Ablauf Bundeswehr Auswahlverfahren/Musterung für freiwilligen Wehrdienst?

Hallo zusammen!

Wollte mich mal noch etwas informieren über das Auswahlverfahren beim Bund, weil ich nächste Woche einen Termin im Karriere-Center habe. Ich habe mich als Fwdler beworben.

Ist es richtig, dass das Verfahren 1,5 Tage dauert ? Ablauf wäre dann am ersten Tag vorwiegend Tests bis Nachmittags, danach frei. Man kann sich frei bewegen, übernachtet aber vermutlich in der Kaserne ? Zweiter Tag Arztbesuch, Sporttest, psychologisches Gespräch und Einplanung.

Habe ich das soweit richtig verstanden ? Also auch die Fwdler haben Programm über knapp 2 Tage ?

Gibt es besonders wichtige Dinge zu beachten oder mitzubringen ? Beispielsweise den Impfpass ?

Kann jemand eventuell aus eigene Erfahrung die ein oder andere Frage des psychologischen Gespräch resümieren ? Darauf wäre ich gerne noch etwas vorbereiteter. Ich gehe mal von ganz normalen Fragen aus wie in einem durchschnittlichen Bewerbungsgespräch, aber ich habe auch schon von ziemlich fiesen Fragen gehört mit irgendwelchen ausgedachten Szenarien, die einem als Soldat widerfahren könnten und die Tötung eines anderen Menschen beinhalten.
Z.B. soll man sich vorstellen man habe den Auftrag eine Brücke zu bewachen und jeder der sich zu sehr nähert muss beschossen werden. Nun kommt eine Frau mit Kind - beschießen ja oder nein

Studium, Bundeswehr, Ausbildung, Karriere, Musterung, Assessment Center, Psychologe, Soldat, freiwilliger Wehrdienst, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
1 Antwort
Fragen zum Freiwilligen Wehrdienst bei den Gebirgsjägern?

Hallo,

ich würde gerne nach meinem Abitur für 7 Monate den FWD leisten, am liebsten bei den Gebirgsjägern. Hier sind paar Fragen.

1) Kann ich mich nur für die Gebirgsjäger bewerben, sodass wenn ich dort nicht angenommen werde nicht zu einer anderen Gattung wie den normalen Jägern komme? Heißt für mich Gebirgsjäger oder Garnichts.

2) Wird bei den Gebirgsjägern im Winter oft Ski gefahren? Ich betreibe diese Sportart gerne, und das würde mich motivieren mich auf jeden Fall dort zu bewerben.

3) Wie sieht es mit Urlaub aus? Wie viel hat man b.z.w. kann man den sich frei aussuchen. Denn ich will während dem FWD bei bestimmten Auswahlverfahren für Ausbildungen teilnehmen (Fluglotse als Beispiel) und gerne für diese Tage Urlaub nehmen. Diese Termine würden sich ungefähr alle zwei Monate wiederholen, deswegen ist es nicht kritisch wenn bei bestimmten Tagen, wie großen Übungen kein Urlaub genommen werden kann. Ich beziehe mich eher aufs Generelle mit der freien Urlaubswahl.

4) Kann man jederzeit den FWD abbrechen, falls man merkt, dass das nicht für einen ist.

5) Falls ich später Pilot bei der BW werden wolle, würde dann die Grundausbildung später wegfallen, da ja schon gemacht?

Ja ich weiß, bei Punkt 1 und 2 wirkt es so als wäre meine Entscheidung den FWD zu machen von Absurden Faktoren abhängig. Es ist nur teilweise so, ich würde warscheinlich auch gerne bei den Jägern dienen. Ich will halt nur Vor- und Nachteile abwägen, nicht gleich zu Studieren oder eine Ausbildung zu machen.

Bitte keine Antworten die etwas gegen die Bundeswehr aussagen oder irgendwas Politisches!

Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

Arbeit, Bundeswehr, Deutschland, Abitur, Militär, Soldat, Wehrdienst, freiwilliger Wehrdienst, Ausbildung und Studium, Beruf und Büro
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Soldat

Wie viel € bekommt ein Soldat im ausland ..z.b Afgahnistan....

11 Antworten

Vorteile von Soldaten

6 Antworten

sind soldaten beamte?

6 Antworten

Tik Tok Werbung YouTube. Wie heißt das Lied?

4 Antworten

Warum möchten sie Soldat werden?

8 Antworten

Ich suche einen US Soldat übers Internet: Könnt ihr mir bitte weiter helfen?

18 Antworten

Wie lange dauert die Grundausbildung der Bundeswehr?

5 Antworten

Film American Sniper Ende

2 Antworten

Wieviel verdienen Ärzte in der Bundeswehr

6 Antworten

Soldat - Neue und gute Antworten