Top Nutzer

Thema Bundeswehr
  1. 45 P.
  2. 40 P.
  3. 30 P.
Hat man als gut integrierter Deutscher mit Migrationshintergrund gute Aufstiegschancen in Konzernen und Behörden?

Hallo,

ich bin Dutscher mit türkischem Migrationshintergrund. Ich bin ein Moslem, aber trinke Bier mit meinen Kumpels und feiere genauso Weihnachten wie ihr. Ich kann eigentlich sagen, dass ich mehr Deutscher bin als Türke.

Die deutschen Gesetze haben für mich die oberste Priorität. Wer hier Hetze macht oder Islamismus betreibt oder kriminell ist hat meiner Meinung nach keinen Platz.

Ich bin sehr froh in einem guten Land wie Deutschland zu leben. Ich bin hier geboren und aufgewachsen. Jedoch mache ich manchmal beim Sprechen Grammatikgehler die etwas komisch sind. Das sind aber selten.

Ich bin 19 Jahre alt und möchte eine Karriere machen. Ich will wissen ob eine Person wie ich gut aufsteigen kann oder eher geringe Chancen habe wegen meiner Herkunft?

Es gibt Rassisten überall und erschweren mir manchmal mein Leben. Unser Werkstattlehrer hat sich über mich vor der gesamten Klasse lsutig gemacht weil ich 3. und 4. fall verwechselt habe. Er hat gesagt, dass ich mit 7 oder 8 zu beurteilen bin :(

Egal ich will zur Sache kommen:

Kann ich bei der Bundeswehr Soldat werden und dann gut aufsteigen? Oder werde ich dort auch Rassisten treffen die meine Beförderung dann verhindern werden?

Wie schaut es in der Privatwirtschaft aus?

Kann man da ein Meister oder Teamleiter werden wenn man dazu benötigte Schulungsqualifikationen hat?

Danke

Wirtschaft, Bundeswehr, Deutschland, Politik, Bayern, Euro, merkel, Nordrhein-Westfalen, afd, Konzerne, Philosophie und Gesellschaft
11 Antworten
Panzerfahrer bekommen keine Sehschwäche?

Guten Tag,

mein Name ist Gerwin F. W. Michels und ich untersuche aktuell den wissenschaftlichen Zusammenhang zwischen dem jeweiligen Lebensstil unterschiedlicher Menschen mit Bezug auf den Zustand derer Augen.

Dabei bin ich durch Zufall auf etwas sehr vielversprechendes gestoßen.

In einer Runde mit etwas älteren Personen sprach ich mit der Einzigen, die keine Brille benötigte. Diese teilte mir mit, dass sie gesunde Augen hätte und konnte mir auf mehreren Fragen hinsichtlich des Lebensstils nur erläutern, dass diese mehr als 28 Jahre bei der Bundeswehr als Panzerfahrer tätig war. Hierbei gilt es zu bedenken, dass die wesentliche Aufgabe darin bestand, aufmerksam durch einen schmalen Schlitz zu schauen, um den Panzer angemessen lenken zu können.

Dahingehend möchte ich auf die von dem Sehtrainer Wolfgang Hätscher-Rosenbauer aufgeführte Gesetzmäßigkeit der so genanten Mikrosakkaden eingehen, die einen wesentlichen Teil zur Sehschärfe beitragen und bewiesenermaßen trainiert werden können. Wie auch bei Rasterbrillen oder einem Blick durchs Schlüsselloch, wird beim Sehen durch diesen für Panzer üblichen schmalen Schlitz, wachsam oder auch konzentriert gesehen.

Ich bin also überzeugt, dass ein solches Verfahren über 28 Jahre hinweg für einen deutlichen Trainingseffekt der Augen gesorgt haben muss, da mir bei direkter Nachfrage bestätigt wurde, dass die Kollegen des älteren Herrn, die solche Panzer ebenfalls tagtäglich gefahren sind, keine Kurzsichtigkeit aufweisen.

Da ich im Internet allerdings nichts dazu finden konnte, möchte ich mich nun hier einmal umhören. Mich würde interessieren, ob dieser Zusammenhang anderen Personen ebenfalls so schlüssig erscheint wie mir?

Ich freue mich über sehr über dahingehende Antworten.

Hochachtungsvoll.

Gerwin Friedrich Wilhelm Michels

Bundeswehr, Sehkraft, Augentraining, Gesundheit und Medizin, Heilung, Naturheilkunde, Sehschwäche, Sehtest, augengesundheit, Sehschärfe, Panzerfahrer
5 Antworten
Probleme bei der Bundeswehr mit Vorgesetzten?

Evtl ist dieser Beitrag etwas länger. Wem dies nicht passt muss sich dem ja nicht annehmen.

Folgendes Anliegen habe ich.

Vor ein paar Wochen hatte ich einen UvD und wurde von meinem Teileinheitsführer dazu befohlen als KvD ür den OvWa einzuspringen da der eigentliche ausfiel. Dem wollte ich nachkommen, jedoch war auf dem weg zur Wache meine Dienstbrille defekt gegangen die ich zum fahren brauche. Der OvWa sagte das er mich somit dann nicht brauchen kann, also machte ich meinen UvD weiter.

Einige Tage darauf wurde ich dann zum TE Führer gebeten und dieser war sauer das es nicht geklappt hat. Er hat mir ebenso verboten jemals nochmal einen UvD zu machen. Ich vermute dies ist die Retourkutsche dazu. Begründung war er brauche mich in der TE und UvD machen ab nun nur noch Mannschaften sowie Soldaten denen die Sicherheitsüberprüfung fehlt.

Gestern war ich in der TE und sah auf dem Dienstplan das sich jedoch ein anderer Stuffz als UvD eingetragen hat und ihm wurde der UvD gewährt. Ich fragte diesen ob es wieder erlaubt wäre als Stuffz einen UvD zu machen? Er sagte ja und fragte ob ich ihn übernehmen könne? Ich sagte ja. Dann kam aber die Aussage der Stuffz (ich) darf keinen UvD mehr machen. Also sehe ich das so das das Verbot gegen meine Person gerichtet ist.

Und das die Aussage des TE Führers somit gelogen bzw. unwahr war. Damals war es wie gesagt nur die Vermutung.

Ich habe selber das Gefühl das mein TE Führer mich auf gut deutsch hassen tut. Ich fragte ihn mal persönlich ob er was gegen meine Person hat dies verneinte er aber erstaunt vor einiger Zeit. Ich habe vor etwa 4 Wochen wegen dem oben genannten ein Schreiben an meinen Chef verfasst. Er hätte das als Beschwerde ansehen können aber ich hab ihm geraten das Gespräch mal mit meinem TE Führer zu suchen um die Probleme so zu lösen. Dies machte er auch aber geändert hat sich jedenfalls nichts.

Eine weitere frage ist, kann ich als Stuffz meine Probleme direkt beim Kommandeur vorbringen? Oder ist beim Chef Ende für mich`?

Es sind noch einige Dinge vorgefallen die ich hier aber nicht alle nennen werde weil zu lang:)

Wie gesagt ich bin Stuffz seit fast 15 Jahren dabei. Und alles gefallen lassen muss ich mir nicht.

Wer hat Tipps

Bundeswehr, Recht, Beschwerde
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bundeswehr

Was verdient man in der (3monate) Grundausbildung bei der Bundeswehr?

4 Antworten

Wo ist der Unterschied zwischen US Marine und US Navy?

7 Antworten

Was bedeutet die Blaue Flagge bei der Bundeswehr?

13 Antworten

KSK Gehalt?

6 Antworten

Ab wieviel jahren kann man zur bundeswehr gehen und wie lange darf man da bleiben?

8 Antworten

Wie ein Bundeswehr Barett in Form bringen?

5 Antworten

Wie funktioniert die Militärische Zeitangabe? (zb. Start um 0800)

12 Antworten

Karte mit den Standorten der Bundeswehr

5 Antworten

Bundeswehr Aufnahmebedingungen Alter

2 Antworten

Bundeswehr - Neue und gute Antworten