Wie seriös wirkt diese Influencer Partnerschaft?

Hallo,

Ich habe einen Instagram Account mit 5000 followern. Mit diesem habe ich mehrere Bilder einer Marke kommentiert und diese Marke hat meine Kommentare auch beantwortet. Es waren gewöhnliche Kommentare wie "Sieht gut aus" oder so. Es war übrigens der offizielle Account der Marke und die Marke ist sehr groß.

Dann habe ich eine Email bekommen, die den Namen der Marke trug. Es war eine Gmail Email. Mir wurde gesagt, dass ich 10.000 pro Monat für 5 Fotos mit deren Produkte bekommen würde. Darüber hinaus kriege ich für diese Fotos monatlich 10 kostenlose Produkte. Daraufhin wurde mir aber auch gesagt, dass 10 % der Transportkosten von mir getragen werden müssen, was 75 $ seien. Ich habe online einen Vertrag unterschrieben, der eine 12 Monatige Zusammenarbeit vorsah mit den oben beschriebenen Bedingungen. Ich habe das Geld über Paypal gezahlt und wurde auch darum gebeten, dass ich es auf "Freunde und Familie" schicken muss, damit das Geld schneller ankommt, weil die das unbedingt für Zollgebühren oder ähnliches brauchen, damit alles problemlos läuft.

Dann wurde ich von einer anderen Email kontaktiert, die von dem Drittunternehmen stammt, was mein Paket liefert. Es soll am 5. Juli hier hin kommen laut Lieferungsbestätigung. Ein Tracking Code wurde mir versprochen, aber ich habe noch keinen bekommen.

Danach wurde ich wieder von meinem Manager angeschrieben und er hat gesagt, dass er mich ausgewählt hat, um seine Marke in Deutschland zu repräsentieren. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit würde ich im September auf modeworkshops nach Italien gehen und so weiter. Aber angeblich musste ich dafür 400 $ zahlen um teil davon zu sein. Ich habe es abgelehnt, da mir das ganze zu verrückt vorkam.

Nun habe ich eine neue Email bekommen, in der es heißt, dass eine Influencer ID erstellt wird und diese verlangt Verwaltungsgebühren in Höhe von 60 $.

Also ich war schon die ganze Zeit sehr kritisch und habe die 75 $ auch nur gezahlt, weil ich mir dachte, dass es das Risiko wert ist. Aber jetzt finde ich das zu scamhaft. Diese Influencer ID wurde niemals vorher erwähnt und jetzt kommt die plötzlich aus dem Nichts???

In mir wächst das Gefühl, dass ich betrogen wurde. Und dass, obwohl der gesamte Schreibstil und die Darlegungsform so extrem seriös wirkte.

Was sagt ihr? Ist sowas seriös? In mir kommen sehr starke Zweifel auf!

Finanzen, Betrug, Social Media, Kollaboration, Scam, Kooperation, Instagram, Influencer
Würdet ihr solch einen Urlaub antreten?

Es geht um ein fiktives Gedankenexperiment.

Die Reisedestination ist eine griechische Insel im Ionischen Meer, sprich in der Nähe von Korfu und Lefkada. Die Insel ist sehr grün und hat wunderschöne Landschaften sowie Gewässer. Sie ist für eine griechische Insel nicht sehr gebirgig. Das Besonderste an der Insel: Es gibt keine Menschen auf der Insel, es gibt nur Wilde Natur und maximal einige alte Ruinen von Gebäuden. Stattdessen wird die Insel von unzähligen Dinosauriern und Flugsauriern bevölkert.

Die Anreise erfolgt über ein Motorboot vom italienischen oder griechischen Festland.

Als Unterkunft dient ein gut eingerichtetes, schönes Haus, das von einem gigantischen Elektrozaun zur Sicherheit umzäunt ist. Innerhalb dieses umzäunten Gebietes kann man sich also ohne Gefahren bewegen, da der Elektrozaun die Saurier abhält. Das Haus teilt man sich jedoch mit den zwei Gastgebern: Man selbst wohnt in der oberen Etage und die Gastgeber in der unteren Etage. Es ist so konzipiert, dass man die Gastgeber kaum bemerkt. Die 2 Gastgeber sind sehr nett und sympathisch und kennen die Insel sehr gut. Sie kochen täglich für dich und führen dich durch die Insel. Außerdem können sie dich vor Dinosaurierangriffen verteidigen, da sie geschult im Umgang mit Waffen sind. Dazu sprechen sie Griechisch, Englisch, Italienisch, Armenisch und Russisch.

Die Aktivitäten: Man kann Wakeboarden, Surfen, Strände genießen, Natur erkunden, Berge besteigen, Wandern mit einem Boot unterirdische Höhlenseen bereisen, usw. Partys sind in der Unterkunft auch erlaubt, wenn man den Gastgebern vorher Bescheid gibt, damit sie diese organisieren können. Außerdem können die Gastgeber dir eine Tour durch die Insel mit dem Auto anbieten und zeigen dir dabei die schönsten Flecken und die Dinosaurier, die diese bewohnen. Auch kann man eine Bootstour durch den größten Fluss der Insel machen und dabei die Dinosaurier an den Ufern beobachten. Nicht zuletzt kann man die Haustiere der Gastgeber streicheln und mit ihnen spielen. Ihre Haustiere sind drei zahme Utahraptoren, die nur selten bissig werden. Zusätzlich haben sie einen Tyrannosaurus, auf dem man reiten kann.

Geld spielt für diese Frage keine Rolle.

Würdet ihr den Urlaub antreten? Mit der Gefahr, dass ein Dinosaurier euch auffressen könnte?

Reise, Urlaub, Tourismus, Insel, Griechenland, Meer, Berge, Dinosaurier, Ferien, Inselparadies, Aktivitäten spaß