Romane oder Serien über die NS-Zeit aus der Sicht eines Deutschen (Soldat, NSDAP-Mitglied etc.)?

Hallo,

kennt jemand einen Roman, der aus der Sicht eines Deutschen während der NS-Zeit formuliert ist? Ich habe bereits viele Bücher aus der Sicht der Opfer (Juden, Homosexuelle, Sinti und Roma etc.) oder von Aufständischen gelesen und fand diese Bücher auch alle höchst interessant, jetzt jedoch würde ich gerne die andere Seite beleuchtet bekommen. Das einzige Buch, was in diese Richtung geht und das ich gelesen habe, war "Der Junge auf dem Berg" von John Boyne und das fand ich auch richtig richtig gut, da man total gut nachvollziehen konnte, wie aus dem Protagonisten ein solches Monster werden konnte. Ansonsten habe ich auch die Serie "Unsere Mütter, unsere Väter" gesehen und fand die auch recht gut.

Also falls ihr Input bezüglich Romane oder auch Serien und Filme habt, nennt sie mir gerne. Ganz egal, ob die dargestellten Charaktere komplett hinter der Ideologie stehen (wie bei der Junge auf dem Berg) oder gezwungener Maßen zu Mitläufer*innen werden. Mir fehlt bei einigen Darstellungen einfach die Sicht der Deutschen.

Gerne eher in die Richtung Jugendromane oder Jugendfilme, muss aber nicht. Hauptsache keine wissenschaftlichen Publikationen oder Artikel, davon kenne ich genug :D

Danke schonmal

Buch, Film, lesen, Geschichte, Serie, Diktatur, Drittes Reich, Filme und Serien, Hitler, Literatur, Militär, Nationalsozialismus, NS, NS-Zeit, Roman, Zweiter Weltkrieg, Erzählung, Hitlerjugend

Meistgelesene Fragen zum Thema Nationalsozialismus