Suspendierung vom Unterricht gerechtfertigt?

Hallo,

wir hatten von unserem Lehrer gestern eine Hausaufgabe bekommen die wir am PC erledigen sollten. Anschließend sollten wir ihm die Ergebnisse schicken. Da unser familiärer Internetanschluss momentan nicht richtig funktionierte (mal steht die Internetverbindung, mal nicht) erklärte ich meinem Lehrer das ich womöglich keine E-Mail schreiben könne und deshalb die Ergebnisse auf Papier mitbringen möchte. Mein Lehrer stimmte ohne Einwände zu. Für alle galt aber das die Hausaufgabe bis morgen vorliegen sollte.

Zuhause erledigte ich meine Hausaufgabe mithilfe meines mobilen Internets auf meinem Smartphone. Danach druckte ich meine Papiere aus. Als ich spät Abends am PC saß, hatte ich wieder Internet und verschickte meine Dokumente an meinen Lehrer. In der Mail mit Anhang entschuldigte ich mich noch einmal für die Verspätung. Heute Morgen ließ ich die ausgedruckten Blätter liegen da ich die Hausaufgabe ja digital eingereicht hatte.

Am nächsten Tag überprüfte mein Lehrer während der Unterrichtsstunde, ob die Hausaufgaben eingereicht wurden. Als er zu meiner Aufgabe kam wurde er ziemlich wütend, da ich laut seiner Aussage die Aufgabe genau um 0 Uhr eingericht habe. Er fing an zu schimpfen (nicht laut, es war aber trozdem schlimm) ob ich das Ganze hier ernst nehmen würde, oder Ihn verspotten wollen würde. Daraufhin suspendierte er mich für den Rest des Tages. Es war 8:30 und ich ging wieder nach Hause.

Ich prüfte das in meinem Mails und tatsächlich habe ich die Nachricht erst um 0 Uhr verschickt. War aber keine Absicht. Wirklich nicht. Ich habe noch von ein paar anderen erfahren die Hausarbeit erst um 22 Uhr oder später abgeschickt haben und keinen Ärger bekommen haben.

Ich frage mich natürlich: War die Suspendierung gerechtferftig ?

Schule, Hausaufgaben, Lehrer, Suspendierung
4 Antworten
Eine Dublik: Aussageabsicht, Hilfe bei der Aufgabe?

Hallo,

Ich habe eine Aufgabe erhalten, die ich nur schwer bearbeiten kann. Ich hoffe ihr könnt mir hierbei helfen. Die Aufgabe bezieht sich auf den Text Gotthold Ephraim Lessing: Eine Dublik

= Gotthold Ephraim Lessing: Eine Duplik (1778) (Auszug)[...] Nicht die Wahrheit, in deren Besitz irgend ein Mensch ist, oder zu sein vermeinet, sondern die aufrichtige Mühe, die er angewandt hat, hinter die Wahrheit zu kommen, macht den Wert des Menschen. Denn nicht durch den Besitz, sondern durch die Nachforschung der Wahrheit erweitern sich seine Kräfte, worin allein seine immer wachsende Vollkommenheit bestehet. Der Besitz macht ruhig, träge, stolz –Wenn Gott in seiner Rechten alle Wahrheit, und in seiner Linken den einzigen immer regen Trieb nach Wahrheit, obschon mit dem Zusatze, mich immer und ewig zu irren, verschlossen hielte, und spräche zu mir: wähle! Ich fiele ihm mit Demut in seine Linke, und sagte: Vater, gieb! Die reine Wahrheit ist ja doch nur für dich allein! [...](in: Gotthold Ephraim Lessing: Werke und Briefe in zwölf Bänden. Hrsg. von Wilfried Barner u.a.,Bd.8: Werke 1774-1778. Hrsg. von Arno Schilson. Frankfurt a.Main 1989, S. 510.

Die Aufgabe lautet:

  1. Erläutern sie, welche Konsequenzen Lessings Aussageabsicht für die sprachliche Gestaltung seiner Dublik hat.
  2. Markieren sie alle Begriffe "Wahrheit" und erklären sie alle im jeweiligen Zusammenhang. Im welchen Fall könnte man den Begriff in Anführungszeichen setzen ?
  3. Was könnte Goeze geantwortet haben? Formulieren sie ein Antwortbrief und markieren sie die Passage auf die sei Bezug nehmen.

Und bitte helft mir den Text richtig zu verstehen.

Vielen Dank schon mal im Vorraus.

Deutsch, Religion, Schule, Sprache, Hausaufgaben, Lessing, Philosophie und Gesellschaft
2 Antworten
Kosten- und Leistungsrechnung A?

Hab die Aufgabe nicht gut verstanden !!

Kostenfunktionen Der metallurgische Betrieb Pollucit GmbH hat sich auf die Herstellung von Legierungen für den Einsatz in der Luft- und Raumfahrtindustrie und der Mikroelektronik spezialisiert. Der derzeit genutzte Spezialofen hat eine monatliche Maximalkapazität von 20t, welche nicht erhöht werden kann. Aufgrund der schwierigen konjunkturellen Lage der wichtigsten Kunden wird allerdings nur mit einer geplanten Produktionsmenge von 8t gerechnet. Bisher verwendete der Produktionsleiter Herr C. Äsium folgende einfache Kostenfunktion, die die Verhüttungskosten in Abhängigkeit von der Produktionsmenge x (alle Werte in Tsd. €) angibt:

K1(x) = 22x +180

Da die bisherige Kostenfunktion die wirklichen Kosten des Verhüttungsprozesses nur näherungsweise widerspiegelt, hat der Praktikant S. Trontium nach dem Studium der Produktionsunterlagen der letzten Jahre folgende Kostenfunktion mit einer Regressionsanalyse geschätzt:

K2(x) = 0,02x3 -0,6x2+20x+200

Aufgaben zum 2. Kapitel Vergleichen Sie nun die beiden Kostenfunktionen, indem Sie die folgenden Fragen sowohl für die Kostenfunktion K1(x) als auch für die Kostenfunktion K2(x) beantworten.

a) Wie hoch sind die Verhüttungskosten je t, die bei der geplanten Produktionsmenge entstehen?

b) Wie hoch sind die variablen Verhüttungskosten je t, die bei der geplanten Produktionsmenge entstehen?

c) Wie hoch sind die Grenzkosten, die bei der geplanten Produktionsmenge entstehen? 

Schule, Recht, Hausaufgaben, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen
0 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Hausaufgaben