Helmut Schmidt sagte einst: „7 Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“ Hatte er Recht?

Der Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) verlangte damals im Jahr 2016 im FOCUS einen radikalen Kurswechsel in der Ausländerpolitik.

„Wir müssen eine weitere Zuwanderung aus fremden Kulturen unterbinden“, sagte Helmut Schmidt in dem Interview. Als Mittel gegen die Überalterung komme Zuwanderung nicht in Frage. „Die Zuwanderung von Menschen aus dem Osten Anatoliens oder aus Schwarzafrika löst das Problem nicht, schaffte nur ein zusätzliches dickes Problem.“

„Fehlerhafte Entwicklung“

Deutschland habe sich damit in den vergangenen 15 Jahren übernommen. „Wir sind nicht in der Lage gewesen, alle diese Menschen wirklich zu integrieren“, sagte Schmidt. „Sieben Millionen Ausländer in Deutschland sind eine fehlerhafte Entwicklung, für die die Politik verantwortlich ist.“ Es sei deshalb falsch, Ausländer für die Arbeitslosigkeit verantwortlich zu machen. Diejenigen, die sich nicht in die deutsche Gesellschaft integrieren wollten oder könnten „hätte man besser draußen gelassen“.

https://www.focus.de/politik/deutschland/weitere-zuwanderung-unterbinden-helmut-schmidt-ii_id_2440420.html

Hatte Helmut Schmidt (SPD) damit recht?

Helmut Schmidt hatte sowas von recht! 74%
Helmut Schmidt hatte überhaupt nicht recht! 26%
Deutschland, Politik, Ausländer, Einwanderung, Migration, Helmut Schmidt, zuwanderung, Philosophie und Gesellschaft
Wollt ihr wieder eine Wehrpflicht?

Hallo

Die Wehrpflicht in Deutschland ist ja faktisch tot (was laut AFD sehr schade ist) mich würde mal interessieren ob man davon sprechen kann dass sich die Meinung dazu gedreht hat seit sich russische und ukrainische Wehrpflichtige gegenseitig erschießen.

Eine Wehrpflicht brächte (diese Begründungen schnappt man immer mal wieder wo auf) folgende Vorteile:

  • man kann damit gigantische Kriege führen, Napoleon hat damit zahlreiche Länder Europas erobert
  • Eine Wehrpflichtigenarmee ist billiger als eine Berufsarmee, den die Soldaten muss man nicht gut bezahlen sondern ihnen für teilweise 60 Stunden Dienst pro Woche nur so viel geben wie für einen geringfügigen Job.
  • Man kriegt durch die Wehrpflicht auch Zivildiener, die man auch mit einen Hungerlohn abspeisen kann und wo man kein Arbeitsgesetz einzuhalten braucht, sprich sie auch 60 Stunden oder noch mehr arbeiten lassen kann wenn nötig. Ein Unternehmen könnte nur davon träumen zu diesen Kontitionen Personal zu haben
  • Durch die Wehrpflicht wird ein Junge zum Mann, er lernt das Rauchen und das Trinken von viel Bier (was jeder Mann der was auf sich hält können muss)
  • Man wird ein besserer Staatsbürger, ein Staatsbürger der weiß dass die Regierung sein Gott ist und der für seinen Gott jeden Moment ein paar Kugeln einfangen würde wenn nötig
  • In Ländern wie Russland (in Österreich nicht, und in Deutschland war das auch nicht so) verschuf man sich über den Umweg der Wehrpflicht auch gleichzeitig viel Personal für Fabriken die man dort 24/7 arbeiten lassen kann, somit gab es keinen Personalmangel
  • Durch die Wehrpflicht erkennen alle jungen Männer wie geil Deutschland ist, und wie geil das Militär ist
  • Eine Wehrpflicht ist ein super Ausgleich für die Nachteile die Frauen so haben. Frauen verdienen weniger und müssen Kinder kriegen, als ausgleichende Ungerechtigkeit müssen Männer dann ein paar Jahre zur Bundeswehr. Unter dem Strich gibt es wieder Gerechtigkeit dann.

Ich persönlich bin aber gegen die Wehrpflicht. Aber was ist eure Meinung?

gegen Wehrpflicht 63%
für Wehrpflicht 37%
Bundeswehr, Krieg, Politik, Militär, Soldat, Wehrpflicht, Philosophie und Gesellschaft
Umfrage zu Ukraine Situation Russland und USA?

Hi,

Nur so zur Info bevor ich meine eigene Meinung sage: Ich bin weder Putin Befürworter noch bin ich für den Krieg in der Ukraine. Ich finde es genauso schlimm wie jeder andere.

Ich will nur eine Frage stellen: Warum sind jetzt alle gegen Russland? Ich weiß, dass Putin scheiße gebaut hat und kein toller Präsident ist, aber hat nicht USA genau die gleiche scheiße gebaut? Ich meine sie haben zahlreiche Kriege geführt zB Vietnamkrieg, Irakkrieg, Afghanistankrieg... Und ich habe nicht mitbekommen das in dieser Zeit die europäischen Länder USA so verachtet haben wie Russland und das sie irgendwelche Sanktionen eingeführt haben gegen die USA. Korrigiert mich ruhig wenn ich was nicht mitbekommen habe und sry fals ich irgend eine Info übersehen habe,aber ist das den nicht ungerecht? USA hat total viele Kriege und niemand sagt was und wenn Russland auf einmal Ukraine angreift ist jeder dagegen und es geht sogar so weit das Russen die nichts für ihren Präsidenten können in Deutschland für den Krieg verantwortlich gemacht werden.

Ich bin selbst sehr jung (14 Jahre alt) und interessiere mich halt sehr für Politik und da sind mir halt diese Dinge aufgefallen woraufhin ich wütend wurde.

Nochmal zur Info: Ich bin Putin Gegner und nicht für den Krieg in der Ukraine.

Meine Frage wäre jetzt: Warum genau ist das so das niemand USA Sanktioniert hat?

USA, Krieg, Politik, Russland, Ukraine Konflikt
Sind Ausländer in Deutschland gut integriert?

Ich kenne beispielsweise Türken, Kurden, Albaner, die leben in Parallelgesellschaften. Die heiraten jeweils nur ihre eigenen Landsleute. Die gehen nur in ihren eigenen Restaurant draußen essen, die haben zu Hause eine Kurdistan, Türkei, Albanien/Kosovo Fahne. Die ausländischen Rapper in der deutschen Rapszene erwähnen in ihren Songs oftmals, dass sie stolz auf ihre Heimat etc sind. Die machen auch Lieder über ihre Heimat, zeigen in ihren Videos die Fahne ihres Landes. Beispielsweise gab es mal einen polnischen Rapper in der deutschen Rapszene. Der ist immer nur in Polska Klamotten rumgelaufen. Auch die anderen Rapper machen das. Ich weiß, dass die Ausländer in Schweiz, Österreich, Frankreich, Belgien, Holland das genauso machen. Egal ob Kurden, Türken, Albaner, Polen, etc

Beispielsweise lassen sich Türken, die in Deutschland leben, nach ihrem Tod in der Türkei begraben. Die wollen in ihrem eigenen Land begraben werden.

Gestern Abend gab es auch in Hamburg einen Boxkampf zweier Ausländischer Rapper, die zur deutsche Rapszene gehören. Der eine ist Iraner, der andere Albaner. Der Iraner und seine Landsleute kamen mit der iranischen Fahne in den Ring und der Albaner und seine Landsleute kamen mit der albanischen Fahne in den Ring. Nachdem Kampf haben der Iraner und der Albaner und ihre Landsleute wieder ihre Fahnen gehisst

Sprache, Deutschland, Politik, Reisen und Urlaub, Philosophie und Gesellschaft
Wie kann ich eine Wahlplakat Analyse über den Dolchstoß schreiben?

Diese Analyse ist eine Klausurenersatzleistung und ich hab kein Plan wie ich hier vorgehen soll und wäre deswegen euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet

Falls ihr den Text nicht lesen könnt, hier ist die Übersetzung:

Wer hat im Weltkrieg dem deutschen Heere den Dolchstoß versetzt? Wer ist schuld daran, dass unser Volk und Vaterland so tief ins Unglück sinken musste? Der Parteisekretär der Sozialdemokraten Vater (=Albert Vater) sagt es nach der Revolution 1918 in Magdeburg: 

„Wir haben unsere Leute, die an die Front gingen, zur Fahnenflucht veranlasst. Die Fahnenflüchtigen haben wir organisiert, mit falschen Papieren ausgestattet, mit Geld und unterschriftslosen Flugblättern versehen. Wir haben diese Leute nach allen Himmelsrichtungen, hauptsächlich wieder an die Front geschickt, damit sie die Frontsoldaten bearbeiten und die Front zermürben sollten. Diese haben die Soldaten bestimmt, überzulaufen, und so hat sich der Verfall allmählich, aber sicher vollzogen.“ Wer hat die Sozialdemokratie hierbei unterstützt? Die Demokraten und die Leute um Erzberger. 

Jetzt, am 7. Dezember, soll das Deutsche Volk den zweiten Dolchstoß erhalten. Sozialdemokraten in Gemeinschaft mit den Demokraten wollen uns zu Sklaven der Entente machen, wollen uns für immer zugrunde richten. Wollt ihr das nicht, dann wählt deutschnational.

 

 

 

 

Wie kann ich eine Wahlplakat Analyse über den Dolchstoß schreiben?
Schule, Geschichte, Politik, 9. Klasse, Analyse, Erster Weltkrieg, dolchstosslegende

Meistgelesene Fragen zum Thema Politik