Großonkel ist durch Vergewaltigung von amerikanischen Soldaten gezeugt worden?

Mein Großonkel ist in unserer Familie sehr unbeliebt, wenn nicht sogar verhasst. Er ist sehr jähzornig, impulsiv und cholerisch. Er möchte gerne alles bestimmen und mischt sich überall ein. Seine verstorbene Frau hat er das ganze Leben lang betrogen, hat sich nur deshalb nicht getrennt, weil er dann kein zu Hause mehr gehabt hätte.

Heute hat sich mein Vater wieder mal heftig mit dem Großonkel gestritten. Es ging darum, dass mein Großonkel Grabdekorationen vom Grab der Urgroßeltern zu Geld machen wollte.

Meine Oma hat mir im Stillen erzählt, dass mein Großonkel überhaupt nicht der Sohn vom Uropa ist. Meine Uroma wurde nach Kriegsende von einem amerikanischen Soldaten vergewaltigt und dabei kam mein Großonkel heraus. Er wurde aber wie alle anderen Kinder auch behandelt. Es zeigte sich aber schnell, dass der Großonkel eben ganz anders war, als der Rest der Familie. Sowohl körperlich als auch innerlich. Mein Opa und seine anderen Brüder waren groß, schlank und kräftig, während der Großonkel klein und sehr dick ist. Und während mein Opa und seine Brüder fröhliche und großzügige Gesellen waren, ist der Großonkel egoistisch und jähzornig. Mein Großonkel weiß das aber alles nicht und glaubt, er wäre auch ein Sohn des Uropas.

Ich muss das überhaupt erstmal verdauen. Irgendwie ist mir der Großonkel dadurch noch fremder geworden, als sowieso schon. Jeder in der Familie weiß, dass er "nicht so richtig dazu gehört". Nur er selbst weiß es nicht. Und deshalb hat jeder natürlich Angst, man könnte sich mal verraten oder etwas zu viel sagen, wenn der Großonkel dabei ist.

Ich weiß noch gar nicht, wie ich das alles verdauen soll. Was soll ich tun?

Habt ihr ähnliche Schicksalsschläge in eurer Familie?

Liebe, Familie, Geschichte, Menschen, Krieg, Deutschland, Vergewaltigung, Gesellschaft, Nachkriegszeit, Schicksal, Soldat, Zweiter Weltkrieg, Alliierte, kriegsende
11 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zweiter Weltkrieg