Gaming PC oder Gaming Laptop (zocke nicht oft)?

Ich kann mich immer noch nicht zwischen einem 1300 Euro Gaming Laptop (mit rtx 3070 und ryzen 5 5600H ) und einem Gaming PC mit 2100€ (Mit RX6900XT und i5 12600k) entscheiden.

Ihr fragt jetzt was mir wichtiger ist, Mobilität oder nicht. Natürlich ist es cool Mal da oder da zu zocken, aber ich meine damit nur bei mir zu Hause. Ich zocke net in der Bahn oder so. Nur im Zimmer oder auf dem Balkon im Sommer.

Das Problem ist ich habe mir schon einen teuren (1100 Euro) Oled TV mit 120 Hz gegönnt, da ich davor eine PS5 hatte, aber dieses nun verkauft habe.

Ich fühl mich schlecht wenn ich nur den Gaming Laptop mit dem Fernseher verbinden kann und gerade Mal füll HD bis QHD spielen kann (kommt aufs Spiel an)

Irgendwie find ich es besser 2100 Euro für einen ordentlichen Gaming PC zu geben. Damit der Kauf meines 4 K Oled 120 HZ Fernsehers nicht für umsonst war...

Ich fühl mich bei beidem schlecht das ist das eigentliche Problem.

Weil 1300 Euro für ein Laptop der evtl Probleme macht, ab und zu abstürzt bei schweren Spielen ist dann auch Geldschleuderei...

Beim 2100 Euro Gaming PC ist die Sorge, dass ich es nicht oft benutzen werde und auch für umsonst ist und nur da steht.

Entweder ich verkaufe meinen Fernseher und hole den Gaming Laptop und spare einiges mit paar Verlusten, was mit viel Aufwand verbunden ist oder ich nehme den Gaming PC und spiele halt alles auf 120 Hz in richtiger 4k oled Grafik....ich meine der PC rostet ja nicht, je weniger ich sogar die Hardware benutze desto besser für die Langlebigkeit.

Achja was mich noch stört ist, dass ich eig keinen Platz für den PC habe und auf den Boden stellen muss, was ich nicht machen könnte (Insekten, Staub, Spinnenweben) möchte keine Kolonie von spinnen in der Grafikkarte oder so.

Ich bin auch kein Süchtig der immer zocken muss, aber ich find es schade 1300 Euro für ein Gaming Laptop auszugeben....

Was meint ihr? Und nein ich möchte kein billig PC und ein billig Laptop. Ich möchte entweder einen guten PC oder einen ungefähr guten Gaming Laptop

Für ab und zu Mal zocken. Möchte mich halt auch mit anderen Dingen beschäftigen. Hab halt auch keinen Lust oft mit billigen Einstellungen zu spielen, wenn ich dann Mal zocke ....

Bleib bei dem Gaming PC, auch wenn du selten zockst. 100%
Verkauf den OLED TV und Kauf diesen Laptop, dann sparste 0%
Fitness, Computer, Wissen, Fußball, Technik, USA, Krieg, Frauen, AMD, Benzin, Grafikkartentreiber, merkel, Nvidia, Putin, Technologie, zocken, Ausbildung und Studium, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema USA