Mein Bruder und seine Freundin akzeptieren meinen Freund nicht...?

Mein Freund(26) und ich(24) sind jetzt seit über einem Jahr zusammen, dennoch habe ich das Gefühl, dass mein Bruder (26) und seine Freundin(31) meinen Freund nicht wirklich akzeptieren und schon gar nicht respektieren.. Sie reden zum Beispiel kaum ein Wort mit ihm, teilweise sagen sie ihm nicht mal hallo. Sie verhalten sich ihm gegenüber auch ständig, als wären sie was besseres.

Ich habe die Vermutung, dass es sie stört, dass er kein deutscher (er ist Rumäne) ist und auch noch nicht so gut deutsch spricht (wir sprechen englisch miteinander, aber er lernt aktuell auch deutsch). Und vielleicht auch, dass er "nur" ein Zerleger war und jetzt ein Versandmitarbeiter ist.

Mich stört das extrem, vorallem weil seine Freundin bis vor einem halben Jahr auch so zu mir war und er einfach nichts gesagt hat und sie jetzt das gleiche mit meinem Freund machen...

Mein Bruder und seine Freundin heiraten in 6Wochen und mein Freund möchte nicht mehr mitkommen, weil er sich nicht willkommen fühlt..

Ich weiß nicht was ich machen soll... Ich erwarte nicht, dass sie sich mit ihm anfreunden oder sonstiges. Ich möchte nur, dass sie ihn akzeptieren und sich ihm gegenüber wie erwachsene verhalten...

Trennung ist für mich keine Option, da ich meinen Freund wirklich sehr liebe und mir im Grunde egal ist, was andere von uns und unserer Beziehung halten. Ich weiß aber, dass es meinen Freund stört und verletzt, dass mein Bruder so respektlos ihm gegenüber ist...

Männer, Familie, Frauen, Ausländer, Bruder, Geschwister, Liebe und Beziehung, unfreundlich
Was macht ihr, bei solchen Eltern?

Mein Freund und unsere 2 Kinder, waren in einem Märchenpark, sind extra eine Stunde gefahren und wollten etwas Abwechslung, als nur den normalen Kinderspielplatz.

Es war dort echt super, und die meiste Zeit waren beide Kinder in dieser tollen Riesen Sandkiste.

Uns sind dann auch noch andere Kinder aufgefallen, die unter 8-9 Jahren waren. Etwas älter als unsere 2.

Die Drei Kinder waren sehr verhaltensauffällig, einer der drei Kinder war etwas beeinträchtigt.

Wir könnten die Spiel Stationen kaum richtig nutzen, weil die drei Kinder zu grob gespielt haben, und einer mit dem Fahrzeug in mein Kind reinfahren wollte. Ein anderes Kind von einer anderen Familie wollte auch die Station nutzen, wurde aber dann verscheucht und mit dem Spiel Auto angefahren.

Es war für mein Freund und mich sehr mühsam, weil wir dann irgendwie nicht nur mehr auf 2 Kinder aufpassten.

Die 2 Mütter von den drei Kindern, sahen die ganze Zeit auf einem Tisch und bestellten sich Bier, währenddessen hat das eines dieser Kinder Sand in das Gesicht meines Kindes geschüttet, obwohl er ihn sah.

Ich fand die Situation echt schwierig, und anstrengend. Ich erzähl das auch nur grob.

Mein Freund und Ich hat das extrem runter gezogen als wir nachhause gefahren sind.

Ist das normal, das man Kinder unter 8-9 Jahren alleine lässt, und nicht mal im Blick hat? Ich meine, das man da wenig auf die Mitmenschen schaut?

Was macht ihr in so einer Situation?

Familie, Eltern, Liebe und Beziehung
Möchte mit Ex reden?

Also es geht um meine vorletzte Beziehung. Sie hat Schluss gemacht da sie fand es passt nicht. Daraufhin hab ich paar Tage später was zu ihr gesagt und da war mir nicht klar wie schlimm das von mir war. Ich habe halt gemeint ja weil sie Schluss gemacht hat geht's mir wahnsinnig schlecht und die freut sich jetzt und dass ich mich umbringen werde. Ja das war totale schei** von mir.

Ich hatte jetzt ne andere Beziehung und sie ist mir fremd gegangen aber ich habe jetzt gestern mit meiner neueren Beziehung getroffen weil ihr alles so leid tat und tatsächlich wer es glaubt ich habe ihr dafür vergeben. Dann hab ich mich mit ihr unterhalten über meine Ex weil sie wusste das ich da noch was hab und sie akzeptiert dass ich nichts mehr von ihr möchte und ich mit ihr abgeschlossen habe.

Das Ding ist halt das ich jetzt weiß wie sehr ich meine Ex damals verletzt habe mit meiner Aktion. Sie hatte mich sehr lange blockiert und seit 5 Wochen weiß ich das ich es nicht bin da ich ihr versehentlich geschrieben habe durch Verwechslung und sie kam gleich mit was willst du und da war mir klar sie hat kein Bock auf mich. Was ich absolut verstehen kann. Sie fühlte sich auch emotional erpresst von mir was überhaupt nicht meine Absicht war.

Ich habe mich damals entschuldigt bei ihr und angeblich hat sie das nicht so verziehen wie sie es mir gesagt hat und das ist jetzt ein halbes Jahr her wo sie Schluss gemacht hat und es ist halt so dass ich jetzt weiß wie sich sowas anfühlt was ich getan habe und möchte mich nochmal bei ihr entschuldigen und mit ihr reden, weil ich jetzt eben selbst hingefallen bin und ich sowieso Hilfe bei einer Sache von ihr brauche und das hat jetzt auch nix damit zu tun aber ich möchte es ein für alle mal abhaken.

Ich würde mir wünschen sie könne mir jetzt evtl verzeihen denn ich habs auch geschafft meiner ex zu verzeihen.

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, verzeihen, emotionale Erpressung, Mist gebaut
Unsicherheit Kind Frau Beziehung Liebe?

Hallo mein Name ist Dominik bin 24 Jahre alt und wollte hier mal Rat suchen.

Undzwar geht es darum das ich vor 4 Monaten Vater geworden bin mit einer Frau mit der Ich 1 Jahr zusamm war. Sie hatte es wegen Psychischer Belastung beendet. Ihr wurde irgendwann Liebe zu viel weil sie mit sich selbst nicht im reinen war. Sie war auch sehr reizbar geworden irgendwann und hat sich distanziert. Egal was ich tad sie war unfair. Bis heute ist das Verhältnis nicht gut und ich merke wie es mich Psychisch zum teil belastete das ich nicht mit ihr vernünftig was ausmachen kann, wir uns wegen dem Kind nicht sehen und nur Stress ist weil sie regelnäßig hochfährt. Das ding ist jetz ich habe momentan das Problem das ich bis jetzt keine Vaterschaft anerkannt habe und auch nicht eingetragen bin weil mich das alles total verunsicherte da ich anfangs nicht bereit fürs Kind war. Ich denke nach ob ich das will und kann weil ich auch nicht abhauen will. Doch sie belastet mich und es gibt halt auch noch etwas Gefühle weil ich das alles noch nicht so verarbeitet habe. Ich bin zienlich hin und hergerissen weil sie sagte mir gestern erst das sie keinen Kontakt mehr will und mich auch bisjetzt nur ausgeschlossen hat. Es ist ihr wie egal. Zumindest glaube ich das und sie aber sagt das es ihre Psyche ist und sie es nicht kann. Ich habe Lösungsvorschlöge gebracht aber es bessert sich nichts. Es hat mich alles überrumpelt mit dem Kind und die Bindung fehlt mir langsam auch da ich ihn nur 15x sah ungefähr. Ich weiß nicht so recht was ich gerade will auch um mich zu schützen. Ich habe mich gekümmert um denn Klein Einkäufe getätigt wollte Ihn sehen, mich erstmal so kümmern das die Bindung stärker wird und ich mehr Sicherheit bekommen kann. Sie verweigert es mir und stekkt mich als denn schlechten da. Sie sieht nicht was sie falsch machte und es an ihrer Art liegt. Es gibt keine Kompromisse weil sie sich nich dran hält und ignoriert regelnäßig. Ich wüsste gerne einen Rat, ich fühl mich allein einsam und habe auch niemanden denn ich das so erzählen könnte der mir helfen kann. Meiner Familie hab ich es nie gesagt da ich noch nicht richtig im Leben stehe und momentan mich auch nach der Trennunf wieder aufbauen will. Normalerweise bin ich sehr optimistisch und weiß mir zu helfen aber das alles hatte ich noch nie.

Ich würde mich freuen hier Rat zu bekommen.

Danke im Vorraus!

Kinder, Liebe und Beziehung, Unsicherheit
Wie kriege ich die Angst weg verletzt zu werden?

ich hab in der vergangenheit sooo viel scheiss mit männern erlebt

ich hab mich extrem selten verliebt aber in den seltenen fällen dass, dann so richtig
und da wurde ich nach der zeit dann immer verletzt, obwohl die männer mich eigentlich als erstes wollten aber naja, anderes thema

jetzt hab ich seit ewigkeiten geschafft wieder jemanden in mein herz zu lassen
wir daten uns seit 2 wochen, hatten 7 dates und ich hab mich in ihn verliebt
wir telefonieren täglich und es läuft ganz gut zwischen uns

wir unternehmen viel, haben grandiosen sex, telefonieren täglich usw.

aber ich hab dennoch andauernd angst dass ich verletzt werde
ich hab dauernd angst dass er aus dem nichts heraus sagt, dass er doch keine gefühle für mich hat
oder dass er seine meinung von ein auf den anderen tag ändert und auf einmal doch nichts ernstes will oderso
oder dass er mich auf einmal ghosten könnte
oder dass er auf einmal keine zeit mehr für mich hat und ich ihm ewig zum nächsten treffen nachlaufen muss bis dieses zustande kommt und und und

das sind alles ängste die ich habe...
wie krieg ich die weg?
das sind alles dinge die ich in der vergangenheit erlebt habe und deshalb steckt diese angst sehr tief in mir
darüber reden trau ich mich mit ihm noch nicht, weil ich ihm keine kalten füße bereiten will, da wir uns ja erst seit 2 wochen daten

es läuft ja grad alles gut zwischen uns
aber wenn er ein mal bei ner whats app nachricht keinen kuss smiley dazu schickt oder meine nachricht mal ließt und nicht gleich antwortet, weil er in der arbeit ist, bekomm ich gleich panik dass es gleich aus sein könnte zwischen uns..

hilfe...

Liebe, Angst, Sex, Liebe und Beziehung
Freundin zurück gewinnen?

Meine Ex ist Mental am Ende aufgrund verschiedener tragischer Gründe. Ich war immer für Sie da wenn sie mich gebraucht hatte. Ich bin Abends fast ne Std mit dem Bus zu ihr hingefahren um Sie immer zu trösten.

Wir hatten uns schonmal getrennt und nach ein paar Woche schrieb Sie mir, Sie möchte mit mir reden. Sie bat mich um eine 2e Chance. Ich hab ihre Entschuldigung mir angehört, ihr nett darauf geantwortet und ihr eine 2e Chance gegeben.

Nun ist meine Ex 22 und verhält sich in vielen Situationen sehr Kindisch. Ich weiß nicht ob es daran liegt, dass Sie mental am Ende ist, aber dieses Verhalten war in der Beziehung oft sehr anstrengend.

Als wir einen kleinen Streit hatten, wollte ich diese Sache mit ihr klären und sie tat das Treffen ständig absagen.

Nach 1er Woche, habe ich ihr gesagt, dass die Beziehung so keinen sinn ergibt und Sie rief mich an und weinte fast und sagte zu mir, ob ich wirklich die ganzen Monate wegschmeißen möchte.

Ich weiß im nachhinein, dass ich Sie mit der Nachricht verletzt habe. Ich habe 2 Wochen lang versucht mit ihr darüber zu reden und Sie reagierte auf keiner meiner Kontaktversuche außer 2 Mal.

Sie sagte mir, dass Sie mich natürlich noch mag, aber am Ende ist und Sie der Streit nur noch mehr kaputt macht. Dann kam jedoch wieder nichts.

Als ich 1en Monat nichts mehr von ihr gehört hatte, änderte ich mein WA PB. Ich tat ein Bild mit einer Freundin von mir rein. Auf einmal nach 4 Wochen, am gleichen Abend schreibt Sie mir, ich bin ein ekelhafter Mensch und soll Sie in ruhe lassen. Danach wurde ich Blockiert.

Meine Freunde sagten mir, dass Sie alle gemeinsamen Bilder gelöscht hat.

2 Wochen nach dem Blockieren wurde ich wieder auf alle Plattformen entblockt und auf WA sogar wieder eingespeichert, da ich ihr PB wieder sehe.

Ich mag dieses Mädchen echt gerne und denke momentan sehr oft an Sie.

Glaubt ihr Sie mag mich noch und wie kann ich Sie zurück gewinnen?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Sex, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Liebe und Beziehung