Ex merkwürdig?

Hi😊 Zuerst einmal: Mein Ex und ich haben uns vor 2 Wochen getrennt, vor allem aus dem Grund , weil ich mit Sex bis zur Hochzeit warten möchte und er nicht. Ich bin W/17 er M/19, beide Türken.

Mein Ex versucht mich die ganze Zeit an sich zu binden, sodass ich nicht von ihm loslassen kann. Er ist schon mehrmals zu Partys gegangen, von denen er wusste, dass ich hingehe. Vorgestern haben wir uns auf einer Party gesehen, zuerst hat er mich immer nur flüchtig angeschaut, dann hat er mich total angestrahlt und ist zu mir gekommen, hat mich die ganze Zeit umarmt und mich garnicht nicht mehr losgelassen und mich seinen Freunden und Cousins vorgestellt. Den restlichen Abend war er andauernd irgendwo in meiner Nähe. Einmal hat er sich vor mich gestellt, irgendein Mädchen angerufen und sein Handy so offensichtlich in meine Richtung gedreht, dass ich alles genau lesen konnte.

Gegen Ende des Abends habe ich jemand anderen kennengelernt. Ich habe mit ihm getanzt, als ich bemerkt habe, dass er ganz ernst nur in eine Richtung geguckt hat. Ich dachte schon er schaut zu einer anderen, als ich mich dann aber umdrehte, stand mein Ex hinter mir und hat den anderen ernst angeschaut. Ich hab gemerkt wie mein Ex mich und dann wieder ihn anschaut und er meinen Ex dann wieder mich u.s.w angeschaut hat . Dann hat sich mein Ex total auffällig an uns vorbei gedrängt und mich angelächelt.

Ich weiß nicht was das von meinem Ex soll, was will er bezwecken?? Wir haben lange diskutiert, er hat selbst auch entschieden, dass es besser wäre keinen Kontakt mehr zu haben. Ich glaube auch nicht, dass er seine Meinung bezüglich Sex ändern wird.

Und wie kann ich so von meinem Ex loslassen, ich habe das Gefühl, dass er mich noch an sich binden will, was auch ganz gut funktioniert, ich habe kaum Lust andere kennenzulernen, aber er selbst lebt sein Leben ganz gut weiter, beschäftigt sich bestimmt auch mit anderen Mädchen.

Was kann ich dagegen tun, die Option ihm aus dem Weg zu gehen funktioniert nicht? Wie kann ich mich so auf andere einlassen, ich hab sowieso noch Gefühle für ihn und kann schlecht loslassen?

Lg:)

Leben, Islam, Schule, Freundschaft, Hochzeit, Party, Liebeskummer, Gefühle, Freunde, Loslassen, Sex, Trennung, Psychologie, Disko, Ehe, Eifersucht, Ex, ex Freund, Jugend, kennenlernen, Kontakt, Liebe und Beziehung, Muslime, Treffen, Türken, Vertrauen, liebeundbeziehung
6 Antworten
Ohne Erlaubnis meiner mutter geheiratet.. Bitte nur an die muslimischen Geschwister danke? Bitte alles lesen?

Hey leute und zwar bin ich mit meinem mann 1 jahre glücklich verheiratet das problem ist nur meine mutter... Meine eltern haben fur mich den mann ausgesucht.. ich habe mich nach ner zeit auch ihn ihm verliebt wir haben uns nach paar jahren verlobt.... Und dann haben sich meine mutter und mein verlobter sich extrem gestritten und gegenseitig beleidigt und seitdem HASST meine mutter ihn und war gegen der Hochzeit.. Er konnte nicht ohne mich ich nicht ohne ihn.. da wir den erlabnis von meinem vater hatten haben wir geheiratet.... Es ist 1 jahr vorbei meine mutter redet mit ihm trotzdem nicht mit mir einbisschen aber nicht wie früher.... Er hat alles getan entschuldigt aber sie verzeiht ihm nicht.... Jeder macht doch fehler... Wir haben fur meine mutter 2 jahre gewartet für die Hochzeit aber sie war trotzdem dagegen auch nach 2 jahren warten dann haben wir geheiratet.. Wenn ALLAH alles verzeiht wieso meine mutter nicht? Meine mutter übertreibt sie redet 3 jahre nicht mit ihm.. Reichen 3 jahre nicht? Mit ihr kann man nicht reden sie wird sofort aggressiv und emotional. Ich weis das es meine mutter verletzt hat, das er sie beleidogt hat aber meine mutter hat ihn provoziert und nach 3 jahren sollte man es vergessen haben... Ich will das alles wie vorher wird... Ich habe alles getan aber sie will ihn einfach nicht sehen..

Habt ihr ein rat?

Islam, Mutter, Familie, Freundschaft, heiraten, Heirat, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Muslime, Nikkah
6 Antworten
Ex komisches Verhalten?

Hey😊 Also: Ich und mein Ex haben uns aufgrund von Meinungsverschiedenheiten getrennt, vor allem weil für ihn Sex in eine Beziehung gehört und ich bis zur Hochzeit warten möchte. Die Trennung war vor c.a 2 Wochen, wir wollten eigentlich telefonieren und die Sache klären, aber dann sind wir uns vor 2 Wochen ganz "zufällig" (er ist wegen mit an den gleichen Ort gekommen, ist eine lange Geschichte) über den Weg gelaufen. Wir haben über die Sache diskutiert, sind zur keiner Lösung gekommen & am Ende meinte er: Wir laufen uns bestimmt nochmal über den Weg. Ich wünsch dir noch ein schönes Leben. Dann ist er gegangen.

Dann haben wir uns gestern im Club wieder gesehen. Zuerst hat er etwas uninteressiert an mir "vorbei geschaut" also mich nur kurz angeschaut, dann hat er mich aber plötzlich angelächelt und ist mit seinen Freunden zu mir gekommen. Er hat mich total umarmt und umklammert, geredet und mich seinen Freunden und Cousin vorgestellt, während er mich noch im Arm hielt.Irgendwann ist er gegangen, aber den ganzen Abend war er irgendwo in meiner Nähe, hat auf uninteressiert getan, aber sobald sich unsere Blicke trafen, hat er mich total angestrahlt. Jedoch hat er gesehen wie ich mit einem anderen getanzt habe, ist dann voll auffällig an uns vorbei gelaufen und hat uns angeguckt und mich dann angelächelt?! Und eine Freundin hat mir auch erzählt, dass er mit einer anderen die Nummern ausgetauscht hat.

Sry für den langen Text. Was denkt ihr über die Situation?

Wieso hat er mich so angelächelt und ich dann zu mir gekommen, obwohl er keinen Kontakt mehr haben wollte?

Glaubt ihr er empfindet noch was für mich und wie kann man die Sache zwischen mir und ihm lösen?

(Falls noch relevant: Ich W/17 er M/19, beide Türken, ich muslimisch, er nur halbwegs, nicht wirklich, aber grundsätzlich findet er es richtig wenn Frauen bis zur Hochzeit warten, seine Schwester darf garkeinen Kontakt mit Jungs haben.)

Vielen Dank LG😊😊

Beruf, Islam, Schule, Familie, Verhalten, Freundschaft, Sprache, Gefühle, Kultur, Sex, Trennung, Psychologie, Disko, ex Freund, kennenlernen, Liebe und Beziehung, Muslime, Türken, komisch, liebeundbeziehung
12 Antworten
Wie sieht meine Zukunft hier in Deutschland aus - Zukunftsängste?

Ich bin ein Deutscher mit einem Migrationshintergrund. Ich bin hier geboren und lebe hier schon seit meiner Geburt. Vom Glauben her bin ich Muslime (kein streng erzogener Muslime).

Ich sehe eher europäisch aus und die aller meisten Menschen wissen gar nicht das ich Muslime bin (also auf dem ersten Blick).

Und trd habe ich Angst. Angst was hier in Deutschland und Europa abgeht. Angst davor, dass sich die Geschichte wiederholt und dass diesmal die Muslimen in den Geschichtsbücher stehen und sich die Welt fragt "Wie konnte dies nur passieren?"...

Ich sehe überall nur noch Hass. Hass hier, hass dort. Viele Rechte, sowie Nazis kriechen aus ihren Höllen und trauen sich wieder, ihre Gedanken, Meinung und Weltanschauung frei auszusprechen.

Wenn ich manchmal Hetz Videos auf Youtube gegen Muslime sehe, bricht es mir das Herz. Hunderttausende Klicks und Likes! In den Kommemtaren beleidigen sie den Islam, Muslime, Migranten sowie Ausländer.

Überall in Europa nehmen rechte Parteien zu. In Deutschland würden 14,2% der Deutschen diesen Sonntag die AfD wählen...

Dadurch, dass man rechte Parteien und die Hetze gegen den Islam toleriert, denken die Menschen dies sei normal und oder ändern ihre Denkweise!

Nur 5% der Bevölkerung hier ist muslimisch! Und die aller Meisten tuen so, als wäre jeder 2ter ein Muslim... wenn man viele Menschen hört, reden sie davon, dass die Klassen nur noch aus Muslimen bestehen und dass jeder in der Stadt mit Kopftüchern zu sehen ist. Aber nur jeder 20ter ist Muslim! Und von diesen 4,5mio Muslimen sind vllt nur 5% streng muslimisch! Wären also 0,27% der Bevölkerung...

Ist die Zukunft von Deutschland von rechten gefährdet...? Und sollte ich als 18 jähriger mir jetzt schon bewusst machen, dass ich eines Tages Deutschland verlassen muss? Ich frage mich und euch, welche Ländern tolerant sind...? Wo könnte man gut leben? Haben die Engländer auch ein Problem mit den rechten? Und wie sieht es mit Finnland oder Norwegen aus? Oder Dänemarkt?

Ich fühle mich nicht mehr wohl und nicht mehr akzeptiert. Ich fühle mich so, als wäre ich nirgends auf der Welt akzeptiert... ich fühle mich so, als gehöre ich der Gesellschaft der "2. Klasse" an...

Warum reden die Deutschen von Integration, wenn sie uns (mich) so behandeln?!!!

Früher meinte ich immer mit Stolz "ich sei Deutscher" und "ich bin Deutscher". Heute aber nicht mehr... seit dem die Deutschen mich nicht mehr akzeptieren und herabsehend auf mich blicken. Mit der Hetze Seitens der Politik und der Gesellschaft wird sich doch so niemand integrieren... und die, die integriert sind verlieren Deutschland als ihre Heimat und fühlen sich wie Gäste...

Oder ist man nur integriert wenn man seine Herkunft verleugnet, seine Kultur und Religion aufgibt?

Europa, Religion, Islam, Zukunft, Deutschland, Politik, Gesellschaft, Muslime, rechts, afd, Multi Kulti, Kampf gegen rechts, Philosophie und Gesellschaft
24 Antworten
Was ist ein Feind Allahs?

Tag Leute

Letze Woche wurden zwei Touristinen in Marokko getötet. Die Täter haben auch ein Video aufgenommen wie sie eine der Zwei Frauen enthauptet haben. An dieser Stelle will ich jedem davon abraten nach diesem Video zu suchen und es zu schauen da es sehr verstörend ist. Ich habe es geschaut da es jemand im Gruppenchat gepostet hat und ich war nicht vorgewarnt aber ich hab es nach 5 Sekunden weg gemacht und die Gruppe verlassen. Ich war echt traumatisiert für ein paar Stunden und hab es immer noch nicht so richtig verarbeitet. Dieses Thema verfolgt mich nun seit Tagen.

Wie ich gelesen habe handelt es sich bei der Frau im Video um Louisa Jesperson. Wenn ich ihre Facebook Bilder ankucke macht mich das echt fertig.

Der Täter sagt im Video: Da dein Kopf Feindin Allahs.

Nun habe ich eine Frage an die Muslime. Was genau ist ein Feind des Islam? Was sagt der Kuran? Also kann die nette Oma von nebenan ein Feind des Islam sein? Was muss jemand tun um Feind des Islam zu sein? "Feind Allahs“ Kann das jemand klar definieren? Ist Jeder ein Feind des Islam der nicht an Allah und den jüngsten Tag glaubt? Deutschland hat fast 5 Milionen Muslime (Ob alle praktizieren sei mal dahin gestellt) also sind das logischerweise in etwa 95% der Einwohner in Deutschland die "Feinde Allahs" wären aber dann stellt sich mir die Frage: Was ist mit den Sure die ja laut Muslime nur im Kriegsrecht gültig sind?Eine der zwei Frauen hat sogar mal ein Video gegen Islamphobie auf Facebook gepostet. Was hat sie zur Feindin des Islam gemacht? Versteht mich nicht falsch das soll keine Hetze sein. Ich weiss das nicht alle Muslime solches Gedankengut haben aber vlt kann mir trotzdem jemand der den Islam praktiziert diese Frage beantworten.

Sie wollten die Welt sehen und nun sind sie tot..wann hört dieser Hass endlich auf

Rip Louisa (1994-2018) und Maren (1990-2018)

Reise, Tourismus, Religion, Islam, Gott, Marokko, Mord, Muslime
28 Antworten
Beste Freundin fürs Beten motivieren (Namaz)?

Ich bitte, dass mir wirklich nur richtige Muslime antworten und um keine Hass Kommentare, weil ich darauf keine Reaktion geben werde.
Mein Problem ist folgendes:
Ich habe eine beste Freundin. Sie ist Muslimen und ich auch. Als wir uns neu kennengelernt hatten(vor 3 Jahren), haben wir beide nicht gebetet. Sie hat darunter stark gelitten. Nach einem Jahr habe ich mit dem Beten angefangen (Alhamdulilah) und habe es auch geschafft, dass sie wieder betet und wir beide waren glücklich, weil wir dann sowas wie eine wahre-Islamische Freundschaft hatten.
Für mich war es kein Problem zu beten, jedoch hatte sie manchmal Angst, dass Shaytan es wieder schafft sie in Kontrolle zu kriegen, aber ich hab immer sie motiviert und alles war gut.
Doch seit wir Winter haben, ist es wieder schlimm. Erst mal hat sie sich lange nicht bei mir gemeldet und ich dachte mir ihr geht es nicht gut, deswegen lasse ich es sein. Gestern haben wir wieder aber irgendwie geschrieben und es kam raus, dass es ihr richtig schlecht geht und sie seit einer Woche wieder nicht mehr gebetet hatte. Ich war sehr schockiert ung gleichzeitig auch sauer, aber hab es mir nicht anmerken lassen.
Schockiert war ich, dass sie mir nichts gesagt hat und sauer war ich, weil sie sich von mir abgewendet hat.
Dann haben wir abgemacht, dass ich sie jeden Tag im Winter anrufen werde, wenn es Namaz Zeit ist. Mache es auch, nur ich frag mich wie könnte ich sie dazu mehr motivieren.
Das Ding ist, ihr ist gar nicht klar, dass nicht nur sie darunter leidet, sondern auch unsere Freundschaft, aber ich lass es mir nichts anmerken. Außerdem geht es mir selber heutzutage nicht gut und die Sachen wegen ihr macht mir auch Druck.
Falls es wichtig ist: wir beide sind 16 und kennen uns übers Internet(Internet Freundschaft). Wir wohnen zwei Stunden voneinander weg ungefähr.
Ich wäre echt dankbar, wenn ihr mir helfen könntet indem ihr mir sagt, wie ich sie dazu motivieren könnte. InShaAllah bekommt ihr das beste im Leben ab Ameen.

Islam, Freundschaft, Winter, Christentum, Psychologie, beten, Allah, beste Freundin, bff, Gebet, islamisch, Liebe und Beziehung, Moslem, Muslime, Teufel, namaz, shaytan, IBF, Iman, Internet Beste Freundin
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Muslime

Was wünscht man Muslimen zum Beginn und zum Ende des Ramadans?

12 Antworten

Bedeutung von Inshallah, bismilah, bismilahrahmanirahim, mashallah?

5 Antworten

Ab wie viel Uhr darf man im Ramadan nichts essen?

19 Antworten

An welchem Finger tragen Muslime den Ehering?

15 Antworten

Fasten=Mundgeruch was tun?

26 Antworten

Darf man im Islam absolut nicht Masturbieren?

39 Antworten

Darf man im Ramadan küssen?

13 Antworten

Alkohol getrunken und 40 tage kein muslim?

12 Antworten

was darf man so als jeside?. wichtig! bitte ;)

8 Antworten

Muslime - Neue und gute Antworten