Als potenzielle Kundin solltest du eigentlich immer ernst genommen werden, wenn es ein anständiger Laden ist, völlig unabhängig vom Alter. Soweit ich weiß, gibt es bei Dessous keine Altersbeschränkung, deshalb gibt's da auch keinen Grund, warum du sie nicht kaufen dürfen solltest. Abgesehen davon lohnt es sich halt vermutlich erst, wenn auch die körperlichen Voraussetzungen gegeben sind, sie tragen zu können.

...zur Antwort

Du kannst ihr ja irgendetwas Nützliches für ihr Studium schenken.

...zur Antwort

Wie ist dieses Bewerbungsschreiben?

Sehr geehrter Herr...

bei der Suche nach einem passenden Ausbildungsplatz bin ich durch die Bundesagentur für Arbeit auf Ihre Ausbildungsstelle aufmerksam geworden und empfinde diesen Beruf als besonders reizvoll, da man nicht nur an einem Fertigungsschritt beteiligt ist sondern an einem ganzen Enstehungsprozess und dabei an unterschiedlichen Arbeitsschritten mitwirkt und möchte mich bei Ihnen somit gerne bewerben.

Meine Fachoberschulreife habe ich im Bereich Wirtschaft und Verwaltung am Berufskolleg .... im Juli 2018 erfolgreich absolviert. Zurzeit arbeite ich als Nebenjob bei ...... im Bereich Gastronomie.

Für die Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel habe ich mich entschieden, da ich später beruflich eine große Auswahlmöglichkeit in vielen Wirtschaftsbereichen haben werde und gerne meine Stärken im Betriebswirtschaft beruflich nutzen möchte. Da auch sehr viele unterschiedliche Aufgabenbereiche wie Kundenbetreuung, Marketing und Einkauf zum Tagesgeschäft gehören, wird die abwechlungsreiche Arbeit in Ihrem Unternehmen sicherlich eine Bereicherung für mich sein.

Durch schon einige kleine Nebenberufe, wie zum Beispiel als Hochzeitsfotograf, an der Kasse oder im Bereich Gastronomie, liegen meine Stärken darin, sowie auch bei Stresssituationen den Überblick zu bewahren. Teamfähigkeit, Geduld und ein langes Durchhaltevermögen sind dabei ebenfalls von Vorteil. Außerdem bin ich neugierig und wissbegierig, lerne gerne Neues und entwickle mich weiter und habe bereits einige Grundlagen in Wirtschaft und Recht erwerben können. Ein Offenes, Kommunikatives und sicheres Auftreten gehören ebenfalls zu meinen Stärken. Dabei können Sie Pünklichkeit, Zuverlässigkeit, Lern- und Leistungsbereitschaft varaussetzen, wie gute Umgangsformen.

Danke im voraus🤗

...zur Frage

Der erste Satz ist ein bisschen 08/15, vielleicht gibt's da auch eine etwas kreative Lösung, die einen wirklich zum Lesen ermuntert. Versuch's vielleicht mit ein paar aktiven Wörtern oder konkreten Sachen aus der Stellenbeschreibung gleich zu Beginn: "Mit Kunden umgehen, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erkennen, das sind meine Stärken und deshalb möchte ich ..." So was in der Art vielleicht.

Ansonsten solltest du vielleicht noch einmal drüberlesen und weniger aus der Ich-Perspektive schreiben und dich einmal in deinen Gegenüber reinversetzen und dir überlegen, was genau er/sie von dir hat als Auszubildenden. Du redest viel davon, was du von der Ausbildung hast: "später will ich nutzen", "Bereicherung für mich" etc.

Ein paar grundsätzliche Dinge, die du noch ändern könntest:

  • "einige kleine Nebenberufe" -> "war als ... tätig" oder "mehrjährige Erfahrung in ..."
  • Du musst nicht erwähnen, dass du dich bewirbst, das kannst du im Betreff sagen
  • Nutze weniger Phrasen und Worthülsen wie "Pünktlichkeit", "Zuverlässigkeit", oder untermauere die mit konkreten Beispielen aus deinen anderen Jobs/Schule
  • Kürze die Sätze ein wenig, allein dein Einleitungssatz geht über den ganzen Absatz
...zur Antwort

Die Dinger leben sowieso nicht länger als zwei Jahre, von daher sehe ich da eher kein Risiko, dass der Hamster wegen ein bisschen Shisha-Rauch Krebs entwickelt.

...zur Antwort

Eigentlich reicht ein einfacher Lebenslauf (Bild optional, ist aber noch Standard) und ein sauberes Anschreiben in Briefform (kommt auf die Art der Beschäftigung an, ob du das wirklich brauchst), eventuell noch ein aktuelles Zeugnis, sofern das für die Stelle relevant ist. Ansonsten einfach klar und verständlich in der E-Mail ausführen, warum du den Nebenjob haben willst und was der Arbeitgeber hat, wenn er dich einstellt (versuche dich in den Arbeitgeber hineinzuversetzen und passe dann dementsprechend deine Qualifikationen/Eigenschaften/Motivation etc. an).

...zur Antwort

Wir träumen jede Nacht. Das Problem ist, dass sich viele Leute einfach nicht mehr an die Träume erinnern, sobald sie einmal wach sind. Du könntest beispielsweise ein Traumtagebuch führen und direkt nach dem Aufwachen aktiv versuchen, dich an deine Träume zu erinnern und diese gleich aufzuschreiben. Wenn du das zur täglichen Routine werden lässt, klappt es mit der Zeit immer besser, dich an deine Träume zu erinnern.

...zur Antwort

Also dass in einem Satz nur ein Verb konjugiert wird, wäre mir neu. Das ist doch im Spanischen dann wie im Deutschen: "er duscht und frühstückt". Da werden auch beide Verben konjugiert in der dritten Person. Anders ist das natürlich bei bestimmten Infinitivkonstruktionen, aber dass ist dann auch wie im Deutschen: "er kann nicht essen" -> "no puede comer".

...zur Antwort

Weil Bayern immer ein bisschen sein eigenes Süppchen kocht und sich vom Rest des Landes unterscheiden will. Andererseits auch nicht ganz nachvollziehbar, denn der Süden (also größtenteils Bayern und BW) ist die wirtschaftsstärkste Region und ohne die könnten sich Länder wie Berlin gar nicht über Wasser halten.

...zur Antwort

Ich hab' mal gehört, dass Essigreiniger gegen Gerüche gut hilft.

...zur Antwort

Versuche, einen Deal mit deinen Eltern zu machen. Du könntest zum Beispiel sagen, du erreichst die und die Noten oder hilfst hier und da im Haushalt mit. Damit zeigst du, dass du Verantwortung übernehmen kannst und dir so quasi dein Recht erarbeitest, die Konsole zu kaufen.

...zur Antwort

Ganz normales Verhalten, passiert mir auch ständig.

...zur Antwort

Benziner fahren sich auch einfach anders als Diesel. Aber keine Sorge, nur weil man den Führerschein bestanden hat, ist man noch lange kein Profi-Autofahrer, das macht einfach die Erfahrung. Also einfach am Ball bleiben und immer mal fahren, wann du die Gelegenheit dazu hast, dann kommst auch auch mit anderen Autos schnell zurecht.

...zur Antwort

Versuch' einfach mal, eine Weile nicht zu masturbieren und dich von erregendem Material fernzuhalten. Dann wirst du schon sehen, ob du das Problem auch noch in 1-2 Wochen hast.

...zur Antwort

Schnaps an sich sollte eigentlich ewig halten. Das Zeug läuft nicht ab oder wird flockig oder so. Wenn du den irgendwo normal im Supermarkt gekauft hast, denke ich, kann man den schon trinken, ansonsten wär' ich eher vorsichtig.

...zur Antwort

Je älter man ist, desto mehr Lebenserfahrung bringt man mit. Andererseits schadet es auch nicht, auch mal jüngeren Leuten zuzuhören, weil die oft mit frischen Ideen ankommen, auf die Ältere selbst nicht kommen würden. Man muss auch sagen, dass viel Lebenserfahrung noch lange nicht heißt, dass man auch immer recht hat.

...zur Antwort