Gibt es noch heute aktive NATO-Kabel?

Ich habe hin und wieder etwas von NATO-Kabeln gehört und gelesen. Finde im Internet aber vor allem nur Forenbeiträge in irgendwelchen Foren.

In Beiträgen, die ich fand', wurde beschrieben, dass diese "NATO-Kabel" spezielle Leitungen zur Kommunikation waren. Zwischen NATO-Mächten, früher Besatzungsmächten. Weiter wurde beschrieben, dass diese NATO-Kabel geheim waren und bis heute auch nicht in den Unterlagen von Behörden (Bauamt und Co.) auftauchen, weil sie eben geheim waren und von Besatzungsmächten verlegt wurden, angeblich und in Einzelfällen (?) sogar durch Privatgrundstücke.

Bis heute seien diese NATO-Kabel entweder in Benutzung oder zumindest irgendwie "angeschlossen", in der Form, dass sie überwacht werden können.

Ich habe von Vorfällen gehört, wo durch Bauarbeiten Kabel berührt oder sogar beschädigt wurden. Und selbst nur die Berührung hat dafür gesorgt, dass relativ rasch Feldjäger kamen, um die Lage zu klären.

Nun weiß ich nicht genau wie diese Technik funktioniert und was die historischen Tatsachen sind und auch nicht was heute der Stand der Dinge ist.

Vielleicht kann jemand aufklären?

(Vorzugsweise Elektriker, Kabelverleger, Bauarbeiter usw., die in der Zeit zwischen 1945 und 1990 im heutigen Bundesgebiet der BRD gearbeitet haben; Soldaten, Polizisten, Geheimdienstler, Investigativ-Journalisten, Bürgermeister usw.... Auch Bürger vielleicht, die selbst als Grundstücksbesitzer mal betroffen waren und etwas gefunden haben, wovon weder die deutschen Behörden, noch deutsche Bürger was wussten)

Berlin, Technik, Geschichte, Bau, Handwerk, Bundeswehr, Deutschland, Kabel, Elektrotechnik, Post, 2. Weltkrieg, Bauamt, Bauarbeiten, Baubranche, Baurecht, Bayern, Behörden, Brandenburg, CIA, Elektriker, Grundbuchamt, Grundgesetz, Grundstück, Kalter Krieg, Leitungen, NATO, Niedersachsen, Sachsen, Telekom, Telekommunikation, Überwachung, US Army, Netzbetreiber, Nordrhein-Westfalen, Mauerfall
4 Antworten
Wieso ignorieren wir die drohende Gefahr und die aggressiven Provokationen durch die Türkei?

Gestern Abend konnte gerade noch ein militärischer Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland verhindert werden (Quelle unten).

Die Türkei macht seit einigen Jahren wirklich massiv Unruhe. Damals marschierten die Türken noch gemeinsam mit der USA und Deutschland in Afghanistan ein, doch mittlerweile kämpfen türkische Soldaten im Irak, in Syrien, bald höchstwahrscheinlich in Lybien und man ignoriert die Abkommen mit Griechenland und will ILLEGAL IM MITTELMEER BOHREN (ILLEGAL !!!!!)

Warum ignorieren wir dass alles ?
Erst die Verhaftung von Journalisten, dann die radikale Islamisierung des Landes, Provokationen wie mit der Hagia Sophia und jetzt beinahe ein Krieg...

Wieso sind wir Europäer so lahm. Dass hat nichts mehr mit „Mensch ist Mensch“, „wir sind bunt“ , „aber es leben ja viele Türken in Deutschland ...“ usw. zutun.

Die Türkei versucht meiner Meinung nach ihre Grenzen auszuprobieren, vorallem nach der Aktion mit den Flüchtlingen, wo Menschen als DRUCKMITTEL verwendet wurden.

Wieso sind wir Europäer so lahm und regieren erst, wenn es zu spät ist. Wieso gibt es keinen NATO- Rauswurf und Beendigung der EU Beitrittsgespräche ? Müssen wirklich erst viele viele Menschen sterben ?

Was denkt ihr ?

https://www.google.de/amp/s/www.merkur.de/politik/merkel-tuerkei-griechenland-eskalation-kriegsschiffe-kanzlerin-erdogan-mitsotakis-maas-zr-90011874.amp.html

Islam, Griechenland, Türkei, Krieg, Politik, Europäische Geschichte, Europäische Union, NATO, Provokation, Erdogan
13 Antworten
Warum tritt Deutschland nicht aus der NATO aus? Und warum lassen wir uns von den USA alles gefallen?

Warum tritt DE nicht aus der NATO aus? Der kalte Krieg ist doch eh schon lange vorbei und ich denke mal das sich Länder wie Russland oder auch China von der NATO bedroht fühlen und nur deshalb aufrüsten (die NATO rüstet natürlich auch auf). Und falls es dann doch zum Krieg zwischen den USA/NATO und Russland bzw. China kommt (was ich für unwahrscheinlich halte) dann sind wir hier in DE doch am Arsch, weil wir hier ziemlich viele Soldaten der USA haben (ich glaub ca. 30k) und irgendwelche Militärstützpunkte der NATO bzw. der USA. Also ich bin mir ziemlich sicher, dass, falls es zum Krieg kommen würde, "der Feind" daran interessiert wäre DE zu zerstören (oder zumindest die ganzen Militärstützpunkte). Also ich mein damit, dass, falls es zum Krieg kommen würde, der hier in Europa bzw. De stattfinden würde. Also wäre es nicht irgendwie schlauer einfach die NATO zu verlassen? Achso und warum lassen wir uns von den USA irgendwie alles gefallen z.b. die Sanktionen wegen Nord Stream 2?

Und warum hetzen die Medien oft gegen Ru z.b. im Ukraine-Konflikt, Syrien oder auch teilweise Libyen (in Syrien und Libyen wollen alle Beteiligten Profit machen nicht nur Russland. In der Ukraine ist das was Russland mit der Krim gemacht hat zwar nicht ok aber meiner Meinung nach ist Ru trotzdem eher der "Gute" dort).

USA, Krieg, Deutschland, Politik, Medien, NATO, Russland
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema NATO