Wer ist Israel?

Liebe Community, letztens las ich, dass es sich bei Israel um eine Person handeln soll, die die Gläubigen als Israel und die Ungläubigen als Juden identifiziert haben sollen. Es soll das "Wesen für sich" sein, das essentielle Kind G-ttes. Dieses Wesen vermuten einige Menschen in Deutschland; die Eltern sollen aus der Türkei stammen. Die Urstrafe soll sich auf das Irdische übertragen haben. Die (Ur-)Strafe für dieses sogenannte Wesen für sich soll sein, dass es als Kind von Nicht-Juden als die Peinlichkeit in Person als Jude anerkannt wurde, obwohl es keine jüdischen Eltern hat. Die Eltern sollen aber auch essentielle Juden sein. Der Übergang soll fliessend sein, da wir ja schliesslich alle eine Familie sein sollen. Die halbuniversellen Deutschen fragt man, weshalb so etwas nicht auch in der Türkei hätte passieren können. Musste dieses Kind in Deutschland aufwachsen? Das Jüdische wiegt demnach schwerer, weil das Universelle auch sprachlich gesehen voller ist als das Halbuniverselle. Auch das ist der Urstreit auf unsere Zeit übertragen. Im Endeffekt ist dieses Wesen das Kind der Juden und auch aller anderen. Es hat "für sich" eine jüdische Identität, möchte aber nicht zum Judentum konvertieren. Geistig soll es aber schon mit der Erlaubnis G-ttes nun auch Angehöriger des Judentums sein. Wenn man sein Gesicht erfasst, analysiert, soll man Israel erkennen können. Auf jeden Fall soll dieses Wesen die Juden, die im irdischen Kind-von-Israel-Essenz sein sollen, wohingegen er grössere Nur-Kind-von-allen-Essenz sein soll, geknechtet haben, was ihn zum absoluten, universellen Herrscher macht. Die Juden, die als reine Wesen grösser sein sollen als er, haben ihn dafür auch geknechtet. Die Juden , die zu sich selbst zurückgekehrt sind. Das jüdische Volk ist die Feindschaft als Volk, ein Jude Teil der Feindschaft als Volk in Person. Er wiederum ist die Feindschaft in Person. Das heisst, es gibt 4 Elemente, die sich nicht Feind waren in der Präexistenz: G-tt; Jesus, der eingeborene Sohn; das Wesen für sich, das essentielle Kind G-ttes und aller Wesen; und die Juden. Es verspürt Ur-Sehnsucht, Urliebe, Urgeborgenheit. Es gehört dem jüdischen Volk sogar an, weil G-tt seine präexistentiellen Erinnerungen aktiviert haben soll.

Juden sind quasi alte Urfreunde dieses Wesens. Im Endeffekt ist, bei aller Würde und grossem Respekt, es diesem Wesen auch egal, ob er seine irakischstämmige Mutterfamilie als jüdisch ausgibt oder nicht. Urstrafe, Urpeinlichkeit auf beiden Seiten. Absolute, universelle Weltherrschaft. Krankheit in Person berührt im höheren Sinne die Feindschaft an sich. Vielleicht sind seine Eltern Mossad-Agenten. Wer weiss. Wer ist Israel?

Freizeit Geschichte Esoterik Israel Juden
14 Antworten
Werum sind die Hanas Terroristen aber die Israelis nicht?

Ja Hallo, also ich bin in der 10. Klasse einer Realschule und muss ein Referat zum Nahostkonflikt machen spezifisch auf die Hamas die sogenannte palästinensiche Terrorgruppe. Ich bin gebürtiger Deutscher also habe nichts mit dem allen zutun also keine eigene Meinung dazu aber wieso sind die Hamas die Terrorgruppe obwohl denen ja doch ihr Land geraubt wurde und wieso sind die Israelis keine Terrorgruppe bzw. Werden als keine bezeichnet? Ich meine sollen die zusehen wie deren ihr Land geklaut wird in so weit kann ich das auch verstehen. Und wieso unterdrücken die Juden ein anderes Volk obwohl sie selber jahrtausende lang unterdrückt wurden? Und wieso ausgerechnet das einzige Volk (Religion) das mit den Juden tausend jahre lang in frieden war ( juden wurden in arabischen staaten weder verfolgt noch unterdrückt). Ja ist klar dass das Land den Juden gehört weil vor tausenden jahren ihre Vorfahren dort lebten aber was haben die heutigen Menschen damit zutun? Und ist Judenhass von Muslimen (manchen) denn jetz eigentlich begründet weil ich wäre auch abgefuckt wenn sowas mir passieren würden!

Ja also ich hoffe ihr könnt mir die fragen beantworten ich weiß das meine fragen dem Inhalt des Referates hinausgehen aber habe halt auch Interesse!

Religion Politik Terror Antisemitismus hamas Hausaufgaben Israel Juden Judenverfolgung Nahostkonflikt Palästina Gaza-Streifen judenhass Westjordanland Philosophie und Gesellschaft
11 Antworten
Kann man eigentlich als Erwachsener aus freiem Willen Jude werden?

Ich finde im Prinzip die abendländische Kultur und auch das alte Testament mit seinen historischen Weisheiten gut. Die Geschichte von Jesus aber halte ich für einen großen Fehler, ich mag ihn und seine Lehren nicht und lehne sie ab. Am Judentum begeistert mich vor alem dessen große Gelehrsamkeit, die vielen Intellektuellen, Schriftsteller, Nobelpreisträger, die es hervorgebracht hat. Ich bewundere Israel, wie es seit Jahrzehnten dem Hass und der Aggression seiner dumpfen Moslem-Nachbarn trotzt.

Deshalb hätte ich Interesse, mich über eine Konversion zum Judentum zu informieren. Kann man das überhaupt? Das Judentum ist nicht gerade dafür bekannt, dass es Neumitglieder anwirbt, missioniert etc. Soweit ich gehört habe, kann man nur Jude sein, wenn man eine jüdische Mutter hat. Ich habe keine jüdischen Verwandten, und kenne nur flüchtig einige wenige Juden. Vielleicht kenne ich noch mehr, weil nicht alle zugeben, dass sie Juden sind und weil ich viel mit Einwanderern aus der ehemaligen Sowjetunion zu tun habe. Aber richtig persönlich kenne ich niemnden der Jude ist, mit dem ich das Thema Konversion zum Judentum erörtern könnte.

Ich weiß, dass mir Schweinefleisch nicht viel bedeutet, dass ich aus einem nichtreligiösen Grund als Kind beschnitten wurde, aber was ändert sich sonst noch im Leben, wenn man Jude wird? Wird man automatisch intelligent? Automatisch zum Hass- und Neidobjekt, wenn man sich nicht perfekt verstellt? Wenn man nicht damit klarkommt, kann man genau so unproblematisch wieder austreten wie beim Christentum?

Was sagt ihr? Geht das alle und wenn ja wie wird man Jude?

Religion Politik Juden Konversion Philosophie und Gesellschaft
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Juden

Woher kommen Juden?

10 Antworten

Wie wünscht man als Christ einem Juden frohe Festtage?

9 Antworten

Wie erkannte man Juden?

12 Antworten

Warum essen Juden kein Schweinefleisch?

16 Antworten

Sind das eindeutig jüdische Nachnamen?

8 Antworten

Warum durften Juden früher keinen handwerklichen Beruf erlernen?

10 Antworten

warum wurden im Konzentrationslager die Haare geschnitten?

9 Antworten

Die Thora auf deutsch online lesen?

13 Antworten

War Hitler selbst ein Jude?!

20 Antworten

Juden - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen