Top Nutzer

Thema Krieg
  1. 30 P.
  2. 25 P.
  3. 25 P.
Warum gibt es Menschen die Hitler verehrten?

Hallo

Ich habe eine Umfassende Präsentation über das 3. Reich gemacht, und verstehe nicht warum man heute noch hitler mag oder verehrt.

Hitler hatte sehr hohe Versprechungen gemacht, die er durch Krieg eingehalten hat. Die Arbeitslosigkeit sank kontinuierlich, es gab tatsächlich keine Arbeitslosen in dieser Zeit.

Die Hitler hat Lebensraum versprochen den er nur kurz halten konnte. Er hatte sehr große Anforderungen an das deutsche Volk gesetzt, die sie bis zum Ende nicht einhalten konnten. Er selber hat sogar in einer Rede gesagt, das wenn das ,deutsche volk nicht den Krieg bestehen sollte, sie es nicht verdient haben zu leben (oder so ähnlich) auch goebbels hat das gesagt. Hitler hat also auch noch das deutsche Volk am Ende verflucht das sie verloren haben. Er gab den Juden und den Deutschen die Schuld dafür.

Für ihn gab es keinen anderen weg als den zum siege oder zum Tode. Für hitler ist Deutschland gestorben.

Er hat Deutschland in ein Unheil gestürzt und nicht ein Vorteil für das deutsche volk gebracht, wegen ihm sind nicht nur Auslands sondern auch in Deutschland viele unschuldige Menschen gestorben. Oder wie er sagen würde die ,,herrenrasse". ( Was bringt eine Autobahn wenn sie am Ende zerstört ist)

Also warum um alles in der Welt gibt es Menschen in Deutschland die ihn noch unterstützen? Kennen die nicht die Geschichte?

Wenn ich eine Nationalsozialistin wäre, was ich nicht bin, wäre hitler der letzte den ich unterstützen würde.

Leben Geschichte Menschen Krieg Deutschland Politik Recht Gesetz Hitler Mord Philosophie und Gesellschaft
10 Antworten
Deutscher Bundestag zur Lage in Afghanistan 2014?

Jan Köhler vom Sonderforschungsbereich "Governance in Räumen begrenzter Staatlichkeit" am Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin warnte indes davor, "die Chance auf die Entwicklung einer legitimen Ordnung nach Wahl schon jetzt abzuschreiben". Es sei – unterschiedlich ausgeprägt in den Regionen – manches erreicht worden bei staatlichen Basisleistungen wie Grundbildung, Gesundheit, Zugang zu Trinkwasser und Energie.

Dort, wo der Staat auf lokaler Ebene mit solchen Angeboten besser funktioniere als andere Kräfte, könne er auch von einer "Legitimationsdividende" profitieren. Entscheidend sei, ob das bisher Erreichte auch nach Abzug der internationalen Truppen bewahrt werden könne. 

"Mehr Realismus statt Zweckoptimismus" fordert Thomas Ruttig vom "Afghanistan Analysts Network" in Kabul. Große Teile der afghanischen Bevölkerung hätten sich von einer Mission abgewendet, die sie anfangs noch unterstützt hätten.

Wichtige politische Weichenstellungen hätten seit 2001 in die falsche Richtung gewiesen, darunter etwa der Verzicht auf die Wehrpflicht als Instrument des "Nation-building" oder die Einführung eines Präsidialsystems mit seiner starken Machtzentrierung.

Zwar blieben nach mehr als zwölf Jahren Isaf "Freiheitserfahrungen" und "Bildungsfortschritte", aber die Grundbildung bleibe in der Breite nach wie vor unzureichend, gute Bildungsangebote seien hingegen teuer und nur für einen kleinen Teil der Afghanen überhaupt erreichbar.

Auch Fortschritte beim Aufbau der Wirtschaft blieben fraglich, solange diese nicht beim Großteil der Bevölkerung ankommen würden. Afghanistan sei immer noch eines der ärmsten Länder: Rund ein Drittel der Bevölkerung lebe in Armut, etwa die Hälfte der Kinder sei unter- und mangelernährt, argumentierte Ruttig.

Kann mir jemand das in einfachen Worten erklären? ich versteh das nämlich nicht

Nachrichten Informationen Krieg Deutschland Politik Welt Afghanistan Bundestag
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Krieg

Stirbt man nach dem man Zyankali geschluckt hat ´´sofort´´?

14 Antworten

Ist das "Eiserne Kreuz" verboten?

12 Antworten

Verdienst bei der Fremdenlegion? Aufnahme sehr schwer?

7 Antworten

Wie lange dauerte der 30Jährige Krieg? Hatten gerade einen Kommentarkrieg!

16 Antworten

Kann man im Kriegsfall zwangsweise eingezogen werden?

9 Antworten

Folgen des Imperialismus für die Völker

3 Antworten

Wer hat die Atombombe erfunden?

19 Antworten

Sind Reichsbanknoten was wert?

5 Antworten

Kurze (!) Hippie-Sprüche gesucht! :)

19 Antworten

Krieg - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen