Geht Donald Trump in den Knast?

Der frühere US-Präsident Donald Trump scheint, nachdem er seine Immunität nun los ist, mehr und mehr Ärger mit der US-Justiz zu bekommen:

https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-05/usa-justizministerium-cnn-journalistin-telefondaten-besorgung-donald-trump

https://www.focus.de/politik/ausland/vorwuerfe-der-steuerhinterziehung-ivanka-opfert-donald-trump-seine-tochter-um-dem-knast-zu-entkommen_id_13318827.html

https://www.n-tv.de/politik/Cohen-Giuliani-koennte-sich-gegen-Trump-wenden-article22527381.html

Strafrechtliche Ermittlungen gegen Firma und Person von Donald J. Trump wurden bereits eingeleitet, die Eröffnung eines oder mehrerer Strafverfahren darf man als wahrscheinlich ansehen.

Bekanntlich hat Trump sich in den Jahren seiner Präsidentschaft im Bezug auf seine Steuerunterlagen äußerst reserviert gezeigt, so dass wohl mit einigem Recht vermutet werden kann, dass diese nicht so ganz in Ordnung sein dürften.

Ich werde die Sache gespannt weiter verfolgen, allerdings würde mich interessieren, was die anderen User hier in dieser Hinsicht erwarten, wie sich die Sache entwickelt.

Wird Trump aus der Sache unbeschadet herauskommen? Wird er ins Gefängnis müssen? Oder wird er sich durch Winkeladvokatie herauswinden können, dabei aber so beschädigt werden, dass er für die Politik verbrannt ist? Oder haltet ihr ihn für unschuldig?

Er hat Dreck am Stecken, wird sich aber ohne Schäden herauswinden 50%
Trump ist unschuldig. 25%
Er kommt da heraus, aber die Politik muss er an den Nagel hängen 17%
Trump wird ins Gefängnis müssen 8%
Anderes und zwar..... 0%
Amerika, USA, Politik, Recht, Gefängnis, prozess, Steuerhinterziehung, Trump, Donald Trump, Wirtschaft und Finanzen
Sollte man Flüchtlinge an der Grenze abweisen, oder nicht... (derzeit bahnt sich an der US-Grenze eine humanitäre Krise an) was erwartet Ihr von Biden?

Schon 2019 teilte unicef mit ->

Einer halben Million venezolanischer Flüchtlingskinder fehlt es laut Unicef am Nötigsten. Die Mädchen und Jungen, die über ganz Lateinamerika verstreut seien, bräuchten Schutz, Essen, Gesundheitsversorgung und Bildung, erklärte das UN-Kinderhilfswerk am Freitag in New York. Bis Ende des Jahres werde die Zahl bedürftiger Kinder, die durch die Krise in Venezuela entwurzelt wurden, auf über eine Million steigen. Unicef rief die Regierungen der Region auf, die Versorgung der Kinder sicherzustellen. Das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR erklärte, Tausende Venezolaner riskierten täglich beim illegalen Überqueren der Grenze ihr Leben.
Mehr als 3,4 Millionen der rund 30 Millionen Venezolaner sind wegen der schweren Wirtschafts- und politischen Krise inzwischen aus ihrem Land geflohen. Bis zum Ende des Jahres rechnen die Vereinten Nationen mit etwa 5,3 Millionen Flüchtlingen. [...]

https://www.migazin.de/2019/04/09/flucht-lebensgefahr-fluechtlingskinder-venezuela-nothilfe/

Wird sich Biden seiner humanitären Verantwortung stellen? Was erwartet Ihr von Biden?

 [+++ durch Support editiert; Bilder entfernt +++]

Kinder, Familie, Angst, Menschen, USA, Krieg, Politik, Hunger, Klimawandel, Armut, Asyl, Flüchtlinge, Gesellschaft, Grenze, Klima, Meinung, Präsident, Soziales, Toleranz, Verfolgung, Elend, Demokraten, Republikaner, Trump, Philosophie und Gesellschaft, Biden

Meistgelesene Fragen zum Thema Trump