Wehrdienst in Thailand, wer weiß näheres?

Der Junge ist Thailänder, gerade 20 J. alt geworden und lebt seit 5 1/2 in Deutschland. Leider ist er durch und durch Thai und resistent gegen jegliche deutsche Tugenden. "Mai pen rai" und "sanuk" stehen vorne an. Mit dieser Einstellung wird hier in Deutschland nie und nimmer alleine zurecht kommen. Er denkt scheinbar, seine Mutter und sein deutscher Stiefvater zahlen immer weiter für ihn.

Sein einziges Interesse ist am Handy spielen -Tag und Nacht - und inzwischen verliert er dabei auch noch viel Geld. Kürzlich über 800,00 Euro innerhalb von 5 Tagen. Seine Ausbildungsvergütung beläuft sich aber nur auf knapp 600,00 Euro, wobei es sich aber auch er deutlich abzeichnet , daß er die Prüfung keinesfalls bestehen kann. In der Berufsschule hängt er nur völlig desinteressiert in der letzten Reihe.

Wir wollen jetzt die Reißleine und ihn zum Wehrdienst nach Thailand schicken. Am liebsten aber gleich als Zeitsoldat für mehrere Jahre.

Wer kann uns hierzu näheres sagen? Er muß ja auch vorher gemustert und als tauglich befunden werden. Bloß dafür müßte er doch zwischendurch nach Thailand.Wo soll er da wohnen und wie lange? Unser eigenes Haus ist dort langfristig vermietet und die Geschwister seiner Mutter und die Oma im Isaan, haben auch wenig Bock auf den Taugenichts!

Wer kann uns bitte hierzu konkret Infos, Tipps und Ratschläge geben?

Und bitte keine unausgegorenen Statements von Halbwissen oder Kindern, die uns nicht helfen und nützen!

Thailand, Thai, Musterung, Armee, Wehrdienst, Thailänder, wehrsold
5 Antworten
Bundeswehr Musterung.Kann man den Arzt Befund " widerlegen oder überstimmen "?

Hallo,
Ich habe mal eine Frage die mir so bis her leider niemand beantworten konnte.
Dazu muss aber einen kleinen Vorspann geben.
Vor ein paar Wochen war ich bei dem Auswahlverfahren der Bundeswehr und hatte mich als Feldwebel im Truppendienst beworben.
Ich habe alle Tests sehr gut bestanden dennoch wurde mir am ende des Prüfgesprächs mitgeteilt das ich leider für keine meiner angestrebten Verwendung geeignet wäre auf Grund des Arzt Befundes.
Dieser war nicht einmal so freundlich mir das bei der Untersuchung mit zu teilen.
Ich suchte ihn nach dem Gespräch nochmal auf und wollte wissen wo das Problem sei da ich ja seiner Meinung nach "Kern" Gesund sei.
Er meinte auf Grund meiner Vorgeschichte (Krebskrankheit 1997) wäre ich nicht geeignet.
So so, ich wollte nicht lange diskutieren das mehrere sehr taugliche Fachärzte verdeutlicht haben das ich wirklich Gesund sei und kein Rückfall Risiko besteht.
Meine Akte wurde nach 12 Jahren geschlossen, die ja auch schon lange rum sind.
Jetzt meine Frage. Besteht die Möglichkeit das ich mir nochmal die Mühe mache und mir mehr fach schriftlich bestätigen lasse das ich Gesund bin und das Krebsrisiko genau so hoch wenn nicht sogar geringer ist als bei allen anderen so das ich den Befund des Stabsarztes widerlegen kann oder untermauern.
Ich bin Gesund, Top Fit, Leistungssportler, hatte nie Probleme mit meinem Körper. Es kann doch nicht sein das man ausgeschlossen wird nur weil auf dem Papier steht das ich mal so ein "Problem" hatte.
Es muss doch eine Möglichkeit geben.
Ich kann verstehen das die Bundeswehr sich sorgen macht das im Dienst irgendwas passiert und sie dann für mich zahlen müssen. Doch dieses Risiko ist bei mir genau so groß wie bei jedem anderen den sie im Dienst haben.
Ich würde den ja gern was schriftlich hin legen das genau das nicht der fall ist und ich notfalls selbst die Verantwortung dafür trage.
So genug, ist leider etwas ausführlicher geworden aber das regt mich auch ein wenig auf.
Ich hoffe irgend wer kann mir helfen. Danke jetzt schon mal wer sich die Zeit nimmt den Schinken zu lesen ;-)
Mit Freundlichen Gruß
Franz

Bundeswehr, Recht, Musterung, Arzt
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Musterung

BMI Bundeswehr

6 Antworten

Wie läuft das psychologische Gespräch bei der Bundeswehr?

6 Antworten

Zahnstatus bei der Bundeswehr

3 Antworten

Bundeswehr Musterung Frauen

12 Antworten

Gibt es Drogentests bei der Musterung. Kann das jemand sagen?

8 Antworten

Trotz Depressionen Chance zur Ausbildung bei der Bundeswehr?

5 Antworten

Kann man trotz Ausmusterung zur Bundeswehr gehen?

3 Antworten

Was ist der Unterschied von T1 - T5?

4 Antworten

Stellung Wien, Medizinischer Fragebogen?

1 Antwort

Musterung - Neue und gute Antworten