Notebooksbilliger rassistisch Was für Rechte habe ich?

Mir ist während der 4 tägigen Arbeit auswärts, mein Notebook kaputt gegangen. Schnell bestellte ich im Internet ein Ersatzgerät und lies es in die Filiale der Stadt liefern, da es dringend für die Arbeit benötig wird.

Nach der Abholung musste ich ein Defekt an dem Gerät feststellen und brachte es eine Stunde später wieder zurück.

Die Mitarbeiter waren von Anfang an extrem unfreundlich. Die einzigen Lösungen die mir angeboten wurden war entweder das Geld zurück zu überweisen, obwohl ich Bar bezahlt habe, dies würde 10 - 15 Tage dauern, oder aber ein neues Gerät zu bestellen welches erst am Montag in der Filiale zum abholen bereit wäre. Dies ist ebenfalls nicht möglich, da ich am Freitag wieder nach Hause fahre und der Laden einige hundert Kilometer entfernt ist.

Die wollten den Betrag nicht sofort Bar zurück bezahlen. Auch zu meiner Adresse wollten die mir das Gerät nicht zuschicken.

Ich war daraufhin verärgert und sagte das ich sowas noch nie erlebt hätte. Eine Kasse weiter antwortete ein anderer Mitarbeiter mit wütender Stimme: "Dann hast du es jetzt erlebt", drehte sich um und verschwand.

Ich habe die Vermutung, das es an meinem Akzent lag. Die wussten das ich nicht aus Deutschland komme. So etwas ist mir noch nie vorgefallen. Man hat ja ab und an mal einige Verkäufer die nicht so freundlich sind, doch die Mitarbeiter in dieser Notebooksbilliger Filiale haben es komplett übertrieben. Falls jemand jetzt denkt ich hätte dort rumgetobt, geschrieen etc. das war absolut nicht der Fall.

Habe ich als Verbraucher doch noch irgendwelche Rechte?

kaufen, Kaufberatung, Rassismus, Notebooksbilliger
3 Antworten
In wie weit hat das Gehalt Einfluss auf die politische Einstellung?

Ich muss sagen das ich beides kenne, zwar nicht direkt Hartz IV, aber doch recht durchschnittliches Gehalt meiner Mutter. Die Wohnsituation ging auch eher in Richtung Plattenbau. Das waren ca 2 Jahre. Tatsächlich sind einige Jungs die ich in der Zeit kennengelernt habe heute nich meine besten Freunde. Da spielte Nationalität, Religion, Gewicht oder Aussehen keine Rolle. Man hatte einfach eine geile Zeit auf der "Straße". Neid war auch nie ein Thema!

Nachdem meine Mutter wieder eine ordentliche Arbeitsstelle gefunden hatte zogen wir recht schnell wieder weg. Jetzt arbeite ich selber und wohne noch im Haus meiner Mutter. Dementsprechend kann ich mir recht viel erlauben.

Mein Vater ist Nigerianer, dementsprechend habe ich dunkle Haut. Wenn ich zum Beispiel mit den Öffentlichen fahre, passiert es mir ständig das vornehmlich ältere augenscheinlich Menschen die nicht so viel Geld haben plötzlich so hintenrum anfangen darüber zu diskutieren warum man denn den "Ausländern" so viel gibt, und den armen Obdachlosen erfrieren lässt. Was ich fast noch dreister finde, ist wenn die Leute tatsächlich in dem Glauben sind das ich sie nicht verstehen könnte weil meine Haut dunkel ist. Ich kann das einfach nicht ignorieren, mehrmals probiert geht nicht. Natürlich gehe ich dann freundlich hin und erkläre denen dann mit meinem akzentfreien Deutsch dass sie sich mit Urteilen über anderen Menschen doch zurück halten sollen. Darauf folgt dann meistens einfach gar nichts mehr außer vielleicht eine Entschuldigung und ein rotes Gesicht.

Ich habe so etwas noch nie von einem augenscheinlich gut verdienenden gehört, auch noch nie von einem "Ausländer". Selbst die Flüchtlinge mit denen ich so zu tun habe schieben nicht so Auge.

Ich bin 16, gehe Teilzeit arbeiten, verdiene demnach mein eigenes Geld, brauche nichts zu bezahlen, außer eben ein Teil der Nebenkosten dementsprechend bleibt genug über um gut zu leben. Ich würde sagen das ich im Monat so 800-900€ habe zur freien Verfügung, wenn ich das Geld von meinen Großeltern mit rechne. :D

Ich verstehe nicht was ich mit 16 denn sonst machen soll, ausziehen? Warum sollte ich?

Hängt das irgendwie zusammen? Sollte es nicht genau umgekehrt sein, die die wenig haben sollten mehr gönnen? Damals in der Siedlung war es jedenfalls so. Das war richtige Gemeinschaft. Warum kann man es nicht einfach unkommentiert lassen?

Die aller schlimmste Situation hatte ich mal mit einer älteren Dame die mich massiv beschimpfte, und das im Beisein meiner Mutter. Und das mitten am Bahnhof :D gab ne dicke Anzeige.

Politik, Arm, Gesellschaft, Rassismus, wohlhabend
3 Antworten
Einleitung verkürzen/Help?

Also ich muss einen Comment über das Thema Rassismus auf Englisch schreiben und gestern habe ich meinen Lehrer gefragt, ob meine Einleitung zu lang sei. Er meinte dann iwie, dass eine Einleitung so formuliert sein soll, so dass man das Interesse der Leser weckt und dass die Einleitung die Frage: „Und jz?“ beantwortet. Also so viel wie ,,Warum soll ich genau diesen Comment von dir lesen? Was bringt das mir?” 😂
Wie würdet ihr meine Einleitung verkürzen? xD
Text: Have you ever been picked on, made fun of, or even got bullied because your religion, nationality or the color of your skin is not the same as someone else's? If so, then the person who treated you like that was probably a racist. In today’s society people would consider racism as a term and belief which has become less of an issue. However, it does still exist within all cultures. Everyone was born and created with similar characteristics. So each individual has it's own sets of belief systems, which might be the same as other's or not. People would not just admit that they're a racist person, but their actions and words will kind of prove otherwise They would not directly discriminate other races, but that does not mean it does not happen everyday. Many will argue that their race is superior than another, or that the actions of someone determine how the race of certain people seems to be like therefore making them unequal. Just because a person is ‘black’ it does not mean that they should be treated as a different person. Everyone should be treated equally no matter what their background is.
In the following I will comment on the quotation, For many people, one of the most frutrating experiences is not being able to understand other people's behavior" by presenting several aspects for and against racism.

englisch, Schule, Rassismus, comment, SOS, Fragen
2 Antworten
Mord auf North Sentinel Island - ethische und moralische Bewertung?

Sicher haben manche von euch schon von North Sentinel Island gehört. Das ist eine Insel im indischen Ozean die formal zu Indien gehört. Das besondere an dieser Insel ist dass sie einen der letzten Orte dieser Welt darstellt an dem Menschen leben die absolut keinen Kontakt zur modernen Zivilisation haben.

Nun kommt das aber nicht von ungefähr sondern daher, dass die Inselbewohner jeden Kontakt aggressiv ablehnen und das Betreten der Insel eine Gefahr für Leib und Leben darstellt. Deshalb ist es auch strengstens verboten. Heute war in den Nachrichten zu lesen dass ein amerikanischer Tourist dieses Verbot missachtet und die Insel betreten hat. Er wurde daraufhin von den Insulanern mit Pfeilen getötet.

Meine Frage ist nun, findet ihr die Tötung des Touristen ist als klarer Mord anzusehen und zu ahnden, und würdet ihr das aufgrund der besonderen Situation der Insel und ihrer Bewohner anders bewerten?

Andere Bewertung aufgrund der besonderen Umstände 86%
Eindeutiger Mord der geahndet werden sollte 13%
Religion, Verhalten, Indien, Nachrichten, Politik, Kultur, Recht, Gericht, Gewalt, Psychologie, Anthropologie, Ethik, Ethnologie, geisteswissenschaften, Gesellschaft, Internationales recht, Jura, Juristik, Justiz, Kulturwissenschaft, Menschlichkeit, Moral, Mord, Pfeil und bogen, Rassismus, Rechtswesen, Rechtswissenschaft, Strafrecht, Totschlag, Verhaltensforschung, Verhaltensweisen, Zivilisation, Ethnologe, Judikative, Rechtswissenschaften frage, Werte und Nomen, Ethnologen, Rechtssprechnung, Reisen und Urlaub, Ethnienhass, Philosophie und Gesellschaft
15 Antworten
Konsequenzen für rassistisches Verhalten meiner Schüler (Klasse 9)?

Guten Tag euch allen!

Ich bin als Lehrerin an einem allgemeinbildenden Gymnasium tätig. Ich bin die Klassenlehrerin einer 9. Klasse und musste leider ein teilweise äußerst bedenkliches Verhalten einiger meiner Schüler ertragen:

Zu nennen wäre hier zum Beispiel: Als ich eines Morgens in den Klassenraum trat, standen einige meiner Schüler im Raum und sangen die erste Strophe der Nationalhymne, als ich ihnen erklärte, dass dies nicht gemacht werden sollte, und sowieso keinesfalls in der Öffentlichkeit, gaben sie mir nur die genervte Antwort 'Jaja, Frau Lehrerin, wird nicht wieder vorkommen..'

Ich habe damals gedacht, dies sei ein (sehr) schlechter Scherz gewesen, doch später musste ich mir von einem meiner Kollegen sagen lassen, dass zwei Schüler äußerst schlimme Kommentare gemacht hätten, welche vor allem Muslime erniedrigen würden. Bestätigen kann ich das nicht, aber ich wüsste keinen Grund, warum der Kollege mich hätte anlügen sollen.

Von der einzigen nicht ethnisch deutschen Schülerin meiner Klasse würde ich einige Wochen später darauf angesprochen, dass sie immer mehr ausgegrenzt werden würde, und sie gerne einmal nach dem Unterricht mit mir reden würde: Was ich nun zu hören bekam, machte mich sprachlos: Sie werde ausgegrenzt, da sie zu 'undeutsch' aussehe, sprich keine blonden Haare und keine blauen Augen habe.

Ich habe auch weitere Kommentare der Schüler im Kopf, jedoch werde ich diese nicht aufschreiben, da dies zu langwierig sein würde.

Ich hoffe auf ernstgemeinte Antworten, da ich nicht weiß, was für Konsequenzen ich ziehen soll!

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Schule, Lehrer, Liebe und Beziehung, Rassismus
11 Antworten
Wer zahlt, wenn die Decke einen Fleck hat?
  • Wohnung A liegt genau oberhalb von Wohnung B
  • Wohung B hat einen Fleck auf der Decke des Badezimmers
  • "Alter" des Flecks: War schon ausgetrocknet als wir benachrichtigt wurden (Kurz nachdem wir eingezogen sind)
  • "Groesse": Ca. 1e Handflaeche
  • Aussehen: Leicht angeraut, wellig, grau.
  • Beide "Parteien" sind Eigentuemer
  • Vorbesitzerin wusste nichts vom "Schaden"
  • Verwalter wollte unsere Privatversicherung mit hineinziehen - Da aber das gesamte Haus hat schon eine Versicherung.
  • Hausversicherung stellte fest: Rohre sind in bester Ordnung - Schwupps und weg
  • Privatversicherung will erstmal wisen, wer und was dies angerichtet hat
  • Unsere Sicht der Dinge: Da der Fleck seit 6 Monaten(Einzug) gleich geblieben ist, gehen wir davon aus dass wir nichts damit zu tun haben koennen. + Die Versicherung war sich nach Ermittlungen sicher: (kurz:) Das "Haus" war's nicht, da alles in Ordnung ist.
  • Deren Sicht der Dinge: Es kommt von "oben", also seid ihr Schuld! Geld her!
  • Einziger Haken: (Sehr unwahrscheinliche Moeglichkeit: )Die Vorbesitzerin koennte den Schaden verursacht haben... und dies wo Rohre & co. regelmaessig geprueft werden und relativ neu sind(Laut Verwalter).
  • Partei B will uns dann ab und an belaestigen und drohte schon seit mind 4 Monaten mit ner Anklage - wenn sie's nicht macht werden wir bald gezwungen werden, die Sache "ernst" anzupacken.
  • Da wir so weit niocht kommen wollen, hatten wir uns entschlossen ihr einfach mal 300 euro anzubieten. Sie wollte mind. 800. Daraufhin boten wir ihr an, eine Firma auf unsere kosten damit zu beauftragen. Sie bewilligte dies abenfalls nicht.
  • Verwalter bleibt ziemlichim Hintergrund und meinte: Das muesst ihr untereinander erledigen.
  • Zugabe: Ich und meine Freundin sind beide nicht gebuertige Deutsche, Auslaender gibt es dort keine (Wir haben monatliches Meeting und die Ethnische Diversitaet war nicht vorhanden... zu viel Fantasie meinerseits?
  • Extra-Zugabe: Nebenan wurde seit einiger Zeit gebaut. Damit die unsere Parkplaetze verwenden koennen, bekam das Haus eine Praemie monatlich und wurde untereinander aufgeteilt, so die Vorbesitzerin. Als wir nachfragten, wollte niemand was davon wissen.
  • Die Nachbarn sind uns gegenueber sehr zurueckhaltend. Meistens erwiedern sie small-talk mit einem Laecheln oder kurzem Ja+Pause+Grussformel.
Mobbing, Versicherung, Recht, Gesetz, Rassismus, Soziales
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Rassismus

Wie viel Prozent der Weltbevölkerung sind weiße Menschen?

18 Antworten

Stimmt es, dass Schwarze als Babys weiß auf die Welt kommen?

26 Antworten

Unterschied zwischen Faschismus & Rassismus?

4 Antworten

Gegenteil von Rassismus

11 Antworten

Warum ist der Körperbau von Schwarze, Afrikaner, dunkelhäutige Menschen so anders(eventuell besser)?

23 Antworten

Was heisst Pasalacke?

3 Antworten

Kann mir einer ein gutes Thema für Poetryslam sagen?

3 Antworten

Gibt es schwarze Nobelpreisträger?

11 Antworten

warum mögen holländer keine deutschen?

21 Antworten

Rassismus - Neue und gute Antworten