Blockade in der Beziehung wegmachen?

Ich bin seit heute mit meinem Freund 9 Monate zusammen, aber seit 3 Monaten ist die Beziehung schon etwas kaputt, weil er mich mal viel angelogen hat und ich eben ein Mensch mit Vertrauensprobleme bin und er das wusste, dazu haben wir viel gestritten so das mich Silvester unwohl bei ihm fühlte (dazu hab dort viel mit meiner Mutter über die probleme geschrieben worauf mein Freund mich nicht bittete nein er hat mir befohlen ich darf mit meiner mum und niemanden über meine Probleme reden und kein um rat fragen, es nur mit ihm klären) und er wieder mit mir gestritten hat und ich lieber zu meinen Eltern fuhr und mich momentan auch etwas selbst weigere zu ihm zu fahren weil will nicht das er wieder mit streiten anfängt,dies hat meine Gefühle etwas weggedrosselt, aber lieben irgendwo tue ihn noch aber nicht mehr so stark, mir ging das alles sehr nahe. Wir haben aber versucht so neustart zu machen auch wenn es mir schwer fällt und er sich nicht so bemüht, das einzige über was er immer viel redet ist Arbeit. Ich fühle mich jedenfalls sehr blockiert in der Beziehung und wollte fragen wie kann man das beheben (Akupunktur und Akupressur kann ich nicht machen da an Epilepsie leide) und weiß nicht wie das sonst wegkriege und diese Angst vor Streit, manchmal frage mich ob diese Beziehung überhaupt noch Sinn macht.

Liebe, Angst, Gefühle, Körper, Beziehung, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Blockaden lösen, fester freund, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Partnerschaftsprobleme, Problemlösung, Streit, streiten, Vertrauen, Blockade, Vertrauensprobleme, Ängste bekämpfen
Was würdet ihr tun?

Mein Freund ging heute mit seiner besten Freundin (er war früher mal in sie verliebt) im Restaurant gemütlich fast schon Romantisch essen und dann erfahre ich das sie zusammen noch ins Kino gehen, aber so richtig hat er mir es nicht gesagt, ich wusste dann von Kino nichts dann kommt so, so Film vorbei ich denk mir so was soll das? Manches gehört sich doch einfach nicht, ich fühle mich verarscht und verletzt, ich fange auch an an meiner Beziehung zu zweifeln ich teilte mein Freund mit das man doch sowas und einzigartiges eher mit der Person macht die man liebt, hatte vorhins auch geweint aber hab das Gefühl ihn lässt das alles kalt. :/ Wie soll ich damit umgehen? und ist sowas normal? ich weiß nicht ob er noch ehrlich ist, da er erst letztens anfing mit lügen. Wir schreiben Momentan auch kaum, fühle mich oft verletzt als ist es ihm egal und fühle mich als ist seine BF auf der gleichen Stufe wie ich (das allerste Geschenk von ihm bekam seine Beste auch) und wo ich sagte das man gewisses eben mit der besten Freundin eben nicht macht, schnauze er mich sofort wieder an. Ich fühle mich hilflos und habe Angst das er in Wirklichkeit in sie verknallt ist weil ich das schon einmal in der Beziehung durch hatte, das hinter dem Rücken doch was lief. Mein Kumpel der mich in dem Arm genommen hat wo ich weinte fande das das gemein von meinem Freund.

Kino, Date, Liebeskummer, Gefühle, Restaurant, Trauer, Frauen, Beziehung, Ausgehen, beste Freundin, Beziehungsprobleme, Ehrlichkeit, fester freund, Liebe und Beziehung, Treue
Er will mich einfach nicht verstehen?

In meiner letzten Frage hatte ich geschrieben das mitten in der Woche bevor so Wochenende mein Freund besuchen gehe immer stark antriebslos bin und meist keine Lust habe. Die antworten dort waren sehr hilfreich das jetzt auch denke das damit zusammenhängt das mich der Stress Zuhause negativ einnimmt wenn bei meinem Freund bin fühl ich mich glücklich und Sorgenfrei. Das Problem ist jetzt er hat die Frage gelesen, aber anstatt vilt Verständnis dafür zu haben das ich selbst nicht wusste was das ist und mir oft vorkomme als sollte ich lieber einfach nichts mehr sagen weil er immer nur wegen sowas meckert, er liest garnicht das was die Leute meinten die richtigen Antworten und das ich sagte bei ihm fühl mich glücklich und Sorgenfrei. Er liest nur ja ich hab kein Bock vor dem Wochenende hinzukommen. Ich will nur das er sich in mich mal reinversetzt weil es mich selbst belastet aber er meckert mich lieber an :( sollte ich emotionslos werden? Damit er weniger meckert in dem ich alles in mich reinfresse? Weil dieses immer beschuldigen und mich nicht verstehen wollen will keine Jahre mitmachen das immer wie das Arsch hingestellt werde was soll ich tun? Ich heul hier gleich. Ich versteh ihn ja das so ein Text erstmal weh tut aber anstatt er mich auch verstehen soll streut er lieber Salz in die Wunde :/

Sry für den langen Text.

Gefühle, Trauer, Beziehung, Kommunikation, Psychologie, Beziehungsprobleme, Beziehungsstreit, Beziehungsstress, Fernbeziehung, fester freund, ratlos, Streit, Verständnis, FesterFreund
Was ist das bloß?

Erstmal Guten Morgen

Es geht hier um meine Beziehung. Folgendes was einfach nicht verstehe was das ist wenn bei meinem Freund bin, bin ich sehr glücklich, Wir lieben Uns und dann wenn der letzte Tag ist möchte ich nie nachhause fahren. Erstmal wir wohnen so gefühlte 2h von einander entfernt und sehen uns jedes bis jedes 2te Wochenende, außer Wir haben mal weniger Zeit und wie gesagt ich will dann wenn bei ihm bin nie weg, am liebsten für immer da sein aber dann kommt es. Wenn ich dann wieder zuhause bin und so das nächste Wochenende wie jetzt fahren will, kommt so immer in der Woche die Lustlosigkeit auf, ich habe keine Lust und würde am liebsten Zuhause bleiben und dieses Gefühl ist sehr stark und fühlt sich negativ an als würden dann Gefühle immer weniger sein. Aber hab mich letztes Wochenende auch gezwungen und war dann wieder Happy und ich war so verliebt und glücklich. Und erstens ich bin wirklich verliebt Wir sind fast halbes Jahr zusammen und aus dem Pubertätsalter mit austesten bin ich raus. Mein Freund ist 22 Jahre alt und ich bin 24. Ich versteh bloß diese Emotionen nicht und warum sie so unterschiedlich ausfallen wenn bei ihm bin und wenn dann nicht. Ich denke auch positiver wenn bei meinen Freund bin. Vilt weiß wer ja was das ist?.

Liebe, Männer, Gefühle, Beziehung, Psychologie, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, Emotionen, fester freund, Gefühlschaos, Liebe und Beziehung, Wochenende, FesterFreund
War ich gemein oder er zu gemein?

Mein Freund und ich haben seit gestern Streit es ging ums Wandern, ich bin so eher Familienmensch und schlug vor ob wir nicht mit seiner Family gemeinsam Wandern gehen, dann kommt der mir ich hätte ja keine Wandererfahrung woher will er das wissen? er weiß nix von meiner Familien Vergangenheit, dann sagte ich doch und er so ja aber nicht viel, woher will er das wissen? Ich war früher viel wandern, Deutschland, sogar in Amerika. Die nur im Erz. Und dann kommt er mir mit das wir erst allein in den Urlaub gehen er und ich und er will mich da testen, also ich soll getestet werden erst wenn bestehe darf mit seiner Family wandern gehen? Ich war so sauer und hab den auch gesagt sie hätten ein an der Waffel, das die echt unnormal sind und sie nicht mehr alle haben. Weil wieso muss mich ständig beweisen in seiner Familie, erst musste mich damit rumschlagen das seine Mum und Schwester ständig hinter mein Rücken böse über mich gelästert haben und jetzt sowas nicht mal meine Eltern ziehen so eine Scheiße ab. Was denkt ihr? Ich finde an sowas zerbricht die Beziehung. Kommt mir vor als ist es ihm egal, aber ständig werde mit so einer banalen schei*e konfrontiert, ich komm mir für die wie ein Idiot vor meine Eltern stellen ihn nicht auf ne Probe. Wir schweigen Uns gerade an er ignoriert mich eh. Ich war immer nett und hilfsbereit bei sein Eltern und dann sind die immer so gemein zu mir.

Liebe, Test, Freizeit, Familie, wandern, Menschen, Freunde, Beziehung, Eltern, Beziehungsprobleme, Beziehungsstress, fester freund, Geschwister, Liebe und Beziehung, Männer und Frauen, Schwiegereltern, Schwiegermutter, Streit, FesterFreund