Wie gut ist die Grundidee meiner Geschichte?

Vor einiger Zeit habe ich eine Geschichte angefangen. Ich habe 9 Kapitel mit jeweils mehr als 1000 Wörtern geschrieben, dann aber wieder aufgehört. Jetzt überlege ich, ob es sich lohnen sie zu überarbeiten und fertigzustellen.

Deshalb wüsste ich gern, was ihr von der Grundidee haltet, ob sie sich von „standard“ Geschichten abhebt und ob ihr denkt, dass es dafür eine Zielgruppe gibt.

Es geht um ein 12 -16 Jahre altes Mädchen, dass sich, wegen einem Gefühl, mehrere Jahre schon darauf vorbereitet hat, in eine Geiselnahme zu kommen. Das passiert dann auch, als sie in einer Bank ist, als diese von Räubern überfallen wird. Die Geschichte spielt eigentlich nur in der Bank.

Das Mädchen ist nicht nur Protagonistin und Erzählerin, sondern auch die Autorin des Buchs. Also ich schreibe es so, dass es wirken soll, als wäre sie die Autorin und die Leser das Gefühl kriegen es wäre ein Tatsachenbericht.

Dabei schreibt sie dass ganze ein Jahr später auf. Nach dem Jahr ist sie traumatisiert und die Geiselnahme ist das einzige was für sie zählt. Sie geht auch zu einer Therapie.

So erzählt mein Buch einerseits, was bei der Geiselnahme passiert ist und andererseits wie sie sich ein Jahr später fühlt. Allerdings liegt der Fokus auf der Geiselnahme.

Im Verlaufe des Buches verbessert sich ihr psychischer Zustand und am Ende wird sie sich dann mit der Geiselnahme „abgefunden“ haben und wieder in dem „jetzt“ leben.

Vermutlich wird das Buch nicht besonders viel Action enthalten, sondern eher in Richtung Drama eventuell auch Thriller gehen.

Das Buch würde hauptsächlich in ihren Gedanken spielen und da sie sich viele Gedanken macht, wäre die Handlungen teils ziemlich langgezogen. Momentan handelt z.B. ein ganzes Kapitel (1000+ Wörter) davon, wie sie die ca. 14 Gegenstände, die sie dabei hat ausmistet. Ein weiteres beschäftigt sich ausschließlich mit einem Telefonat mit der Polizei.

Gerne kann ich euch auch nähere Informationen geben.

Ich weiß, dass das Buch nicht für jeder etwas sein wird. Deshalb geht es mir weniger, dadrum, wie ihr das Buch finden würdet, sondern dadrum, ob ihr denkt, dass es Leute gibt, denen es gefallen würde.

Danke, dass ihr die Frage gelesen habt und im Voraus schon mal danke für eure Antworten.

VG

Idee ist in Ordnung, da … 89%
Idee ist vielversprechend, da … 11%
Idee ist schrecklich, da … 0%
Schreiben, Autor, Buch schreiben, Geschichte schreiben, Wattpad, Geschichten

Meistgelesene Fragen zum Thema Autor