Knn mir jemand ein Feedback dazu geben (Erörterung)?

Hey, also ich schreibe eine Klassenarbeit in Form einer textbasierten Erörterung zu einem Text bezüglich der Novelle "Das Fräulein von Scuderi":

Zu "Der Heiligen und dem Dämonischen" wurde sich von einem unbekannten Verfasser zu unbekannter Zeit in J. Kunze, a.a.O., S. 90 f. in Form einer Darstellung geäußert. Der Autor erklärt, dass bereits der Titel der Novelle "Das Fräulein von Scuderi", welche Anfang des 19. Jahrhunderts von E.T.A. Hoffmann geschrieben wurde, die Aufmerksamkeit auf das Fräulein von Scuderi lenkt. Aus seiner Sicht, ist sie diejenige, die ausersehen war, das Böse, welches Cardillac offenbarte, zu überwinden. Doch die Umsetzung dessen soll Hoffmann nicht gelungen sein. Die Scuderi wirke "substanzlos" oder nichtig. Auch, dass sie schlussendlich alles zum Guten wendet ändert die Meinung des Autors nicht, im Gegenteil, das Fräulein solle sogar "unglaubwürdig" sein.

Daraus wird der Schluss gezogen, dass die Darstellung des Dämonischen, sprich der Goldschmied Cardillac,  Hoffmann besser gelang.

Hier ist jedoch wichtig zu beachten, dass Madeleine de Scuderi für den wahren und menschlichen Ausgang zuständig war, indem sie Brusson anhörte, keine Vorurteile hatte und nicht in der Rolle der Detektivin sondern in der, der Helferin gewann.

Wurden ihr Eigenschaften zugeschrieben, so waren es stets positive, wie Intelligenz, Vertrauen, Empathie, Gefühlssinnigkeit und Tugend.

Auf der anderen Seite, geht es schlussendlich um die Frage, ob sie schlechter als heilig, als Cardillac als dämonisch, dargestellt wurde.

Schaut man sich René Cardillac nun einmal an, so wird deutlich, dass er zunächst definitiv nicht als böse o.Ä. dargestellt wurde. Er wird als ein korrekter Bürger, welcher hilfbereit und leidenschaftlich ist, gezeichnet.

Erst als Brusson, der Lehrling des ermordeten Cardillac, der Scuderi alles gesteht, kommt das wahre Gesicht vom Goldschmied ans Licht. Nur mit dem Unterschied zur Scuderi, dass dies unvorhersehbar war, Cardillac undurchschaubar und mehr oder weniger halb unbekannt schien, und vor allem wurde alles auf einmal offenbart wurde.

Hinzuzufügen ist dem noch, dass Cardillac konkret beschrieben wurde. Er war bessen, zwanghaft, krank, zu leidenschaftlich. Er ist bzw. war gespalten, das Ganze zusätzlich ungewollt. Ganz so, als wäre er von einem Dämon besessen. Die Scuderi hingegen ist sich ihrer selbst durchaus bewusst. Zwar war Cardillac das auch, doch die Scuderi wollte so sein, wie sie war. René führte es dabei auf seine Mutter zurück, man könnte es Vererbung nennen, doch es wirkt wie ein Fluch. Zumindest ist das etwas greifbares oder vorstellbares, die Scuderi wirkt im Gegensatz doch etwas verschwommen. Ihr werden Tugend und Empathie zugeschrieben, Eigenschaften vieler Menschen. Über ihre Vergangenheit erfährt man nicht viel und es gibt für den Leser nichts konkretes, um sich ein detailreiches Bild zu zeichnen.

(Rest in meinem Kommentar unter der Frage)

Deutsch, Schule, Sprache, Schreiben, feedback, Erörterung, Literatur
Kollegin von mir schreibt nicht mehr über dieses Thema?

Ich habe ein Mädchen beim Dreh für einen Kurzfilm kennengelernt, da haben wir uns dann zwei Tage gesehen und seitdem nicht mehr. Wir haben uns aber ziemlich sofort gut verstanden, daher snappen wir fast täglich und schreiben auch immer wieder mal über dies und jenes. Vor fast zwei Monaten haben wir dann mal bisschen länger geschrieben als sonst und sind dann schlussendlich drauf gekommen, dass wir uns mal wieder sehen sollten und uns vielleicht mal treffen können (Sie wohnt auch nur ca. 1 km von mir entfernt). Sie hatte am nächsten Wochenende aber keine Zeit, darum meinte ich, sie könne doch auf mich zukommen, wenn sie mal zeit hat, da ich eigentlich jedes Wochenende und fast jeden Abend Zeit habe.

Seitdem kam dann nichts mehr in die Richtung. Wir haben immer noch manchmal kurz geschrieben, aber nicht über das.

Vor ein paar Wochen kam ich dann nochmal auf das zu sprechen und sie kam mir immer noch sehr so vor, als würde sie sich auch freuen. Also habe ich wieder gesagt, sie soll sich dann wie schon erwähnt einfach bei mir melden, wenn sie mal Zeit hat und sich treffen will.

Seitdem habe ich in diese Richtung auch wieder nichts mehr gehört. Ich habe mir eigentlich vorgenommen jetzt wirklich einfach nur noch abzuwarten, da ich ihr wirklich ganz klar gesagt habe, dass SIE sich melden soll. Aber langsam bekomme ich doch irgendwie das Gefühl, dass ich ihr unwichtig bin oder so.

Es ist halt für mich auch immer noch komisch, da wir uns wirklich eigentlich erst zwei Tage gesehen haben. Aber irgendwie ist sie für mich trotzdem schon eine gute Kollegin und es kommt mir so vor als beruhe das auf Gegenseitigkeit. Aber das ganze lässt mich dann wieder zweifeln. Sie hat schon auch Abschlussprüfungen und so, aber auch dann kann sie sich doch mal wieder zu dem Thema äussern und sagen wahrscheinlich erst in ein paar Wochen oder so in der Art.

Wieso schreibt sie nichts zu dem Thema? Kann es sein, dass es ihr vielleicht peinlich ist oder so?

Es sollte ja noch nicht mal ein Date oder so sein. Es wäre nur ein Treffen zwischen Freunden.

Was denkt ihr?

Liebe, Freundschaft, Date, Mädchen, Schreiben, Kontakt, Liebe und Beziehung, Treffen, Snapchat
Könnt ihr mir in Englisch helfen bitte dringend pleasee?

Hello Peoples, könnt ihr bitte mein Text korriegieren bitte, Grammatik bitte.....???

Mein Text:

I am writing in reply to the article “Voice of the UK”. In the article, your correspondent argued that the Prime Minister should meet the young teenagers. Further, you said that he can come to your house and should ask her different questions about the politic. At least you said that teenagers are simply not interested in politics, and they spend their time on having fun.

Firstly, I agree with your statements. Young people know very little about politics and are also very influential. Furthermore, young people are not interested in politics, lack knowledge and have no idea what they are voting for. Young people are not mature in issues like politics and economics. Next, they would refute the parents' opinion and cannot distinguish between fake news and facts. The young people are not aware of what they are doing and are not legally competent.

The teenagers should learn much more about politics at school. Young people can determine their future. They are the ones who will suffer the longest consequences of the government's decisions.

I call on your newspaper to take the subject of politic more seriously.

könnt ihr bitte mein Text korriegieren bitte, Grammatik bitte.....???

Englisch, Schule, sehen, German, Schreiben, Text, leicht, schauen, Halo, helfen, IQ, Korrektur, Ma, ms, bitte helfen, heute, Aber, Bitte, mir , Ich, kommen, Kurz

Meistgelesene Fragen zum Thema Schreiben