Meinung des Tages: Ist Donald Trumps Sperren Aufhebung bei Meta vernünftig oder fahrlässig?

Nach dem Sturm auf das Capitol in Washington durch die Anhänger des Ex-US-Präsidenten Donald Trump im Januar 2021 wurden dessen Profile auf sämtlichen Plattformen der Meta-Gruppe (Facebook, Instagram, WhatsApp) gesperrt. Dies geschah, um eine weitere Eskalation der damals ohnehin angespannten Situation nach den Präsidentschaftswahlen und Trumps Niederlage zu verhindern.

Diese Sperre war zunächst unbefristet, wurde dann aber auf zwei Jahre zurückgeschraubt. Ab sofort ist diese Frist nun verstrichen und Donald Trump darf bei Einhaltung der Richtlinien der entsprechenden Plattformen diese wieder aktiv nutzen.

In der Zwischenzeit hat der Ex-Präsident jedoch ein eigenes soziales Netzwerk namens "Truth Social" gegründet. Dieses ist wohl der Grund, warum Trump nach der Meta vorgreifenden Sperren Aufhebung auf Twitter im Rahmen von Elon Musks Übernahme der Plattform noch nicht auf diese zurückgekehrt ist.

Nun steht allerdings der Wahlkampf für die Präsidentschaftswahlen 2024 an und die Reichweite der Meta Netzwerke und Twitter könnten Donald Trump in die Karten spielen.

https://www.tagesschau.de/wirtschaft/unternehmen/trump-facebook-meta-instagram-sperre-aufgehoben-101.html

Was haltet Ihr von der Sperren Aufhebung bei Meta? Sollte Donald Trump wieder mehr Reichweite haben dürfen?

Twitter, Internet, Amerika, USA, Facebook, Deutschland, Sperre, Politik, Recht, Gesellschaft, Meinung, Präsident, Weltpolitik, Republikaner, Trump, Vereinigte Staaten, Instagram, Donald Trump, Joe Biden

Meistgelesene Fragen zum Thema Donald Trump