir noch einmal? Lauter so komische Sachen die er eh schon gesehen/ gehört hat. So als ob dieser seiner bester Freund neben ihm sitzt mit dem ich mich getrennt habe kann das möglich sein?

Männer, Mädchen, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Sex, Trennung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Jungs, Partnerschaft, Streit, Freundschaft Plus, Crush
Eifersucht?

Sorry, das wird jetzt etwas länger...

Meine Frage ist: Bin ich grundlos eifersüchtig und falls ja, was kann ich dagegen tun? Oder übertreibe ich nicht und habe tatsächlich einen Grund zur Eifersucht?

Aber der Reihe nach: Meine aktuelle Freundin ist anders als alle Frauen die ich vorher hatte. Sie ist sehr selbstständig, selbstbewusst und macht ihr eigenes Ding. Kompromisse werden selten getroffen, immer unterstellt sie mir ich wolle sie ändern (stimmt teilweise) und bei mir könne sie nicht so sein wie sie tatsächlich ist...

Gründe warum ich eifersüchtig bei ihr bin:

- Wenn sie mal alleine weggeht (Kirmes oder Disko) schminkt sie sich stark, mit mir zusammen jedoch fast nie

- Sie postet auf Social Media Bikini Fotos wo der Focus ganz eindeutig auf Ihrem Hintern liegt

- Im Fitnessstudio zieht sie knallenge Leggins an mit einem Hauch von Nichts drunter. Dann trainiert sie so an der Beinpresse... Man muss noch nichtmal genau hinschauen, man sieht aufgrund des Geräts und der Stellung die man dabei einnimmt sofort den Abdruck ihrer Vagina.

- Aufgrund ihrer Krankheit (ADHS) kreisen ihre Blicke ständig durch die Gegend. Es entsteht somit oft Blickkontakt mit anderen Männern und sie wird fast täglich von wildfremden Typen angesprochen. Aber anstatt kühl zu bleiben und diese Männer zu ignorieren bleibt sie freundlich, lächelt und bedankt sich für Komplimente

Das Problem was ich mit ihr habe: Sie sammelt so gesehen täglich unzählige Angebote von anderen Männern. Ob absichtlich oder nicht spielt keine Rolle, der Effekt ist der gleiche! Und wer im Monat ~100 Angebote sammelt, der hat irgendwann vielleicht mal jemanden dabei den er besser findet als den eigenen Partner und ost dann weg - kann hier jemand meine Sorgen verstehen und teilen?

Ein weiteres, groses Problem: Sie ist, man kann fast schon sagen "nymphomanisch" veranlagt, sie macht Sex am liebsten 5x täglich. Anfangs fühlte ich mich deshalb wie im 7. Himmel denn so eine aktive Frau habe ich mir immer gewünscht - jetzt wo ich eine solche habe frage mich aber ob eine Frau die es so oft braucht wirklich treu sein kann? Was wenn sie mal wieder geil ist und ich bin weit weg, sie sammelt ja täglich Angebote...

Ich habe mit meinen Schilderungen wirklich absolut nicht übertrieben. Ich brauche ehrliche Meinungen, ob meine Eifersucht übertrieben ist oder ob man mich verstehen kann.

Natürlich habe ich mit ihr geredet aber sie möchte sich kein bisschen ändern. Absolut nada. Und im Gegenteil, sie unterstellt mir durch Eifersucht die Beziehung kaputt zu machen. Aber das ist doch verständlich, oder etwa nicht? Könntet ihr einer solchen Partnerin vertrauen? Würdet ihr ein solches Verhalten akzeptieren?

Liebe, Männer, Liebeskummer, Gefühle, Frauen, Trennung, sexy, Sexualität, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Fremdgehen, Freundin, Liebesleben, Partner, Partnerschaft, Streit, Eifersüchtigkeit
Grösse peinlich bei Beziehung und ,,Freundinnen-Kodex‘‘?

Halloo

Also für meine Frage muss ich erstmal kurz den Sachverhalt erklären haha

Und zwar hatte meine beste Freundin vor 2 Wochen Kennenlernphase mit einem Typen. Sie ist W13 ich bin W14. Während die beiden Knph hatten, haben Simom (ich nenn ihn jetzt Simon, er heisst eig anders) und ich schon ein bisschen geschrieben. Meine beste Freundin hatte aber schon damals keine Gefühle für ihn, sie hat ihn angelogen. Dann irgendwann hat sie Simon erklärt, dass sie ihn nicht auf diese Ebene mag, sondern nur als Freund. Er war dann sauer auf sie weil sie ihn so lang (2 Wochen) angelogen hat. Simon und ich hatten dann immer mehr Kontakt. Meine beste Freundin und er dann erstmal garnichts, mittlerweile wieder ein bisschen aber nur wenig. Gestern hat mir Simon gesagt, dass er Gefühle für mich hat. Ich mag ihn auch sehr gern.

Meine Probleme sind jetzt:

1.Grösse

Also er ist halt sehr klein, und ich wurde früher immer gehänselt weil meine damalige Beziehung kleiner als ich war. Ich bin mir einfach unsicher, aber will natürlich auch nichts zerstören wegen der Grösse.

Frage an Leute von 12-18: Würdet ihr es unangenehm finden, (bei heterosexuellen Paaren) wenn der Junge um 20 Zentimeter kleiner ist als das Mädchen??

2.beste Freundinnen-Kodex

Ich weiß nicht ob es unangemessen ist wenn ich mit der Ex-Kennenlernphase meiner besten Freundin was anfange. Allerdings hatte sie ja auch keine Gefühle für ihn. Was denkt ihr?

Ich würde mich über Antworten freuen.

LG

Mädchen, Gefühle, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Jungs, Crush

Meistgelesene Fragen zum Thema Eifersucht