Unglaubliche Szenen in der Regionalbahn, ich wurde im Kaff vlotho ausgesetzt?

Ich bin immer noch völlig am Ende. Ich wollte gerade mit dem regionalexpress von Hameln nach Bochum über Löhne fahren. Ich habe ein nrw Upgrade Azubi Ticket. Die rb 77 ist ja auch in Niedersachsen gültig wie man vom DB Tarif, erkennen kann, aber darum ging es gar nicht. Der Schaffner kam zur Kontrolle. Der fummelte so komisch mit dem Ticket rum und sagt mir dann ich hätte kein nrw. Ich fragte wie ich habe kein nrw Upgrade? Ich sagte natürlich habe ich eins, ich würde doch heute auf der hinfahrt in Paderborn erst kontrolliert. Der sagt einfach weiter ich habe kein nrw Upgrade. Da ging es dann so langsam mit dem ausrasten los. Ich wollte ihm meinen Kontoauszug zeigen dass mir monatlich 60+ die 22 oder so für das nrw Upgrade angerechnet werden. Dann sagt er ernsthaft interessiert ihn nicht und er wollte mich tatsächlich wegen schwarzfahren aufschreiben. Ich wurde immer lauter und habe vergeblich geschrien dass ich nach Bochum muss und ein Ticket besitze!!! Dann ist es komplett eskaliert natürlich völlig zurecht und ich habe rumgeschrien und hs, ba..strd und vieles mehr gesagt. Denn das ist Betrug und eine Straftat, denn ich habe seit 2 Jahren das richtige Ticket. Dann wurde ich am Bahnhof vlotho tatsächlich rausgeschmissen. Das grenzt an Körperverletzung. Vlotho ist das trostlosteste geisterdorf was ich jemals auf der Welt gesehen habe. Und ich war schon oft auf anderen kontinenten.

Ich werde jetzt wahrscheinlich abgeholt. Das ist der Wahnsinn. Was soll ich jetzt machen? Wem soll ich einen Beschwerdebrief schicken (Nordwestbahn oder DB?) Ich müsste doch da Geld zurück bekommen. Kann ja nicht sein dass ich mit gültigen Ticket nicht mitfahren darf.

Deutsche Bahn, Beschwerde, Schwarzfahren, Ticket, Nordrhein-Westfalen, nordwestbahn, Regionalbahn, Reisen und Urlaub
Findet ihr, dass man die Deutsche Bundesbahn als Volksbetrug bewerten kann?

Erstmal generell die Fakten, man zahlt viel Geld für Verspätung, Zugusfälle, schlechten und unfreundlichen Service.

Nach meiner Reise nach Marseille ist mir nun klar dass es sich bei der DB um Betrug und natürlich Inkompetenz vermischt. Ich hatte einfach 2 Stunden in Mannheim Zeit um in einen Tgv umzusteigen wegen einer sch... Weichenstörung hat das tatsächlich nicht geklappt. Jetzt denkt man natürlich die Bahn bucht ein auf die nächste beste Verbindung um aber nein sie sagten ich dürfte jetzt nicht einfach nach Paris fahren und von dort weiter mit tgv. Die meinten ich müsste bis morgen warten und dann den gleichen tgv. Das ist natürlich Schwachsinn weil ich dann nicht zum Spiel von Olympique marseille da gewesen wäre. Es folgte rumgeschrei von mir dann natürlich das das kriminell ist usw. Die meinten das fussballspiel wäre ihn. Wir können nichts für sie tun. Das macht die französische. Ich habe gesagt, dass ich das Ticket aber doch über die DB gekauft habe. Wieder kein ein lenken. Ich habe gefordert dass sie die sncf Franz Bahn anruft. Würde auch nicht gemacht weil sie kein französisch spricht. Das war wohl der schlimmste Service den ich jemals auch nur irgendwie erlebt hatte. Ich habe mich entschieden erstmal nach strassburg zu fahren. Der fuhr auch zufällig bis Paris. Ich habe mit den Schaffner gesprochen und die haben mir direkt ein hotel in Paris noch im Zug geholt und ich durfte natürlich nach Paris und am Morgen nach marseille. Mega freundlich.

Abschließend dann noch die Frage, warum ist die DB teurer als der tgv. Die DB ist langsamer, hat immer Verspätung, der Service Grenz an Betrug. Im Gegensatz dazu tgv

Reise, Betrug, Deutschland, Frankreich, Französisch, Bahn, Erstattung, Zug, Reisen und Urlaub, Umfrage