Top Nutzer

Thema Rassismus
  1. 5 P.
  2. 5 P.
  3. 5 P.
Rassismus? Benachteiligung?

Heute haben eine Freundin und ich wieder über viel geredet und ich war glücklich, da wir uns eine zeitlang nicht verstanden haben.

Wir redeten über ein Mädchen in der Klasse, das immer versucht, mir meine Freunde „wegzunehmen“. Ok, so kann man das nicht nennen, weil meine Freunde kein Eigentum sind. Aber immer, wenn ich mich mit einer Person gut verstehe, hängt das Mädchen immer mit diesen ab und zieht sie wortwörtlich zu sich.

Als wir darüber geredet haben, meinte ich halt, dass mich so etwas echt verletzt und das ich mich dann wegen meines Aussehens benachteiligt fühle, bzw. das Gefühl habe, dass sie mich deswegen ausschließt. So habe ich mich bei ihr ausgeheult.

Als ich es ihr erzählt habe, fühlte ich mich wegen meines Aussehens wirklich benachteiligt. Aber eigentlich fühle ich mich eher benachteiligt / ausgeschlossen und frage mich, warum ich nicht genauso aussehe, wie die (also helle Hautfarbe, helle Haarfarbe, usw.). Da ich über sehr viel nachdenke, frage ich mich, ob es jetzt dasselbe ist. Also habe ich doch nicht gelogen, oder? Denn als ich es ihr erklärt habe, fühlte ich mich echt deswegen benachteiligt. Konkret kann ich mich allerdings auch nicht so gut erinnern, weil ich mir gerade keine Situation ausmalen kann. Nur, dass ich mich sehr benachteiligt / ausgeschlossen fühle, da ich halt alleine dastehe.

Also habe ich im Prinzip unbewusst gelogen, da sie auch echt verwundert war und meinte, dass sie das nicht erwartet hätte. Oder? Oder habe ich mich wirklich benachteiligt wegen meines Aussehens gefühlt, nur denke ich zu viel nach?

Ja, ich weiß, sehr kompliziert.

Schule, Freundschaft, traurig, Psychologie, Gesellschaft, Liebe und Beziehung, Rassismus, Benachteiligung, Philosophie und Gesellschaft
4 Antworten
Warum wird der Alltag-Rassismus in Deutschland von Deutschen so klein geredet?

Ich bin hier aufgewachsen und dementsprechend Deutscher mein Dad ist aber Nigerianer, mir geht es hier nicht um irgendwelche Bezeichnungen wie zum Beispiel "Negerküsse" sondern eher darum das ich immer wieder schief angesehen werde wenn ich zum Beispiel etwas teures kaufe. Bestes Beispiel, ich habe meiner Mama letzte Woche ein Ipad gekauft. Die Leute hinter mir an der Kasse starteten regelrecht eine Diskussion, wie es denn sein könnte das ein Flüchtling sich so etwas leisten könnte. Mich regt so etwas einfach auf, woher wollen die wissen wie lange ich dafür gearbeitet habe, oder ob ich ein Flüchtling bin oder eben nicht? Was auch immer wieder lustig ist, ist Busfahren mit meiner (selbsterarbeiteten) Rolex. Die Leute reden regelrecht, würde ich deutsch aussehen wäre es ihnen total egal. Aber so ist es ein Skandal.

Vielleicht liegt es auch daran dass ich noch relativ jung bin, nämlich 16.

Ich kann aber nicht verstehen, wie gerade AFD Wähler dieses Problem klein reden. Die wissen doch gar nicht wie oft das eigentlich vor kommt, seien es auch nur so Kleinigkeiten. Trotzdem hat Deutschland ein Problem damit, wegen der Kluft zwischen reich und arm wird sich da auch nie was dran ändern. Woher nehmen die sich also das Recht raus darüber zu urteilen? Warum sind die meisten Deutschen so neidisch?

Was auch immer wieder lustig ist, beim Obdachlosen an der Ecke zu geizig sein um 50 Cent abzudrücken aber dann der Politik vorwerfen sie würden nix für die eigenen Landsleute tun. 😂

deutsch, Politik, Gesellschaft, Neid, Rassismus, bundesrepublik-deutschland
10 Antworten
Wieso ist die Afd so stark und was ist der Grund für diesen Hass?

Interessiere mich zwar null für Politik, aber habe durch Zufall gesehen, dass die Afd bei 18% steht und momentan zweitstärkste Partei ist, bin Deutsche und schäme mich absolut für meine Landsleute, wie kann man aus der Vergangenheit nicht gelernt haben und eine rechtsextreme, rassistische und unmenschliche Partei wählen,welche Flüchtlinge an der Grenze erschießen möchte?

Ich lebe multikulturell, mein Freund ist Türke, meine Freundinnen kommen teils aus Russland, Albanien, Iran, Griechenland, Marokko, Rumänien, Kolumbien etc, mein Essen ist täglich arabisch, türkisch, italienisch etc. Und ich bin mir sicher, dass viele Afd Wähler ebenfalls multikulturell Speisen, daher verstehe ich das null.

Klar, es liegt vermutlich an den Angst vor Flüchtlingen, aber diese ist absolut unbegründet, nur weil einige hunderte eventuell auch wenige tausende kriminell sind, sollen über eine Million dafür büßen?

Bestimmt haben viele Afd Wähler nicht mal mit einem Flüchtling geredet, ganz zu schweigen was Negatives mit diesem erlebt, sie lassen sich nunmal von wenigen Einzelfällen blenden.

Ich lebe in einer westlichen Großstadt und bin oft auch Nachts unterwegs, als dunkelblonde und deutsch aussehende und mir ist nie was passiert, obwohl viele Flüchtlinge in der Stadt abhängen, mein Freund hat sich sogar mit einigen Flüchtlingen angefreundet und einen in seiner Shisha Bar angestellt und dieser macht einen guten Job, soviel dazu, dass sie uns nur auf der Tasche liegen.

Der Grund der Überfremdung ist auch Schwachsinn, Deutschland war doch schon immer ein Einwanderungsland und ohne die Migranten wären wir nicht da wo wir jetzt sind, außerdem wo liegt den das Problem, wenn mal in einem Stadtbezirk mehr Migranten als Einheimische leben?

Diese Welt gehört uns allen und wir sollten froh sein in einem wirtschaftlichen und sicheren Land wie Deutschland zu leben und dieses auch Menschen geben, die hier einwandern. Daher verstehe ich diese Panik nicht, woran liegt es denn? Wieso sind die Wähler dieser Partei mittlerweile so erschreckend viele? Wo soll das noch hinführen?

Wir sollten mehr Energie in Integration und Hilfe für Flüchtlinge stecken als in Hass, wie seht ihr das? Afd-Wähler können mir gerne ihre Sicht zu schildern und wieso sie diese Partei trotz ihrer menschenunwürdigen Ansichten wählen.

Angst, Deutschland, Politik, Flüchtlinge, Hass, Migranten, Partei, Rassismus, Vorurteile, Wahl, afd, Asylanten, Philosophie und Gesellschaft
20 Antworten
Wieso kontrolliert Polizei so oft Migranten?

Meinem Freund und mir ist gestern was passiert, was mich richtig wütend macht, wir waren auf den Weg zu einem Restaurant und auf diesem Weg wurden wir bzw eher mein Freund von der Polizei aufgehalten, da um die Ecke ein Supermarkt ausgeraubt wurde, man könnte denken, normale Vorgehensweise, aber ich habe mir heute mal die Beschreibung des Täters angeschaut und das passt null auf meinem Freund zu also wieso die Kontrolle? Mein Freund wurde dann ohne Grund durchsucht obwohl er nichts gemacht und nichts illegales dabei hatte, auf die Frage wieso die Durchsuchung, meinte der Beamte, weil wir es können, ja so macht man sich echt beliebt bei der Bevölkerung. Nun kommt hinzu, dass mein Freund Türkische Wurzeln hat und diese ihm nunmal in Form von schwarzen Haaren und Gesichtszügen ansieht, bin selber Deutsche, aber ich fand das gestern einfach mega rassistisch, andere wurden nicht kontrolliert aber mein Freund schon? Vorallem da er nichtmal in die Täterbeschreibung passt. Dass war aber nicht das erste mal, dass er von Beamten rassistisch behandelt wurde, einmal saßen wir im Zug und es roch stark nach Cannabis und obwohl mein Freund garnicht kifft wurde ausgerechnet er von der Bundespolizei im vollen Zug verdächtigt und kontrolliert. Einmal gab es eine Massenschlägerei in der Innenstadt und obwohl mein Freund nichtmal dabei war, wurde er grundlos auf die Wache genommen und drei Stunden festgehalten und einmal hatte man ihn grundlos verdächtigt, dass er dealt und das nur weil er am Bahnhof auf jemanden wartete. Also das kann ja mal passieren, aber das ist meiner Meinung nach zu oft um Zufall zu sein. Vorallem ist er integriert, er hat sogar zwei gute deutsche Freund und hat einen in seiner Shishabar eingestellt, er ist tolerant und ein richtig guter Mensch, keine Ahnung wieso er immer verdächtigt wird. Daher frage ich mich ob die Polizei spezielle Anweisungen hat Migranten öfter zu kontrollieren und unter Generalverdacht zu stellen? Eventuell ist jemand sogar Polizist und kann mir das erläutern.

Liebe, Türkei, Polizei, Freunde, Deutschland, Integration, Justiz, Kontrolle, Migranten, Rassismus, Strafe, Verbrechen
13 Antworten
Bedroht weil ich den Islam kritisiert habe?

Ich habe den Islam mal in der Schule kritisiert weil ich finde dass der Islam unsere Freiheit beschränkt und Moslems oft radikal und aggressiv sind. Mittlerweile warten fast jeden Tag einige islamische Mitschüler, die öfters auch schon eher älter sind (um die 19 Jahre). Ich wurde schon öfters zur S-Bahn verfolgt und auch von denen rumgeschubst, angespuckt, beschimpft und auch mal geschlagen.

Nach den Sommerferien ist erstmal nichts passiert, aber heute haben mich diese radikalen Muslime während der Stunde komisch angeschaut.

Um klar zu stellen wir sind 26 Schüler, 2 davon kommen aus Österreich, 9 aus europäischen Ländern und 15 aus der Türkei, Syrien, Irak usw. Von den 15 sind 7 radikal und das sind fast alle Jungs. Alle sind um die 14,15 Jahre alt.

Nach der Schule bin ich mit einem sicherem Gefühl nach Hause gegangen weil schon 3 Wochen nichts Passiert ist. Als ich beim Bahnhof war habe ich die 7 Jungs und noch andere eher ältere Jungs gesehen die mit mir in den Zug eingestiegen sind. Als ich ausgestiegen bin haben sie mich verfolgt und angehalten. Der eine hatte ein Messer in der Hand und die anderen standen um mich herum und haben mich festgehalten. Der Typ mit dem Messer den ich nicht kannte hat mich gefragt "ob ich etwas gegen den Islam habe" und hat mir sein Messer gegen meiner Brust gehalten.

Als mehrere Leute um uns geschrien haben und denen mit der Polizei gedroht haben, sind die dann gegangen.

Ich konnte zwar fliehen, aber ich habe Angst, dass etwas passieren könnte, und ich will nicht zu meiner Lehrerin oder zur Polizei gehen, weil ich nicht als Rassist oder Rechtsradikaler gelten will ,weil ich das einfach nicht bin. Ich habe nur gesagt, dass die Moslems heutzutage aggressiv sind und nicht zu unserer Zeit und Weltbild passen.

Was soll ich jetzt tun?

Religion, Islam, Mobbing, Schule, Polizei, Messer, Politik, Recht, bedrohung, Muslime, Rassismus, radikal
86 Antworten
Haben manche Lehrer was gegen Türken?

Hey, ich bin Türke,bin aber in Deutschland geboren und bin Schüler an einem Gymnasium. Dort ist mir aufgefallen das 2 meiner Lehrer alle Türken in unserer Klasse eher schlechter bewertet. Ich gebe euch dazu ein Beispiel: Heute habe ich mit in einer Doppeltstunde 3 mal gemeldet. Es ist ein neues Fach für uns daher war es bisschen schwer zu verstehen, sonst melde ich mich öfters. Mein Freund aber (Deutsche hat sich nicht einmal gemeldet) jedoch hat er mich gestört und ich hab den ganzen ärger abbekommen unswar mehrmals ich habe es ihr auch gesagt das er mich nervt aber sie gab darauf keinerlei Verständnis oder Antwort die anderen haben nur gestört und nichts produktives gemacht sie haben auch am Ende wie ich ein Minus bekommen . Aber zwei andere(Deutsche) haben auch viel gestört und einer von den beiden Störer hat sich nur einmal gemeldet aber haben am Ende kein Minus bekommen. Ich hab mich mehrmals gemeldet und habe nicht gestört mein Sitznachber (Deutsche) stattdessen schon, wie schon oben gesagt hab ich die ganze schuld bekommen und musste fast raus aus dem Zimmer,ich habe natürlich gesagt das ich nicht störe sondern er aber sie schaut mich nur so komisch an. Ich hab einmal zu meinem Freund auch Deutsche geschaut und sie sagte direkt das ich nicht stören soll und aufpassen soll und meinen Sitznachber nicht stören soll. Am Ende haben alle Türken ein Minus bekommen. Kann mir jemand Rat oder eine Erklärung geben hab auch viel darüber nachgedacht und ich weiß immernochnicht warum ich ein Minus bekommen haben Danke an alle die diesen langen Text gelesen haben :) Hoffe um Rat oder Hilfe

Schule, Lehrer, Rassismus, Türken, unfair
4 Antworten
Mein Onkel treibt mich so zur Weißglut. Bin richtig aggro?

Hi.

ich hab heute meinen Geburtstag mit meiner Familie gefeiert. Mein mehr oder weniger Onkel (Bruder vom Stiefvater) zieht einfach immer solche respektlosen Sachen ab.

Wir sind Thailänder, also meine Mutter, meine Schwester und ich und er bringt so richtig unnötige Kommentare. Er sagt z.B. solche Sachen wie: "Wo hast du die denn gekauft?" oder "Kann ich mir die mal ausleihen?" ... ey sag mal gehts noch?... und dann hat er mega abwertend über schwule geredet und meinte das wäre abartig usw...

Ich hab ein iPad von meinem Stiefvater bekommen, aber ich konnte mich gar nicht richtig freuen, weil ich innerlich so agressiv wurde omg... und er verpackt es immer so als wäre es ein Spaß und die Leute lachen auch noch... und ich bin Selbstironisch und verstehe Spaß, aber das ist einfach so Assi omg. Eigentlich werde ich nicht so schnell wütend, aber bei sowas komm ich nicht klar... ich lache dann nie und reagiere kühl auf ihn und dann nennt er mich Schwutel usw.. :( Und das ging schon immer so... Muss mich abreagieren omg...

Vor allem weiß ein Teil meiner Familie nicht, dass ich gay bin, weil sie es nicht so mögen und finden das dann nicht schlimm wenn er so homophob spricht. Das verletzt schon irgendwo, wenn man weiß wie die Familie so drüber denkt.

Familie, Freundschaft, schwul, Beleidigung, Homosexualität, Liebe und Beziehung, Rassismus, homophobie
9 Antworten
Warum versuchen Menschen immer Fehler zu suchen um einen schlechter zu machen?

Jeder hat Fehler, jeder ist gut in bestimmten Dingen, jeder ist ein ungeschliffener Diamant der nur darauf wartet geschliffen zu werden, doch keiner wird perfekt sein, aber warum sagt jeder ,, das wirst du nicht schaffen dazu bist du zu blöd hahahaha, machst ja nur Fehler, du kannst nichts,,

So geht es mir, ich bin ein Nichtsnutz, aber ich nehme diese beleidigungen als Antrieb. Aber es gibt dauernd Leute die einen wirklich etwas versauen wollen, und das ist bei mir das Problem, meine Fehler werden gefilmt und dann wird sich drüber lustig gemacht, oder es wird gestört das ich nicht üben/trainieren kann, dann kommen falsche Freunde und versuchen mich davon abzuhalten. Sie wollen nicht das ich voran komme weil sie sonst hängen bleiben oder besser sein wollen in bestimmten Dingen. Solche Leute habe ich um mich die mich zur Weißglut bringen, und mir das Leben schwer machen. mir hat mal ein Klassenkamerad Rattengift ins essen bestreut, weil ich die meisten Mädels hatte und er Rassistisch ist, er ist von der Schule geflogen und hat andere Strafen, ich hätte es fast getrunken bis er es mir doch gesagt hat mit einem Lächeln im Gesicht. Nur weil ich Erfolgreich war mit Mädchen, ok der hat aber sich nicht gepflegt usw.

Warum gibt es falsche Freunde die einen echt quälen wollen, bzw. Sich mit einen anfreunden nur um ihn nach und nach das Leben zu zerstören.

Freundschaft, Menschen, Freunde, Psychologie, Liebe und Beziehung, Rassismus
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Rassismus

Wie viel Prozent der Weltbevölkerung sind Weiße Menschen?

20 Antworten

Stimmt es, dass Schwarze als Babys weiß auf die Welt kommen?

26 Antworten

Unterschied zwischen Faschismus & Rassismus?

4 Antworten

Warum ist der Körperbau von Schwarze, Afrikaner, dunkelhäutige Menschen so anders(eventuell besser)?

23 Antworten

Gegenteil von Rassismus

11 Antworten

Was heisst Pasalacke?

3 Antworten

Kann mir einer ein gutes Thema für Poetryslam sagen?

3 Antworten

Gibt es schwarze Nobelpreisträger?

11 Antworten

Ist Rassismus / eine rassistische Aussage strafbar?

18 Antworten

Rassismus - Neue und gute Antworten