Top Nutzer

Thema Geschichte
  1. 50 P.
  2. 40 P.
Kennt jemand diese Adventskalender Geschichte?

Damals in der Grundschule hat uns zur Weihnachtszeit unsere Lehrerin jeden Tag ein Kapitel aus einem Buch vorgelesen, dass um eine kleine Adventsgeschichte handelte. Leider kann ich mich kaum an die Geschichte erinnern, aber folgende Dinge sind mir noch in Erinnerung geblieben:

Es ging um einen kleinen Jungen.

Er fand (oder bekam) einen Adventskalender, in dem er keine Schokolade oder Spielsachen fand, was ihn sehr enttäuschte.

Es lagen immer nur kleine Zettel darin die er laß, die dann die Geschichte ergaben.

Er hatte dieses "Abenteuer" ganz alleine bestritten, es waren also keine Freunde oder sonst jemand, mit dem er den Adventskalender öffnete. (Habe bereits bei einigen Büchern gelesen, dass der Protagonist seine Freundin oder sonst wen mit dabei hatte, dies war in dieser Geschichte nicht der Fall.)

Leider weiß ich nicht mehr worum es in der Adventskalender Geschichte ging, kenne nur noch die Rahmenhandlung. Die Kapitel waren aber relativ kurz und das Buch für Kinder im Grundschulalter geeigent (vermute ich mal).

Sehr wenig Info, ich weiß. Ich habe bereits einige Mitschüler von damals gefragt, keiner konnte sich erinnern wie das Buch hieß.

Vielleicht kennt ja jemand diese Geschichte? Würde mich freuen, wenn ich das Buch selbst in den Händen halten könnte und wieder lesen könnte.

Buch Schule Geschichte Weihnachten Advent Adventskalender Filme und Serien Grundschule
3 Antworten
Wie viele Fraktionen in einem Parlament sind gesund?

Ich beschäftige mich gerade mal wieder mit der Geschichte der deutschen Bundestagswahlen. Im Angesicht des Dreiparteienparlaments von 1961 bis 1983 stellte sich mir obige Frage. In dem Fall ist es nämlich gar nicht der Wille der Bürger, wer die Regierung bilden wird. (Es gab schlichtweg keine Alternativen; möchte man die NPD hinzufügen?) Die FDP war der Königsmacher und sollte keine Partei die absolute Mehrheit der Stimmen auf sich vereinigen, konnte prinzipiell diese entscheiden, mit welchem Partner sie eine Koalition eingehen wird. Doch der Wechsel war eine Pflicht, hätte sie weiter mit der Union regiert, wäre sie wohl aus dem Bundestag geflogen und ein Zweiparteiensystem hätte sich etabliert. Eine absolute Mehrheit scheint mir aber auch nicht perfekt, da hier der Kanzler weniger Kontrolle unterliegt und nur die eigenen Parteifreunde überzeugt werden müssen; das Parlament benötigt also Vielfalt, um eine möglichst wichtige Rolle einzunehmen. Seit 1983 kamen die Grünen hinzu und nach einigen Jahren stellte sich heraus, dass die beiden kleineren Parteien klar den beiden Volksparteien zuzuordnen sind. Hier unterliegt die jeweilige Volkspartei zwar eine größeren Kontrolle, aber in Wahrheit hat es wenig Unterschied gemacht, ob man nun der SPD oder den Grünen seine Stimme gab. Sobald das Parlament dann um eine weitere Fraktion bereichert wurde, hatte auf einmal keiner der Blöcke eine Mehrheit mehr (2005). Der kategorische Ausschluss von LINKE und AfD ist meiner Meinung nach nicht gesund, da die Regierungsbildung schwieriger wird und große Koalitionen zur Pflicht werden, wodurch CDU und SPD entweder näher zueinander rücken und damit die Extrema stärken oder schlechter zusammenarbeiten und oft vor dem Ende der Koalition stehen (momentan erleben wir beides). Die Führer aller Parteien scheinen obige Frage mit "weniger als 6" zu beantworten, da sie alle die AfD aus den Parlamenten raus haben wollen. Jedoch muss meiner Meinung nach jede Partei, die antritt, auch das Ziel haben Verantwortung zu übernehmen. Dies ist bei LINKE und AfD nur bedingt gegeben. Dreiparteienkoalitionen sind schwierig, da auf allen Seiten zu sehr auf die jeweiligen Forderungen gepocht wird und die Jamaika-Verhandlungen 2017 an der Sturheit aller Beteiligten gescheitert sind. Doch hätten diese für mehr Demokratie sorgen können, in einer breiten Koalition, die Entscheidungen trifft, mit denen fast jeder einverstanden sein kann, da man über die alten Blöcke hinaus zusammen gearbeitet hat, ohne den Gegensatz der Volksparteien aufzuheben. Zusätzlich dazu, hätte jede der drei Parteien einen der grundsätzliche politischen Felder übernehmen können (Recht und Ordnung: Union, Wirtschaft: FDP, Umwelt: Grüne). Eine weitere Zersplitterung des Parlaments ist an Beispielen wie Italien als nicht sinnvoll zu beweisen.

Schreibt mir eure Meinungen, wie viele Fraktionen eurer Meinung nach am Besten für eine Demokratie sind, oder ob man überhaupt Koalitionen bilden sollte, bevor man den Kanzler wählt.

2 42%
5 28%
4 28%
mehr als 6 0%
6 0%
3 0%
Geschichte Deutschland Politik Regierung Bundestag Demokratie. Bundestagswahlen parlament Philosophie und Gesellschaft Wirtschaft und Finanzen
7 Antworten
Englisch Text richtig?

Hallo

ich hätte da eine bitte könnte sich das jemand durchlesen und mir sagen was ich verbessern könnte. Ich brauche diese texte für ein Handout. Ich weiß bloß nicht was ich da noch mit reinschreiben könnte somit frage ich hier um Rat. Und es wäre nett wenn sich jemand die Englische Sprache angucken könnte ob alles richtig ist :D (ich entschuldige mich jetzt schon mal für mein schlechtes Englisch :(......)

The Big Three

The Big Three are big car companies in the 1924. They were the biggest in America. Between the companies there was a constant competition, because the one company want to be better than the others, they want better revenues than the others. The biggest company was the Motor Coporation they earn 1,07 Mrd Dollar. Ford Motors earn only 1,125 Mrd Dollar. The smallest company was the Chrysler Coporation they earn 441 Mio. Dollar. Thus won Ford Motors this competition. This competiton between this comanies was really good for the econmy of America. This is the reason why it is called The Big Three. Detroit was also called Automobile industry city because there were the biggest car companies.

Black Thursday

In the past there was a big stock market crash. The reason in this time was the Daw-James-Index. This stock price go really high in a short time so many people bought this stock. But many investors became nervous so they sell this stock really fast. The result of this sales was that many ionvestors were in debt. This is the reason why the day is called Black Thursday because it happend on this day. This was the beginnig of the gret depression.

englisch Schule Geschichte Sprache Text Grammatik Handout Hausaufgaben
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Geschichte

HORRORGESCHICHTEN (ab 18)

18 Antworten

Wie kann man mehrere Fotos in die Instastory tun?

4 Antworten

Wie viel Prozent der Weltbevölkerung sind Weiße Menschen?

20 Antworten

Typische Mittelalterliche Sätze ( Händler / Ritter )

3 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen Primärquelle und Sekundärquelle?

5 Antworten

Die fünf D's nach dem 2. Weltkrieg

3 Antworten

SS Ring - Wieviel Wert ist ein SS Totenkopfring?

17 Antworten

Wo liegt genau der Unterschied zwischen UNO und NATO?

5 Antworten

Was ist eigentlich mit dem Vermögen von Pablo Escobar passiert, schließlich hatte er 2 Kinder. Haben die Kinder sein Geld geerbt?

6 Antworten

Geschichte - Neue und gute Antworten