Was wäre eigentlich wenn zwei Nato-Angehörige Länder, gegeneinander Krieg führen würden?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Indirekt gab es so einen Konflikt schon, nämlich bei der türkischen Besetzung Nordzyperns. Athen und Ankara haben 1974 ganz kräftig mit dem Säbel gerasselt.

Rein theoretisch müsste sich die NATO dann auf die Seite des Angegriffenen stellen. Das Problem ist, dass sich die Motive beim Präventivkrieg mischen. Wahrscheinlich würden Staaten wie die USA, Großbritannien oder Frankreich auf beide Seiten Druck ausüben und/oder ihre Vermittlung anbieten.

Gar nichts.

Damit würden die Mitglieder der NATO in ein Patt geführt, so dass sie sich vor der Bündnispflicht dürcken könnten. Entscheidend würde in so einem Fall wohl sein, wer den Krieg begonnen hat. Dabei muss man natürlich auch berücksichtigen, dass Länder wie die USA, Frankreich oder Großbritanien aufgrund ihrer Atomwaffen und ständigem Sitz im UN-Sicherheitsrat haben, eine Sonderrolle spielt. Das heißt, wenn diese Länder ein anderes NATO-Land angreifen würden (es versteht sich von selbst, dass sie das dann anders darstellen), wohl der größte Teil der NATO-Länder an deren Seite stehen würde. Frau Merkel würde in jedem Fall an der Seite der USA stehen, wie sie dies ja schon beim Irak-Krieg getan hat und damit Deutschland in den Rücken gefallen ist.

mitwisser123 28.01.2012, 16:59

Abgesehen von der sinlosen Spekulation: Das diese Länder einen ständigen sitz im UN-Sicherheitsrat haben, hat nichts damit zu tun, das diese Länder im bestiz von Atomwaffen sind. Es können auch Länder einen ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat haben, die keine Atomwaffen besitzen.

0
Wolli1960 29.01.2012, 11:33
@mitwisser123

Als die UNO 1945 gegründet wurden, hatte nur die USA Atomwaffen. Der erste sowjetische Atomversuch fand 1949 statt, die britschen, französischen und chinesischen noch später.

0
Immofachwirt 29.01.2012, 13:41
@Wolli1960

@mitwisser123 und @Wolli1960

Ich habe zwei Gründe aufgezählt, weshalb diese Länder einen Sonderstatus haben. Das das eine von dem anderen abhängt, habe ich gar icht behauptet, weshalb es schon albern anmutet, wenn ihr dem widersprecht, was gar nicht gesagt wurde.

Und speziell für @mitwisser123

Sinn und Zweck dieses Forums ist es die Fragen der Fragesteller zu beantworten und nicht deiner Gesinnung gerecht zu werden. Die Frage war, was passiert wenn... Und da dieser Fall noch nicht eingetreten ist, ist jede Antwort darauf zwangsläufig immer Spekulation.

0

Griechenland und Türkei (1974) ,Türkei besetzte ein Teil Zyperns. Also keine Utopie die Nato musste zusehen und die UN hat dann die Gegner getrennt.

Dein Pfleger würde mit einem Eimer Wasser deinen Alptraum beenden,

Soweit ich weiß geht das gar nicht, weil die Länder untereinander Nicht-Angriffsverträge geschlossen haben. Wenn sich auf einmal zwei Länder gegeneinander Krieg führen würden, was schon sehhhhr unwahrscheinlich wäre, dann geschieht das natürlich ohne Beteiligung der restlichen Nato Mitglieder.

Hansooo 28.01.2012, 16:32

Heißt also, die beiden Länder würden Krieg führern und niemand sonst würde sich beteiligen?

0
IlPennero 28.01.2012, 16:35
@Hansooo

Natürlich würde man versuchen einen Krieg zu unterbinden, aber ich glaube nicht das die Nato sich dann aufteilt und den Krieg unterstützt. Die Länder werden dann eher mit Sanktionen dazu "gezwungen" das ganze zu beenden.

0
Thili999 07.05.2012, 07:34
@Hansooo

Heißt also dass die Nation die den Nicht Angriffspakt gebrochen hat entweder von den anderen Nato Staaten angegriffen wird, oder zumindest aus der Nato ausgeschlossen wird und bei Nichteinstellung der Kampfhandlungen mit Sicherheit Embargos durchgeführt werden und damit jedweder Handel unterbrochen wird. Und da sich Nato Staaten von denen die meisten Industrienationen sind dass nicht leisten können, werden sie zusehen das sie sich ganz schnell wieder zurückziehen.

0

Dürfen sie garnicht ohne Erlaubnis von den USA. Ist ernstgemeint. Sollte sich siowas anbahnen würden die USA Druck machen innerhalb der NATO.

Da alle Nato-Mitglieder sich verpflichtet haben ein Mitglied, dass angegriffen wird, in angemessener Weise militärisch zu unterstützen...

...

hängt davon ab, ob der krieg berechtigt ist

Bestimmt würde eines der Länder vorher von der NATO verunglimpft werden.

Dann hätte der Angreifer ein Problem.

Was möchtest Du wissen?