Ist das auch nur wieder Panikmacherei?

Hallo,

(Beitrag von vor 6 Stunden)

Klitschko warnt: "Putin ist nicht mehr bei Sinnen"

"Der Mann, der diesen Krieg begonnen hat, dem geht es nicht gut", sagt Witali Klitschko. "Sollte er die Atombombe zünden, dann hätte das Konsequenzen für die Welt." Putin sei nicht mehr bei Sinnen, sagt der Kiewer Bürgermeister. "Es ist eine humanitäre Katastrophe", sagt Witali. Die Infrastruktur liege vielerorts am Boden. Kleinere Städte seien teils total zerstört worden. "Die Situation ist schrecklich." Die Menschen benötigten Lebensmittel, ein Dach über dem Kopf. Es ginge ums Überleben. In Kiew sehe die Lage zurzeit besser aus. "Aber die kleineren Städte, die brauchen dringend Unterstützung", so Kiews Bürgermeister.
"Die Medien als schlimmste Waffe im Ukraine-Krieg." Wladimir Klitschko fordert nun die Schweiz auf, russische Staatssender zu verbieten.
"Ich habe in der Schweiz russische TV-Kanäle empfangen und dort wurde behauptet, dass in Mariupol Tausende Menschen getötet worden seien. Von Ukrainern! Wie kann das sein? Die Menschen in Russland sind einer Gehirnwäsche unterzogen worden", so Wladimir Klitschko. Die Menschen würden denken, sie würden gegen Nazis kämpfen. "Wir haben fünf Atomreaktoren und einer dieser fünf wurde bereits von Russland eingenommen. Er wird von Russland als Geisel genommen." Der Reaktor sei so groß, dass eine riesige Katastrophe drohe. "Raketen fliegen über diesen Reaktor. Der Krieg findet statt um diese Reaktoren".
Krieg, Politik, Russland-Ukraine Konflikt, Philosophie und Gesellschaft
Leute was ist eure Meinung dazu?

Hallo zusammen,

Wie schon die meisten wissen, gibt es zurzeit Kriege, am meisten in der Ukraine. Russland ist wie wir schon wissen eine Atommacht mit einer prächtigen Armee. Nun hat Finnland und Schweden sich beschlossen in die Nato beizutreten, und haben einen Antrag gestellt. Warum? .....Finnland und Schweden haben richtig Angst , davor dass Russland auch sie Angreifen würde, deswegen der Nato Beitrittsvorschlag. Nun, alle Nato Länder bis nur auf die "Türkei" waren einverstanden. Jeder beschwert sich nun über (Erdoğan [Präsident der Türkei] , weil er den Antrag ablehnte, als einzigster Nato Mitgliedsstaat. Die Türkei hat ihre Gründe, Schweden und Finnland nicht in die Nato einzunehmen. [Siehe Nachrichten] Doch in Wahrheit, hat Erdoğan uns vor einen 3 Weltkrieg beschützt. Grund dafür ist: Russland hat klar und deutlich betont das es Probleme geben wird, wenn Schweden und Finnland in die Nato gehen. Wie es auch so bei der Ukraine war! So hat auch der Krieg angefangen, die Nato provozierte Russland, indem sie die Ukraine als Nato Mitglied machen wollte. So beschloss Moskau die Ukraine anzugreifen, alles nur Wegen den Provokationen!!!!!

Und jetzt wollte Erdoğan nur einen weiteren Krieg verhindern , indem Russland nicht total sauer wird, und den Krieg an die Nato anzettelt. Wir sahen ja schon wie die Ukraine angegriffen wurde, weil sie nur der Nato beitreten wollte. Und wenn es auch der Fall bei Schweden und Finnland ist ,...........dann Herzlichen Glückwunsch 3 Weltkrieg nur wegen der Nato!!!!!!!!!!!!!

Was ist eure Meinung?

Hat Erdoğan, dass richtige getan?

Krieg, Politik, Reisen und Urlaub, Wirtschaft und Finanzen
Wird Ukraine zwischen Russland und Polen aufgeteilt?

Was eure Meinung dazu. 2014 zu Zeiten der Krim Annexion hat Putin Polen vorgeschlagen Teil der Ukraine aufzuteilen, da große Flächen der Ukraine früher Polen waren und teile zu Russland gehörten. (Quelle: Tagesspiegel 21.10.2014) Polen hat ziemlich lange darüber nicht berichtet als irgendwann die es doch an die Öffentlichkeit brachten und "entsetzt" über diesen vorschlagen waren. Der Gedanke wurde aber bereits in die Köpfe der Politiker gesät.

Jetzt gibt es vermehrt wieder das Thema, dass Frieden wieder nur durch Aufteilung der Ukraine kommen kann, da Russland die Krim und Donbass nicht verlassen wird. (Wer hauptsächlich öffentlich rechtlichen schaut, kann sich sowas natürlich nicht vorstellen, da Russland morgen oder übermorgen verliert).

Polen wird natürlich als EU Staat keine Truppen in die Ukraine einmarschieren lassen, aber hat bereits Ukrainische Flaggen von Büßen entfernt und Bilder von Generälen aufgehängt wo steht, erinnert euch an die Geschichte. (In der Geschichte, war Polen größer)

Jetzt wird immer öfters von Polens Seite gesagt, dass die Grenzen zwischen der Ukraine und Polen weg müssen und gestern war der Polnische Präsident in der Ukraine und hat da einen Vertrag unterschrieben, dass Polnisches Volk in der Ukraine genau wie die Ukrainer behandelt werden, dass heißt die können in die Politik und Staatliche Firmen leiten. Eine Art schleichende Übernahme? Das würde auch heißen theoretisch, mit etwas Hilfe von der EU und/oder USA hat die Ukraine bald einen Polnischen Präsidenten?

Was eure Meinung dazu? Wie wird das Ende ausgehen?

3.WK?

Ukraine gewinnt und drängt alle Russen zurück?

Russen mobilisieren 800.000 neue Soldaten und erklären Ukraine den Krieg "Offiziell"?

Ukraine wird aufgeteilt?

Wird Ukraine zwischen Russland und Polen aufgeteilt?
Polen, Krieg, Politik, Russland, Ukraine
Wollt ihr wieder eine Wehrpflicht?

Hallo

Die Wehrpflicht in Deutschland ist ja faktisch tot (was laut AFD sehr schade ist) mich würde mal interessieren ob man davon sprechen kann dass sich die Meinung dazu gedreht hat seit sich russische und ukrainische Wehrpflichtige gegenseitig erschießen.

Eine Wehrpflicht brächte (diese Begründungen schnappt man immer mal wieder wo auf) folgende Vorteile:

  • man kann damit gigantische Kriege führen, Napoleon hat damit zahlreiche Länder Europas erobert
  • Eine Wehrpflichtigenarmee ist billiger als eine Berufsarmee, den die Soldaten muss man nicht gut bezahlen sondern ihnen für teilweise 60 Stunden Dienst pro Woche nur so viel geben wie für einen geringfügigen Job.
  • Man kriegt durch die Wehrpflicht auch Zivildiener, die man auch mit einen Hungerlohn abspeisen kann und wo man kein Arbeitsgesetz einzuhalten braucht, sprich sie auch 60 Stunden oder noch mehr arbeiten lassen kann wenn nötig. Ein Unternehmen könnte nur davon träumen zu diesen Kontitionen Personal zu haben
  • Durch die Wehrpflicht wird ein Junge zum Mann, er lernt das Rauchen und das Trinken von viel Bier (was jeder Mann der was auf sich hält können muss)
  • Man wird ein besserer Staatsbürger, ein Staatsbürger der weiß dass die Regierung sein Gott ist und der für seinen Gott jeden Moment ein paar Kugeln einfangen würde wenn nötig
  • In Ländern wie Russland (in Österreich nicht, und in Deutschland war das auch nicht so) verschuf man sich über den Umweg der Wehrpflicht auch gleichzeitig viel Personal für Fabriken die man dort 24/7 arbeiten lassen kann, somit gab es keinen Personalmangel
  • Durch die Wehrpflicht erkennen alle jungen Männer wie geil Deutschland ist, und wie geil das Militär ist
  • Eine Wehrpflicht ist ein super Ausgleich für die Nachteile die Frauen so haben. Frauen verdienen weniger und müssen Kinder kriegen, als ausgleichende Ungerechtigkeit müssen Männer dann ein paar Jahre zur Bundeswehr. Unter dem Strich gibt es wieder Gerechtigkeit dann.

Ich persönlich bin aber gegen die Wehrpflicht. Aber was ist eure Meinung?

gegen Wehrpflicht 63%
für Wehrpflicht 37%
Bundeswehr, Krieg, Politik, Militär, Soldat, Wehrpflicht, Philosophie und Gesellschaft
Umfrage zu Ukraine Situation Russland und USA?

Hi,

Nur so zur Info bevor ich meine eigene Meinung sage: Ich bin weder Putin Befürworter noch bin ich für den Krieg in der Ukraine. Ich finde es genauso schlimm wie jeder andere.

Ich will nur eine Frage stellen: Warum sind jetzt alle gegen Russland? Ich weiß, dass Putin scheiße gebaut hat und kein toller Präsident ist, aber hat nicht USA genau die gleiche scheiße gebaut? Ich meine sie haben zahlreiche Kriege geführt zB Vietnamkrieg, Irakkrieg, Afghanistankrieg... Und ich habe nicht mitbekommen das in dieser Zeit die europäischen Länder USA so verachtet haben wie Russland und das sie irgendwelche Sanktionen eingeführt haben gegen die USA. Korrigiert mich ruhig wenn ich was nicht mitbekommen habe und sry fals ich irgend eine Info übersehen habe,aber ist das den nicht ungerecht? USA hat total viele Kriege und niemand sagt was und wenn Russland auf einmal Ukraine angreift ist jeder dagegen und es geht sogar so weit das Russen die nichts für ihren Präsidenten können in Deutschland für den Krieg verantwortlich gemacht werden.

Ich bin selbst sehr jung (14 Jahre alt) und interessiere mich halt sehr für Politik und da sind mir halt diese Dinge aufgefallen woraufhin ich wütend wurde.

Nochmal zur Info: Ich bin Putin Gegner und nicht für den Krieg in der Ukraine.

Meine Frage wäre jetzt: Warum genau ist das so das niemand USA Sanktioniert hat?

USA, Krieg, Politik, Russland, Ukraine Konflikt

Meistgelesene Fragen zum Thema Krieg