Kann absolout kein Mathe und habe kein Blick einige Dinge die logisches Denken erfordern?

Ich war noch nie besonders gut in Mathe gehe in die 10 klasse und kann mir bis heute noch nicht das kleine 1x1 merken. War tatsächlich jahrelang trotzdem im gymnasialkurs in Mathe da meine legerer der Meinung waren ich passe da rein. Hab nie was verstanden immer nur 5&6 geschrieben. Außerdem kann ich mir räumlich schwer etwas vorstellen. z.B wie ein aufgefalteter Würfel zusammengefaltet aussieht so Sachen die man eigentlich einfach kann. Ich kann mir das 0 vorstellen und habe auch einen extrem schlechten Orientierungssinn kann mir nicht merken wo welche Buslinien Langfahren manchmal weiß ich sogar nicht in welche Richtung ich steigen muss. Letztens war ich tanken für 16€ meine Mutter hat mir 20€ + Kleingeld gegeben um das Kleingeld loszuwerden. Ich bin rein gegangen und hab nur mit dem 20 er bezahlt weil ich nicht wusste was ich dem kassiererejetzt geben muss und was nicht ? Ich weiß wie extrem dumm das ist. Ich habe das Gefühl das wird immer schlimmer. Ansonsten bin ich sehr gut in der Schule und gerade im zwischenmenschlichen sehr intelligent ohne mich jetzt zu hoch loben zu wollen. Mir wurde schon seit ich klein bin von erziehern und lehrten usw immer gesagt wie schlau ich schon für mein Alter sei und dass meine Denkweise und meine Empathie sehr reif ist. Nur wie gesagt bei diesen logischen räumlichen Denken bin ich dumm wie Brot

Gibt es dafür irgendeine Bezeichnung ? Ich habe auch keinen niedrigen IQ der wurde bei mir vor Jahren mal getestet. Sollte man damit vielleicht mal zum Arzt gehen und gibt es irgendwas was man dagegen tun kann ?

Schule, Mathematik, Mathe, Psychologie, Intelligenz, Dummheit
3 Antworten
Leben wir bald in der Zukunft?

Ich würde dieses Zeitalter ,,aufstrebendes Zeitalter'' nennen wo dann die Menschheit versucht die Grenze zwischen Mensch und Technologie zu hinterfragen und das mithilfe von neuen technologischen Fortschritten.

Da spielen Erfindungen wie Smartphones, Künstliche Intelligenz, Biotechnologie,Gentechnik,Nanotechnologie,Soziale Medien eine große Rolle.

Aber auch die besiedelung des Mars würde alles revolutionieren wie beispielsweise die Raumfahrt und das Marsterraforming.

Könnte man sagen dass dann wenn die Menschheit noch lebt im Jahr 2200 wir dann sozusagen im Zeitalter ,,Futuristic next level'' sind ? Sieht dann die Welt aus wie in Star Trek ? Oder anderen Science Fiction Filmen und Serien ?

Sozusagen Fliegende Autos, Laser und Plasmawaffen, Fahr und Flugzeuge mit dunklen materienantrieb, Kernfusionskraftwerke, Hologramcomputer, Unsterblichkeit, riesige Raumschiffe die das gesammte Universum und die Milchstraße erkunden und entdecken,Besiedelung neuer erdähnlicher Planeten in anderen Sonnensystemen oder Galaxien usw...

Oder denkt ihr eher das wäre eher unrealistisch?

Freue mich auf jede Antwort !

Liebe Grüße !

Leben, Erde, Schule, interessant, Zukunft, Mathematik, Technik, Geschichte, Wirtschaft, Menschen, Chemie, Krieg, Bildung, Politik, Talent, Regierung, denken, Klimawandel, Wissenschaft, Universum, Biologie, Welt, Atomphysik, Bevölkerung, Entdecker, Entdeckung, Entwicklung, Erfinder, Erfindung, erforschen, Ethik, Filme und Serien, Forschung, Geschichte schreiben, Gesellschaft, Globalisierung, Hass, Ideen, Industrie, Interesse, Künstliche Intelligenz, Länder, Menschheit, Molekularbiologie, NASA, Neid, Physik, Planeten, Rassismus, Realität, Science Fiction, sonnensystem, Soziologie, Staat, Technologie, Unendlichkeit, Weltall, Zeitalter, Bildungssystem, menschheitsgeschichte, Erkunden, Fiktion, SpaceX, Philosophie und Gesellschaft
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Mathematik