Letzte Mail schreiben oder nicht?

Hi,

mit einer Ex-Freundin hatte ich wieder freundschaftlichen Kontakt. Mir tat es gut, wieder eine vertraute Person zu haben, die vielleicht sogar eine "Freundin für's Leben" werden könnte. Es gab mir wieder etwas Boden unter den Füßen und motivierte mich. An einem Abend hatten wir uns ausgiebig geschrieben. Wir waren uns bei einem Thema nicht einig, aber es war kein Streit. Auch zuvor gab es keinen Streit. Es ist nicht so, dass ich völlig empathielos sei oder den Wink mit dem Zaunpfahl nicht sähe. Nächsten Tag hat sie den Kontakt - für mich aus heiterem Himmel - abgebrochen. Was sie schrieb, war sehr verletztend. Wobei es nichts damit zu tun hatte, dass ich ihr irgendetwas angetan hätte. Mit meinen Worten abstrakt formuliert waren die Gründe, dass ich ihr nicht gut genug war und dass ich eine Ansicht nicht mit ihr geteilt habe. Kurz gesagt konnte (und kann) ich nicht verstehen, dass man deswegen die Freundschaft so brutal beendet. Ich fand's arrogant und niederträchtig! Und das Schlimmste: Sie meinte, ich soll/darf ihr nicht mehr schreiben.

Natürlich war ich vor den Kopf gestossen, sauer, wütend. Selbstverständlich hätte ich ihr sehr gerne daraufhin auch noch ein paar Worte gesagt!!! Natürlich keine Beleidigungen, aber was maßt sich eine Person an, jemandem dermaßen eine verbale Ohrfeige zu verpassen und vor allem mir auch noch den Mund zu verbieten (was übrigens auch ziemlich feige ist)! Da aber für mich ein "nein" auch ein "nein" ist, habe ich dies respektiert und nie mehr geschrieben. Ich wollte nicht zu den Typen gehören, die die Message nicht verstanden haben und dann noch x-Mal nerven oder sogar stalken.

Was ich in mir trug, steckte mir deswegen sehr lange im Hals fest. Immer wieder formuliert man, was man ihr gesagt hätte, obwohl ich mit dem Thema längst abgeschlossen hatte und es keinerlei Kontakt mehr geben wird. Irgendwann kam ich auf die Idee, es einfach nur für mich aufzuschreiben und irgendwo in den Tiefen des Archivs zu verstauen. Das hat geholfen, da damit meine Formulierungsversuche erledigt waren.

Die Frage, die mich seitdem immer wieder mal beschäftigt: War es von mir falsch verstandener Respekt, ihr nicht mehr zu schreiben? Hätte ich nicht genauso das Recht gehabt auf eine letzte Mail?

Schule, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Liebe und Beziehung, Respekt, Kontaktabbruch
2 Antworten
Jungs bitte eure Meinung?

Hallo zusammen, 

ich brauche Ratschläge und am besten von Jungs da es um einen Jungen geht.

 Ich ( W 22 und er M 25 ) beide machen eine schulische Ausbildung. Also zur Situation.. 

Vor einpaar Wochen kam er in meine Klasse , ( er hat freunde die in meine Klasse gehen und seine Klasse ist genau gegenüber) setzte sich auf meinen Platz und ich kam dazu. Keiner war da außer mir. Ich fragte ihn was er da macht und er sagte, nichts. Wir kamen ins Gespräch und ich setzte mich neben ihn. Er fragte mich nach meinem Namen. Er nannte mir einen falschen als ich ihn nach seinem fragte. Aber wir habn uns gut unterhalten. Später kam eine Mitschülerin in die klasse die mit ihm befreundet ist und sagte zu ihm : du hast keine Chance bei ihr ! Er lachte und ich auch. Das war kurz vor Weichnachten und am selben Tag war eine Verkaufs Aktion bei uns in der Schule für Nikoläuse.Er meinte zu mir wenn du einen bekommst, ist der von mir. Er hat mir einen gekauft und mir eine Karte geschrieben die ich eine Woche Später bekam. Da stand drinne : ich hoffe du hast erholsame feiertage :) und seinem Namen. Ich hatte ihm auch was geholt von einem Laden den ich hier nicht nennen werde wegen der Marke. Ich habe mich bedankt und ihm seins überreicht. Er hatte mich auch nach meiner Nummer gefragt ( 2 mal hinter einander) . Ich habe gefragt wieso er mich dass fragt und er sagte um zu schreiben und freunde zu werden. FREUNDE!!!!!! Ich habe beide male nein gesagt da ich keine freundschaft will. Er fragte auch ob ich Single bin und war öfter mal in meiner Klasse. Genauer gesagt auf meinem Platz aber ich bin ihm aus dem weg gegangen. Auch auf eine Silvesterparty hat er mich eingeladen aber habe auch da nein gesagt aus sehr privaten gründen die damit nix zutun haben.

Jetzt meine Frage.. Hat er Interesse an mir ? Für mich sprechen paar dinge dafür aber auch einiges dagegen weil er mich angelogen hat und einen falschen namen genannt hat und auch hat er mir gesagt in einem gespräch dass er kein Instagram hat, hat er aber, hat dass auch später zu gegebne und meinte er wäre da nicht sehr aktiv was auch gelogen ist. Er hat mir auch mal im gespräch gesagt dass ich ihm schon am ersten Tag aufgefallen bin ... Aber bei diesen lügen blicke ich nicht mehr durch. JUNGS bitte sagt mir ehrlich eure Meinung und oder was ich machen kann / soll.

Danke vorab und sorry wegen den Rechtschreibfehlern.

Schule, Freundschaft, Junge, Liebe und Beziehung
4 Antworten
Wie komme an ein offizielles Date mit ihm?

Hallo ihr lieben,

zu Beginn; ich mit weiblich, 20 und komplett unerfahren.

Es gibt seit drei Jahren ein Junge den ich total interessant finde. Wir hatten zusammen zwein Schulfächer zusammen und haben und einmal zufällig auf einer politischen Veranstaltung gesehen. Da wir beide alleine auf dieser Veranstaltung waren, standen wir beieinander. Wir beide verfolgen dieselben Politische Ansichten und gehen seitdem öfters auf irgendwelche Demos. Doch ist unser Verhältnis immer distanziert.. In der Schule reden wir in der Regel gar nicht oder immer nur sehr oberflächlich. Eigentlich kenne ich auch nichts wirkliches. Ausser das er nach denn Abi wegziehen will und dass ihn hier alles ankotzt. Ich habe ihn im Unterricht schon öfters beobachtet und wir werden uns abundzu auch ein Lächeln zu. Doch wie gesagt, richtig reden Nie. Das erste mal dass er ein "Dialog" angefangen hat, war nach einer Stunde und dann hat er Bezug drauf genommen und meinte "wenn es immer noch dein wunsch ist, darfst du gerne meine Haare schneiden". Darauf haben wir zwei drei Sätze noch gespaßt und sind dann wieder unsere Wege gegangen. Jetzt dachten ich, ich frage ihn ob er mit mir und meinen Freunden zu einer Veranstaltung möchte. Von vornerein erwähnte er, dass er echt Lust hast aber schon eigentlich was vor hätte, er es aber versuchen würde es abzusagen. Das ging nicht und er hat sich echt entschuldigt und meinte er würde gerne das nächste mal definitiv mitkommen. Er hatte sich bedankt als ich ihn dann die nächsten daten gesendet hatte. Am nächsten Schultag kam er nach denn Unterricht erneut zu mit und hat gefragt wie die Veranstaltung war, dabei hatte er gestottert und hat auf den Boden gesehen.

Eigentlich sieht es manchmal so aus, dass er mich auch bisschen mag aber dann wieder nicht. Er antwortet nicht auf alle Nachrichten ( schicke Bzw frage ob er irgendwo mit hinmagst bzw ob es was für ihn wäre) und als wie vegangene Tage zusammen auf einer Schulreise waren, hatten wir auxh nur Blickkontakt aber kein Gespräch.

Wie kann ich helfen, das er mich mehr wahrnimmt und ich ihn vielleicht Daten kann.

Danke

Dating, Schule, Freundschaft, Date, Beziehung, Jungs, Liebe und Beziehung, schüchtern
3 Antworten
Gibt es in dem Anschreiben irgendwelche Grammatikfehler, Rechtschreibfehler, Stil, roter Faden etc?

Gibt es im untenstehenden Anschreiben irgend welche Fehler vom Aufbau, Grammatik, Stil etc. Ich habe jetzt natürlich Vertrieb nur am Rande gemacht, möchte es aber dennoch gerne machen, weil ich einfach gerne mit Menschen zu tun habe und neugierig auf etwas Neues bin. Wie man das optimal schreiben kann weiß ich nicht, da ich kein Experte bin und auch nicht den ganzen Lebenslauf schreiben möchte. Im Studium (Diplom und Master) waren meine Lieblingsfächer Marketing, Finanzierung und Human Resources Management. Überall 1,7 oder 1,0. Mir ist schon klar, dass man das nicht schreiben darf aber das Produktmanagement berührt diese ganzen Bereiche, weil man auch über den Kunden erfährt, was er an einem Produkt schlecht findet und er letztlich auch für das Innovationsmanagement mitentscheidet. Wenn ich jetzt aber schreibe, dass ich gerne mit Menschen zu tun haben möchte, so muss man das wieder beweisen, d.h. alles was man nicht belegen kann, darf man nicht schreiben. Das macht die Sache nicht gerade einfacher.

Bewerbung als Gebietsvertriebsleiter Bau

Sehr geehrte Frau x..,

vielen Dank für das angenehme Telefonat vom 14.01.2019.

Zurzeit bin ich selbständig tätig und erteile Nachhilfeunterricht in den Fächern BWL, Mathematik und Physik für Berufs- und Realschüler.

Während meines Studiums konnte ich viele Projektarbeiten im Bereich Marketing und Vertrieb bearbeiten und meine Zielstrebigkeit, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein unter Beweis stellen.

Als ausgebildeter Holztechniker war ich vorwiegend in der Planung für Ladeneinrichtungen von Bäckereien und Cafes tätig und konnte auch erste Erfahrungen im Vertrieb sammeln. Mein Ziel ist es, die angeeigneten Fähigkeiten gewinnbringend in Ihrem Unternehmen einzusetzen und mich dabei selbst kontinuierlich weiterzuentwickeln, um stets ein leistungsfähiger Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen zu sein. Mein Ehrgeiz ist der Ansporn zum Erfolg. Daher sehe ich diese Stelle ideal für mich geeignet. Die vakante Stelle könnte ich ab ersten März 2019 antreten.

Flexible Arbeitszeiten stellen für mich kein Problem dar; optimal wären die Einsatzgebiete Ulm, Kempten, Friedrichshafen.

Ich hoffe, Ihr Interesse geweckt zu haben und freue mich über Ihre Einladung zu einem persönlichen Gespräch.

Mit freundlichen Grüßen

deutsch, Schule, Bewerbung, Anschreiben, Grammatik, Lebenslauf, Stil, roter Faden, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
4 Antworten
Wie kann ich wieder glücklich sein und mir Freunde machen, ohne zu versagen?

Hey. Ich bitte euch diesen Text ernst zu nehmen und keine unnötigen Kommentare zu schreiben.
Ich werde im Juli meinen Realschulabschluss erreichen und werde danach die Schule wechseln und mein Abitur auf ein Berufliches Gymnasium anfangen. Ich habe aber Angst, dass ich einfach keine Freunde finden werde.
Ich bin auf meiner jetzigen Schule schon seit der 5 Klasse und habe nicht wirklich Freunde. Ich bin wirklich sehr einsam. Ich hatte eine Internet Freundin, aber mit der habe ich momentan auch keine gute Phase und ich denke die Freundschaft ist so gut wie vorbei (wenn ihr genaueres wissen wollt, könnt ihr meine vorherige Frage lesen). Diese Sache, nimmt mich immer noch mit.
Ich habe auch allgemein sehr viele negative Erfahrungen gesammelt in Freundschaften und hab auch eine schwere Kindheit gehabt und das alles hat mich natürlich zu einer verschlossenen person gemacht. Mein Vertrauen wurde nicht nur von meinen Freunden missbraucht, sondern auch von meiner Familie: ich bin ein Scheidungskind und wohne bei meiner Mutter und habe mit meinen Vater und seiner Familie keinen Kontakt, weil diese mich hintergangen und nie geliebt haben. Das alles, hat mich mitgenommen und ich bin heute alleine und sehr verschlossen. Ich könnte wirklich ein Tag gar nicht reden. Ich möchte es ändern. Ich will auf meiner neuen Schule mir Freunde machen, mit denen ich auch raus gehen kann und auch die für mich da sind. Aber ich habe einfach Angst, dass ich es nicht packe und meine Vergangenheit mich nicht los lässt. Ich möchte es wirklich tun, ich weiß aber nur nicht wie....
Hat vllt einer von euch selber Erfahrung mit sowas oder kann mir helfen ?

Schule, Freundschaft, Betrug, Sex, Neustart, Psychologie, beste Freundin, Famile, Liebe und Beziehung, Vergangenheit, internetfreundschaft, Neue Freunde, Verrat, IBF
4 Antworten
Chemisches Gleichgewicht bei der Reaktion von Eisen(III)-Ionen mit Thiocyanat-Ionen?

In einen Erlenmeyerkolben (250)ml) werden zu 10ml Wasser 1ml Eisen(III)-Nitrat-Lösung (0,1 g/mol) und 1ml Ammoniumthiocyanat-Lösung (0,1 g/mol) zugegeben. Die Mischung wird etwa 100ml bis zur Aufhellung nach gelborange verdünnt, so dass die Farbe die Ausgangslösung erreicht hat. Je 20ml der Lösung werden in zwei Erlenmeyerkolben (100ml) umgefüllt. Zu einer der Lösung A wird mit einer 1x-Pipette tropfenweise Eisen(III)-Nitrat-Lösung (0,1 g/mol) bis zur deutlichen Rotfärbung zugegeben. Zur 2. Probe B die gleiche Menge Ammoniumthiocyanat-Lösung (0,1 g/mol) . Vergleichen sie die Färbung beider Lösungen.

1) Welche Teilchenart ist für die rote Farbe verantwortlich?

2) Erklären sie die Farbänderung beim Verdünnen und bei der Reagenzzugabe als Gleichgewichtsverschiebung.

3) Formulieren Sie die Reaktionsgleichung mit allen Teilgleichungen

4)Warum sollte A eine stärkere Verfärbung als B aufweisen? Formulieren Sie die Massenwirkungsgesetze für alle Reaktionsgleichungen.

Weil die Zeit zu knapp war konnte ich den Versuch nicht zu Ende durchführen und weiß daher nichtmal was zu vergleichen war. Also so weit wie ich kam waren die Farben in etwa identisch.

Ich freunde mich allerdings auch gerade erst mit Chemie an und bin mit den Fragestellungen ziemlich überfordert, muss aber ein Protokoll dazu schreiben und ich weiß echt nicht, was ich da in die Auswertung brinen soll.

Bitte Hilfe!

Schule, Chemie, Ionen
1 Antwort
wie findet ihr die Bewerbung für ein Krankenhaus?

Das ist meine zweite bewerbung die ich schreibe, daher kann sie auch nicht so gut sein.Es wäre gut, wenn ihr mir verbesserungsvorschöläge gibt!

Sehr geehrter Herr XY,

Ich bewundere die Ärzte sehr, da sie Menschen Hoffnung geben und so der Gesellschaft einen wichtigen Beitrag leisten. Es war schon immer ein großes Anliegen von mir Menschen zu helfen. Daher möchte ich die Chance eines Praktikums, welches sich in einem Zeitraum vom 6. Bis zum 10. Mai 2019 befindet, sinnvoll nutzen um praktische Erfahrungen in diesem Bereich sammeln.

Meine Entscheidung fiel auf ihr Krankenhaus, da ich als Patient in ihrer Klinik bisher nur positive Erfahrungen gemacht habe.

Da ich gerne mit Menschen arbeite zählt Teamfähigkeit zu einer meiner großen Stärken, welches ich in meiner Großfamilie sowie durch mein Engagement als Ministrantin und Pfadfinderin gelernt habe. Außerdem übernehme ich als große des Öfteren die Aufsicht über meine Geschwister, was einerseits anstrengend sein kann, mich jedoch zu einem verantwortungsbewussten Menschen gemacht hat. Einer der Fähigkeiten die für diesen Beruf essenziell ist, ist Empathie. Ich kann mich sehr gut in die Gefühlslage anderer hineinversetzen und dementsprechend mit vollem Herzen handeln.

Zusätzlich habe ich letztes Schuljahr ein Sozialpraktikum im Behindertenheim gemacht. Dadurch habe ich gelernt rücksichtsvoll mit den Menschen umzugehen und vor allem meine Gesundheit zu schätzen. Gerne werde ich meine Fähigkeiten während der Praktikumszeit mit Interesse einbringen.

Über eine positive Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich sehr.

 

Mit freundlichen Grüßen

deutsch, Schule, Bewerbung, Grammatik, Inhalt, Krankenhaus, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schule

Wie berechnet man den Notendurchschnitt in der Oberstufe?

9 Antworten

Wie rechnet man Notenpunkte in den Zensurenschnitt um?

6 Antworten

Welches Alter hat man in welcher Schulklasse in Deutschland?

7 Antworten

Wie viele Schultage gibt es in einem Schuljahr?

5 Antworten

Sind der Professor und Berlin in "casa de papel" oder "Haus des Geldes" Brüder?

6 Antworten

Casio FX-991DE PLUS: wie Ergebnisse als Dezimalzahl anzeigen lassen?

4 Antworten

Wie viele Kombinationen gibt es bei vier Zahlen bei einem Schloss?

8 Antworten

Wie gebe ich N über k in den Taschenrechner ein und berechne es?

4 Antworten

Wie schreibt man eine Bewerbung um einen Schulplatz?

3 Antworten

Schule - Neue und gute Antworten