Kennt ihr ein paar seltene und ausgefallene amerikanische Nachnamen?

14 Antworten

Das ist ein Widerspruch in sich.

Wie kann etwas bekannt sein, aber selten. Denn wenn etwas selten ist, ist es auch nicht bekannt, weil es nicht oft vorkommt und so weniger Leute davon wissen...

Aber hier etwas was du meinen könntest:

Anderson
Archer
Armstrong
Baker
Barber
Bennett
Bishop
Black
Blair
Brewster
Brown
Carter
Chaplin
Coleman
Collister
Connor
Cunningham
Dearing
Edison
Edwards
Eliot
Franklin
Garcia
Hanson
Harper
Harsen
Havering
Hernandez
Hilton
Hobbs
Jackson
Jameson
Jenkins
Johnson
Jones
King
Lopez
Malone
Martin
Martinez
Mason
Mathewson
Michaels
Miller
Moore
Muller
Nolan
Norris
Parker
Perez
Ramirez
Rodriguez
Sanchez
Sawyer
Shoemaker
Smith
Stark
Stevenson
Stone
Thomas
Thompson
Torres
Warren
Ward
Wayne
West
White
Williams
Young

Boa das sind ja mega viele. Die haben mir echt mega geholfen, den ich schreibe auch eine Geschichte und brauche auch noch seltene amerikanische Nachnamen. Vielen lieben Dank.

0

Es gibt da ein ganz witziges Tool, da kann man Namen, männlich oder weiblich nach dem Zufallsprinzip aussuchen. Bestimmt findest Du da einen Namen, der zu einer fiktiven Person passt, die Du in Deinem Buch beschreiben willst.

Schau mal hier: https://de.fakenamegenerator.com/gen-random-us-us.php

Winterbottom

Pomeroy

McTyre

O'Sullivan

Cavendish

Flyfish

Zuckerberg. (Zuckerberg ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Mäzenas :))

1

Also Flyfish find ich gut. Den habe ich noch nie gehört.

0

Was möchtest Du wissen?