Freund hat Schluss gemacht & blockiert - Überraschungsbesuch (Fernbeziehung)?

kurz:

ich, bald 18, habe bis vor paar Tagen zusammen mit M/27. Unsere Beziehung war auf Augenhöhe, der Altersunterschied macht nichts aus, weil ich seit ich denken kann frühreif/erwachsen/hochbegabt bin. also das ist nicht das Problem:)

wenn wir uns sehen stimmt alles, wenn es sowas wie soulmates gibt, denke ich, ist er mindestens nochmal zwei Stufen näher an meiner "Seele" als ich es mir bevor ich ihn kennengelernt habe hätte vorstellen können. zwischen uns ist etwas Besonderes, mit oder ohne Beziehung, vom ersten treffen an war eine tiefe Verbindung da. nur wenn wir getrennt sind (Fernbeziehung) wird wegen schwer für uns.

er hat mir vor 2-3 wochen noch gesagt er möchte etwas "ernstes" "langfristiges" mit mir haben.

nach einer hitzigen politischen Diskussion hat er mich beleidigt, weil er mich falsch verstanden Hat und dachte ich hätte eine dumme Weltsicht. 'das Gespräch ist dann vorbei' meinte ich und daraufhin hat er gesagt das er mit jemandem der xxxx denkt (was ich nicht denke) nichts zu tun haben will. und hat mich auf allen Kanälen blockiert.

ich kommt für mich aus dem nichts. warum hat er das gemacht? ich kann nicht akzeptieren, dass der Grund für die Trennung eine dumm verkauft Diskussion überein kompliziertes thema war, wo Mißverständnisse aufkamen.

ich möchte mich persönlich von ihm verabschieden und ihn Fragen wieso er nach 1. 5 Jahren die wir fast jeden Tag Schreibenund 6monate die wir zusammen waren Schluss gemacht haben. ich möchte nicht hinterher Rennen. ich möchte mich in Person verabschieden und Sehne mich danach, ihn ein letztes Mal wiederzusehen.

ich möchte (1h fahrt) zu ihm fahren und anrufen und sagen, dass ich vor der Haustür stehe. ihn kurz vllt 1h sehen und reden (kein Sex/umarmen/Nähe, sondern respektvoller Austausch und abschied)

was denkt ihr wie das rüberkommt und wie er sich dabei fühlen wird?

ich bedanke mich für jede Antwort:) und seid gerne ehrlich:)

ps ich möchte nach ein paar monaten Pause versuchen mit ihm befreundet zu sein und bis dahin meinen eigenen Weg gehen.

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Beziehung, Trennung, Altersunterschied, ex Freund, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung
Schmerzen im inneren der Vagina/Gebaermutter?

Wenn ich zwischen Bauchnabel und Scheide auf Hueftknochenhoehe in meinen Bauch druecke, habe ich Schmerzen. Es ist, als wuerde meine Vagina oder Gebaermutter oder aehnliches von innen stark brennen, wenn ich dort druecke. Der Schmerz tritt nicht an einem bestimmten Punkt auf, sondern ueberall auf der 'Verbindungslinie' von Bauchnabel zur Erhoehung die zur Scheide fuehrt.

Das merke ich am besten wenn ich liege. Es ist sehr unangenehm und ich mache mir Sorgen, weil ich beschwerden seit mehr als 5 Monaten habe und nicht weiss, was es ist.

Ich war im Dezember bei einer Frauenaerztin die mich dort abgetastet und ueberall gedrueckt hat. Zu dem Punkt habe ich nichts gespuert - es war nur angenehm. Aber da wo sie mich abgetastet hat tut es seitdem immer weh. Was war das was sie abgetastet hat? Zwischen bauchnabel und Scheide? Was wollte sie kontrollieren?

Im DEZ hat meine Aerztin einen Abstrich gemacht, untersucht, gesagt, ich haette keine Entzuendung sondern 'so gut wie keine Milchsaeurebakterien'. Daraufhin gab sie mir milchsaeure'bakterien' zum einfuehren, was nur kurzfristig geholen hat. Nach 1 woche behandlung waren die Beschwerden wieder da.

Wegen Urlaub und Corona konnte ich bis jetzt keine Aerztin mehr aufsuchen und traue mich nicht mehr aus dem Haus zu gehen. Ich mache mir grosse Sorgen darueber, was das sein koennte ( ich bin 17 ) und hoffe, dass ich ueber diesen Weg jemanden finden kann, der/die mir zu helfen weiss.

Kann es sein, dass es etwas schlimmes ist, was sich langsam entwickelt und zur unfruchtbarkeit fuehren kann, wenn man es nicht fruehzeitig entdeckt?

Sex, Sexualität, Frauenarzt, Frauenprobleme, Gebärmutter, Gesundheit und Medizin, Gynäkologie, Scheide, Vagina, Scheideninfektion
Ist es normal, so wenig Kraft zu haben?

Ich (17J, 184cm, 78kg) gehe unregelmaessig ins Fitnessstudio (cleverFit, 28euro/monat) und merke erst jetzt, wie man Uebungen richtig ausfuehrt.

Bestes Beispiel sind Ausfallschritte. Ich habe immer mehr als 10 Wiederholungen geschafft, aber nach paar Youtubevideos und Recherche schaffte ich heute keinen einzigen fehlerlos. Ruecken gerade, runter, hoch - meine Muskeln wehren sich vehement. Genauso auch bei anderen Uebungen. Nicht, dass die Uebungen vorher sehr leicht waren. Aber erst seitdem ich mich selber informiert habe, wie ein Geraet benutzt werden sollte, komme ich ins schwitzen.

Es ist komisch, mich so schwach zu erleben, weil ich sportlich und sonst im Vergleich zu anderen immer viel Kraft habe.

Ist es normal, keine Uebung mit RICHTIGER Ausfuehrung auch nur EIN MAL hinzubekommen? Wie kann ich Ausfallschritte oder anderes so ausfuehren, dass ich sie einmal richtig mache?

ich gehe seit 2 Wochen sehr regelmaessig zum Sport, weil ich gezielt abnehmen moechte. Hat jemand Tipps oder die gleiche Erfahrung gemacht? Wann weiss ich, ob ichs richtig mache? Wie soll sich das anfuehlen? DANKE fuer jede Antwort, ich freue mich :)

PS ich moechte zum abnehmen Muskeln aufbauen, hungere nicht aber esse mit Verstand, gehe so 3 4 Mal die Woche ins Gym. Ich habe einen Trainingsplan bekommen und mir jede Uebung zeigen lassen.

Sport, Muskelaufbau, Ernährung, abnehmen, Fitnessstudio, Krafttraining, Kraft, Gesundheit und Medizin, Gym., Sport und Fitness, abnehmen schnell, Clever fit